Der Reiche Sack Erfahrungen & Bewertungen 2020

Auf der Webseite Der Reiche Sack wird eine Methode vorgestellt, mit der man viel Geld im Internet verdienen kann, ohne viel Aufwand betreiben zu müssen. Die Voraussetzung dafür ist der Erwerb eines E-Books, das Strategien und Tipps verrät, wie man ohne besondere Vorkenntnisse und in relativ kurzer Zeit Geld mit Internetmarketing verdienen kann. Die Betreiber der Seite versprechen enorme Gewinne, die man mit einer eigenen Webseite erzielen kann. Die Webseite, sowie die Erfolgsstrategien liefert Der Reiche Sack. Käufer können mit dem Erwerb des E-Books Hintergrundwissen und Tipps darüber erhalten, wie man seine Webseite bekannt macht, Menschen anlockt, diese zu besuchen und die Besucher dazu bringt, dem Betreiber der Seite hohe Profite zu ermöglichen.
Jetzt www.derreichesack.com besuchen

Wie setzt sich die Der Reiche Sack Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Der Reiche Sack mit 4.2 von 5 bewertet. Basierend auf 2 Der Reiche Sack Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Der Reiche Sack Bewertungen angesehen werden.

Der Reiche Sack im Test - Note: Befriedigend

„Der Reiche Sack“ und das Internetangebot www.derreichesack.com sind ein Angebot eines Einzelkaufmanns mit Standort Berlin. Gegenstand des Angebots ist ein E-Book, das Möglichkeiten und Wege zum Geldverdienen im Internet aufzeigt. Käufer des E-Books erhalten Anleitungen zur Vermarktung eigener Produkte über das Internet und werden in Vermarktungsmöglichkeiten wie Suchmaschinenoptimierung und Affiliatemarketing eingeführt. Darüber hinaus werden die wichtigsten technischen Grundlagen (z. B. das Einrichten einer Wordpress-Homepage) behandelt. Die reißerische Aufmachung des Angebots kann als Markenstrategie verstanden werden: „Der Reiche Sack“ versucht damit, sich mit einem Augenzwinkern von den unzähligen im Umlauf befindlichen Web-Ratgebern abzuheben.

Der Reiche Sack: Das Angebot im Überblick

  • E-Book mit Anleitungen/Ratschlägen zum Thema Geldverdienen im Internet
  • Im Kern steht die Vermarktung von Produkten über eine Homepage
  • Ausführliche Anleitungen zu Technik, Vermarktung etc.
  • Wie zu erwarten: Kein Geheimwissen und kein Autopilot zum Reichtum

Kein „Geld durch Mails lesen und Umfragen“-Modell

Direkt zu Beginn grenzt sich das Angebot von Portalen ab, bei denen User für die Teilnahme an Umfragen und durch das Lesen von Werbemails vergütet werden. Möglicherweise gehört ein Teil der Zielgruppe des Reichen Sacks zu jenen, die mit derlei Offerten bereits Erfahrungen gemacht haben. Werbemails und Umfragen hält der Reiche Sack jedenfalls für „Zeitverschwendung“. Ferner wird darauf verwiesen, dass es sich bei dem Angebot nicht um ein Schneeball-, MLM- oder Pyramidensystem handele.

180 Euro am Tag als Nebeneinkommen...

Ein einleitender Satz auf der Startseite der Homepage stellt ein tägliches Nebeneinkommen in Höhe von 180 Euro in Aussicht – so viel jedenfalls verdienen „viele“ Kunden des Reichen Sacks nach dessen Aussage bereits.

Geld mit einer Homepage verdienen – die Basics als E-Book

Das Angebot des Reichen Sacks ist ein kostenpflichtiges E-Book, das detaillierte Anleitungen rund um das Thema Geldverdienen im Internet enthält. Interessenten erhalten im Rahmen einer kostenlosen Vorschauversion unter anderem einen vollständigen Einblick in das Inhaltsverzeichnis.

Kein Abonnement – kostenloser Blick ins Inhaltsverzeichnis

Der Reiche Sack verkauft keine Abonnements, sondern bietet ausschließlich das E-Book zum einmaligen Erwerb an. Beworben wird eine Geld-zurück-Garantie: Demnach erhalten Käufer den vollen Kaufpreis erstattet, wenn sie binnen 14 Tagen nach dem Kauf via E-Mail ihre Unzufriedenheit mit dem Angebot mitteilen.

Der Inhalt des E-Books: Von Affiliate bis Youtube

Wer sich vom Reichen Sack eine Geheimformel für den schnellen und mühelosen Vermarktungserfolg im Internet erhofft hat wird enttäuscht. Das E-Book behandelt zwar alle wichtigen Grundlagen, geht aber nicht über andere Ratgeber dieser Kategorie hinaus. Leser erfahren, wie sie nach Marktnischen suchen und deren Potenzial vorab ergründen können, wie Besucher auf eine Homepage gelockt werden können und wie Internetseiten für Suchmaschinen optimiert werden. Auch Themen wie Adsense, YouTube und Wordpress werden behandelt.

Kein „Arbeiten für den Reichen Sack“

Die Inhalte des E-Books lassen nicht darauf schließen, dass das Angebot des „Reichen Sacks“ oder bestimmte andere Angebote auf den durch die Leser zu erstellenden Webseiten zu bewerben sind. Die Motivation des Angebots beschränkt sich aus Sicht des Anbieters damit auf die Erzielung des Kaufpreises – Interessenskonflikte sind dadurch nicht zu erwarten.

Keine Vorkenntnisse erforderlich

Der Reiche Sack gibt an, dass keine besonderen Vorkenntnisse benötigt werden: Wer einen Text in ein Textprogramm schreiben und im Internet surfen könne, erfülle auch die Voraussetzungen zum Geldverdienen nach den Anleitungen des E-Books.

Laute Töne und einfache Homepage als Markenbotschaft?

Der Internetauftritt ist der einzige Vertriebs- und Informationskanal des Reichen Sacks und in einigen Punkten besonders bis gewöhnungsbedürftig. Erstens fällt die sehr einfache Aufmachung der Homepage bei Technik und Design auf. Zweitens geizt die Beschreibung des Angebots nicht mit reißerischen Aussagen („180 Euro Nebeneinkommen am Tag“ - „weniger als 10 Stunden Arbeit pro Woche“), auch wenn an anderer Stelle explizit betont wird, dass die im E-Book vertretenen Methoden nicht zu Reichtum über Nach führen.

Die Nische und ein paar Links zum Wohlstand: Ist es wirklich so einfach?

Unbestreitbar lässt sich im Internet Geld verdienen. Ebenso unbestritten ist, dass die theoretischen Grundlagen für Vermarktungserfolg tatsächlich in einem Ratgeber unterzubringen sind und dass zumindest theoretisch weder weitere Kenntnisse noch Startkapital erforderlich sind um im „Internetbusiness“ zu starten. Richtig ist aber auch: Das gilt für jeden und nicht erst seit gestern. In der Praxis ist es sehr schwer, nicht völlig überlaufene Marktnischen zu finden und eine eigene, junge Homepage gegen die Konkurrenz ins Feld zu führen.

Fazit

Das E-Book ist ein recht umfangreicher, aktueller und nicht überteuerter Ratgeber für einfache Vermarktungsstrategien im Internet und in diesem Kontext für Einsteiger auf diesem Gebiet durchaus zu empfehlen. Allerdings findet sich in dem Ratgeber nichts, was nicht auch aus anderer Quelle in Erfahrung zu bringen wäre. Positiv: Es gibt keine Abonnements, keine versteckten Kosten und keine unhaltbaren Versprechen, die nicht im nächsten Satz wieder relativiert würden. Der kostenlose Einblick ins Inhaltsverzeichnis (für den lediglich eine E-Mail-Adresse anzugeben ist) ist fair. Zu erwarten: Reichtum über Nacht und ohne Anstrengung bleibt auch in Zeiten des „Reichen Sacks“ eine Rarität. Insgesamt erscheint deshalb für das Gesamturteil die Note „Befriedigend“ angemessen.

Ratgeber

„Der Reiche Sack“ Ebook gratis: Download kostenlos möglich?

„Der reiche Sack“ ist ein eBook, das eine Anleitung zum Geldverdienen im Internet ist. Lesern wird hier das Thema Internet Marketing näher gebracht und genau beschrieben....

Erfahrungen mit Der Reiche Sack

1
Gastautor
Verifiziert
Dienstag, 3 September 2013
Ich bin mit Der Reiche Sack als Anfänger gut zufrieden! Wer noch nicht all zu viel Ahnung über die Materie hat, findet hier meiner Meinung nach einen guten Einstieg.

Der Reiche Sack Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Testergebnis

Befriedigend

4.2 / 5
Zum Anbieter

Bewertungen

5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0

TOP 5 Alternativen