Zuletzt aktualisiert: 18.10.2020

MoneyMillionär Erfahrungen & Bewertungen 2020

Auf dem Portal von MoneyMillionär können Nutzer nach einer kostenlosen Registrierung durch das Lesen von Emails, die Teilnahme an Umfragen und Aktionen oder das Spielen von Online-Spielen wertvolle Perlen verdienen. Jede Perle entspricht einem Eurocent und kann in bares Geld umgetauscht werden. Das Portal ist seit mehr als zwölf Jahren auf dem Markt und arbeitet seriös und mit klaren Regeln, welche in den AGBs festgeschrieben sind. Geld verdienen im Internet wird Nutzern mit MoneyMillionär leicht gemacht, allerdings dürfte der Name etwas in die Irre führen, denn das große Geld ist nicht zu machen. Ein kleiner Nebenverdienst ist jedoch garantiert.
Jetzt www.groupon.de besuchen

Wie setzt sich die MoneyMillionär Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde MoneyMillionär mit 4.2 von 5 bewertet. Basierend auf 2 MoneyMillionär Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren MoneyMillionär Bewertungen angesehen werden.

MoneyMillionär im Test - Note: Befriedigend

MoneyMillionär ist ein Bonusprogramm der niederländischen Firma MoneyMillionar Germany B.V. Auf MoneyMillionär sammeln die Kunden Perlen, indem sie bestimmte persönliche Daten angegeben, an Rabattaktionen teilnehmen oder auf Links in E-Mails klicken. MoneyMillionär arbeitet mit mehr als 1.000 Onlineshops zusammen, die über MoneyMillionär Werbung für ihre Produkte machen. Wenn der Kunde viele Perlen sammelt, kann er diese gegen Geld eintauschen. Darüber hinaus bietet die Webseite Zugang zu zahlreichen Schnäppchen und Sonderangeboten. Zudem können die Kunden auch etwas Gutes tun und ihr Guthaben direkt an eine Wohltätigkeitsorganisation weiterleiten. Im Folgenden Testbericht wird das Geschäftsmodell von MoneyMillionär genau unter die Lupe genommen.

MoneyMillionär im Überblick

  • Niederländisches Unternehmen mit Sitz in Zeewolde
  • Paidmailer mit Möglichkeit, Geld zu verdienen
  • Perlen sammeln und gegen Geld tauschen
  • Zugang zu Schnäppchen und Rabatten
  • Über 1.000 Onlineshops als Kooperationspartner

Die Webseite: Startseite mit wenigen Informationen

Wenn der Kunde auf die Webseite von MoneyMillionär geht, bekommt er nicht viele Informationen angeboten. Ohne Vorwissen ist es kaum möglich zu verstehen, worum es bei dem Angebot überhaupt geht. Zwar werden Gewinnspiel und Verdienstmöglichkeiten präsentiert, aber das Konzept, das hinter MoneyMillionär steht, wird auf der Startseite nicht einmal im Ansatz beschrieben. Das ist ein großes Problem, denn erst nach der Anmeldung gelangt der Kunde zu umfassenden Informationen. Die Webseite an sich ist gut strukturiert-Die Informationen werden sehr transparent und einfach nachvollziehbar präsentiert. Schön wäre es nur, wenn dies gleich auf der Startseite ohne Anmeldung geschehen würde.

Die Perlen: Einfaches Bonus-Konzept

Die Kunden müssen bei MoneyMillionär Perlen sammeln. Perlen gibt es zum Beispiel für die Angabe der korrekten Adresse, für einen Klick auf einen Link in einer E-Mail, als Preis in einem Gewinnspiel und für diverse andere Aktivitäten. 100.000 Perlen können gegen 1 Euro eingetauscht werden. Allerdings hat der Kunde nicht die Möglichkeit, beliebig viele Perlen zu sammeln. Jeder Kunde hat nur Zugang zu einer bestimmten Menge von Aktivitäten. Zudem muss der Kunde damit rechnen, dass er sehr viele E-Mails bekommt von MoneyMillionär. Das kann unter Umständen relativ nervig sein. Allerdings ist das ganze Angebot von MoneyMillionär für den Kunden kostenlos.

Die Datensammlung: Mit Vorsicht zu genießen

MoneyMillionär sammelt viele verschiedene Daten. Allerdings wird der Kunde mit Perlen belohnt. Da die Perlen aber nicht besonders viel wert sind, sollte sich jeder Kunde gut überlegen, ob es wirklich sinnvoll ist, für diesen minimalen finanziellen Vorteil zum Beispiel die Privatadresse, den Facebook-Account und die Handynummer anzugeben oder aber präzise Fragen zum Kaufverhalten und zu anderen persönlichen Details zu beantworten. Letztlich weiß niemand ganz genau, was MoneyMillionär mit den Daten am Ende anstellt.

Die Gewinnspiele: Teilweise sehr hohe Jackpots

Eine Möglichkeit, große Mengen von Perlen zu erhalten, sind Gewinnspiele. Die Kunden können beispielsweise Bingo auf MoneyMillionär spielen. Gewinne im sechsstelligen Bereich sind möglich. Allerdings ist die Gewinnchance vergleichsweise klein, so dass sich niemand darauf verlassen sollte, bei einem Gewinnspiel auf MoneyMillionär das große Geld zu machen. Immerhin muss der Kunde aber zur Teilnahme an den Gewinnspielen keine sensiblen Daten angeben. Nur in Gewinnfall muss der Kunde seine Bankverbindung verraten.

Die Verdienstmöglichkeiten: Millionär wird (beinahe) niemand

Auch wenn der Firmenname etwas anderes suggeriert: Es ist praktisch unmöglich, bei MoneyMillionär zum Millionär zu werden. Selbst Kunden, die bei einem Gewinnspiel großes Glück haben, gelangen nicht in den siebenstelligen Bereich. Dazu wäre es erforderlich, mehrfach den Hauptgewinn zu bekommen. Mit den monatlichen Einnahmen, die durch diverse Aktivitäten erzielt werden, ist es nicht möglich, die Millionengrenze zu erreichen.

Die Auszahlung: Viel zu langsam

Bei einer Auszahlung muss der Kunde seine Bankverbindung angegeben. Eine Auszahlung ist erst möglich, wenn der Kunde mindestens 1 Million Perlen auf dem Konto hat. Die Auszahlungssumme beträgt in diesem Fall 10 Euro. Der Umrechnungskurs verändert sich auch nicht, wenn der Kunde mehr Perlen sammelt. Deswegen ist es sinnvoll, möglichst frühzeitig auszuzahlen, zumal keine Gebühren anfallen. Die Auszahlung kann bis zu 30 Tage dauern. Das ist extrem langsam und kaum zu rechtfertigen.

Die Wohltätigkeitsspende: Gute Idee

Der Kunde muss sich das Geld nicht unbedingt auszahlen lassen. Es ist auch möglich, auf der Auszahlungsseite die Spende einer wohltätigen Institution zukommen zu lassen. Das ist eine sehr interessante Idee, die den Kunden die Möglichkeit gibt, etwas Gutes zu tun, ohne dabei besonders viel Aufwand zu treiben. Insbesondere bei kleinen Summen ist es durchaus überlegenswert, ob es nicht besser ist zu spenden als das Geld auf das eigene Konto auszahlen zu lassen.

Fazit

MoneyMillionär ist ein kostenloses Bonusprogramm, das ohne große Haken und Ösen auskommt, dafür aber nicht besonders attraktiv ist. Die Kunden bekommen im Gegenzug für diverse kleine Leistungen Perlen, die gegen Geld eingetauscht werden können. Das Geschäftsmodell basiert darauf, dass MoneyMillionär seinen Partnerunternehmen Zugang zu potentiellen Kunden vermittelt. Das Konzept ist sehr einfach, aber insbesondere bei der Datenweitergabe sollte der Kunde vorsichtig sein. Es lohnt sich letztlich nicht, für ein paar Euro private Informationen weiterzugeben. Die Gewinnspiele sind allerdings durchaus interessant. Dennoch reicht es letztlich für MoneyMillionär aus Sicht der Testredaktion bei der Gesamtnote nur für ein knappes „befriedigend“.

Erfahrungen mit MoneyMillionär

1
uliPR
Verifiziert
Monday, 12 August 2013
Einfach genial! Sparen beim Online Shopping und sogar Geld verdinn ist mit dem Moneymillionär möglich! Wer diese Möglichkeiten ausser Acht lässt, ist selber Schuld!

MoneyMillionär Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Testergebnis

Befriedigend

4.2 / 5
Zum Anbieter

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

Befriedigend

4.2 / 5
Zum Anbieter