Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die Almased Bewertung zusammen?

Almased BewertungenDurchschnittlich wurde Almased mit 3.9 von 5 bewertet. Basierend auf 1.940 Almased Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Almased Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit Almased (179)

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 3

    Dienstag, 27. August 2019

    Moin. Man kann Almased auch mit frisch gepressten Orangensaft oder Blutorangensaft nehmen. Das ist total lecker. Und es funktioniert. Viel erfolg noch!

  • Bewertung: 3

    Mittwoch, 06. März 2019

    Nur kurzfristig anwendbar, da es nicht besonders schmeckt, da es schnell langweilig wird. Glaube mit einer selbst gemachten Gemüsesuppe nimmt man genau so gut ab.

  • Bewertung: 4

    Sonntag, 09. Dezember 2018

    Schmeckt nicht bis widerlich, aber das ist sicher Geschmackssache. Aber: Es funktioniert! Wer einige Mahlzeiten gegen Almased austauscht, wird abnehmen.

Mehr Erfahrungsberichte anzeigen

Almased im Test - Note: Sehr gut

Almased Testbericht
Almased wurde im Jahre 1980 von Hubertus Trouillé entwickelt. Der Heilpraktiker unternahm den Versuch, aus Soja, Joghurt und Honig ein Produkt herzustellen, welches den Körper mit allen lebenswichtigen Nährstoffen versorgt und den Stoffwechsel anzukurbeln hilft. Zunächst war “Almasan” ausschließlich Medizinern vorbehalten.

Nachdem zahlreiche Patienten über eine Verbesserung der Gesundheit und damit einhergehend vom angestrebten Gewichtsverlust berichtet hatten, wurde Almased über Apotheken vertrieben. Die positive Wirkung des Produkts wurde im Rahmen renommierter Studien nachgewiesen. Almased wirkt denkbar einfach: Die Inhaltsstoffe steigern den Stoffwechsel und die Fettverbrennung erhöht sich. Der geringe glykämische Index von 27 hält auch den Insulinspiegel niedrig. So kann Almased optimal wirken.

Was Almased bewirkt:

  • gesundes Abnehmen
  • Stärkung des Immunsystems
  • natürliche und dauerhafte Gewichtsreduktion ohne Nebenwirkungen

Rein natürlich: Die Inhaltsstoffe

Das Produkt besteht zu 100% aus natürlichen Inhaltstoffen. Auch wurde auf die Beigabe von Zucker oder den Zusatz von Aromen und Konservierungsstoffen verzichtet. Somit ist Almased gut verträglich und auch für Diabetiker geeignet. Die Basis für Almased bildet hochkonzentriertes Sojaeiweiß. Weiterhin sind probiotisches Joghurtpulver und Naturhonig enthalten. Der Honig ist reich an Enzymen und sorgt für die gute Verträglichkeit des Produktes. Durch Vitamine, Mineralien und Spurenelemente wird Almased weiter aufgewertet.

Almased? Was ist das?

Was ist Almased Vitalkost? Bei der Almased Vitalkost handelt es sich um portionierte, speziell zusammengestellte Nährwerte für eine Gewichtsreduktion. Almased setzt sich aus natürlichen Bestandteilen, wie Honig, probiotischem Joghurt und hochwertigem Soja zusammen. Übliche Mahlzeiten werden durch Almased Portionen ersetzt. Durch die Zusammensetzung der Portionen Almased anstelle von gewohnten Mahlzeiten oder von Mahlzeiten entsprechend einer bestimmten Diät, wird erreicht, dass sich durch den stark angeregten Stoffwechsel die Fettverbrennung stark erhöht.

Die Mahlzeiten von Almased bewirken durch ihre Zusammensetzung, dass nach dem Essen nur wenig Insulin ausgeschüttet werden muss. Eben dieser Umstand ist ein wichtiger Faktor für die gezielte Fettverbrennung.
Gesunde körperliche Reserven werden bei Almased Kost nicht angegriffen. Viele Diäten für eine Gewichtsreduktion haben den Nachteil, dass es zu einem Mangelzustand im Organismus kommen kann. Das heißt, dem Körper bleiben wichtige Nährstoffe, die er für Vitalität und Immunsystem braucht, vorenthalten. Daher kann es in der Folge zu einem Gefühl von Mattigkeit, schneller Ermüdung und geminderter Leistungsfähigkeit kommen. Um den Mangel auszugleichen, muss der Körper auf Reserven zugreifen.

Leider greift er dabei auch auf die Muskulatur zu, entzieht dem Organismus wichtige Stoffe, die der Stoffwechsel für seine Funktionen braucht. Eben diese negativen Wirkungen fallen bei der Vitalkost mit Almased gänzlich weg. Der Organismus erhält mit Almased alles, was er für seine wichtigen Funktionen braucht. Das Immunsystem wird gestärkt, statt angegriffen und der Mensch fühlt sich auch während der Diät vital und gesund.
Was ist Almased nicht? Almased ist kein Medikament zum Abnehmen, kein pharmakologisches Schlankheitsmittel. Almased ist kein Wundermittel zweifelhafter Herkunft. Almased ist eine Vitalkost zur Gewichtsreduktion aus hochwertigen Nahrungsbestandteilen, die für eine gesunde Ernährung trotz Gewichtsabnahme sorgt.

Almased Zusammensetzung - Die Almased Inhaltsstoffe kurz erklärt

Bei Almased handelt es sich um ein rein natürliches Produkt. Die Almased Zusammensetzung ist frei von Aromen, Zucker oder Konservierungsstoffen. Hochwertiges und leicht verdauliches Eiweiß ist zentraler Bestandteil der hauptsächlichen Almased Inhaltsstoffe und sorgt für Sättigungsgefühl und Wohlbefinden. Essenzielle Nährstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe schützen die Zellen und besitzen eine positive Wirkung auf Gesundheit und Wohlbefinden.
Die Almased Inhaltsstoffe sind optimal aufeinander abgestimmt und machen das Produkt zu einer der gesündesten Diäten. Ebenso kann Almased einen wertvollen Beitrag zu einer ausgewogenen Ernährung leisten. Almased besteht aus drei Hauptbestandteilen:

  •  Soja
  •  Joghurt
  •  Honig

Daneben werden die Almased Nährwerte durch Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente optimiert. Das Produkt besteht zur Hälfte aus Sojaeiweiß. Diese hochwertigen Proteine liegen in einer konzentrierten Form vor, die durch eine normale Kost nicht erreicht werden könnte. Die Almased Inhaltsstoffe werden durch probiotisches Joghurtpulver, das aus Magermilch gewonnen wurde, ergänzt. Eine wichtige Rolle im Hinblick auf die Almased Zusammensetzung spielt der enzymreiche Naturhonig, der 25 Prozent der Almased Inhaltsstoffe ausmacht. Der Honig löst Fermentationsprozesse aus, welche das Produkt leicht verdaulich machen und die Nährstoffe dem Körper in optimaler Form zur Verfügung stellen.
Als weitere Almased Inhaltsstoffe wären Vitamine der B-Gruppe, sowie die Vitamine A, C, D3 und E zu nennen. Die Almased Zusammenstellung wird durch Folsäure, Magnesiumcitrat, Kaliumchlorid und Biotin ergänzt.

Almased Nebenwirkungen? Bitte lesen Sie die Packungsbeilage

Almased ist ein Nahrungsergänzungsmittel, mit dessen Hilfe der Verbraucher stark abnehmen kann – nicht umsonst wird die Methode auch als Turbo-Diät bezeichnet. Dabei enthält das Produkt in erster Linie Nährstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe. Mit Milch angerührt ergibt sich ein leckerer Power-Drink, dessen Verzehr eine komplette herkömmliche Mahlzeit ersetzen kann. Doch viele Menschen, die bereits am Programm teilnehmen oder dies planen, stellen sich die Frage, ob Almased Nebenwirkungen hat. In der Praxis haben sich insbesondere folgende Nebenwirkungen herauskristallisiert, von denen bereits zahlreiche Teilnehmer des Diätprogramms berichtet haben:

  •  Kopfschmerzen
  •  kalte Gliedmaßen
  •  Schwindel
  •  Müdigkeit
  •  Aggressivität

Allerdings stellt sich die Frage, ob sie wirklich von Almased stammen, denn die Almased Packungsbeilage weist keine derartigen Nebenwirkungen aus. Tatsächlich lässt sich ein Zusammenhang zwischen den Nebenwirkungen und Almased nicht nachweisen. Vielmehr resultieren diese Beschwerden aus der Umstellung des Kreislaufs und des gesamten Körpers, die mit der regelmäßigen Einnahme von Almased einhergehen. Im Regelfall verschwinden die Beschwerden innerhalb weniger Tage.

In einem ersten Schritt sollten die Programmteilnehmer den Almased Beipackzettel zu Rate ziehen und überprüfen, ob sie das Nahrungsergänzungsmittel in der korrekten Menge zu sich genommen haben. Falls die empfohlenen Einnahmemengen stark über- oder unterschritten werden, kann dies zu gesundheitlichen Problemen führen. Deshalb sollten stets die Empfehlungen der Almased Packungsbeilage beachtet werden.
Sollten die auftretenden Nebenwirkungen nicht nach spätestens einer Woche abgeklungen sein, sollte die Einnahme von Almased abgebrochen und ein Arzt konsultiert werden. Sofern schwere Beschwerden auftreten, die hier nicht genannt wurden, ist der sofortige Besuch beim Arzt zu empfehlen. Grundsätzlich müssen Menschen, die das Diätprogramm ausprobieren möchten, aber keine schwerwiegenden Nebenwirkungen befürchten.

Almased Dosierung - So nehmen Sie gesund ab

Almased, der Ersatz für ungesunde Ernährung und der sichere Weg zum schlanken Körper, lässt sich unterschiedlich dosieren. Das Prinzip folgt Phasen, die Schritt für Schritt einen schlanken, schönen Körper entstehen lassen. Die Anwendung von Almased und die einzelnen Phasen im Überblick:

  •  Turbo-Phase
  •  Haltephase
  •  Lifestyle-Phase
  •  Almased parallel zu gesunden, leckeren Rezepten

Almased wird in der Turbo-Phase eingenommen, um die Hauptmahlzeiten zu ersetzen. Es wird dann dreimal täglich verabreicht, macht satt und versorgt den Körper mit allen wichtigen Nährstoffen, die er braucht. Dabei lässt Almased diejenigen aus, die dick machen – und man nimmt erfolgreich ab. In der Lifestyle-Phase ist Almased eine Ergänzung, die sättigt und verhindert, dass man sich ungesund ernährt. Parallel dazu wird die Ernährung auf gesunde Rezepte umgestellt, bei denen Almased gerne beratend zur Seite steht.
Unabhängig von der Phase wird Almased nach einem festen Schema dosiert. Man benötigt dazu lediglich die Körpergröße und gibt dieses anschließend in die folgende Formel ein:

Körpergröße – 100/2,5 = Menge der gehäuften Teelöffel à 5g.

In der Turbo-Phase werden die ermittelten gehäuften Teelöffel auf den ganzen Tag verteilt, also auf insgesamt 3 Shakes. In der Haltephase geht es darum, zwei Mahlzeiten durch Almased-Shakes zu ersetzen und eine Mahlzeit regulär einzunehmen. Allerdings ist Fast Food nicht gestattet - es geht nämlich darum, gesund zu kochen. Die Lifestyle-Phase dagegen beginnt, wenn man das Wunschgewicht erreicht hat und dieses halten möchte. Der Almased-Shake ersetzt dann nur noch eine Mahlzeit. Wie lange man die jeweiligen Phasen einhält ist davon abhängig, wie viel man abnehmen möchte und an welchem Punkt man aktuell ist.
Almased ist somit ein tolles Mittel, um seinem Traumkörper Schritt für Schritt ein wenig näher zu kommen. Hat man alle Phasen durchlaufen, kann man sich bereits über die ersten Erfolge freuen, denn ab diesem Zeitpunkt geht es nur noch darum, sein Traumgewicht zu halten.

Gibt es Alternativen zu Almased

Almased ist eine Möglichkeit, gesund und langfristig abzunehmen und einen neuen Ernährungsrhythmus anzunehmen. Allerdings wird Almased nicht von allen Anwendern gleich gut vertragen und angenommen. Die Methode an sich ist zwar wirksam, dennoch bewirkt sie nicht bei jedem Menschen das gleiche Ergebnis. Demzufolge sollte den Präferenzen entsprechend gewählt wären.
Diese Almased Alternativen unterstützen den Gewichtsabbau:

  • Yokebe (ähnlich wie Almased)
  •  Sport und Fitness
  •  Umstellung der Ernährung auf gesunde Kost
  •  Alternative Diät-Konzepte

Wie man sieht, gibt es genug Möglichkeiten, um seiner Traumfigur ein wenig näher zu kommen. Welche Formen bieten die beste Wirkung und was sollte man über die jeweilige Alternative unbedingt wissen?
Nicht alle Alternativen zu Almased funktionieren tatsächlich. Wichtig ist, dass die Konzepte langfristig umsetzbar sind – denn wer erfolgreich abnehmen will, kann nach der Diät nicht wieder zu den bisherigen Gewohnheiten zurückkehren und erwarten, dass die Ergebnisse bleiben. Sport und Fitness sind die sinnvollste und langfristigste Alternative, denn auf diese Weise kann der Körper Muskelmasse aufbauen, die einen so genannten Grundumsatz hat. Das bedeutet, sie verbrennt alleine für ihren Erhalt viel Energie, auch wenn man überhaupt keinen Sport betreibt – und so sorgt sie dafür, dass man nicht nur schlank wird, sondern es auch bleibt.
Die Ernährung alleine kann auch zu ersten Ergebnissen und Erfolgen führen. Ähnlich wie Almased selbst muss die gesunde Ernährung aus Proteinen, einigen wenigen Kohlenhydraten und gesunden Fettquellen bestehen.

Je natürlicher die Ernährung ausfällt, desto besser. Fast Food, Schokolade und ähnliche Leckereien müssen nicht vollkommen vermieden werden, sollten allerdings mehr als Belohnung für zwischendurch gesehen und nicht als Hauptmahlzeiten eingenommen werden. Alleine durch die Ernährung kann man ohne Almased jedoch nicht in Rekordzeit abnehmen. Sport und Fitness werden begleitend dabei helfen, einen schlanken Körper zu bekommen.
Kombinierte Alternativen zu Almased versprechen folglich die größtmögliche Effektivität und sollten dann ausprobiert werden, wenn man Almased nicht verträgt oder einem das Produkt schlichtweg nicht schmeckt.

Ist Almased teuer?

Wer schnell und effektiv abnehmen möchte, kann auf Diätmittel wie Almased zurückgreifen. Auch wenn dieses auf den ersten Blick relativ teuer erscheint – tatsächlich spart man sogar verglichen zur eigentlichen Ernährung mit Almased Kosten ein. Im Folgenden wird zusammengefasst, welche Kosten Almased im Wesentlichen verursacht.

  •  Kosten Almased, pro Packung je nach Bezugsart und gekaufter Menge 15-20 Euro
  •  Abführmittel (zu Beginn der Diät mit Almased häufig empfohlen)
  •  Magermilch oder Fruchtmolke zum Mischen der Almaseddrinks
  •  Gemüse oder Instantprodukte zum Herstellen einer Gemüsebrühe
  •  Kräutertee, passenderweise ebenfalls von Almased

In Abhängigkeit des Diätplanes und der Diätdauer variieren die entstehenden Almased Kosten sehr. Werden alle Mahlzeiten ersetzt, so werden je nach Körpergröße des Abnehmenden zwischen 100 und 180g Almasedpulver pro Tag benötigt. Für eine Frau mit einer Körpergröße von 170 cm sind es etwa 140 g. Im Verlauf der Diät reduziert sich das auf zwei Drittel bzw. ein Drittel, da nur noch ein Teil der Mahlzeiten ersetzt werden.

Das bedeutet, dass zu Beginn der Diät täglich Almased Kosten von etwa 6 Euro entstehen. Einige weitere Euro pro Tag müssen für die weiteren diätbegleitenden Produkte wie Magermilch oder Fruchtmolke, Gemüsebrühe und Kräutertee eingeplant werden. Betrachtet man die Tatsache, dass die Almased-Mahlzeiten die normalen Mahlzeiten ersetzen, so wird klar, dass eine Almased nicht so teuer ist, wie sie der Kaufpreis einer Dose Almased es im ersten Moment erscheinen lässt!

Almased online  - Wo bestellen und billig kaufen?

Viele Menschen sind mit ihrer Figur nicht zufrieden und suchen nach einem gesunden Weg dauerhaft abzunehmen. Dieser Weg ist mit der Vitalkost von Almased möglich. Almased ist in der Lage, vollwertige Mahlzeiten zu ersetzen und:

  •  versorgt den Körper mit wichtigen Nährstoffen
  •  enthält nur natürliche Inhaltsstoffe
  •  vitalisiert und stabilisiert den Körper

Die Basis von Almased sind hochwertige Eiweiße. Diese sind besonders wichtig für den menschlichen Stoffwechsel. Durch eine Portion Almased ist es möglich, ein Sättigungsgefühl für vier Stunden zu erhalten. Weiterhin wirkt sich Almased auf sämtliche Körperfunktionen und Blutwerte positiv aus.
Wer Almased online kaufen möchte, der hat dazu verschiedene Möglichkeiten. Zum einen gibt es das Präparat in verschiedenen Produktausführungen direkt auf der Seite des Herstellers zu erwerben. Diese informiert auch über die Inhaltsstoffe und berichtet von Diäterfolgen. Almased online bestellen ist aber noch in zahlreichen anderen Shops möglich. Almased billig bestellen kann jeder in einer Versandapotheke.

Möchte jemand also Almased billig kaufen, dann muss er sein Vertrauen nicht nur einem einzelnen Anbieter entgegenbringen. Vielmehr lohnt es sich, die Preise zu vergleichen und in Erfahrungen anderer Nutzer zu lesen. Diese berichten von ihren Erfolgen und geben nützliche Tipps, wo Almased billig kaufen empfehlenswert ist. Ganz gleich, ob sich der interessierte entschließt, eine Versandapotheke zu besuchen oder ob er Almased billig bestellen möchte und dafür die Seite des Herstellers nutzt. Die gute Qualität und die natürliche, positive Wirkung auf Körper und Seele sind immer gewiss.

Almased Diätplan - Rezepte für eine Turbo Diät

Unter dem Titel planfigur bietet der Almased Diätplan eine Strickanleitung für den leichten Einstieg in das Abnehmen mit Almased an. Er beinhaltet nicht nur einen genauen Diätplan mit Almased inklusive genauer Hinweise zu Beginn und Verlauf der Diät mit Almased, sondern auch die Almased Diätplan Rezepte, welche das Abnehmen optimal unterstützen.
Wie setzt sich der Diätplan mit Almased zusammen?

  •  Phase 1: Startphase Tag 1-3 – alle Mahlzeiten werden ersetzt
  •  Phase 2: Reduktion Tag 4-7 – zwei Mahlzeiten werden ersetzt und eine Mahlzeit besteht aus einer kohlenhydratarmen Hauptmahlzeit
  •  Phase 3: Stabilität Tag 8-10 – eine Mahlzeit wird ersetzt, am besten die am Abend
  •  Phase 4: Leben Tag 11-14 – morgens oder abends wird ein Almased-Drink zusätzlich zu den drei Hauptmahlzeiten verzehrt

Ist Phase 4 erreicht, ist mit einer langsameren Abnahme zu rechnen als in den ersten zehn Tagen. Wer schnell mehr abnehmen möchte, kann seinen persönlichen Almased Diätplan aber anpassen und die Phasen 2 und 3 verlängern. Während dieser Phasen werden nur eine oder zwei Mahlzeiten mit Almased ersetzt. Die Auswahl der Mahlzeiten bleibt dem Abnehmenden selbst überlassen und sollte zum Tagesablauf passend getroffen werden.

Almased Turbo Diät Plan - Was ist bei der Umsetzung zu beachten?

Im gesamten Verlauf der Diät mit Almased ist nicht nur der Genuss von Alkohol und gesüßten Getränken unbedingt zu vermeiden, sondern auch jeglicher Verzehr von Zwischenmahlzeiten. Die vom Almased Diätplan empfohlenen 2 bis 3 Liter Flüssigkeit am Tag sollten aus Wasser, ungesüßtem Kräutertee und Gemüsebrühe bestehen. Zum Anrühren des Pulvers sind Magermilch oder Fruchtmolke empfehlenswert.
Wer sich vornimmt den Almased Diätplan planfigur zu nutzen, sollte sich die entsprechenden Unterlagen aus dem Internet herunterladen oder in der Apotheke besorgen. Der Almased Diätplan planfigur enthält nicht nur eine Menge Informationen zur Wirkung von Almased, zu den Stoffwechselvorgängen im Körper und zur langfristigen Gewichtsplanung, sondern auch leckere Rezepte und Vorschläge für jeden einzelnen Tag im Verlauf des Diätplans mit Almased.

Almased Gebrauchsanweisung - Anleitung für die Einnahme

Auch wenn es sich bei Almased um ein Produkt handelt, welches zu 100% aus natürlichen Zutaten besteht, sollte die Almased Einnahme genau nach den Vorgaben erfolgen. Zwar sind keine Nebenwirkungen zu erwarten, jedoch ist bei einer unkontrollierten Einnahme mit dem gefürchteten JoJo-Effekt zu rechnen, welcher jede Diät zu Nichte macht. Die Almased Einnahme errechnet sich nach dem individuellen Ausgangsgewicht. Es werden vier bis sechs Esslöffel in Wasser oder fettreduzierter Milch eingerührt - und fertig. Wer die Almased Anleitung befolgt, kann in zehn Tagen bis zu zehn Pfund abnehmen. Das Produkt ist ausschließlich in Apotheken erhältlich und besteht aus speziell fermentierten Zutaten, welche nicht nur eine Gewichtsabnahme, sondern auch einer Verbesserung des Fettstoffwechsels, eine Regulierung der Verdauung oder eine Stärkung des Immunsystems bewirken können. Die Almased Einnahme gliedert sich in vier Phasen:

  •  primäre Phase
  •  Reduktionsphase
  •  Stabilitätsphase
  •  Lebensphase

In den ersten drei bis sechs Tagen der Almased Einnahme nimmt man, neben dem Pulver, nur Mineralwasser, Gemüsesaft oder Gemüsebrühe zu sich. In dieser Phase purzeln die meisten Pfunde. Der nächste Schritt der Almased Gebrauchsanweisung ist die Reduktionsphase. Hierbei werden zwei herkömmliche Mahlzeiten durch Almased ersetzt. Es ist davon auszugehen, dass das Wunschgewicht in etwa sechs Wochen erreicht ist. Besonders vorteilhaft gestaltet sich die Almased Einnahme am Abend. Das Pulver besitzt einen sehr niedrigen glykämischen Index. Dies bedeutet, dass der Blutzuckerspiegel nur minimal ansteigt. Da sich entsprechend wenig Insulin im Blut befindet, wird der Energiebedarf weitgehend aus den Fettreserven gedeckt und es gelingt, buchstäblich im Schlaf an Gewicht zu verlieren.

Die Stabilitätsphase sollte mindestens 18 Wochen umfassen. In dieser Zeit wird eine Mahlzeit weiterhin komplett durch den Almased Shake ersetzt. Somit lässt sich verhindern, dass ein Jojo-Effekt eintritt und das Gewicht wird dauerhaft gehalten. Phase 4 der Almased Anleitung ist mit “Lebensphase” überschrieben und bezieht sich auf die dauerhafte Einnahme des Präparats. Almased lässt sich, neben der herkömmlichen Ernährung, weiterhin als Vitaldrink nutzen. Ebenso können dem Essen einige Esslöffel des Pulvers zugegeben werden.

Almased garantiert ein gesundes Abnehmen und kann problemlos dauerhaft Bestandteil einer gesunden Lebensführung werden. Dabei ist die Almased Einnahme denkbar einfach und zieht keine aufwendige Nahrungsumstellung nach sich. Auch Kochmuffel werden diese Diät lieben.

Almased Plan - nur abends oder nach Ernährungsplan einnehmen?

Abnehmen mit Almased gehört mit Sicherheit zu den effektivsten und zugleich langfristig erfolgreichsten Diäten, die derzeit angeboten werden. Besonders vorteilhaft an Almased sind seine Vielseitigkeit und die Tatsache, dass es sich gut in den Alltag integrieren lässt. Gegenüber der Anwendung des Almased Ernährungsplan bietet die Methode, Almased nur abends zu verwenden einige Vorteile.

  •  leichte und unkomplizierte Integration in den persönlichen Alltag
  •  Keine Radikalumstellung sondern weiterhin normale Mahlzeiten tagsüber
  •  Geringere Kosten
  •  Langfristige Erfolge

Der Einstieg in eine Diät mit Almased kann auf zwei verschiedenen Wegen erfolgen: entweder wird ein Almased Plan wie das Almased planfigur Programm oder der Almased Bikini-Notfall-Plan verfolgt oder aber einfach eine Mahlzeit ersetzt und Almased nur abends anstelle des Abendessens verwendet. Dadurch lässt sich der Tag vergleichsweise normal planen. Frühstück und Mittagessen werden wie bisher gestaltet, wobei natürlich der Diäterfolg größer ausfällt, wenn auch hier bewusst gesund und nicht zu schwer gegessen wird. Besonders günstig ist das System für alle, die üblicherweise mittags auswärts essen beispielsweise in einer Kantine. Wer den ganzen Tag hart körperlich oder geistig arbeitet, tut sich häufig schwer damit, mittags nur einen Almased-Drink zu sich zu nehmen. Zum einen, weil dann die sozialen Kontakte beim gemeinsamen Mittagessen wegfallen, zum anderen aber auch, weil aufgrund der fehlenden Kohlenhydrate das Mittagsloch vielleicht besonders spürbar ausfällt.

Wer beschlossen hat, seinen eigenen Diätplan aufzustellen und Almased nur abends zu nehmen, sollte ab dem Starttag die Abendmahlzeit komplett durch einen Almased-Drink ersetzen und ansonsten abends nur noch Wasser, Tee oder Gemüsebrühe trinken. Mit Konsequenz und Disziplin lässt sich so zwar langsamer abnehmen als bei der Anwendung eines Almased Ernährungsplans. Zugleich begründet sich aber bei vielen Übergewichtigen in der geringen Umstellung der Lebensgewohnheiten langfristig die Motivation, die Diät möglichst lange durchzuhalten.

Ein Tipp aus der Praxis: in den ersten Wochen sollten in jedem Fall abendliche Einladungen zum Essen vermieden werden. Später sind unregelmäßige und seltene Ausnahmen dieser Art wieder erlaubt, geben sie doch zusätzliche Motivation dem eigenen Almased Plan danach erfolgreich weiter zu folgen.

Almased vorher - nachher: JoJo Effekt oder Erfolge mit Almased?

Wer kennt das nicht – mit viel Disziplin und Motivation hat man ordentlich abgenommen, vielleicht sogar das Traumgewicht erreicht und dann schlägt er zu – der JoJo-Effekt. Innerhalb kurzer Zeit ist nicht nur das alte Gewicht wieder zurück sondern sogar noch ein paar Kilos mehr. Betrachtet man Almased Vorher-nachher-Erfahrungen so scheint der Almased JoJo-Effekt weitaus weniger ausgeprägt zu sein, wenn folgende Punkte beachtet werden:

  •  Genaue Befolgung des Almased Diätplans
  •  Regelmäßige Bewegung, um die Muskelmasse zu erhalten
  •  Gesunde Ernährung als Unterstützung
  •  Nicht zurück zu den alten Gewohnheiten!

Mit diesen Grundfesten des Abnehmens im Hinterkopf lässt sich der JoJo-Effekt, welcher sich bei vielen Diäten zeigt, vermeiden. Meist entsteht er aus einer Kombination verschiedener Faktoren. Dazu gehört zum einen die schnelle Abnahme mit mehr als einem Kilogramm pro Woche ohne unterstützende sportliche Aktivitäten und zum anderen die zu diesem Zweck durchgeführte komplette Ernährungsumstellung zu einer ungewohnten und oft einseitigen Ernährung. Der Körper baut in diesem Fall sehr schnell Muskelmasse ab und fährt den Körper auf Sparflamme herunter. Fängt man dann wieder an „normal“ zu Essen, werden die Kalorien effektiv eingelagert und das Gewicht steigt rapide an. Schnelle Abnahmen werden meist durch Null-Diäten oder sehr einseitige Diäten erreicht und haben deshalb einen sehr starken JoJo-Effekt.

Die Almased Erfolge beim Abnehmen hängen vor allem vom persönlichen Diätplan, aber auch von der konsequenten Durchführung ab. Wer Angst vor einem JoJo-Effekt hat, sollte statt auf ein Almased-Programm wie Planfigur oder den Bikini-Notfall-Plan zurückzugreifen lieber langsam abnehmen, indem nur eine Mahlzeit pro Tag ersetzt wird. Wer dennoch den schnellen und effektiven Einstieg nutzen will, sollte in jedem Fall unbedingt langfristig planen und die Diät auch wirklich durchhalten. Mit Almased Erfolge zu feiern ist also allem voran eine Frage der Disziplin und der Einhaltung bestimmter Regeln. Motivation lässt sich leicht im Internet finden, wo nur wenige Erfahrungen zum Almased-JoJo-Effekt zu finden sind, während der Großteil der Anwender ihre Almased Erfolge beim Abnehmen mit anderen Anwendern teilen.

Almased in der Schwangerschaft – keine leichte Entscheidung

Wer mit Übergewicht schwanger wird, sollte alles daran setzen, während der Schwangerschaft nicht weiter zuzunehmen. Unter dem Einfluss der Kombination aus Mehrbedarf während der Schwangerschaft und den Schwangerschaftshormonen sind Heißhungerattacken schwer zu kontrollieren. Dennoch sollte die Einnahme von Almased in der Schwangerschaft gut überlegt sein und nur unter folgenden Voraussetzungen erfolgen:

  •  Ärztliche Begleitung empfehlenswert
  •  Keine Schnelldiäten und Hau-Ruck-Verfahren
  •  Gut durchdacht mit gesunder Ernährung
  •  Maximal eine Mahlzeit pro Tag ersetzen oder den Almased-Drink zusätzlich nehmen
  •  Genügend ungesättigte Fettsäuren als Ausgleich

Während der Schwangerschaft sollte frau nach Möglichkeit nicht oder nur sehr wenig abnehmen. Übergewichtige Schwangere, die es schaffen ihr Gewicht bis zur Entbindung zu halten, sind auf dem besten Weg und können nach der Geburt mit Almased abnehmen. Allerdings kann Almased auch während der Schwangerschaft verwendet werden, wenn oben genannte Punkte beachtet werden.
Bevor man Almased für eine Diät oder zum Halten des Gewichts während der Schwangerschaft einplant, sollte man gründlich das Für und Wider abwägen. Informationen, die bei dieser Entscheidung hilfreich sein können, finden sich im Internet wie beispielsweise im Almased Forum. Auch eine direkte Nachfrage beim Hersteller kann über die Verwendung von Almased in der Schwangerschaft aufklären. Außerdem ist es empfehlenswert, die Verwendung von Almased mit dem Arzt abzusprechen.

Almased Produkte - von Vitalkost bis hin zu Vital Tee

Ein vielfältiges Programm von Almased Produkten soll Übergewichtigen den Einstieg in eine Diät mit Almased erleichtern und beim Durchhalten helfen. Die Anwendung von Almased soll nicht nur auf das reine Einnehmen des Produktes beschränkt sein, sondern auch durch einen ansprechenden Rahmen unterstützt werden, um die Motivation zu fördern. Verschiedene Almased Produkte sind im Programm von Almased verfügbar:

  •  Almased Vitalkost
  •  Almased Vital-Pflanzen-Eiweißkost
  •  Almased Shaker
  •  Almased Vital Tee
  •  Almased Antifaltin-Öl
  •  Almased Tag-Nacht-Creme

Die Grundausstattung, die man sich zu Beginn des Almased Diätplans anschaffen sollte, besteht aus der Almased Vitalkost oder der Almased Vital-Pflanzen-Eiweißkost und im besten Fall einem Almased Shaker. Natürlich ist es auch möglich, das Pulver mit einem Löffel in Fruchtmolke oder Magermilch einzurühren, aber mit dem Shaker löst sich Almased am leichtesten, ohne dass Klumpen entstehen. Zusätzlich erleichtert der Almased Shaker die Dosierung. Den Shaker erhält man oft in speziellen Einsteigerangeboten mit einer oder mehreren Dosen Almased Vitalkost und einem ausführlichen Informationsheft.

Das Almased Info-Heft enthält nicht nur wertvolle Tipps zum Abnehmen an sich sondern auch leckere Rezepte, welche das Abnehmen unterstützen. Neben der Grundausstattung bietet Almased weitere Produkte an. Dazu gehört vor allem der wohlschmeckende und das Abnehmen fördernde Almased Vital Tee. Der Tee enthält mit Weißdorn, Holunder, Majoran, Waldmeister und Sellerie eine gesunde, verdauungsfördernde und magenschonende Kräutermischung und hilft so das Magen-Darm-System zu reinigen und zu beruhigen.

Ergänzt wird das Angebot an Almased Produkten mittlerweile noch von zwei Kosmetika, die helfen das Wohlbefinden zu steigern. Sowohl Almased Antifaltin Öl als auch Almased Tag-Nacht-Creme enthalten große Mengen wertvoller pflanzlicher und ätherischer Öle. Almased Tag-Nacht-Creme enthält keine Konservierungsmittel und kann auf die Brust geschmiert sogar beruhigend auf Kinder wirken. Almased Antifaltin Öl wirkt hautstraffend und kann die Abheilung kleiner Grießkörnchen unterstützen.

Almased Bikini Notfall Plan - Mit Almased Lifestyle abnehmen 

Strandurlaub in 2 Wochen? Oder ein Hochzeitskleid, das in 2 Wochen passen muss, aber gerade etwas geschrumpft zu sein scheint? – Es gibt viele verschiedene Gründe, warum man schnell und sicher einige Kilos verlieren möchte! Der Almased Bikini-Notfall-Plan kann helfen! Verglichen mit dem Almased Ernährungsplan oder der langsamen Abnahme mit einer ersetzten Mahlzeit hat das Almased Lifestyle Programm einige Vorzüge:

  •  Schnelle und effektive Abnahme von bis zu 5 kg in 2 Wochen
  •  Klare Struktur, keine Ausnahmen und deshalb leicht zu befolgen
  •  Keine Hungerattacken
  •  Immer genug Energie für den Körper
  •  Vermeidung des JoJo-Effektes

Im Almased Lifestyle Programm werden verschiedene Diätpläne vorgestellt, die ein unterschiedliches Maß an Disziplin erfordern, zugleich aber auch unterschiedliche Geschwindigkeiten beim Abnehmen ermöglichen. Der Almased Bikini-Notfall-Plan ist dann sinnvoll, wenn man in kürzester Zeit einige Kilos verlieren möchte.

Woche 1 - Der Almased Bikini Notfall Plan in Kurzfassung
Die Wirksamkeit dieses Diätplans begründet sich auf die klaren Regeln. In der ersten Woche werden alle drei täglichen Mahlzeiten durch einen Almased-Drink ersetzt. Dieser besteht aus 50g Almased und muss mit Wasser sowie jeweils 2 Teelöffeln Raps-, Soja- oder Walnussöl angesetzt werden. Die sonst üblichen Flüssigkeiten wie Fruchtmolke oder Magermilch sind zu vermeiden. Zwischenmahlzeiten sind verboten. Sehr empfehlenswert ist es, sich täglich frische Almased Gemüsebrühe zuzubereiten und diese bei Hunger zu trinken. Almased Gemüsebrühe wird aus 500g fein geschnittenem Gemüse und 2 Litern Wasser gekocht. Wer statt Leitungswasser Mineralwasser mit einem hohen Mineralstoffanteil verwendet und dieses tagsüber auch trinkt, nimmt besonders effektiv ab.

Woche 2 - und der Erfolg des Almased Lifestyle Programms
In der zweiten Woche wird zur Mittagsmahlzeit statt des Almased-Drinks kohlenhydratfreie Kost wie mageres Fleisch mit Salat verzehrt und morgens und abends mit dem bisherigen Programm weiter gemacht. Auch die Almased Gemüsebrühe sollte Teil des Tagesplans bleiben. Wer sich konsequent an den Diätplan hält und zugleich noch regelmäßige sportliche Aktivitäten in seinen Tagesplan einbaut, kann mit Hilfe des Almased Bikini Notfall Plans in 2 Wochen einige Kilos loswerden!

Nebenwirkungen von Almased - Müde? Durchfall? Kopfschmerzen?

Das Abnehmen mit Almased ist grundsätzlich gut verträglich und hat sich seit Jahren bewährt. Befragt man eine Vielzahl von Almased Anwendern, so wird hin und wieder von Nebenwirkungen während der Einnahme von Almased berichtet. Hauptsächlich zu Beginn der Diät können folgende Symptome auftreten und mit Almased in Verbindung stehen. In den meisten Fällen vergehen die Nebenwirkungen nach einigen Tagen von selbst.

  •  Durchfall und Bauchkrämpfe
  •  Kopfschmerzen
  •  Müdigkeit und Abgeschlagenheit
  •  Schwindel

Im Wesentlichen kann Almased Durchfall, Kopfschmerzen und Müdigkeit hervorrufen. Auch über Schwindel wird berichtet. Diese Nebenwirkungen werden dabei weniger vom Almased-Pulver verursacht als von den körperlichen Auswirkungen der Diät. Wenn Almased müde macht, so kann das auf die geringere Energiezufuhr und insbesondere den niedrigeren Blutzuckerspiegel zurückzuführen sein. Ähnliches gilt, wenn Almased Kopfschmerzen verursacht. Zu Beginn der Diät muss der Körper erst mal den Stoffwechsel umstellen und aus den körpereigenen Reserven Glucose freisetzen, um den Blutzuckerspiegel zu heben und das Gehirn mit dem wichtigen Nährstoff zu versorgen. Um den Nebenwirkungen entgegen zu wirken, sollte man unbedingt mindestens 2-3 Liter pro Tag trinken.

In einigen Fällen wird über Durchfall berichtet, welcher direkt mit der Einnahme von Almased zusammen hängt. Obwohl der Almased Ernährungsplan es vorsieht, vor dem Beginn der Diät abzuführen, kann es auch noch nach Tagen durch die Almased-Diät zu Durchfall kommen. Die Ursachen sind unklar. Zum einen kann eine Überempfindlichkeit gegenüber einem Bestandteil von Almased bestehen, zum anderen kann es auch sein, dass der Körper durch die Stoffwechselumstellung den Durchfall als innere Reinigung einsetzt. Auch hier sollte unbedingt viel getrunken werden. Meistens vergeht der Durchfall innerhalb weniger Tage.

Almased Zubereitung: Diese Rezepte verbessern den Geschmack

Dass es Almased nicht in verschiedenen Geschmacksrichtungen im Handel gibt, sollte niemanden abschrecken. Eine Almased Diät wird garantiert nicht langweilig, denn die Almased Zubereitung lässt sich variieren und leckere Rezepte sorgen für einen überraschend abwechslungsreichen Almased Geschmack. Die Startphase umfasst nur wenige Tage und wird keinem schwer fallen. Hier sollte die Almased Zubereitung genau befolgt werden und das Pulver ist lediglich mit Wasser oder fettarmer Milch zu mixen. Dazu gibt man zwei Teelöffel Raps-, Soja- oder Walnussöl. In der weiteren Phase des Abnehmprogramms kann die Almased Zubereitung hin und wieder variiert werden und wer Almased zu einem wertvollen Beitrag seiner täglichen Ernährung gemacht hat, kann das Pulver in der Lebensphase vielen Speisen beigeben und sich selbst schmackhafte Almased Rezepte ausdenken.
Beim Almased Geschmack scheiden sich die Geister. Er wird zum einen als süß und nussig beschrieben, andererseits bezeichnen viele Anwender Almased als gewöhnungsbedürftig und eher neutral im Geschmack. Dass es sich bei Almased nicht vordergründig um ein Geschmackserlebnis handelt, hat gute Gründe:

  •  Almased ist kein Genussmittel
  •  Almased wurde entwickelt, um erfolgreich abzunehmen, nicht um gut zu schmecken
  •  weitere Zusatzstoffe würden die Wirkung des Pulvers beeinträchtigen

Natürlich lässt sich Almased mit anderen Lebensmitteln mischen. Jedoch sollte man hier darauf achten, dass man letztlich nicht doch zu viele Kalorien zu sich nimmt und die Diätwirkung damit zu Nichte macht. Wer den Almased Geschmack verbessern möchte, sollte immer bedenken, dass eventuelle zugesetzte Stoffe auch ein Plus an Kalorien bedeuten. Dennoch ist nichts dagegen einzuwenden, zum Beispiel Almased Rezepte zum Frühstück auszuprobieren. Ein Teelöffel Zimt oder zuckerfreier Kakao können den Almased Geschmack bereits entscheidend verändern. Auch Kirschsaft hilft, dem Almased Geschmack eine andere Note zu geben. Mischen mit Joghurt und Sojamilch ist ebenfalls möglich. Auch Fruchtbuttermilch ist für die Almased Zubereitung empfehlenswert.

Wer unterschiedliche Almased Rezepte ausprobiert, bringt Abwechslung in seinen Speiseplan, muss jedoch immer von einer höheren Kalorienzufuhr ausgehen. Die Almased Rezepte zum Frühstück können mit Milch und Früchtetee aufgewertet werden. Hierzu wird das Pulver mit 150 ml Milch und 100 ml Früchtetee nach Wahl gemischt. Wird Almased in Molkepulver und Wasser eingerührt, ergeben sich leckere Geschmacksrichtungen.

Molkepulver besitzt zudem weniger Kalorien als fertige Molkedrinks. Wie wäre es am Abend mit einem leckeren Tomatencocktail? Hierzu wird Almased mit zuckerfreiem Tomatensaft, Pfeffer, Zitronensaft, Tabasco und Olivenöl im Shaker gemixt. Die Almased Zubereitung umfasst also viele Möglichkeiten. Ist die Startphase überwunden, steht Abwechslung auf dem Speiseplan und Geflügel, Fisch, Salate, diverse Suppen, Käse, Ei oder Spinat dürfen gegessen werden.

Almased oder Yokebe - Ist Yokebe eine Alternative zur Almased Diät?

Es ist lange kein Geheimnis mehr - werden Mahlzeiten durch Shakes ersetzt, lässt sich erfolgreich an Gewicht verlieren. Nun taucht vermehrt die Frage auf: Almased oder Yokebe? In der Tat wird mit beiden Produkten ein Ziel verfolgt: schnell und dauerhaft gesund abzunehmen und den gefürchteten Jojo-Effekt zu vermeiden. Beide Produkte sind gut verträglich und versorgen den Körper mit allen wichtigen Vitalstoffen, so dass es sich um gesunde und wirkungsvolle Diäten handelt und Yokebe durchaus als Almased Alternative genannt werden kann. Stellt man sich die Frage: „Almased oder Yokebe?“ tauchen zunächst vermehrt Gemeinsamkeiten auf. Beide Produkte sind:

  •  auf der Basis von Sojaprotein, Magermilch und Honig aufgebaut
  •  frei von künstlichen Aromen, Farb- und Konservierungsstoffen
  •  mit Vitaminen und Spurenelementen angereichert
  •  leicht zu dosieren
  •  gut verträglich

Auch die Almased Diät weist im Vergleich mit Yokebe nur geringe Unterschiede auf. Einzelne Mahlzeiten werden durch Shakes ersetzt. Leckeres Essen ist weiterhin erlaubt.
Wer nach einer Almased Alternative sucht, sollte die Unterschiede zwischen den Produkten ins Auge fassen. Während Almased allein aus Sojaproteinen besteht, wird Yokebe aus Soja- und Molkeproteinen hergestellt. Yokebe besitzt geringfügig weniger Kalorien als Almased. Allerdings wird der Sättigungseffekt häufig bei Yokebe als geringer eingestuft. Almased ist nur in einer Geschmacksrichtung erhältlich und generell lactosefrei. Yokebe ist auch als lactosefreie Vanille-Variante auf dem Markt. Yokebe Classic ist dagegen nicht lactosefrei. Für das Abnehmen mit Yokebe wurde ein 10-Wochen-Plan aufgestellt. Die Almased Diät ist langfristiger ausgelegt. Für Eilige gibt es die Turbo Diät. Beide Diäten gliedern sich in vier Phasen.

Almased oder Yokebe? Diese Frage sollte sich jeder selbst beantworten. Beide Produkte verfügen nahezu über die gleichen Inhaltsstoffe und verfolgen das gleiche Konzept. Wer eine Almased Alternative sucht, kann Yokebe bedenkenlos ausprobieren. Letztendlich zählt der Geschmack und dieser ist ja bekanntlich, wie so oft im Leben, verschieden.

Almased Testbericht Fazit - Note: Sehr gut

Almased zählt zu den gesündesten Abnehmkonzepten. Das Produkt besteht aus rein natürlichen Zutaten, welche in einer speziellen Darreichungsform vorliegen und für eine optimale Fettverbrennung sorgen. Almased ist frei von Nebenwirkungen und wird gut vertragen. Weiterhin überzeugt die problemlose Anwendung. Das Almased Pulver wird in Wasser oder Milch eingerührt und ersetzt die Hauptmahlzeiten. Um den aus vier Phasen bestehenden Abnehmplan durchzuhalten, ist einiges an Disziplin nötig. Wem ein paar Pfunde zur Bikinifigur fehlen, der profitiert von Almased Turbo, dem cleveren 2-Wochen-Abnehmprogramm. Als Nachteil könnte genannt werden, dass Almased nicht in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen angeboten wird. Doch alles in allem ist das Produkt für ein gesundes und gezieltes Abnehmen sehr empfehlenswert.   

Videos (2)

Almased Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen Almased Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.shop-apotheke.com

Almased Website Screenshot

Almased gehört zu den Formula-Diäten, bei denen einzelne Mahlzeiten durch ein Getränk ersetzt werden, das aus einem Getränkepulver hergestellt wird. Das Almased verspricht die Optimierung des Stoffwechsels und eine erhöhte Fettverbrennung. Mit zahlreichen Nährstoffen und Eiweiß hält das Diätmittel bis zu vier Stunden satt. Zusätzlich enthält ein mit Almased hergestelltes Getränk nur etwa 230 Kalorien, sodass bei jeder ersetzten Mahlzeit die Kalorienzufuhr gegenüber normalen Mahlzeiten deutlich niedriger ausfällt und damit die Diät entsprechend gefördert wird. Almased wirbt damit, dass das Produkt zu 100 Prozent natürlich ist.