Vorwerk Kobold Erfahrungen & Bewertungen 2022

4,2 / 5 bei 
4.836 Bewertungen
Vorwerk Kobold Siegel

Der Vorwerk Kobold ist ein besonders kleiner und handlicher Staubsauger und damit leicht zu bedienen. Von diesem Sauger gibt es mehrere Modelle und passendes Zubehör wie Polsterbürsten. Kunden, die Interesse am Vorwerk Kobold haben, können sich das Gerät von einem Kundenberater bei sich zu Hause vorführen lassen. Außerdem gibt es die Möglichkeit, den Kobold über den Online Shop von Vorwerk zu bestellen.

Zuletzt aktualisiert: 03.07.2022
Martin Frisch Autor: Martin Frisch

Wie setzt sich die Vorwerk Kobold Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Vorwerk Kobold mit 4,2 von 5 bewertet. Basierend auf 4.836 Vorwerk Kobold Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Vorwerk Kobold Bewertungen angesehen werden.

Bewertungen

5 Sterne
8
4 Sterne
2
3 Sterne
2
2 Sterne
4
1 Sterne
5

Testbericht Quellen

trustedshops.de
3.937 Bewertungen
de.trustpilot.com
858 Bewertungen
yopi.de
19 Bewertungen

Vorwerk Kobold im Test - Note: Sehr gut

Die Staubsauger der Marke Vorwerk sind seit Jahrzehnten ein Geheimtipp, nicht nur unter Hausfrauen. Selbst Männer greifen gerne zu den soliden Geräten, deren einziger klarer Nachteil der hohe Anschaffungspreis ist. Dem hohen Preis steht aber auch ein enorm langlebiges Gerät gegenüber, das seinen Preis in jeder Hinsicht wert ist – so die landläufige Meinung. Wir haben uns das Sortiment einmal angeschaut und auf Herz und Nieren überprüft. Unser Testbericht sagt Ihnen, ob die Kobolde von Vorwerk ihrem Namen wirklich alle Ehre machen und wie von Geisterhand für Sauberkeit in den eigenen vier Wänden sorgen können.

Das können Sie vom Kobold erwarten:

  • Verschiedene Modelle inkl. Handstaubsauger und Saugroboter
  • Solide Verarbeitung
  • Ergonomisches Design und moderates Gewicht
  • Langlebigkeit
  • Gut reparierbar
  • Relativ hohe Anschaffungskosten

Produktpalette: Sehr gut

Vorwerk bietet eine sehr überschaubare Anzahl Basismodelle an, jeweils ein Modell der Kategorien Handstaubsauger, Bodenstaubsauger, Akkusauger und Saugroboter. Dabei überzeugt der Saugroboter vor allem durch innere Werte, da er sich autark im Raum bewegen kann und sogar selbsttätig zur Ladestation zurückkehrt um sich wieder aufzuladen. Die Hand- und Bodenstaubsaugermodelle punkten besonders durch das vielfältige Zubehör, mit dem sich praktisch alle Flächen im Haushalt säubern lassen, selbst vor Fensterscheiben macht der Kobold damit nicht halt. Abgerundet wird das Sortiment durch speziell konzipierte Reinigungs- und Pflegemittel.

Zubehör: Mehr geht nicht

An Zubehör gibt es für die „großen“ Staubsauger der Kobold-Familie ein breites Sortiment. Mit speziellen Bürsten lassen sich Polster und Matratzen ebenso reinigen wie Hartböden und Teppiche. Mit einer speziellen Glasdüse lassen sich sogar Fensterscheiben problemlos säubern. Das erscheint auf den ersten Blick zweifelhaft, funktioniert aber mit dem hauseigenen Glasreiniger erstaunlich gut. Zum Sortiment gehören ebenfalls Düsen für den Einsatz am Auto, Fugendüsen und ein Aufsatz zum komfortablen Aufsaugen von Bohrstaub direkt am Bohrloch.

Haltbarkeit: Sehr gut

Die Staubsauger von Vorwerk stehen in dem Ruf, praktisch „unkaputtbar“ zu sein. Die Praxis unterstreicht diesen Eindruck, durch die Langlebigkeit der Geräte relativiert sich auch der recht hohe Anschaffungspreis. Die durchdachte Konstruktion besitzt nur wenige Schwachstellen, an denen es überhaupt zu Problemen kommen kann, alle Verschleißteile wie z.B. die Bürsten sind langfristig als Ersatzteile erhältlich und leicht wechselbar. Durch großzügig dimensionierte Filter wird auch der Motor gut vor Staubeintrag geschützt. Bei guter Behandlung kann der Kobold leicht auf zweistellige Betriebsjahre kommen. Wie haltbar die Geräte in der Praxis sind, zeigt auch ein Blick auf den Gebrauchtmarkt: Die dort erhältlichen Modelle sind oftmals schon lange nicht mehr im Lieferprogramm und versehen noch immer tadellos ihren Dienst.

Handhabung: Sehr gut

Im täglichen Gebrauch zeigt sich der Kobold einfach in der Handhabung. Das Stromkabel könnte etwas länger sein, gerade bei größeren Räumen mit wenigen freien Steckdosen stößt man immer mal wieder an die Grenzen der Reichweite. Der Filterwechsel gestaltet sich angenehm einfach und ist mit wenigen Handgriffen erledigt. Eine pfiffige Sache ist der integrierte Beutelverschluss, der beim Transport zur Mülltonne verhindert, dass sich der Beutelinhalt selbstständig machen kann. Zubehör, das statt der Elektrobürste angeschlossen wird, lässt sich mit einem einzigen Handgriff montieren und wieder abnehmen. Die Mechanik sorgt für sicheren Sitz der Zubehörteile, ohne dass man sich unverhofft die Finger klemmen kann. Auch beim Verstauen des Gerätes gibt es keine großen Anstrengungen, da sich das Gewicht des Staubsaugers in Grenzen hält.

Saugleistung: Sehr gut

Im Gegensatz zu gängigen Staubsaugern niedriger Preisklassen, bei denen die Hersteller gerne mit Wattzahlen jenseits von Gut und Böse protzen, weisen die Staubsauger von Vorwerk einen deutlich geringeren Stromhunger auf. Das schont den Geldbeutel und sorgt für einen moderaten Geräuschpegel beim Saugen. Trotzdem sind die Saugleistungen sowohl auf Hartböden als auch auf Teppichen sehr gut. Der Trick dabei ist die Elektrobürste, die den Staub aufnimmt und in den Strom der angesaugten Luft befördert. Durch den optionalen HEPA-Filter eignet sich der Kobold auch sehr gut für Hausstauballergiker.

Die Elektrobürste: Ausgefeilt

Die Elektrobürste sorgt dafür, dass der Kobold mit geringer Leistungsaufnahme sehr gute Reinigungswirkung erzielt, sie lässt sich auch dem jeweiligen Untergrund anpassen. Dazu wird mit einem einfachen Handgriff die Höhe der Bürste über dem Boden eingestellt oder sogar ganz abgeschaltet, so dass auch empfindliche Teppiche nicht über Gebühr strapaziert werden. Bei abgeschalteter Elektrobürste sinkt die Reinigungsleistung allerdings deutlich, und es empfiehlt stattdessen eine der Spezialbürsten aus dem Zubehörsortiment zu verwenden.

Fazit

Die Staubsauger von Vorwerk gehören seit Jahrzehnten mit zum Besten, was man für Geld kaufen kann. Der hohe Einstandspreis wird durch die sehr gute Haltbarkeit der Geräte wieder wettgemacht, was nicht nur den Geldbeutel sondern auch die Umwelt freut. Filtertüten, Bürsten und Motorfilter sind auch lange nach einem Modellwechsel noch gut erhältlich. Besonders komfortabel ist die Beratung und Präsentation in den eigenen vier Wänden, mit der Vorwerk ein hochwertiges Alleinstellungsmerkmal besitzt. Für diese fast perfekte Leistung kann es daher von der Testredaktion nur das Gesamturteil „sehr gut“ geben. Geheimtipp: Mittlerweile hat Vorwerk auch einen Onlineshop, wo immer wieder Sonderangebote zu finden sind.

Erfahrungen mit Vorwerk Kobold

21
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Mittwoch, 4 Mai 2022
Wir haben jetzt seit 2014 den Saug und Wischstaubsauger. Ich muss sagen wir sind super zufrieden damit. Wir haben ein Haus mit 2 Etagen und unterschiedliche Böden. Egal ob Teppich, Fliesen oder Laminat, er schafft alles. Die unterschiedlichen Tücher sorgen für ein sauberes und streifenfreies Ergebnis. Der aller einzige Makel, je älter man wird um so schwerer empfindet man es, diesen hinter sich her zu ziehen und man muss immer aufpassen, nicht irgendwo gegen zu hauen beim Hinterherziehen. Leider kann er auch aufgrund der Dicke des Wischers nicht die Ränder an den Schränken sauber mitnehmen. Darum haben wir uns heute den Akku Saug und Wischsauger zusätzlich gekauft, diese ist vom Fuß so schmal, dass er auch alle Kanten super mitwischt. Er ist leicht, kein Kabel oder hinterherzugehen mehr!
Bärbel
Verifiziert
Mittwoch, 9 März 2022
Ich habe seit einem Jahr den Akkuwischsauger VB100. Mein Fazit: Der Wischer ist top, der Sauger sowas von flop! Das Saugergebnis ist ok, aber die Saugbürste muss nach spätestens jedem zweiten Saugen von Hundehaaren befreit werden (angeblich wären die Haare kein Problem). Nicht nur die großen Bürsten setzen sich zu, auch die kleinen Rollen. Das nervt unglaublich. Für das viele Geld sehr enttäuschend. Ich muss mir noch einen zusätzlichen Staubsauger kaufen, was eigentlich nicht mein Plan war.
Gast
Verifiziert
Dienstag, 14 Dezember 2021
Wir haben den Kobold seit gut einem Jahr und ärgern uns täglich daran. Nach welchen Kriterien er Krümel aufsaugt, ist uns schleierhaft, denn auch nach mehrmaligem Saugen bleiben sie liegen. Der Sauger ist sehr schwer. Zieht man ihn hinter sich her, wobei immer eine Hand am Schlauch sein muss, saust er gegen Gegenstände, Schränke oder Türen. Leider haben wir ihn nicht über den Vertreter gekauft, sondern direkt erstanden, so dass wir ihn nach mehrmaligem Benutzen nicht zurückgeben konnten. Wir können den Kobold nicht empfehlen.

Vorwerk Kobold Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Vorwerk Kobold Erfahrungen
Testergebnis

Sehr gut

4,2 / 5
Zum Anbieter

Bewertungen

5 Sterne
8
4 Sterne
2
3 Sterne
2
2 Sterne
4
1 Sterne
5

Testbericht Quellen

trustedshops.de
3.937 Bewertungen
de.trustpilot.com
858 Bewertungen
yopi.de
19 Bewertungen

TOP 25 Alternativen

Vorwerk Kobold Erfahrungen
Testergebnis

Sehr gut

4,2 / 5
Zum Anbieter

Unsere Beliebtesten Erfahrungsberichte