Zuletzt aktualisiert: 30.11.2020

Submitter.de Erfahrungen & Bewertungen 2020

Der Eintragsservice Submitter.de ist für all jene von Interesse, die eine eigene Homepage besitzen und diese im Netz bekannter machen wollen. Dies erreicht Submitter.de durch die Eintragung des Kundenportals in mehr als 1.700 Suchmaschinen, Linklisten und Verzeichnissen. Dabei hat der Kunde verschiedene Optionen. Standardeinträge in 300 Suchmaschinen werden zu einem Preis von 12,50 € vorgenommen und sind damit am günstigsten. Bei Spezialeinträgen in Deutschland, Europa oder Übersee und einer Optimierung der Startseite fallen höhere Kosten an. Bei Submitter.de kann man auch Abos buchen und sicherstellen, dass regelmäßig neue Einträge vorgenommen werden.

Jetzt www.evanzo.de besuchen

Wie setzt sich die Submitter.de Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Submitter.de mit 5 von 5 bewertet. Basierend auf 2 Submitter.de Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Submitter.de Bewertungen angesehen werden.

Submitter.de im Test - Note: Sehr gut

Wer sich eine Homepage bastelt, um von anderen Usern im Netz möglichst häufig gefunden zu werden, steht oft vor dem Problem, dass genau dies eben nicht klappt. Lukrative Hilfe holen kann man sich bei diesem Problem bei Submitter.de. Ohne großen Aufwand übernimmt das Portal die Suchmaschinenanmeldung der Homepage. Der Eintrag erfolgt bei mehr als 1.700 Suchmaschinen, Linklisten und Verzeichnissen. Natürlich passiert das Ganze nicht kostenlos. Die Preise sind jedoch variabel und lassen sich sehr gut den eigenen Wünschen und Bedürfnissen anpassen. So unterscheidet man Standart- und Spezialeinträge und hat auch hierbei wieder die Wahl aus unterschiedlichen Paketen.

Warum Submitter.de?

  • eigene Homepage im Netz bekannter machen
  • von möglichst vielen Usern gefunden werden
  • Einträge in Suchmaschinen, Verzeichnisse und Linklisten
  • spart Zeit und Aufwand

Schnell gefunden werden: die Geschäftsidee

Ähnlich wie bei einem Shop in der Innenstadt, kommen die Kunden auch bei einem Online-Portal nicht auf Zuruf. Die Lösung heißt hier Suchmaschinen, denn im Netz sind etwa 90% aller Besucher von Webseiten über die Suchmaschine letztlich darauf gestoßen. Der Eintragservice von Submitter.de führt zu mehr Besuchern und letztlich zu mehr Umsatz.

Gute Lösung: die Vorgehensweise  

Den Suchmaschinen gehört die Zukunft. Die Auflistung der eigenen Page im Suchmaschinen-Ranking ist für viele Webmaster von großem Interesse. Möchte man hier selbst aktiv werden, dann wartet jede Menge Arbeit. Man nimmt sich jede Suchmaschine einzeln her und trägt dort seinen Domainnamen und einige weitere Infos ein. Der Aufwand ist immens. Submitter.de meldet die eigene Homepage selbständig bei mehr als 1.000 Suchmaschinen an, was will man mehr.

Liegen auf der Hand: die Vorteile

Wer seine Homepage nicht nur zum Spaß betreibt, sondern Interessenten bzw. Kunden gewinnen möchte oder muss, der wird die Vorteile zu schätzen wissen. Zunächst ist der Zeitfaktor entscheidend. Was den Seitenbetreiber wohl Tage kosten würde, wird von Submitter.de in wenigen Minuten erledigt. Ein weiteres Manko ist die sich über Tage oder Wochen hinziehende Rückmeldung bei manuellen Einträgen. Die Freischaltquoten bei von Submitter.de getätigten Einträgen sind dagegen weit höher. Der größte Vorteil sind natürlich die Seitenbesucher, die sich bald darauf auf der Plattform tummeln.

So wird man bekannt: das Angebot 

Es gibt hierbei verschiedene Optionen, die man genau abwägen sollte. Am preiswertesten sind die Standardeinträge. Entscheidend ist, ob man nur etwas bekannter werden möchte, oder ob auf der Seite ein wahrer Besucher-Boom einsetzen soll. Entsprechend tief muss dafür in die Taschen gegriffen werden. Ein guter Einstieg ist der Eintrag in 300 Suchmaschinen zu einem Preis von 12,50 €. Den maximalen Nutzen aus dieser Dienstleistung zieht man mit 1.700 Suchmaschineneinträgen bei einer Summe von 25 €.

Da geht noch was: die Spezialeinträge und Abo-Registrierungen    

Wer es richtig professionell angehen lassen möchte, wird sich für diese Option entscheiden. Dabei wird die Startseite der Homepage mit Meta-Tag-HTML-Generierung optimiert. Neben dem Eintrag in die Suchmaschinen zählen auch Backlinks zum Eintrag. Möchte man sich dabei auf den Schwerpunkt Deutschland beschränken, dann werden 175 € fällig. Beim Schwerpunkt Übersee müssen 350 € bezahlt werden. Abo-Registrierungen verschaffen regelmäßig erneuerte Einträge, um in den Ergebnislisten nicht den Anschluss zu verlieren. Wer diese Registrierungen zwölf Mal in zwölf Monaten vornehmen möchte, der zahlt einen vierstelligen Betrag.

Könnte präziser sein: der Kundenkontakt    

Mit Sicherheit ist Submitter.de ein Portal, wo hin und wieder Fragen auftauchen. Gerade Neueinsteiger werden sich sicherlich die Vorgehensweise näher erklären lassen wollen. Telefonnummer und eMail-Adresse stehen zwar zur Verfügung, aber leider sind keine Bürozeiten angegeben. Positiv zu werten ist die mögliche Auskunft zum Ortstarif.

Fazit

Submitter.de ist ein Dienstleister, der sich besonders für Menschen lohnt, die traurig vor dem PC sitzen und auf Webseitenbesucher warten. Da die meisten Besucher definitiv über Webseiten aufmerksam werden, hilft theoretisch nur der zeitaufwendige manuelle Suchmaschineneintrag. Praktisch kann man sich an Submitter.de wenden und gegen relativ geringen Aufpreis Einträge in Suchmaschinen vornehmen lassen. Bei 1.700 Suchmaschinen ist der Zeitaufwand, der eingespart wird enorm und die 25 € Gebühr mit Sicherheit gut angelegt. Mit Spezialeinträgen und Abo-Registrierungen wird der Service aufgewertet. Alles ist übersichtlich und leicht verständlich erklärt. Allein die Kontaktdaten ließen sich hinsichtlich der Bürozeiten präzisieren. Ansonsten kann Submitter.de viel leisten und bekommt daher von Erfahrungen.com ein “Sehr gut”. 

Erfahrungen mit Submitter.de

1
Gastautor
Verifiziert
Monday, 1 December 2014
Ich bin schon seit vielen Jahren im Gesundheitswesen tätig. Vor einiger Zeit habe ich den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt und habe eine kleine Firma mit momentan nur wenigen Angestellten. Ich hoffe, dass sich dieser Zustand bald ändern wird und ich mehr Personal einstellen kann. Ganz so leicht ist die selbstständige Tätigkeit nicht. Werbung kostet sehr viel Geld, das zu Beginn leider doch etwas knapp ist. Also habe ich mir mit meiner Homepage besonders viel Mühe gegeben. Die Webseite sollte so perfekt und gut strukturiert sein, wie nur irgendwie möglich. Jeder, der schon mal eine Homepage erstellt hat weiß, wie viel Arbeit dahinter steckt. Aber eine gute Homepage alleine bewirkt noch keine Wunder. Sie muss sich meiner Meinung nach von anderen ganz deutlich abheben und soll von den interessierten Usern im Internet sehr häufig gefunden werden. Aber genau das hat bei mir nicht geklappt. Ich habe mit so vielen Leuten gesprochen, aber sie meinten immer nur, dass bei verschiedenen Schlagwörter viele Webseiten auftauchen, meine aber nicht. Also habe ich mich in meiner Not und Verzweiflung an Submitter gewandt. Die übernehmen ohne viel Aufwand die Anmeldung für die Suchmaschine von meiner Homepage. Der Eintrag geschieht bei fast 1800 Suchmaschinen, Verzeichnissen und Linklisten. Das es nicht gratis ist, kann sich wohl jeder vorstellen. Aber ich war sehr erstaunt, dass die Preise relativ günstig sind und ebenso auch sehr flexibel. Ich konnte zwischen Standard- und Spezialaufträge wählen, die Tarife werden genau an meine ganz persönlichen Bedürfnisse angepasst. Ich finde submitter.de wirklich spitze und vergebe 5 Sterne.

Submitter.de Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Testergebnis

Sehr gut

5 / 5
Zum Anbieter

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

Sehr gut

5 / 5
Zum Anbieter