Zuletzt aktualisiert: 12.08.2020

Kraken Erfahrungen & Bewertungen 2020

Mit Gründung 2011 trat Kraken in den Markt der Finanzdienstleister ein und erfuhr seitdem ein stetiges Wachstum und Ausbau seiner Angebote. Schon zu Anfang setzte sich Kraken hohe Ziele und strebte an eine der größten Bitcoin-Börsen zu werden. Der größte Konkurrent Mt.Gox musste aufgrund von hohen Verlusten 2014 Insolvenz anmelden, wodurch Kraken einen weiteren Aufschwung erlebte. Die Kraken Erfahrungen und Test sehen die Krypto-Börse als starken Vertreter seiner Branche und zeigen die große Beliebtheit des Finanzdienstleisters auf.
Jetzt bei Kraken traden

Wie setzt sich die Kraken Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Kraken mit 2.3 von 5 bewertet. Basierend auf 404 Kraken Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Kraken Bewertungen angesehen werden.

Kraken im Test - Note: Gut

Die Krypto-Handelsbörse Kraken ist zweifelsfrei eine der größten und bekanntesten ihrer Art. Gegründet wurde Kraken im Jahr 2011 mit dem Ziel, die seinerzeit größte Bitcoin-Börse Mt.Gox ersetzen zu können, sollte diese irgendwann den Betrieb dauerhaft einstellen müssen. Mt.Gox war damals nicht nur der weltweit größte Handelsplatz für Kryptowährungen, sondern gleichzeitig auch regelmäßig das Ziel von Hackern. Nachdem diese bis 2014 für einen Verlust von rund 850.000 Bitcoins verantwortlich waren, musste Mt.Gox schließlich Insolvenz anmelden. Hiervon profitierte Kraken von allen Wettbewerbern vermutlich am stärksten, da Gläubigern anschließend die Möglichkeit gegeben wurde, ihre Forderungen gegenüber Mt.Gox über einen Kraken-Account geltend zu machen.  

Vor- und Nachteile

Pro

  • Alle wichtigen Kryptowährungen, außerdem viele kleine
  • SEPA-Banküberweisung in Kooperation mit der Fidor Bank
  • hohe Sicherheitsvorkehrungen in vielen Bereichen
  • Margin Trading, Händler können von fallenden Märkten profitieren
  • Kryptowährungen als Futures handelbar
  • OTC-Handel für institutionelle Trader
  • Dark Pool Handel für Trading mit Fiatwährungen
  • Anmeldung in wenigen Schritten
  • Tradingplattform leicht zu bedienen

Contra

  • Support nur über Live-Chat
  • Einzahlungen in Euro nur über Banküberweisung
  • kein Kraken Demokonto

Handelsangebot: weit über 100 handelbare Märkte

Bei der Betrachtung des Handelsangebots von Kraken fällt schnell auf, dass sich dieses sowohl an Neueinsteiger als auch an erfahrene Trader richtet. Denn die Tradingplattform bietet nicht nur den Handel mit allen bekannten Kryptowährungen, sondern hält darüber hinaus auch eine breite Auswahl an eher kleineren und unbekannteren Coins bereit. Zur letztgenannten Kategorie gehören unter anderem Multi Collateral DAI, Cosmos, ChainLink, Gnosis, PAX Gold und WaterMelon.
Insgesamt finden Trader bei Kraken somit über 20 Kryptowährungen vor. Ergänzt wird das Angebot durch verschiedene Fiatwährungen, wie etwa Euro, US-Dollar, Schweizer Franken, Yen oder Pfund. Durch die Kombination der Kryptowährungen entweder untereinander oder mit Fiatwährungen entstehen weit über 100 handelbare Märkte.

Eine Besonderheit im Kraken Test ist das Margin Trading. Durch dieses Feature steht allen angemeldeten Tradern beim Handel mit folgenden Kryptowährungen ein Hebel zwischen x2 und x5 zur Verfügung:  

  • Bitcoin (BTC)
  • Ethereum (ETH)
  • Tether (USDT)
  • Monero (XMR)
  • Ripple (XRP)
  • Bitcoin Cash (BTC)

Kraken Handelsangebot

Kauf und Verkauf direkt aus dem Chart möglich

Der Kauf und Verkauf von Bitcoin und anderen Kryptowährungen ist bei Kraken auch ohne den Download und die Installation einer zusätzlichen Software möglich. Die Tradingplattform kann direkt im Browser gestartet werden und bietet anschließend Zugriff auf alle zur Verfügung stehenden Währungspaare. Diese werden entweder aus zwei Kryptowährungen oder einer Kryptowährung und einer Fiatwährung gebildet.

Sofern Nutzer der Online-Handelsplattform zuvor eine Kraken Anmeldung vorgenommen haben, können sie anschließend bequem direkt aus dem Chart heraus Bitcoin und andere Kryptowährungen verkaufen. Sie müssen hierzu nur das gewünschte Währungspaar auswählen und anschließend eine Buy- oder Sell-Order aufgeben.

Kauf und Verkauf der Coins unterscheiden sich darüber hinaus in einem entscheidenden Punkt von vielen anderen Börsen. Denn bei Kraken ist nicht zwingen eine eigene Wallet notwendig, um erworbene Kryptowährungen abspeichern zu können. Die Börse bietet den Handel mit Krypto Futures an, was Tradern gleichzeitig die Chance gibt, auf fallende Märkte zu spekulieren. 

Handelskosten abhängig vom Handelsvolumen

Nicht nur im Bereich des Handelsangebots und der Art und Weise des Handels lassen sich erhebliche Unterschiede zwischen Kraken und anderen Krypto Börsen feststellen. So gibt es bei den meisten Mitbewerbern in der Regel nur eine Tradinggebühr, die umso niedriger ausfällt, je aktiver die Trader sind. Die Kraken Spreads können sich hingegen aus vier unterschiedlichen Gebühren zusammensetzten:

  • Trading Fee
  • Stablecoin Fee
  • Dark Pool Fee
  • Margin Fee

Was im ersten Moment äußerst kompliziert und undurchsichtig erscheint, erweist sich bei genauerer Betrachtung als transparentes und für Trader vorteilhaftes System. Denn dieses ist so ausgelegt, dass Trader unabhängig von der Handelsform stets die kleinstmögliche Handelsgebühr bezahlen.

Grundsätzlich folgen alle Gebühren dem sogenannten Maker-/Taker-Prinzip. Trader, die für Liquidität auf dem Markt sorgen, werden in Form niedrigerer Gebühren gegenüber anderen Tradern bevorzugt. Außerdem sind die Gebühren volumenabhängig, als Bemessungszeitraum werden die zurückliegenden 30 Tage angenommen.

Kontoeröffnung als Voraussetzung für den Krypto-Handel

Wer in der Vergangenheit bereits einen Account bei der Krypto Börse erstellt hat, kann direkt nach dem Kraken Login mit dem Handel diverser digitaler Assets beginnen. Alle Interessenten müssen hingegen zunächst einen Account erstellen, bevor sie dazu in der Lage sind. Dies ist grundsätzlich bei allen Krypto Börsen am Markt der Fall und keineswegs ein Alleinstellungsmerkmal von Kraken. Als angenehm für Neukunden dürfte sich erweisen, dass die Registrierung in wenigen Schritten abgeschlossen ist.

  1. Persönliche Daten angeben: Angehende Krypto-Trader aus Deutschland müssen ihren vollständigen Namen, das Geburtsdatum, ihre Adresse und eine Telefonnummer in das Kontaktformular eintragen.
  2. Daten verifizieren: Dieser Schritt ist notwendig, damit Nutzer später Auszahlungen vornehmen können.
  3. 2-Faktor-Authentifizierung: Beim ersten Login werden Nutzer aufgefordert, zur Sicherung ihres Kontos eine 2-Faktor-Authentifizierung (2FA) einzurichten. Außerdem stehen weitere Sicherheitsmechanismen zur Verfügung.

Kraken Kontoeröffnung

Usability: Handelsplattform auch für Anfänger leicht bedienbar

Als vorteilhaft für zahlreiche internationale Kunden wird sich mit Sicherheit die Tatsache erweisen, dass Kraken zahlreiche Sprachversionen zur Verfügung stellt. Hierzu gehören unter anderem Englisch (UK), Englisch (USA), Spanisch, Französisch, Portugiesisch und Türkisch. In unsere Kraken Bewertungen muss jedoch auch die Tatsache einfließen, dass trotz zahlreicher Auswahlmöglichkeiten Deutsch nicht zu den Optionen gehört.

Dies dürfte den ein oder anderen Interessierten möglicherweise vor Probleme stellen, wenn er nicht eine der anderen Sprachen beherrscht. Wer sich trotz der vorhandenen Sprachbarriere für eine Anmeldung bei Kraken entscheidet, kann im Anschluss immerhin eine intuitive Handelsplattform nutzen, die auch Anfänger grundsätzlich vor keine nennenswerten Probleme stellen sollte.

So können beispielsweise die gewünschten Märkte schnell über eine übersichtliche Filterfunktion ausgewählt werden. Alle Währungspaare sind sowohl anhand der Basis- als auch anhand der Quotierungswährung sortierbar. Nach der Auswahl eines Währungspaares – beispielsweise BTC/USD – wird Tradern neben einem ausführlichen Chart auch die Möglichkeit zum Kauf und Verkauf angezeigt.

Support: Schnelle Hilfe über Live-Chat

Gerade Anfänger, die ohne Vorwissen in den Krypto-Handel starten, stehen regelmäßig vor Fragen und Problemen. Diese müssen nicht zwingend nur den Handel an sich betreffen, sondern können sich auch auf die Handelsplattform, Einzahlungsmöglichkeiten, Gebühren und weitere Themengebiete ausdehnen. Umso wichtiger ist es daher, dass die Krypto Börse Hilfesuchenden passende Antworten liefern kann.

Bei Kraken geschieht dies zunächst über einen ausführlichen Support-Bereich, in dem zahlreiche Fragen zu Kraken generell, der Verifizierung, der Accountsicherheit, dem Trading bei der Krypto Börse oder der Einzahlung von Fiat- und Kryptowährungen beantwortet werden. Und das sind nur einige wenige Beispiele der Themengebiete, in die die Fragen äußerst übersichtlich eingeteilt wurden.

Sollten Trader hier keine Antwort finden, haben sie alternativ die Möglichkeit, sich an den Kundenservice zu wenden. Dieser steht ausschließlich über den Kraken Live Chat zur Verfügung. Hier erhalten Fragesteller schnell und unkompliziert Hilfe zu allen möglichen Problemen.   

Zahlungsmethoden: Einzahlung in Fiat- oder Kryptowährung möglich

In unseren Kraken Erfahrungen schneiden die Zahlungsmethoden der Krypto Börse von allen getesteten Punkten mit Abstand am schlechtesten ab. Insbesondere für deutsche Trader dürfte wohl die Einzahlung in Euro am interessantesten sein, für diese Währung bietet Kraken allerdings lediglich die Ein- und Auszahlung über eine SEPA-Banküberweisung an. Die folgenden Bezahlmöglichkeiten, die bei vielen anderen Krypto Börsen zur Auswahl stehen, fehlen hingegen vollständig:

  • giropay
  • Kreditkarte (MasterCard & VISA)
  • Neteller
  • Skrill
  • Sofortüberweisung

Im Sinne der Vollständigkeit muss an dieser Stelle erwähnt werden, dass Kraken für internationale, institutionelle Kunden die Banküberweisung nur für Einzahlungen in Euro bereithält. Einzahlungen in US-Dollar können per Fedwire- oder SWIFT-Überweisung vorgenommen werden. Aus Kanada steht Kunden die traditionelle Banküberweisung für Einzahlungen in CAD und „Canada EFT“ für Auszahlungen zur Verfügung.

Weiterhin kann das Trading-Konto bei Kraken mit diversen Krypto-Tokens innerhalb weniger Minuten kapitalisiert werden.

Zusatzangebote: OTC-Handel und Dark Pool

Bereits zuvor wurde im Kraken Test angesprochen, dass die Börse bemüht ist, für jeden Trader bestmögliche Konditionen zu bieten. So werden dank des volumenabhängigen Gebührenmodells beispielsweise alle Trader belohnt, die ein besonders hohes Handelsvolumen innerhalb eines Monats aufweisen. Die meisten privaten Händler werden das hierfür notwendige Volumen wahrscheinlich nicht erreichen, zumindest in der Theorie sind dadurch sogar Gebühren in Höhe von 0,00% pro Handel möglich.

Um gleichzeitig auch für Trader attraktiv zu sein, die nur in unregelmäßigen Abständen äußerst hohe Summen handeln, bietet Kraken daneben außerdem den OTC-Handel an. Diese Trades werden „over-the-counter“, also vorbei an der gewöhnlichen Kraken Handelsplattform ausgeführt. Durch den OTC-Handel profitieren professionelle und institutionelle Trader unter anderem von einer höheren Liquidität auf dem Markt.

Der Dark Pool richtet sich hingegen an Trader, die hauptsächlich Währungspaare aus einer Fiatwährung und entweder Ethereum oder Bitcoin traden möchten. Auch hier sind die Handelskonditionen grundsätzlich besser als auf der herkömmlichen Plattform.   

Kraken Zusatzangebote

Sicherheit dank moderner Techniken gewährleistet

„Security above everything“ – Sicherheit über alles. Bei der Krypto Börse Kraken ist dies nicht nur ein werbewirksam eingesetzter Slogan, sondern Realität. Sicherheit wird hier in vielen Bereichen groß geschrieben, so dass es im Gegensatz zu Mt.Gox - dessen inoffizielles Erbe Kraken antritt - in den vergangenen Jahren zu keinem Diebstahl von Bitcoins oder ähnlichen Vorfällen gekommen ist.

Um dies auch weiterhin gewährleisten zu können, ist ein erfahrenes Team im Bereich Online-Security nur eines von zahlreichen Bestandteilen des Sicherheitssystems. Laut Unternehmensangaben werden selbst die Server rund um die Uhr unter Verschluss gehalten und von bewaffneten Wachen beaufsichtigt.

Weiterhin werden 95% aller Kundeneinlagen sicher in sogenannter „Cold Storage“ aufbewahrt. Lediglich die übrigen 5% werden online verwahrt, um sämtliche Auszahlungswünsche zeitnah bedienen zu können.  

Awards: kaum Auszeichnungen, aber gute Bewertungen

Viele Mitbewerber der Krypto Börse Kraken nutzen Awards und Auszeichnungen, um die Qualität des eigenen Angebots hervorzuheben und so das eine oder andere Alleinstellungsmerkmal zu gewinnen. Auch der Krypto-Markt ist mittlerweile hart umkämpft, weswegen Auszeichnungen unabhängiger Magazine oder Test- und Bewertungsportale gerne werbewirksam eingesetzt werden. Insbesondere Auszeichnungen in folgenden Kategorien präsentieren die Börsen bevorzugt:

  • beste Trading-Plattform
  • beste Börse für Kryptowährungen
  • höchste Onlinesicherheit im Test
  • bester Kundensupport

Bei Kraken sind hingegen keinerlei Informationen zu diesen oder ähnlichen Awards zu finden. Dies muss nun nicht zwingend bedeuten, dass es sich hierbei grundsätzlich um ein schlechtes Angebot handelt. Schließlich beweisen unsere Kraken Erfahrungen, dass die Krypto Börse Mitbewerbern in vielen Punkten voraus ist.

Immerhin eine Auszeichnung kann Kraken zumindest vorweisen. So hat die in Moskau ansässige Cybersecurity-Firma „Group-IB“ im November 2018 bestätigt, dass Kraken unter allen getesteten Krypto Börsen die höchste Online-Sicherheit bietet.

Fazit

Kraken gehört ohne Frage zu den Kryptobörsen mit der größten Markterfahrung. Und obwohl im Laufe der Jahre zahlreiche Mitbewerber hinzugekommen sind, ist Kraken nach wie vor für den internationalen Krypto Handel relevant. Hierfür sind insbesondere die zahlreichen Features verantwortlich, die diese Krypto Börse von anderen abhebt. Zu nennen sind an dieser Stelle unter anderem der Futures-Handel von Kryptowährungen, das Trading am OTC-Markt für institutionelle Anleger und die Möglichkeit, durch das Margin Trading auch an fallenden Märkten zu partizipieren. Diesen eindeutigen Stärken der Börse stehen nur wenige Schwächen gegenüber, wie unsere Kraken Bewertungen der einzelnen Eigenschaften zeigen.

Ratgeber und Empfehlungen zu Kryptobörsen

Videos

Kraken Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Testergebnis

Gut

2.3 / 5
Jetzt zu Kraken

Testbericht Quellen

de.trustpilot.com
399 Bewertungen
sitejabber.com
4 Bewertungen

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

Gut

2.3 / 5
Jetzt zu Kraken