Erfahrungen.com durchsuchen

Erfahrungen mit bodydrill (3)

  • Bewertung: 5

    Samstag, 27. August 2016

    Das Beste ist - bodydrill ist seit neustem 100% kostenlos. Das ist mal richtig genial.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Montag, 22. Juni 2015

    Top Kurse! Extrem motivierend. Ich bin sehr viel unterwegs und nutze bodydrill oft im Hotel. Ich möchte es nicht mehr missen

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 4

    Mittwoch, 11. März 2015

    Bodydrill ist ein äußerst effektives und tolles Internet Trainings- sowie Fitnessunternehmen, das ganz einfach online ausprobiert werden kann. Zudem stehen geeignete Ernährungskonzepte auf der Homepage zur Verfügung. Ich selbst habe mir auch zwei persönliche Trainingspläne für zu Hause erstellen lassen, die perfekt auf mich abgestimmt sind. Auf bodydrill.de habe ich einfach meine Ziele angegeben, die für mich wichtig sind. Neben Abnehmen und ein wenig Muskelaufbau wollte ich im Besonderen auch meine Ausdauer um einiges verbessern. Die passenden Trainingsprogramme haben wirklich etwas gebracht und ich bin nach wie vor begeistert von dem Online Unternehmen, das mir wirklich weitergeholfen hat: Ich habe einen flacheren Bauch bekommen und auch straffere Beine – dies waren meine beiden Hauptziele während des Trainingsprogrammes von bodydrill.de. Das Beste daran ist, dass ich mich nicht zu überfüllten Kursen quälen und auch keine genau festgelegten Termine einhalten musste. Da die Fitnesseinheiten online abrufbar sind, kann ich ganz bequem zu Hause in meiner Freizeit trainieren und mir aussuchen, wann und wie viel ich mache. Ich habe mich direkt für sechs Monate dort angemeldet und bereue es nicht. Weitere Abonnements sind ein Monat und 12 Monate. Insgesamt gebe ich dem Unternehmen Bodydrill (www.bodydrill.de) vier Sterne, denn die Auswahl an Workouts ist zufriedenstellend. Mehr anzeigen

bodydrill im Test - Note: Sehr gut

bodydrill Testbericht
Der Markt an Online Fitnessstudios ist mittlerweile gut bestückt. bodydrill.de hebt sich dabei von der Masse ab und bezeichnet sich selbst als erstes kostenloses Fitnessstudio Deutschlands. Bei näherer Betrachtung können wir bestätigen, dass die Behauptung durchaus ihre Berechtigung besitzt und der Kunde auch keine Hintertüren zu befürchten hat. Seit kurzem ist bodydrill.de wirklich kostenlos. Wovon sich die Betreiber ernähren, erklären wir im Laufe des Tests. Zurück zum Angebot. Dies ist vielleicht etwas weniger umfangreich, als von diversen Mitkongruenten offeriert, allerdings wie gesagt komplett umsonst. Hier mit einer Kritik anzusetzen, wäre mehr als unangemessen.

Warum bodydrill.de?

  • komplett kostenlos
  • keine Vertragsbindung
  • keine versteckten Kosten oder Folgegebühren
  • verschiedene Kurse
  • anschauliche Videos mit fachkundigen Trainern

Ganz im Dienste der Kunden: die Firmenphilosophie

Bereits als das Unternehmen im Jahre 2014 online ging, hatte man große Ziele und wollte sich als kundenfreundlichstes Online Fitness-Portal aufstellen. Parallel dazu war und ist man bestrebt, mehr Menschen für Sport und Bewegung zu sensibilisieren. Beide Rechnungen dürften aufgehen. Anfänglich wurde noch eine geringe monatliche Gebühr verlangt. Nun wird auf Kursgebühren komplett verzichtet. Diesen Gang ins Online Fitnessstudio werden sich viele nicht entgehen lassen.

Weniger ist mehr: die Webseite

Die Webseite bietet keinen Blickfang und keine Aufhänger, hat es aber augenscheinlich auch nicht nötig, denn schließlich wird das Online-Training kostenfrei angeboten. Wer sich nicht anmelden möchte und sich zunächst einen allgemeinen Überblick verschaffen will, für den sieht es schlecht aus, denn nur ein kurzes, allgemein gehaltenes Video gibt einen kurzen Überblick über das gesamte Angebot, ohne jedoch ins Detail zu gehen. Offensichtlich wird davon ausgegangen, dass Interessierte sich anmelden. Warum auch nicht, schließlich geschieht es komplett ohne Risiko. In diesem Falle kann bei einer möglichst reißerischen Webseite durchaus der Rotstift angesetzt werden.

Bleibt überschaubar: das Angebot

Beim Angebot kann bodydrill.de der Konkurrenz nur bedingt das Wasser reichen. Wie bereits mehrfach erwähnt, hat das Portal andere Vorzüge. Die Trainingsziele werden in: Abnehmen, Muskelaufbau, Ausdauertraining oder Stressabbau definiert. Passende Kurse finden all jene, die Kraft- und Ausdauer trainieren möchten oder bei Yoga und Pilates Entspannung suchen. 

Kinderleicht und ohne Risiko: die Anmeldung

Zugang zu den Trainingsinhalten und Videos erhält jeder, der sich auf dem Portal registriert. Dies hat bodydrill.de extrem vereinfacht. Nach der Eingabe von Name und Email-Adresse ist der Kunde registriert und kann sich für ein passendes Angebot entscheiden. Zur Anmeldung gibt es das ebook “Die neun Motivations-Geheimnisse” gratis dazu. 

Mit Kompetenz zum Ziel: die Trainer 

Welcher Trainer den Teilnehmer durch die einzelnen Programme führt, wird auf der Homepage erläutert und ist einer der wenigen Inhalte, der auch für nicht registrierte Mitglieder ersichtlich ist. So steht zum Beispiel Glen Homeier als Trainer für Entspannungstechniken wie Qi Gong und Tai Chi bereit. Sportlicher Leiter von bodydrill.de ist Robert Jurlina. Er ist der richtige Ansprechpartner für all jene die sich bei Fatburning oder Bodyshaping auf dem Weg zur Traumfigur auspowern möchten. Yoga trainieren die Teilnehmer mit Katja Baumgärtner und für Pilates ist Heike Hannig zuständig. 

Sucht man vergeblich: die Kosten

Seit dem Sommer 2016 hat bodydrill.de sein erklärtes Ziel in Sack und Tüten gebracht. Die Nutzer des Angebotes werden mit keinerlei Kosten belangt. Es gibt keine kostenfreie Testphase, die dann irgendwann in eine zahlende Mitgliedschaft übergeht. Das Portal finanziert sich über Werbung und Sponsoren. Kunden zahlen keinen Cent, finden natürlich auf dem Portal die Anzeigen der Werbepartner, werden aber von diesen keinesfalls erschlagen. Es bleibt ein stimmiges Gesamtkonzept erhalten, welches kundenfreundlicher nicht sein könnte. 

Nützlich und vielseitig: die Fitness Tipps

Die Webseite bietet, neben ihren kostenfreien Angeboten, auch interessanten Lesestoff. Wer mag, kann zum Beispiel in den Fitness Tipps etwas über die zehn ungesündesten Lebensmittel nachlesen, erfährt, wie der richtige Sportschuh beschaffen sein sollte oder bekommt Ratschläge, wie er es am besten durch die Erkältungszeit schafft.

bodydrill Testbericht Fazit - Note: Sehr gut

bodydrill.de verdient schon allein deshalb eine positive Bewertung, weil der Service seit dem Sommer 2016 komplett kostenfrei zur Verfügung gestellt wird. Das Unternehmen finanziert sich vollständig durch Werbung und Sponsoren und geht damit einen ungewöhnlichen Weg, der durchaus Schule machen könnte. Das erste kostenfreie Online-Fitnessstudio Deutschlands hält auch einem Blick hinter die Kulissen stand. Die Kursauswahl ist überschaubar, aber die Teilnehmer loben die einfachen Übungen und die Motivation durch die Trainer. Es lassen sich durchaus sichtbare Trainingserfolge erzielen. Auf eine mobile Version verzichtet bodydrill.de und auch individuelle Ernährungspläne sind nicht inkludiert. Bei einem kostenfreien Angebot wäre Kritik an der falschen Stelle. Wir vergeben ohne Abstriche die Testnote: “Sehr Gut”. 

Videos (1)

bodydrill Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen bodydrill Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.bodydrill.de

bodydrill Website Screenshot

Mit bodydrill spart sich der Anwender den Gang ins Fitnessstudio. Das Online-Fitnessstudio ist für Einsteiger und Fortgeschrittene gleichsam geeignet. Bei bodydrill müssen keine langwierigen Verträge abgeschlossen werden, denn die Abos sind monatlich kündbar. Der Service kann eine Woche gratis getestet werden. Für eine geringe monatliche Gebühr werden die neuesten Trends in Sachen Fitness zur Verfügung gestellt. Alle Videos bei bodydrill sind 24 Stunden verfügbar und machen ein flexibles Training möglich. Die Trainingseinheiten sind unterteilt in Yoga, Pilates, Ausdauer und Kraft. Um mit bodydrill trainieren zu können, wird lediglich ein Internetzugang benötigt. Ein Ernährungskonzept ist ebenfalls inkludiert.