Bitcoin Erfahrungen & Bewertungen 2021

Bitcoin Siegel

Bitcoin kam als virtuelles Zahlungsmittel im Jahre 2009 auf den Markt. Teilnehmer mit Bitcoin-Clienten können sich Bitcoins beliebig überweisen. An Online-Börsen können die Coins in gängige Währungen getauscht werden. Für die Zahlungen wird ein Peer-to-Peer-Netzwerk verwendet. Zahlungen mit Bitcoin können nicht rückgängig gemacht werden. Bitcoin wird von verschiedenen Internetdienstleistern akzeptiert. Besonders im Bereich der Online-Spiele oder der Auktionsplattformen hat das Zahlungsmittel Schule gemacht. Durch die Verwendung digitaler Signaturen können Fälschungen quasi ausgeschlossen werden. Ein Vorteil von Bitcoin besteht darin, dass die Zahlungen ohne die Mitwirkung von Finanzinstituten durchgeführt werden können. Auf internationalen Markplätzen wird für den Service geworben.

Wie setzt sich die Bitcoin Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Bitcoin mit 4 von 5 bewertet. Basierend auf 20.082 Bitcoin Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Bitcoin Bewertungen angesehen werden.

Bewertungen

5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0

Testbericht Quellen

play.google.com
20.078 Bewertungen

Bitcoin im Test - Note: Sehr gut

Bitcoin kaufen 2021

Bitcoin kaufen: Lohnt der Einstieg in die wichtigste Kryptowährung noch?

Lohnt sich das Bitcoin kaufen aktuell? Kryptowährung Bitcoin ist aktuell mal wieder in aller Munde. Nachdem der Kurs von 30.000 USD auf nun über 40.000 USD angestiegen war, gehen viele Experten davon aus, dass die BTC nun zeitnah Höchstmarken der 100.000 USD erreichen.

Wir erklären im Ratgeber, was Sie beim Bitcoin kaufen beachten müssen und welche Möglichkeiten Sie heute haben an die begehrten Kryptowährung heranzukommen. Wir helfen Ihnen nicht nur, wertvolles Expertenwissen über die wichtigste Kryptowährungen aufzubauen. Wir liefern Ihnen auch Anbieterempfehlungen, sodass Sie, wenn Sie unseren Ratgeber gelesen haben, kostengünstig, sicher und schnell Bitcoin kaufen können.

   

Bitcoin kaufen – diese Optionen empfehlen wir

Wenn wir über das Thema Bitcoin kaufen sprechen, meinen wir damit den tatsächlichen Kauf von Kryptowährungen. Dem gegenüber steht sozusagen das CFD Trading von Kryptowährungen. Bei dieser Art des Handels werden Kryptowährungen nicht tatsächlich gekauft, sondern es wird auf Kursveränderungen spekuliert. Wenn Sie tatsächlich Bitcoin kaufen, ist damit gemeint, dass Sie auf einer Handelsplattform, Börse oder bei einem Drittanbieter gegen die Zahlung von Echtgeld Bitcoins erwerben.

Sie besitzen danach tatsächlich Bitcoins auf Ihrer Wallet. Wieso sollten Sie das tun? Weil der Bitcoin Kurs aktuell rund um die 41.000 € liegt und Experten davon ausgehen, dass der relativ schnell die 100.000 € Marke knackt. Wieder andere Experten bescheinigen der wichtigsten Kryptowährung einen Kursanstieg auf über 500.000 €. D.h. Sie könnten als Investment Bitcoins kaufen und diese so lange aufheben bis der Kurs deutlich gestiegen ist. Dann verkaufen Sie die BTC zu einem erhöhten Kurs und streichen einen Kursgewinn ein. Das ist die einfachste Möglichkeit, um aus dem Bitcoin kaufen Gewinn zu erzielen.

Bitcoin kaufen: So kommen Sie an die BTC

Bevor wir Ihnen jetzt noch erklären, welche Alternativen Sie beim Bitcoin kaufen wählen können und wie sich der eigentliche Kurs der wichtigsten unter den Kryptowährungen entwickelte, zeigen wir Ihnen jetzt anhand eines Praxisbeispiels wie Sie ganz einfach Bitcoin kaufen. Wir nehmen dafür Newcomer zeply. Hier realisieren auch unsere Redakteure Bitcoin zu kaufen. Der neue Anbieter erlaubt Ihnen mit Ihrem Smartphone ganz einfach Bitcoin kaufen zu können. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

1. Link oder Button bei uns anklicken: Lassen Sie sich über einen unserer Links oder Buttons hier im Ratgeber zu Anbieter zeply weiterleiten.

2. Konto eröffnen: Auf der Startseite des Anbieters klicken Sie auf Registrieren und Eröffnen ein Kundenkonto. Melden Sie sich mit Ihrer offiziellen Meldeanschrift an und prüfen Sie, dass sich keine Tippfehler einschleicht.

3. Konto-Bestätigung: Danach bestätigen Sie die Registrierung in dem Sie auf den Bestätigungslink in der Aktivierungs-Mail klicken.

4. Einloggen in das Portal: Nun wurde Ihr Konto erfolgreich aktiviert und Sie können sich einloggen.

5. KYC Prozess: Aufgrund deutscher Gesetzgebung ist es noch notwendig den Identitätsnachweis durchzuführen, bei dem abgeklärt wird, dass Sie sich auch wirklich mit Ihrer tatsächlichen Meldeanschrift angemeldet haben und volljährig sind.

6. Wählen Sie die Bitcoins, die Sie kaufen wollen: Jetzt können Sie auswählen, wie viele Bitcoin Sie kaufen wollen.

7. Einzahlungsmethode: Danach bestimmen Sie noch eine Einzahlungsmethode für das Bitcoin kaufen. In der Regel werden Sie nun zum Zahlungsanbieter weitergeleitet und führen die Zahlung durch.

8. Fertig: Danach werden Sie zurück auf das Portal von zeply geleitet und nun haben Sie das Bitcoin kaufen erfolgreich realisiert

9. Wo finde ich die Coins? In Ihrer Kontoübersicht finden Sie nun die verfügbaren Bitcoins und könnten diese, wenn Sie möchten, an Ihre persönliche Wallet transferieren.

10.  Kursentwicklung abwarten: Nun gilt es abzuwarten und darauf zu hoffen, dass der Kurs möglichst schnell ansteigt und danach die BTC mit Gewinn wieder verkaufen zu können. Das können Sie übrigens auch ganz einfach bei zeply erledigen. In dem Fall ist dann kein Identitätsnachweis mehr nötig.

Bitcoin kaufen: Nur bei unseren Empfehlungen günstig, schnell & sicher

Nachdem Sie verstanden haben, wie einfach Sie bei unseren Empfehlungen das Bitcoin kaufen durchführen können, wollen wir noch auf einen wichtigen Aspekt eingehen: Im Netz finden Sie eine Vielzahl Werbeangebote für dubiose Drittanbieter, bei denen Sie angeblich Kryptowährungen kaufen können. Leider gibt es in diesem Segment immer noch eine Vielzahl schwarzer Schafe, bei denen Sie kein Konto eröffnen dürfen. Denn wer dort einzahlt, kann im Gegenzug keine Bitcoin kaufen.

Ganz im Gegenteil, der sieht seine Einzahlung nie wieder, weil er Guthaben an einen Betrüger transferiert hat. Daher ist es für Sie besonders wichtig, dass wenn Sie auf der Suche nach einem seriösen, sicheren und schnellen Anbieter für den Erwerb von Kryptowährungen sind, dass Sie sich ausschließlich an unserem Vergleich orientieren. Wir übernehmen für Sie die Arbeit und recherchieren detailliert, sodass Sie hier bei uns ausschließlich sichere und seriöse Anbieter finden, bei denen Sie auch tatsächlich Kryptowährungen kaufen können.

   

Bitcoin kaufen 2021: Der Kurshöchstwert ist längst nicht erreicht

Vielleicht gehören Sie zu den Neulingen, die bis jetzt noch keine Bitcoin gekauft haben. Und vielleicht haben Sie vor ein paar Jahren diesen großen Bitcoin Hype in den Medien mitbekommen, bei dem diese Kryptowährung exorbitante Kursanstieg hinlegte. Bereits damals konnte mit dem Bitcoin kaufen richtig ordentliche Kursgewinne erzielt werden. Aktuell scheint die Währung erneut von enormen Interesse bei Tradern und Finanzinstituten. Denn auch aktuell legen die BTC fast täglich einen kleinen Kursanstieg hin

Das Interessante an der Sache ist, dass es Finanzexperten wie Warren Buffet oder Technikpioniere wie Elon Musk gibt, die den Bitcoins eine mehr als rosige Zukunft bescheinigen. Experten gehen davon aus, dass die Kryptowährungen sicher die 100.000 $ Marke als Kurswert knacken wird. Wieder andere sind sich ziemlich sicher, dass wir hier Kursanstiege Richtung eine halbe Million US-Dollar erreichen können. D.h., auch wenn Sie jetzt nicht mehr den anfänglichen Hype und eine Vertausendfachung Ihres Einsatzes erreichen können, lohnt sich das Bitcoin Kaufen immer noch.

Wir werden im letzten Teil des Ratgebers nochmals detailliert auf die aktuellen Kursentwicklungen eingehen und Ihnen hier einen besseren Überblick zu verschaffen. Hier geht es uns jetzt darum, dass Sie verstehen, dass ein entsprechendes Investment als langfristige Investition angesehen werden muss. Es könnte sein, dass Sie Ihre Bitcoin Anlage mehrere Jahre halten müssen. In dem Fall im Idealfall auf einem sicheren USB-Stick in einem Bankschließfach oder Ihrem Tresor.

Bitcoin kaufen, um Waren oder Dienstleistungen zu bezahlen

Mittlerweile ist es aber auch so, dass es eine ganze Reihe Menschen gibt, die sich für das Bitcoin kaufen interessieren, weil Sie damit im Netz einkaufen wollen. Mittlerweile gibt es Onlineshops und Dienstleister, die auch gegen Bezahlung mit Bitcoin Dienstleistungen und Waren anbieten. Zur Anfangszeit der Kryptowährungen beschränkt sich deren Einsatz auf das dubiose Darknet. Heute sieht das ganz anders aus: Mittlerweile gibt es auch renommierte Onlineshops und Anbieter, die Ihnen erlauben mit BTC & Co zu bezahlen.

Wenn Sie zum Beispiel vorhaben, für den Erwerb von Waren oder Dienstleistungen Bitcoins zu kaufen und diese digitalen Münzen nicht aufheben wollen, um Sie später zu einem höheren Kurs verkaufen zu können, dann empfehlen wir Ihnen ebenfalls Dienstleister zeply. Denn Sie können dort Kryptowährungen wie Bitcoin kaufen und von dort aus dann direkt zum Bezahlen an eine entsprechende Bitcoin Adresse eines Onlineshops oder eines Dienstleisters verschicken. Das Beste: Dadurch, dass Sie jetzt nicht noch zusätzlich auf Ihre Wallet transferieren oder eine Handelsplattform Depotgebühren verlangt, können Sie so ein möglichst einfaches und kostengünstiges Bitcoin kaufen realisieren. Andernfalls würden Sie nämlich über die zusätzlichen Gebühren den Preis für die Waren oder Dienstleistung unnötig in die Höhe treiben.

Bitcoin kaufen an Automaten oder bei Offline-Händlern

Im europäischen Ausland ist es mittlerweile möglich das Bitcoin kaufen an Offlineautomaten zu realisieren. In Deutschland gibt es entsprechende Angebote nicht. Denn in Deutschland ist ein Bitcoin kaufen ohne Anmeldung bzw. Bitcoin anonym kaufen nicht mehr legal möglich. Im europäischen Ausland gibt es Automaten, bei denen ein anonymer Tausch von Echtgeld in Kryptowährungen noch möglich ist. In der Regel werden diese Automaten von großen Handelsplattformen aufgestellt.

Und als das Bitcoin kaufen noch nicht von großen Handelsplattformen Börsen oder Anbietern wie zeply angeboten wurde, hatten Kunden keine andere Wahl als über sogenannte Tauschplattformen Kontakt mit anderen Händlern aufzunehmen. Es musste ein Offline Treffen vereinbart werden, bei denen dann eine Echtgeldwährung gegen digitale Währung getauscht wurde. Hier gab es im Hintergrund keine Handelsplattform oder Börse, die das Ganze regulierte oder einem irgendeine Art von Schutz bot. Es handelte sich um sehr unsichere Angebote. Heutzutage werden die aufgrund der vielen Onlineoptionen nicht mehr unterstützt.

Know your Coins beim Bitcoin kaufen: Der Kursanstieg ist unglaublich

Wir wollen hier nicht nur alle wichtigen Experteninfos liefern, sodass Sie zukünftig wie ein Profi Bitcoin kaufen. Denn auch Konkurrenzratgeber rund um das Bitcoin kaufen beantworten Fragen wie „Wo Bitcoin kaufen?“ oder „Wie Bitcoin kaufen?“. Wir wollen einen Schritt weitergehen, und Ihnen hier bereits helfen, echtes Expertenwissen rund um Ihre bevorzugte Kryptowährung aufzubauen. Denn auch beim erfolgreichen Handel oder Spekulieren auf Kursgewinne bei Bitcoin gilt: Wissen ist Macht.

Bitcoins sollten das Finanzsystem umkrempeln

Die Kryptowährung Bitcoin wurde eingeführt, weil dessen Erfinder der Meinung war, dass es eine Währung geben muss, die nicht zentral von Banken oder Staaten gesteuert wird. Ein dezentrales System sozusagen, auf das jeder Nutzer zugreift und das aufgrund seiner Dezentralität die klassischen Finanzmärkte umging. Bitcoins wurde eingeführt, die von niemand allein gesteuert oder kontrolliert werden. Bis heute ranken sich Mythen um dessen Erfinder. Da der so klug war, zur Anfangszeit seiner Coins das Bitcoin kaufen für wenige Cents pro Coins zu realisieren, besitzt der heute Milliarden und versucht daher seine Identität zu schützen.

Es ist aber einfach wichtig, dass Sie wissen, dass diese Währung eingeführt wurde, um eine Währung zurück in die Hand der eigentlichen Kunden zu bringen. Speziell in Ländern und Staaten, in denen diktatorische Systeme das Geldsystem bestimmen, sollte so eine Währung geschaffen werden, mit der Menschen am staatlichen Finanzsystem vorbei handeln konnten. Das war die eigentliche Grundidee von Kryptowährungen.

Die Anonymität, die hier herrscht, hat nichts damit zu tun, dass die Nutzer alle etwas zu verbergen haben oder Kriminelle sind. Ganz im Gegenteil. Die war zum Beispiel gerade deshalb wichtig, wenn die Währung in Diktaturen eingesetzt wird, weil sonst ein staatlicher Kontrollmechanismus relativ einfach Nutzer einer entsprechenden Alternativwährung ausfindig machen könnte. Dass dieser Anonymitätsfaktor dann auch von Kriminellen und zum Beispiel illegalen Geschäften im Darknet ausgenutzt wurde, war nicht Grundgedanke bei der Einführung der Coins.

Nehmen wir an, Sie hätten 2013 für 1000€ Bitcoins gekauft…

Wenn Sie im Mai 2013 für magere 1000 € Bitcoins gekauft hatten, hätte Sie ein Bitcoin durchschnittlich 102 Euro gekostet. Knapp 9,80 Bitcoin hätten Sie zum damaligen Zeitpunkt zu diesem Preis erhalten. Bereits vier Jahre später, um genau zu sein im August 2017, erreichten die Bitcoin einen Durchschnittswert von 3460 € ein. Allein dadurch hätten Sie Ihr Investment von 1.000€ auf 33.970€ hochgetrieben. Bei einem Verkauf der Anlage wären 32.970€ Gewinn übrig geblieben. D.h., Sie hätten in vier Jahren mehr als das dreißigfache Ihrer Einlage als Gewinn generiert. Und als wir jetzt im Februar 2021 diesen Testbericht erstellen, sprechen wir von einem Tageskurs von 41.000€. Hätten Sie 2017 nicht verkauft, sondern bis heute gewartet, wäre Ihre 1000 € Anlage mittlerweile 410.000€ Wert!

Bitcoin kaufen oder nicht? Die Antwort ist eindeutig

Bleiben wir bei unserem Praxisbeispiel mit dem Bitcoin kaufen und gehen wir mal davon aus, dass Experten mit den Prognosen recht haben. Die gehen nämlich davon aus, dass diese Kryptowährung Kurswerte zwischen 100.000 und 500.000 $ Dollar erreichen kann. Bei erstgenanntem Wert hätten Sie mit den 1000 € Bitcoin kaufen bereits knapp die 1 Million € Marke als Gewinn erreicht. Und wenn Sie es schaffen Ihre Bitcoins so lange zu halten, bis der Kurs tatsächlich die halbe Million knackt, dann wird Ihr 1000 € Investment auf einen Wert von fast 5 Millionen angestiegen sein.

   

FAQs zu Bitcoin kaufen

Mit welcher Echtgeldwährung kann ich Bitcoin kaufen?

In der Regel kaufen Sie Bitcoin mit Euro ein, wenn Sie aus Deutschland kommen. Bei Börsen können Sie andere Kryptowährungen auch mit Ihren Bitcoins oder anderen Coins kaufen (tauschen).

Wo kann ich Bitcoin kaufen und nach dem Einkauf sicher aufbewahren?

Da sammeln Sie garantiert beste Zeply Erfahrungen beim Newcomer, der Ihnen eine Art Bitcoin kaufen App bietet. Bei denen liegen Ihre Kryptowährungen auf sicheren Wallets und Sie erreichen Ihre Einlagen immer bequem über das Smartphone.

Kann ich auch mit Kreditkarte Bitcoin kaufen?

Selbstverständlich. Fast alle von uns empfohlenen Anbieter setzen auf eine Möglichkeit mit Sofortüberweisung und günstig Bitcoin mit Kreditkarte kaufen. Denn bei den beiden Methoden handelt es sich um die für deutsche Kunden wichtigsten, um das Bitcoin kaufen Deutschland realisieren zu können.

Sollte ich nach dem Bitcoin kaufen Wallet Transferierungen vornehmen?

Ja. Wenn Sie das Bitcoin kaufen realisieren, um die langfristig aufzuheben, bis der Kurs durch die Decke geht, dann setzen Sie am besten auf unseren Beste Krypto Wallet Vergleich und wählen dort einen passenden Anbieter.

Ich will möglichst günstig Bitcoin kaufen. Wen empfehlen Sie mir?

Im Ratgeber zu Kryptowährungen ohne Gebühren kaufen finden Sie unsere Empfehlungen, bei denen ein Bitcoin sicher kaufen realisiert werden kann und Sie dort auch keine Gebühren zahlen müssen.

Fazit

Bitcoin kaufen Sie jetzt bei unseren sicheren Empfehlungen

Jetzt wissen Sie, wie Sie Bitcoin sicher kaufen und wie Sie ein Bitcoin kaufen sofort realisieren. Auch, bei welchen Anbietern Sie Bitcoin günstig kaufen. Und da Sie mit dem Lesen des Ratgebers auch das notwendige Expertenwissen aufgebaut haben, um Bitcoin kaufen zu können, sollten Sie sich jetzt an unseren Vorgaben orientieren und keine weitere Zeit verstreichen lassen. Jede Sekunde steigt der Kurs ein Stückchen mehr. Und jede Sekunde, die Sie noch keine Bitcoins gekauft haben, profitieren Sie davon nicht.

Erfahrungen mit Bitcoin

3
Tolga
Verifiziert
Monday, 22 January 2018
Bitcoin war auf alle Fälle die beste Investitions-Entscheidung, weil ich sehr früh reingesprungen bin. Jedoch denke ich, dass der Zug langsam abgefahren ist, um noch weiter zu investieren.
Mensch Meier
Verifiziert
Wednesday, 1 February 2017
Sehr zuverlässige und informative Seite. Irgendwann werden die Bitcoins unsere traditionellen Zahlungsmethoden ablösen.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Saturday, 23 August 2014
Ich bin viel im Internet unterwegs und kaufe auch liebend gern ein. Allerdings sind mir die „üblichen“ Zahlungsmethoden zu unsicher und deswegen habe ich mich an den Service von Bitcoin gewendet. Bei Bitcoin handelt es sich um eine digitale Währung, die man im Internet nutzen kann. Allerdings nehmen auch immer mehr Geschäfte oder Dienstleister diese Art von Bezahlung an. Der große Vorteil dabei ist, dass man nicht mehr bar zahlen muss. Auch die Bank- und Kreditkarte muss nicht verwendet werden. Die Chance von Betrug wird somit minimiert. An Bitcoins zu kommen ist ganz leicht. Über die jeweilige Seite erstellt man seinen Account und hat dann seine eigene „Brieftasche“. Nun kann man Echtgeld bezahlen, damit man Bitcoins erhält. Es gibt sogar immer wieder Aktionen, in denen man mehr Bitcoins bekommt. Ein großer Nachteil ist, dass auch der Bitcoin Schwankungen unterliegt. In den letzten Jahren ist dessen Wert stark zurückgegangen und vielleicht ist er bald gar nichts mehr wert. Deswegen sollte man nie zu viele Bitcoins auf einmal kaufen. Ansonsten ist es wirklich eine gute Sache. Ich mag die Einfachheit und die erhöhte Sicherheit. Ebenfalls ist das Angebot an Online-Shops und Anbietern recht groß und vielfältig. In Zukunft werde ich es jedoch etwas langsamer angehen lassen.

Videos

Bitcoin Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Bitcoin Erfahrungen
Testergebnis

Sehr gut

4 / 5

Bewertungen

5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0

Testbericht Quellen

play.google.com
20.078 Bewertungen

TOP 10 Alternativen