Steam Erfahrungen & Bewertungen 2020

Auf der Internet-Plattform Steam werden Computerspiele und Software vertrieben. Das Portal wird von der Valve Corporation betrieben. Die Spiele werden nicht nur online verteilt, gewartet und überwacht, sondern die Spieler können auch untereinander kommunizieren, Gemeinschaften bilden und ihre Spielerprofile einsehen. Das Steam Portal ist seit September 2003 online. Über das Portal werden Spiele zahlreicher Anbieter vertrieben. In den letzten Jahren wurde der Service verbessert und eine App für iOS und Android eingerichtet. Im Herbst 2012 wurde das Angebot des Portals um den Vertrieb von Software erweitert. Aktualisierungen von über Steam erworbenen Spielen werden automatisch herunter geladen und installiert. Die Spiele können auch an andere Spieler des Portals verschenkt werden.
Jetzt www.amazon.de besuchen

Wie setzt sich die Steam Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Steam mit 4.2 von 5 bewertet. Basierend auf 786.967 Steam Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Steam Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit Steam

12
Verifiziert
Montag, 13 August 2018
Steam ist eine inzwischen ziemlich renommierte Firma mit einer gigantischen Anzahl von Spielen im Angebot. Das größte Lob dabei ist, dass normalerweise alles anstandslos funktioniert, und dann kann man sehr glücklich mit Steam werden. Es gibt aber auch Sachen, die bei Steam furchtbar ins Auge gehen können. Cheater und Verwender von "gefälschten" Produkt-IDs riskieren nämlich, gesperrt zu werden. Dann ist die gesamte Softwaresammlung wertlos, und das eventuell auf ewig. Dabei kann ein Normalanwender gar nicht wissen, ob eine ID gefälscht ist oder nicht, er kann sich nur wundern, wenn sie sehr billig angeboten wird. Bei IDs, die nur außerhalb ihres lizenzvertraglichen Verkaufsbereichs angeboten werden, sperrt Steam nur die ID selbst, aber diese ist dann verloren. Ein weiteres Problem mit Steam ist, dass das Angebot inzwischen sehr viele Spiele umfasst, die schlicht Fälschungen sind und nur so aussehen wie ein Spiel, aber funktionell nicht mal als Demo zu gebrauchen sind. Aus den Bewertungen kann man das nicht unbedingt immer ablesen. Steam hat auch doppel-lizenzierte Spiele im Angebot, bei denen dann zusätzlich noch eine andere Verkaufsplattform installiert werden muss. Das macht PCs mit Steam darauf oft zu einer komplizierten Angelegenheit, und die Deinstallation einer einzigen Software führt dazu, dass alles auf einmal unbrauchbar wird. Mein Fazit: Man kann damit leben, und manche Software gibt es auch gar nicht ohne Steam.
Verifiziert
Mittwoch, 6 Dezember 2017
Tolle Angebote, besonders immer wieder mal in Sales. Das einzige, das stört, ist dass man die gekauften Spiele nicht mehr weiterverkaufen kann.
Verifiziert
Sonntag, 16 Juli 2017
Beste Erfahrungen mit Steam Trainsimulator. Jährliche kostenlose Updates, mehrmals jährlich preisreduzierte (>50%) Angebote. Kann ich nur mit reinem Gewissen weiterempfehlen.

Steam Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen