Zuletzt aktualisiert: 25.09.2020

pinkbox.de Erfahrungen & Bewertungen 2020

Die Besitzer der Pinkbox sind über die neuesten und angesagtesten Kosmetiktrends regelmäßig bestens informiert. Die Box wird monatlich geliefert und mit neuen Produkten bestückt. Wer die Lieferung auf seine eigenen Bedürfnisse abstimmen möchte, muss vorab ein Benutzerkonto erstellen und kann danach im Beauty-Profil seine speziellen Wünsche angeben. Jede Pinkbox enthält fünf spannende Proben zum Testen. So lernt man auch unbekannte Marken kennen und vielleicht lieben. Die Homepage ist gut bestückt mit nützlichen Schönheitstipps. Wer von den Produkten in der Pinkbox nicht genug bekommen kann, der kann die Artikel im Shop natürlich auch in Originalgröße bestellen. Entschließt man sich, einen persönlichen Fragebogen auszufüllen, gibt es als Belohnung Pink Points. Für einhundert gesammelte Punkte bekommt man eine Pinkbox gratis.
Jetzt www.parfuemerie.de besuchen

Wie setzt sich die pinkbox.de Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde pinkbox.de mit 4.5 von 5 bewertet. Basierend auf 23 pinkbox.de Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren pinkbox.de Bewertungen angesehen werden.

pinkbox.de im Test - Note: Gut

Alle bekannten Markenhersteller bringen jeden Monat neue Kosmetika und Beauty-Produkte auf den Markt. Profis und Experten probieren diese Produkte, bewerten sie und teilen ihre Ergebnisse gerne mit den Kundinnen in den verschiedenen Frauen- und Lifestylemagazinen. Natürlich kann man sich das nicht alles kaufen – erstens weil das sehr teuer wäre und zweitens, weil die normalen Packungsgrößen zum Ausprobieren viel zu groß wären. Hier bietet pinkbox.de die optimale Abhilfe. Jeden Monat wählen Expertinnen eine Frauenzeitschrift aus und befüllen eine pinke Box mit einigen der empfohlenen Produkte in Probiergröße. Die pinken Boxen lassen sich einzeln bestellen oder abonnieren. Weil nicht alle Produkte für jede Kundin geeignet sind, vergeben diese im Schnitt eine gute Bewertung für pinkbox.de.

Das ist pinkbox.de: jeden Monat die neuesten Kosmetika entdecken, probieren und bewerten!

  • Neueste Beauty-Produkte – sinnvoll zusammengestellt und von Experten bewertet
  • Die pinke Box im Abo: jeden Monat fünf Produkte mit Informationen und Zeitschrift
  • Je länger das Abo, desto günstiger der Preis: bei 12 Monaten 2 Monate gratis!
  • Die „Specials“: besondere Boxen mit ausgewählten Produkten – auch für Männer!
  • Keine versteckten Kosten, weil der Versand schon mit drin steckt
  • Bequeme und einfache Zahlung per Kreditkarte, Lastschrift oder Paypal

Das pinkbox.de Konzept: eine pinke Box pro Monat im Abo – neueste Beauty-Produkte zum Testen

Mit pinkbox.de haben Kundinnen die Möglichkeit, sich jeden Monat mit neuesten Kosmetika und Beauty-Produkten überraschen und verwöhnen zu lassen – so das pinkbox.de Konzept. Jeden Monat packen die pinkbox Mitarbeiterinnen basierend auf den Empfehlungen von Beauty Experten eine pinke Box mit einer Frauenzeitschrift, fünf verschiedenen Beauty-Produkten und vielen Informationen rund um diese Auswahl. Auf diese Weise erhält die Kundin neue, interessante Produkte, die sie im Laden so wohl nie ausgewählt hätte – schon allein deshalb weil bei der Vielzahl der Produkte der Überblick schnell verloren geht. Außerdem lernt man als Kundin so auch mal Marken kennen, die man bisher noch nie selbst gekauft hat. Wer möchte kann die Produkte aber nicht nur ausprobieren, sondern auch bewerten und sich so eine kostenlose pinke Box verdienen.

Der Inhalt einer pinken Box: jeden Monat eine umfangreiche Auswahl an Kosmetika

In jeder pinken Box befinden sich jeden Monat fünf verschiedene Kosmetikprodukte. Einen Überblick über die im Monat verfügbaren Produkte liefert die pinkbox.de Homepage. Welche genau man davon dann erhält, ist aber nicht vorherzusehen, denn das ist eine Überraschung. Gepackt werden die Boxen von den Mitarbeiterinnen bei pinkbox.de in Abhängigkeit von den Angaben im Beauty-Profil der Kunden. Dort lassen sich Hauttyp, Haartyp und Vorlieben eintragen, um die Produktepalette einzugrenzen. Dennoch ist nicht auszuschließen, dass man auch Produkte erhält, mit denen man nicht viel anfangen kann. Üblicherweise kommen die Kosmetika in Probiergrößen, welche kleiner als die Handel-Standard-Größen sind.

Die pinkbox.de specials: Besondere Boxen außerhalb des Abos

Neben den pinken Monatsboxen gibt es auf pinkbox.de weitere Beautyboxen, die auch optimal zum Verschenken geeignet sind. So gibt es eine spezielle Box mit Haarpflegeprodukten, verpackt in einer hochwertigen Kulturtasche. Auch eine spezielle „Black Box Men“ für Männer ist bei pinkbox.de verfügbar. Mit der limitierten Geschenkbox für Frauen kann man einer Beauty-begeisterten Freundin mit Sicherheit eine Freude machen. Die Special-Boxen sind Einzelbestellungen und werden zum angegebenen Preis und ohne zusätzliche Versandkosten erworben.

So einfach geht’s: ein pinkbox.de Abonnement abschließen und monatlich testen!

Die pinkbox.de Homepage gibt einen guten Überblick über Bestell- oder Abonnement-Ablauf. Möchte man die pinke Monatsbox abonnieren, muss man ein Kundenkonto anlegen und die gewünschte Boxen-Lieferzeit auswählen. Eine einzelne pinke Monatsbox kostet ohne Abo knapp 15 Euro. Abonniert man die pinkbox für 6 oder 12 Monate, erhält man einen oder zwei Monate gratis. Man kann die Box für sich selbst bestellen aber auch jemanden auswählen, der beschenkt werden soll. Solange verfügbar beginnt die Lieferung noch mit der Box für den bestehenden Monat. Wer möchte, kann die gelieferten Produkte nicht nur in Ruhe testen, sondern auf pinkbox.de auch bewerten. Dafür erhält man Pink Points, welches sich später gegen eine Gratislieferung eintauschen lassen.

Das Kleingedruckte auf pinkbox.de: Zahlung, Versand und Lieferung der Boxen

Die angegebenen Preise der Produkte und Abos enthalten bereits die Lieferkosten, so dass zum Rechnungswert nichts weiter hinzukommt. Bezahlt werden kann auf pinkbox.de mit den im Internet üblichen, bequemen Zahlungsweisen. Dazu zählen die Zahlung per Kreditkarte, Lastschrift oder Paypal. Wichtig ist, dass abgeschlossene Abonnements immer automatisch enden und im Voraus bezahlt werden müssen. Versendet werden die Boxen mit DHL, so dass mit einer schnellen Lieferung zu rechnen ist.

Die pinkbox.de Bewertung: schon ganz gut, aber noch nicht perfekt!

Die meisten Kunden zeigen sich zufrieden mit pinkbox.de. Nicht jedes Produkt in jedem Monat ist für die Kundin geeignet. Hier ist vor allem ein vollständiges Beautyprofil empfehlenswert, aber selbst dann ist es keine Garantie für fünf interessante Produkte. Das sollte man vor einem Abonnement – vor allem, wenn es gleich das längste Abo über 12 Monate sein soll – bedenken. Gerade als Geschenk für eine Beauty-begeisterte junge Frau ist das Angebot auf pinkbox.de aber auf jeden Fall eine Überlegung wert!

Fazit

Schönheit und Wohlbefinden - wer innerlich und äußerlich strahlt, kommt leichter durchs Leben und hat im Alltag gute Laune. Für die äußerliche Schönheit bietet der Markt eine unglaubliche Anzahl von Beauty-Produkten aller Art. Und jeden Monat kommen neue hinzu – manche besser, mache weniger gut als das, was man schon kennt. Mit Hilfe der Beauty-Boxen von pinkbox.de hat man jetzt die Möglichkeit, jeden Monat eine kleine Auswahl von neuen Produkten, die in einer Lifestyle-Zeitschrift von Experten empfohlen wurden, kennen zu lernen. Und man kann dabei sogar noch sparen und erhält die jeweilige Zeitschrift als Lektüre dazu! Viele Kundinnen sind zufrieden mit dem Service und der Produktauswahl. Eine „gute“ Bewertung für pinkbox.de!

Erfahrungen mit pinkbox.de

1
Sabine Kühn
Verifiziert
Thursday, 17 October 2013
Das Angebot der Beauty Boxen wird in der letzten Zeit immer größer. Eine dieser Boxen ist die Pink Box, die in einem monatlichen Abo für 12,95 € zu erhalten ist. Das Besondere der Pink Box, welches sie von vielen anderen Beauty Boxen unterscheidet ist, dass in jeder Box ein Magazin enthalten ist. So waren in den letzten Monaten sowohl die Jolie, als auch Glamour und Freundin dabei. Der Inhalt der Box, ist wie bei den meisten anderen Boxen auch unbekannt. Enthalten sind meistens 5 Produkte, wobei es sich in der Pink Box zum größten Teil um "Full Size" Produkte handelt, jedoch nicht um so genannte High End Marken, sondern Produkte die man im Drogerie Markt erhält. Die Vorteile der Box sind ganz klar, dass man von Produkten erfährt, die man sich so wahrscheinlich nicht gekauft hätte und diese probieren kann. Auch ist der inhaltliche Wert der Box meiste um einiges höheres, als der zu bezahlende Preis. Der Nachteil der Box ist, dass man keinerlei Kontrolle auf den Inhalt hat. Das heißt, hat man beispielsweise eine sehr trockene Haut, kann es trotzdem sein, dass man Produkte gegen fettige Haut zugeschickt bekommt. Auch bei den Farben von Kosmetikartikeln hat man keinerlei Mitsprache, welche Farben man bekommt. Ein kleiner Fragebogen auf der Website der Pinkbox, bei der man ein Kundenkonto hat, könnte dies verhindern und würde die Box noch besser machen. Auch muss ich als Abonnent der Pink Box sagen, dass der Inhalt der Box in den letzten Monaten leider immer unbefriedigender wird, weshalb ich mir überlege mein Abo zu kündigen.

pinkbox.de Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Testergebnis

Gut

4.5 / 5
Zum Anbieter

Testbericht Quellen

de.igraal.com
21 Bewertungen

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

Gut

4.5 / 5
Zum Anbieter