Deutsche Skatbank Erfahrungen & Bewertungen 2023

4,3 / 5 bei 
10 Bewertungen
Deutsche Skatbank Siegel

Die Deutsche Skatbank ist eine Direktbank, die 2007 gegründet wurde. Sie gehört zur VR-Bank Altenburger Land und ist damit den Volks- und Raiffeisenbanken angeschlossen. Das Angebot der Deutschen Skatbank richtet sich hauptsächlich an Geschäftskunden, Vereine und Privatkunden können bei dieser Bank aber ebenfalls ein Konto eröffnen. Über diese Konten wird wie bei den herkömmlichen Girokonten der gesamte Zahlungsverkehr abgewickelt. Sitz der Deutschen Skatbank ist Altenburg in Thüringen. Als Alternative wird unser aktueller Testsieger Volkswagen Financial Services empfohlen.

Wie setzt sich die Deutsche Skatbank Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Deutsche Skatbank mit 4,3 von 5 bewertet. Basierend auf 10 Deutsche Skatbank Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Deutsche Skatbank Bewertungen angesehen werden.

Bewertungen

5 Sterne
7
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Sterne
1

Deutsche Skatbank im Test - Note: Sehr gut

Die Deutsche Skatbank ist eine Zweigniederlassung der VR Bank Altenburger Land e.G. mit Sitz in Altenburg. Die Skatbank agiert seit mehreren Jahren als Direktbank und bietet Privat- und Geschäftskunden sowie Vereinen Leistungen rund um den Zahlungsverkehr (Girokonto, Kreditkarte) und Geldanlagen (u.a. Tagesgeld, Festgeld) an. Die Deutsche Skatbank hat sich über ihr gesamtes Sortiment hinweg in einem niedrigen Preisbereich positioniert, der auch durch den Verzicht auf kostenintensive Werbung realisiert wurde. Durch ein günstiges Preis/Leistungsverhältnis im Mantel des genossenschaftlichen VR-Banken-Verbunds konnte das Institut in den vergangenen Jahren vor allem preisbewusste Kunden gewinnen.

Das Angebot im Überblick

  • Mitglied im VR-Genossenschaftsbund
  • Reine Direktbank – Kontoführung ausschließlich online
  • Girokonten, Kreditkarten, Tagesgeld und Festgeld
  • Niedriges Preisniveau bei allen Produkten
  • Deutsche Einlagensicherung

Produkte für Privatkunden, Geschäftskunden und Vereine

Die Deutsche Skatbank fokussiert drei Zielgruppen: Privatkunden, Geschäftskunden und Vereine. Zum Angebot gehören ausdrücklich auch Produkte für Unternehmen der Rechtsformen UG (haftungsbeschränkte Unternehmergesellschaft) und Limited. Für Direktbanken sind diese Zielgruppen keine Selbstverständlichkeit: Sehr häufig müssen insbesondere junge Unternehmen dieser Rechtsformen mit örtlichen Filialbanken Verträge zu deutlich schlechteren Konditionen schließen.

Einfach strukturiertes Sortiment

Das Sortiment umfasst Produkte des Zahlungsverkehrs (Girokonten und Kreditkarten) und des Einlagengeschäfts (Tagesgeld, Festgeld, Spareinlagen). Privat- und Geschäftskunden werden darüber hinaus Kontokorrentkredite eingeräumt. Unternehmen werden besicherte und unbesicherte Kreditlinien eingeräumt. Im Privatkundengeschäft werden Ratenkredite der genossenschaftlichen Kreditmarke „easyCredit“ und Bausparverträge der genossenschaftlichen Bausparkasse Schwäbisch-Hall vermittelt.

Infrastruktur einer Großbank

Im privaten Bankensektor bieten mehrere große Filialbanken preisgünstige Produkte über Direktbank-Töchter an. Die Deutsche Skatbank ist die Antwort des genossenschaftlichen VR-Bankenverbunds auf diese Entwicklung. Kunden des Instituts können die Infrastruktur des Verbunds nutzen. Das gilt für das bundesweite Netz aus knapp 19.000 kostenlosen Geldautomaten sowie die SB-Terminals in VR-Banken, über die z. B. der Ausdruck von Kontoauszügen möglich ist.

Niedriges Preisniveau in allen eigenen Produkten

Alle Produkte des Sortiments werden mit im Vergleich zur Konkurrenz niedrigen Preisen verkauft. Die Positionierung im unteren Preissegment ist seit Jahren Bestandteil der Marktstrategie der Bank. Preisgünstig ist die Deutsche Skatbank vor allem im Hinblick auf Kontoführungsgebühren und Sollzinsen bei Kontokorrentkrediten und Kreditlinien. Das gilt für alle Zielgruppen des Instituts.

Institutshaftung ohne Obergrenze

Als Mitglied des Verbunds der Volks- und Raiffeisenbanken ist die Deutsche Skatbank an die Institutshaftung angeschlossen, die Einlagen in unbegrenzter Höhe absichert. Anders als bei der gesetzlichen Einlagensicherung besteht darauf allerdings kein Rechtsanspruch.

Kundenservice via Internet und Telefon

Auch wenn Konten ausschließlich online geführt werden steht werktags ein telefonischer Kundenservice als Ansprechpartner zur Verfügung. Viele Anliegen können auch via E-Mail geklärt werden. Über eine „SOS-Hotline“ können alle Karten des Instituts bei Bedarf rasch und unkompliziert gesperrt werden. Die Sperrung von Kreditkarten ist auch via R-Gespräch möglich.

Übersichtlicher Internetauftritt

Der Internetauftritt ist übersichtlich gehalten. Die meisten Produkte des Sortiments tragen unmissverständliche, beschreibende Bezeichnungen („Tagesgeldkonto“) usw. Der Button zum Onlinebanking ist in jede Unterseite implementiert; der Weg zum Login nimmt zwei Klicks in Anspruch. Bei der Gestaltung des Internetauftritts ist es gelungen, die konkreten Informationen zu den einzelnen Produkten von allgemeineren Informationen z. B. zu Smart-TAN, Mobilebanking und Bankingsoftware zu trennen.

Zwei Wege zur Kontoeröffnung

Neukunden können bei der Kontoeröffnung zwischen zwei Varianten wählen: Nach der Eingabe der Daten am Bildschirm kann das Antragsformular entweder selbst ausgedruckt oder per Post angefordert werden.

Fazit

Die Deutsche Skatbank hat den Spagat zwischen einer klassischen, kundennahen VR-Bank und einer preisgünstigen Direktbank erfolgreich bewältigt. Das Preis/Leistungsverhältnis überzeugt über das gesamte Sortiment hinweg – sowohl für Privatkunden als auch Firmen und Vereine. Die Einbindung in den VR-Bankenverbund bietet konkrete Vorteile in den Bereichen Einlagensicherung und (Automaten-)Infrastruktur. Die einzige Schwäche: Die Entwicklung eigener Hausmarken wurde im Bereich Konsumentenkredite nicht fortgesetzt – hier werden Interessenten ebenso wie bei Bausparverträgen an die genossenschaftlichen Partnerunternehmen verwiesen. Dennoch gehört die Deutsche Skatbank zu den attraktivsten Direktbanken auf dem deutschen Markt – die Gesamtbeurteilung „Sehr gut“ erscheint deshalb angemessen.

Erfahrungen mit Deutsche Skatbank

Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Freitag, 27 Januar 2023
Man füllt ohne Ende Unterlagen aus für die Eröffnung eines Geschäftskontos, besorgt kostenpflichtig Handelsregisterauszug und was weiß ich was, schickt alles ein und kriegt Tage später einfach nur ein Schreiben, dass man aus "bankinternen Gründen" kein Konto eröffnen darf. Das muss doch möglich sein, dass das die Onlinemaske aus den gefühlt 100 Eingaben die man macht ausspuckt, bevor man das alles einschickt, oder ist das zu viel verlangt. Die GmbH besteht seit 2015 und laut Angaben zum Konto ist eine Kontoeröffnung für GmbH möglich. Ein Witz von einer Bank die für Businesskonten Geld nimmt.
gauli29
Verifiziert
Samstag, 23 März 2019
Mehrjährige Nutzung eines kostenlosen Online-Girokontos. Problemlos und sehr einfache Handhabung / Menüführung. Sehr positiv: Wirklich freundliche und zielgerichtete Hilfe am Telefon. Absolut vorbildlich! Wer mit online-banking klarkommt und nur Auszahlungen an den weitverbreiteten Volksbank-Geld- Automaten nutzt, kann wohl nicht preiswerter und reibungsloser sein Konto führen!
Na Nk
Verifiziert
Mittwoch, 11 Juli 2018
Unser Antrag für ein kostenloses Vereinskonto wurde ohne Begründung abgelehnt. Auf Rückfrage erfuhren wir, dass die Begründung darin lag, dass wir den Antrag verändert hatten. Konkret: weil wir im Antrag die bereits im Druckformular aktivierten Kontrollkästchen zur Kontaktaufnahme für Werbezwecke und den Vertrieb weiterer Produkte durchgestrichen hatten. Im Sinne der DSGVO darf jeder selbst bestimmen, ob und wie die Daten verwendet werden. Aus unserer Sicht ist das "kostenlose Vereinskonto" der Skatbank dadurch eine Mogelpackung. Zusätzlich kommt hinzu: Laut DSGVO darf man Leistungen nicht an Bedingungen (Verwendung von Daten) knüpfen. Äußerst unseriös.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Dienstag, 3 Oktober 2017
Dispo von 2.18% wo gibt's das schon? Habe ein Geschäftsgirokonto und bin mit Leistung und Service voll und ganz zufrieden auch im Vergleich zur Sparkasse die einen überteuerten Dispozins von 11-16%verlangten gegenüber 2.17% bei der Skatbank.
Michael Hildebrandt
Verifiziert
Dienstag, 20 September 2016
Wir sind jetzt seit Mitte August bei der Skatbank. Entscheidung dazu kam, dass wir das Netz der Volks- und Raiffeisenbanken nutzen können und somit immer genügend Geldautomaten haben. Die Kontoeröffnung ging relativ problemlos und zügig. Das Onlinebanking ist genau wie dem bei den Volksbanken. Dazu gibt es noch einen sehr günstigen Dispo von gerade mal 4,2 %. Das gibt es bei keiner Bank, auch nicht bei anderen Direktbanken. Wir sind sehr zufrieden und können es uneingeschränkt weiterempfehlen.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Mittwoch, 31 August 2016
Wir haben seit mehreren Jahren ein Girokonto bei der Dt. Skatbank und sind sehr zufrieden. Die Erreichbarkeit über den Servicebutton (Konto), sowie telefonisch ist gut. Wir können diese Bank nur weiterempfehlen.
Ina Bebe
Verifiziert
Mittwoch, 17 Juni 2015
Ich habe das Konto nun seit 6 Monaten. Ich habe zu dieser Bank gewechselt, weil meine alte Volksbank ihre Gebühren zu Beginn 2014 drastisch erhöht hat. Da ich Basis-Lastschriften zu Gunsten meines Kontos ausführen muss, brauche ich ein Geschäftskonto. Der große Manko bei der Skatbank: Man muss in gleicher Höhe, in der man die Lastschriften machen möchte, ein Termingeldkonto mit derzeit 0,20% für mindestens 6 Monate anlegen. D.h. macht man die Lastschriften in Höhe von 50.000€ innerhalb von 30 Tagen, muss ein Termingeldkonto in Höhe von 50.000€ vorhanden sein. Zu Beginn der Geschäftsbeziehung wurde versprochen, wenn nicht allzu viele Rücklastschriften da sind, wird die Bank aufs Termingeldkonto verzichten. Nun, nach 6 Monaten heißt es, die Geschäftsbeziehung muss 1 Jahr bestehen, um "vielleicht" aufs Termingeldkonto zu verzichten. Es sind leider unverlässliche Aussagen. Dies habe ich vor der Kontoeröffnung nicht gewusst. Das kenne ich bisher auch nicht, als die übliche Praxis. Nun ist es natürlich für einen Geschäftsmann doof, das Geld sinnlos auf dem Skatbank-Termingeldkonto herumliegen zu lassen, anstatt damit zu arbeiten. Zur Kommunikation mit der Bank kann ich sagen, dass starr auf die Regeln verwiesen wird. In diesem Fall brauche keine Telefonate, sondern muss nur die AGB lesen.
cosmo
Verifiziert
Montag, 2 September 2013
Hallo, ich bin seit ca 2 Monaten Kunde bei der deutschen Skatbank mit einem Privatgirokonto. Dies ist mein 1. ausschließlich online geführtes Konto. Ich bin sehr angenehm überrascht. Mehr oder weniger unerfahren , händle ich nach 2 holprigen Versuchen meine Kontoführung recht ordentlich. Im Monat August fanden die ersten Kontobewegungen statt. Schlappe 10 cent pro Buchungsvorgang oder Geldkartennutzung kommen mir der angepriesenen 0 Kontoführunggebühren Kampagne aber gleich. Zahle ich wirklich gerne (besonders mit der Quartalsabrechnung meiner noch Hausbank vor Augen). Und es ist mir etwas geradezu unglaubliches widerfahren: Durch eigene Unachtsamkeit begründet, rief ich die Telefonhotline der Skatbank an. Erfahrungsgemäß hatte ich zuvor die Wintersachen hervorgeholt, 3 Wochen Urlaub genommen und mir diverse snacks bereit gestellt, um die kurze Zeit in der Warteschleife gebührend vorzubereiten. Aber nach weniger als 1Minute hatte ich einem kompetenten Mitarbeiter meine Situation geschildert, wir haben eine Lösung gefunden. Außerdem solle ich mich, bei deren Versagen, namentlich bei ihm melden, er hätte den Fall dokumentiert, und so müsse ich dann nicht noch einmal losleiern. "Ja Teifi noch Eins!" Zum ersten Mal hat eine Hotline den Namen wirklich verdient. Ob ich ein Einzelfall war ist mir schnurzegal, mir kam es vor wie ein Wunder. Vielleicht ist online banking immer so, mein Skatbank Konto gefällt mir bisher jedenfalls prima. Vielleicht liest es sich so, aber für meine Text oben gibts keine Kopeke von den Skatkloppern! Zumindest hat man mir bisher nichts angeboten, Ferraris , immobilien , Gold und so´n Zeug habe ich abgelehnt, ich bin doch nicht oder doch?
Frank Wolff
Verifiziert
Freitag, 7 Juni 2013
Ich möchte gerne die Erfahrung mit der Deutschen Skatbank mit euch teilen! Bin bereits seit einem Jahr Kunde bei der Deutschen Skatbank und bisher gab es nie wirklich großartig etwas auszusetzen. Habe bei der Bank ein Privatkonto und ich kann wirklich nur sagen, dass ich begeistert bin. Mein Konto kann ich völlig kostenlos nutzen, sowie das nur bei wenigen Banken der Fall ist. Des Weiteren nutze ich bei dieser Bank auch einen Dispo bis 500 Euro, der mir schnell und unkompliziert gewährt wurde. Zudem kann ich sogar mehr überziehen als den Dispo, was bei der Bank bei mir zumindest immer geduldet wurde. Die Zinsen für das zusätzliche Überziehen fallen dann natürlich höher aus, als im Rahmen des Dispos, aber das ist ja mehr als verständlich. Ich kann die Deutsche Skatbank uneingeschränkt weiterempfehlen. Ich als Privatkunde muss wie gesagt keinerlei Gebühren zahlen, obwohl ich nicht einmal meinen Gehaltseingang auf dieses Konto bekomme! Soweit ich weiß gibt es nur wenige Banken, die das so handhaben. Zudem möchte ich darauf hinweisen, dass meine Schufa leider alles andere als gut ist und trotzallem habe ich mein Konto bei der Skatbank, sogar mit Dispo bekommen! Einfach klasse diese Bank, weswegen ich auch 5 Sterne für sie abgebe!
Zeige Eintrag 1 bis 50 von 9 Einträgen an

Deutsche Skatbank Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Deutsche Skatbank Erfahrungen
Testergebnis

Sehr gut

Benutzerbewertung
4,3 / 5

Bewertungen

5 Sterne
7
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Sterne
1

TOP 25 Alternativen