Homair Erfahrungen & Bewertungen 2024

2,3 / 5 bei 
93 Bewertungen
Homair Siegel

Das eigene Zuhause ist unterwegs. Dank Homair kann jetzt jeder, der sich für Camping interessiert, aufatmen und alles bekommen, was dazu notwendig ist. Schnell und einfach, wie das Camping selbst. Mit Homair wird es einfacher, den Urlaub mit der ganzen Familie oder alleine zu genießen. An den Plätzen, welche von Homair zur Verfügung gestellt werden, erfreut sich die ganze Campingwelt völlig neuer Möglichkeiten und es mangelt an nichts. Einfach bequem online den nächsten Urlaub zu buchen und nicht mehr lange nach einem geeigneten Campingplatz zu suchen, das macht gutes Camping aus. Dabei spielt es keine Rolle, wohin es die Familie treibt, überall sind Urlaubsgefühle garantiert.

Zuletzt aktualisiert: 17.04.2024
Martin Frisch Autor: Martin Frisch

Wie setzt sich die Homair Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Homair mit 2,3 von 5 bewertet. Basierend auf 93 Homair Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Homair Bewertungen angesehen werden.

Bewertungen

5 Sterne
7
4 Sterne
3
3 Sterne
4
2 Sterne
3
1 Sterne
0

Testbericht Quellen

de.trustpilot.com
57 Bewertungen
play.google.com
18 Bewertungen

Homair im Test - Note: Gut

Homair ist ein französischer Reiseanbieter mit Firmensitz in Aix-en-Provence. Das Unternehmen hat sich auf Ferien in einem Mobilheim und Camping spezialisiert. Die Kunden können einen Urlaub in Frankreich, Italien, Kroatien oder Spanien buchen. Die angebotenen Unterkünfte sind speziell auf Familien mit Kindern ausgerichtet. Homair betreibt insgesamt 125 Campingdörfer mit mehr als 8.000 Mobilheimen und bietet an den Ferienorten diverse Aktivitäten und Animationen an. Die Kunden können zwischen 14 verschiedenen Mobilheimmodellen wählen, die von der Villa bis zum einfachen Bungalow reichen. Zudem gibt es auch noch Spezialunterkünfte, z.B. Wohnwagen, Chalets und Stellplätze für Wohnmobile.

Homair im Überblick

  • 125 Campingdörfer in Spanien, Frankreich, Kroatien und Italien
  • 14 unterschiedliche Mobilheimmodelle und diverse Spezialunterkünfte
  • Unterkünfte sind für Familien optimiert
  • Telefonische Buchung und Online-Buchung möglich

Die Unterkünfte: Große Auswahl für Familien

Es gibt 14 unterschiedliche Mobilheim-Varianten, wobei ein wichtiger Unterschied die mögliche Personenzahl ist. Die Mobilheime sind für 2-6 Personen ausgelegt. Darüber hinaus gibt es sogenannte Spezialunterkünfte. Dabei handelt es sich z.B. um Stellplätze für Reisende, die mit einem eigenen Wohnwagen oder Wohnmobil kommen, Studios und luxuriöse Chalets. Die Mobilheime sind einfache Unterkünfte, die komplett mit Inventar vermietet werden.

Die Unterkunft-Suche: Unkompliziert  und komfortabel

Schon auf der Startseite kann der Kunde mit der Suche nach einer passenden Unterkunft beginnen. Zunächst sollte sich der Kunde überlegen, in welche Region die Reise gehen soll. Auf einer interaktiven Karte kann der Kunde alle angebotenen Locations sehen. Zudem kann der Kunde auch sein Budget, die Zahl der Reisenden und den gewünschten Reisetermin angeben. Auf Basis dieser Daten zeigt Homair alle verfügbaren Unterkünfte an. Besonders lobenswert ist, dass die Verfügbarkeit in Echtzeit angezeigt wird.

Die Buchung: Online oder per Telefon möglich

Die Online-Buchung funktioniert sehr komfortabel, denn nachdem der Kunde eine passende Unterkunft gefunden hat, kann die Buchung durch die Angabe der persönlichen Daten sehr schnell abgeschlossen werden. Wenn der Kunde ein Konto anlegt, kann er sich jederzeit online über die gebuchte Reise informieren. Alternativ ist auch eine Buchung per Telefon über eine kostenfreie Rufnummer (aus Deutschland) möglich. Diese Option ist gut für Kunden, die nicht über das Internet buchen möchten.

Die Bezahlung: Nur wenige Zahlungsarten

Nachdem der Kunde eine Unterkunft gefunden hat, kann er die Bezahlung online durchführen. Die Zahlung kann mit PayPal, Kreditkarte oder per Überweisung durchgeführt werden. Es wäre schön, wenn auch noch andere Zahlungsarten zur Verfügung stünden. Bei jeder Zahlung fällt eine Buchungsgebühr in Höhe von 25 Euro an. Der Kunde hat auch die Möglichkeit, eine Ratenzahlung (maximal 4 Raten) vor der Reise durchzuführen. In diesem Fall wird bei jeder Rate eine Gebühr von 10 Euro fällig.

Die Service-Angebote: Viele kostenpflichtige Zusatzleistungen

Vor Ort werden diverse Service-Leistungen angeboten, z.B. der Verkauf von Einmal-Bettlaken, die Nutzung von Waschmaschinen oder auch der Verkauf von Babysets. Die Preise für diese Zusatzleistungen sind angemessen. Zudem ist es möglich, die meisten kostenpflichtigen Service-Leistungen durch entsprechende Vorsorge zu vermeiden. Aber es es positiv, dass im Notfall z.B. ein Babyset mit allen wichtigen Utensilien für die Versorgung eines Babys verfügbar ist.

Die Kaution: Notwendig und vertretbar

Bei der Ankunft müssen die Kunden eine kleine Kaution hinterlegen, die zum einen die Reinigungskosten abdeckt und zum anderen für eventuelle Schäden während des  Aufenthalts als Sicherheit dient. Die Kaution ist in der Regel deutlich niedriger als der Reisepreis. Zudem erhalten die Kunden die Kaution (abzüglich der Reinigungspauschale) am Ende des Aufenthaltes zurück, wenn das Mobilheim ordnungsgemäß übergeben worden ist.

Die Preise: Günstig, aber keine optimale Transparenz

Die Preise für die Mobilheime und die Spezialunterkünfte sind insgesamt auf einem sehr günstigen Niveau. Allerdings gibt es zahlreiche kleine Kosten, angefangen von der Reinigungspauschale über eine Kurtaxe bis hin zu diversen Kosten für Service-Leistungen, die nicht im Unterkunftspreis enthalten sind. Zwar werden alle Kosten auf der Webseite ausführlich erläutert, aber der Kunde muss sich die Informationen mühsam zusammensuchen. Es kann durchaus passieren, dass die Reise deutlich teurer wird als es der sehr günstige Unterkunftspreis anfänglich suggeriert.

Die Webseite: Detaillierte Infos für Reisende

Auf der Webseite von Homair finden die Kunden alle relevanten Informationen zu den angebotenen Unterkünften, den Kosten und Regeln vor Ort. Es ist nicht immer ganz einfach, die gewünschte Information zu finden, aber insgesamt ist klar erkennbar, dass Homair gewillt ist, den Reisenden alle wichtigen Infos möglichst detailliert zur Verfügung zu stellen. Die Struktur der Inhalte könnte aber noch verbessert werden.

Fazit

Homair bietet preiswerte Unterkünfte in klassischen Ferienländern an. Die Buchung funktioniert reibungslos, auch weil es neben der Online-Buchung die Option gibt, eine Reise telefonisch zu buchen. Die Unterkünfte sind im Großen und Ganzen eher einfach gehalten, auch wenn es Ausnahmen gibt für Kunden, die bereit sind, etwas mehr zu bezahlen. Die Kosten für die Unterkunft sind nicht die kompletten Reisekosten, denn es gibt verschiedene Posten, die hinzukommen, zum Beispiel die Kurtaxe und die Buchungsgebühr. Insgesamt hat Homair allerdings ein sehr attraktives Angebot für kleine und große Familien, die auch im Urlaub auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis achten wollen oder müssen. Die Testredaktion vergibt deswegen die Note „Gut“.

Ratgeber

Homair Camping und Reisen: Ist Ratenzahlung möglich?

Im Urlaub mobil bleiben, mit Homair, dem Anbieter für Camping und Reisen ist das kein Problem. Der Reiseveranstalter bietet Campingplätze, Mobilheime und vieles mehr in den sch...

Erfahrungen mit Homair

Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Samstag, 9 September 2017
Die Buchung über Lux-Camp, Anbieter Homair war einfach und unkompliziert. Leider mussten wir vor Ort feststellen, dass die Mitarbeiterin dort weder deutsch noch gutes Englisch sprechen konnte. Die Verständigung war sehr schwierig. Zudem war die Dame sehr unfreundlich. Das Mobilheim war sehr schlecht geputzt. Ein paar Sanierungen wären auch fällig gewesen. Für eine Endreinigung wurden 70 EUR verlangt. Dafür wurden auch ganze 15 Minuten geputzt! Preis-Leistung ist gerade mal so haltbar.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Montag, 26 Juni 2017
Für unseren diesjährigen Urlaub in Cavallino Italien würde ich am Liebsten 0 Sterne vergeben. Das Mobilheim war total verdreckt als wir ankamen. Im Schlafzimmer war eine Dreckstelle mit angetrocknetem Erbrochenen am Boden mit Spuren an der Wand. Letztes Jahr ab- und dieses Jahr aufgeschlossen. Grundreinigung Fehlanzeige. Letztes Jahr waren wir woanders und sehr zufrieden. Es liegt rein am Personal vor Ort, wie der Zustand der Unterkünfte ist. Da würde ich mir mehr Kontrolle wünschen
IFA
IFA
Nicht verifiziert
Sonntag, 4 September 2016
Unsere Familie (2 Erwachsene und 1 Kind) buchten dieses Jahr das 1. Mal über Homair unseren Urlaub und wir können nur Positives berichten. Die Mitarbeiter vor Ort waren kompetent und sehr freundlich. Der Campingplatz und das Mobilheim waren genau wie beschrieben. Die Preise sind vertretbar. Buchung und Bezahlung waren absolut unkompliziert. Ich würde wieder über diesen Anbieter buchen.
Jörg S.
Jörg S.
Verifiziert
Sonntag, 28 August 2016
Leider werden bei Homair nur positive Bewertungen eingestellt. Auch auf mehrmaligen Nachfragens bei Homair keine Reaktion! Leider war der Urlaub in Biograd, Camping Soline, am versprochenen Traumstrand ein Reinfall. Angefangen vom dreckigen Mobilhome bis hin zum dreckigen und zu kleinen "Strand". Selbst das Abduschen nach dem schwimmen ist nicht umsonst, 2 Kunar für 30 Sekunden. Frechheit und auch noch nicht erlebt! Der Platz glich einer Kirmes und war, der Ferienzeit geschuldet, total überlaufen. Selten WLAN Verbindung (wird aber mit geworben). Personal war freundlich und bemühte sich. Gastronomie mit durchschnittlicher Qualität. Wir haben uns jeden zweiten Tag ein neues Ziel im Umkreis von 40 Kilometern gesucht, um den Urlaub zu genießen! Fazit: Wir können den Platz nicht empfehlen, ist aber auch in vielen Dingen geschmackssache.
Hinty
Hinty
Verifiziert
Freitag, 1 Juli 2016
Wir sind nun zum 5 mal mit Homair unterwegs und durchaus zufrieden. Einzige bisherige Ausnahme war im Mai auf Sardinien wo der Mitarbeiter überfordert und das Mobilheim eher schmutzig war. Im Norcenni Club trafen wir dann wieder auf den freundlichen, hilfsbereiten und kompetenten Mitarbeiter welchen wir bei homair gewohnt sind. Die Einteilung des Mobilheimes hätte besser sein können, die Stellplätze könnten grösser ausfallen aber dafür hatten wir einen Backofen. Der Club selber ist riesig, die Mitarbeiter freundlich und das Essen in Ordnung. Eher typisch italienisch waren die kleinen Unzulänglichkeiten wie am pool nicht funktionierende Dusche, fehlende Fliesen, lockere Rutschen, sich lösende Folie in den pools. Der Club verdient keine 5 Sterne und hat die beste Zeit schon hinter sich. Für uns 2 Erw. und ein Kind war es ein schöner, erholsamer Urlaub.
Einmalnutzer2015
Einmalnutzer2015
Verifiziert
Mittwoch, 24 Februar 2016
Wir nutzten als junge Familie (2 Erwachsene, ein Kleinkind) letztes Jahr ein Mobilheim der Firma Homair im Camping Ca´Savio. Die Betreuung vor Ort von einer Mitarbeiterin der Firma war einwandfrei. Das Mobilheim war sauber gepflegt und beinhaltete alles, was man benötigte. Ich gebe nur drei Sterne, da der Urlaub durch eigentlich eine Kleinigkeit aber mit großer Auswirkung gedämpft wurde. Das Mobilheim hatte keine Moskitonetze an den Fenstern. Es gab (das wussten wir auch vorher und ist nicht dramatisch) keine Klimaanlage, aber unheimlich viele Mücken da der Campingplatz in einem Pinienwald ist. Unser Problem, die Fenster mussten durch den fehlenden Mückenschutz zu bleiben, die Affenhitze blieb drin und unser Kind und wir flossen dementsprechend dahin. Ich würde bei Buchung unbedingt auf diesen Punkt achten. Vielleicht zieht Homair ja mit anderen Anbietern die das schon eingebaut haben bald nach, das wäre sehr wünschenswert.
Larissa
Larissa
Verifiziert
Donnerstag, 17 September 2015
Wir waren jetzt das 2te mal mit Homair verreist. Toskana (Park Albatros); und diesmal Adria über AL Fresco. Wir (Papa, Mama, Kind) sind bisher noch nicht enttäuscht worden. Spielrau nach oben gibt es immer, aber wir wurden (bisher) immer positiv überrascht. Wir fühlen uns bei den Franzosen sicherer als bei anderen Anbietern. Was bei einem Jahresurlaub ein, meiner Meinung nach, ganz wichtiger Punkt der Planung ist. Und solange Sie weiterhin Ihre Hausaufgaben machen,können Sie auf uns, als Kunden, zählen. Danke für den schönen Urlaub.
k7g2
k7g2
Verifiziert
Dienstag, 8 September 2015
Wir hatten über Homair das 4. mal gebucht, leider hatten wir mit dem Mobilhome dieses mal nicht viel Glück. Das Homemobil war reparaturbedürftig, schmutzig, eklig wir hatten uns diesmal nicht wohlgefühlt. Auf eine Beschwerde bei der Rezeption wurde nicht reagiert, auch eine direkte Beschwerde bei Homair blieb ohne Erfolg. Wir werden über Homeair nicht mehr buchen.
Harry
Harry
Verifiziert
Dienstag, 8 September 2015
Wir sind nun zum zweiten mal mit Homair im Altomincio Family Park am Garda See. Der Service wie auch die Hilfsbereitschaft der Mitarbeiter von Homair ist hervorragend. Der Park ist schön und das Programm für die Kinder sehr gut. Ich kann Homair hier nur empfehlen.
Wobi
Wobi
Verifiziert
Mittwoch, 2 September 2015
Wir (Fam. 2 Kinder) waren im Tamaritpark in Spanien und fühlten uns nicht richtig wohl. Der Tamaritpark ist eine sehr schöne und gepflegte Anlage mit einem tollen Strand in einer wunderschönen Landschaft gelegen. Leider waren die Mobilhome über Homair gebucht nicht direkt in der Anlage sondern etwas abseits. Wir konnten zwar problemlos alle Einrichtungen des Parks nutzen, wären aber lieber innerhalb der Anlage untergebracht gewesen. Die Ausstattung und Sauberkeit war mäßig auch hier könnte man sich sicher noch steigern. Die Mobilheime anderer Anbieter in unmittelbarer Nähe waren zum Beispiel mit Sonnenschirm und Gasgrill an jedem Platz ausgestattet was uns auch gut gefallen hätte. Wir sind mit dem Flugzeug angereist und haben einen Sonnenschirm sehr vermisst. Der größte Störfaktor war dann leider noch ein Feigenbaum der direkt am Mobilheim stand, die überreifen verfaulenden Früchte stanken so schlimm, dass die Terrasse kaum nutzbar war! Leider konnten wir mit dem sehr netten Personal an der Rezeption uns nicht wirklich gut austauschen da weder Englisch noch Deutsch (ist natürlich nicht erwartbar) gesprochen wurde.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Dienstag, 1 September 2015
Wir finden homair klasse. machen schon seit 7 jahren 1-2 mal im jahr urlaub mit ihnen
Marion Kitzel
Marion Kitzel
Verifiziert
Freitag, 14 August 2015
2014 haben wir erstmals bei Homair gebucht. Wir entschieden uns für einen Campingplatz in Südfrankreich mit eigenem kleinen Badesee. Obwohl es die letzte Saisonwoche war, können wir Campingplatz, Unterkunft, Sauberkeit und Personal uneingeschränktes Lob aussprechen. Dieses Jahr haben wir denselben Platz wieder besucht - aber diesmal mit unserem Wohnmobil. Auch hier gab es keinerlei Beanstandungen und wir können Homair wirklich empfehlen.
nils Reinhard
nils Reinhard
Verifiziert
Freitag, 31 Juli 2015
Wir waren nun schon mehr als zehn Urlaube mit Homair in ganz Europa unterwegs. Für uns und unsere vier Kinder gibt es keine schönere und günstigere Art Urlaub zu machen. Die Mobilhomes sind immer in sehr gutem Zustand, die Ausstattung ist hervorragend und der Standplatz auf den Campingplätzen ist meist gut gewählt. Die Mitarbeiter sind immer freundlich und bemüht, besonders auf Ker Y´s/ St. Nic in der Bretagne. Der letzte Urlaub führte uns auf den Platz Embouchure/Le Barcares in Südfrankreich herrlich ruhiger und schattiger Standplatz, tolle Poolanlage und ein traumhaftes Meer direkt vor dem Platz, was will man mehr?
Doris Hodapp
Doris Hodapp
Verifiziert
Montag, 27 April 2015
Wir verbrachten nun bereits zum 5ten mal mit Homair unseren Urlaub und waren bisher zufrieden. Dieses mal in Cheval Blanc an der Durance. Les Rives du Luberon ★★★★ Provence Côte d'Azur. Das Managment vorort war ganz neu und sehr freundlich. Der Campingplatz liegt an und für sich sehr zentral wenn man das Umfeld erkunden will. Trotzdem waren wir nicht zufrieden. Direkt auf der anderen Seite der Durance fährt der Hochgeschwindigkeitszug TGV durch. Auch das daneben liegende Kieswerk ist sehr laut und fängt morgens vor 7 Uhr an zu arbeiten. Das ist gerade im Urlaub, in dem man sich ja erholen und ausspannen will, nicht sehr angenehm. D. + J. Hodapp
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Freitag, 13 Februar 2015
Mein Freund und ich wollten zum ersten Mal in unserem Leben campen gehen. Da ich meiner Mutter versprochen hatte, meine kleine Schwester mit in den Urlaub zu nehmen, haben wir gedacht, dass das auch für sie eine tolle Idee ist. Gebucht haben wir über homair.com - ein wirklich empfehlenswerter Anbieter, wenn es um Campingreisen geht. Meine Oma hatte mir diesen empfohlen und ich muss sagen, dass es wirklich einfach ist, seine Reise dort zu planen und zu buchen. Im Menü kann man zwischen "HOMAIR ENTDECKEN", "UNSERE 125 CAMPINGDÖRFER", "UNSERE UNTERKÜNFTE" und "SPEZIALANGEBOTE" wählen. Unter den 125 Campingdörfern sind Urlaubsideen des Anbieters gelistet, was wir als sehr positiv empfanden. So konnte man sich schon einige Anregungen beschaffen. Unterteilt waren diese in "Campings direkt am Meer", "Campings auf dem Land", "Campings mit Teenclub", "Campings mit Wellness & Spa", "Campings mit Kinderclub" und "Campings mit Badelandschaften". Oder man sucht, wie wir das gemacht haben, gleich ein Reiseziel über die Funktion "REISEZIEL SUCHEN" aus. Dort kann man direkt die Region oder den Ort beziehungsweise das Zielland eingeben. Außerdem gibt man das Ankunftsdatum ein, die Anzahl der Personen und die Nächte, die man verbringen will sowie das Budget, mit dem man plant. Schon wurden uns Vorschläge mit einer genauen Beschreibung zur Unterkunft und dem Campingort aufgelistet. Wir sind schließlich nach Kroatien gefahren und haben zu einem spitzenmäßigen Preis einen wunderbaren Urlaub verbracht. Bei der Buchung haben wir gemerkt, dass man sich erst als registrierter Kunde bei homair.com registrieren muss. Dies verlief reibungslos via Bestätigungs-E-Mail und einem kurzen Einrichten des Accounts, ähnlich wie bei Facebook oder anderen Netzwerken. :-) Danach haben wir die Reise gebucht, uns die Reservierung nochmal angesehen, unsere Bankverbindung angegeben und das Ganze im letzten Schritt bestätigt. Ich kann sagen, dass wir bei der Buchung über homair.com keinerlei Probleme hatten und alles reibungsfrei verlaufen ist. Den ersten Urlaub über homair.com haben wir vor drei Jahren verbracht und haben die Angebote dieses Internetanbieters seitdem dreimal in Anspruch genommen. Bisher gab es keinerlei Probleme und wir sind wirklich zufrieden mit homair.com. Deshalb möchte ich diesen Anbieter gern weiter empfehlen.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Freitag, 24 Oktober 2014
Unsere schöne Reise im letzten Jahr führte uns an den Gardasee, doch nicht wie ihr denkt, in ein Luxushotel oder dergleichen, sondern auf einen kleinen, aber feinen Campingplatz mit Flair. Wir reisten mit unserem Kleinwagen und wollten dort ein Mobilheim beziehen, da unsere Tochter auch ihr eigenes Bett bei den Eltern mit haben wollte und ich muss ehrlich sagen, dass dieser Campingplatz der Beste war, den wir seit langem gebucht hatten. Die Mobilheime waren komfortabel eingerichtet und hatten einzigartige große Zimmer. Sie waren für 4 - 6 Personen ausgestattet. in der eigenen Küche konnten wir natürlich auch wunderbare Sachen zubereiten. Die Teller und Pfannen waren alle sehr sauber und deshalb genossen wir den Urlaub hier auf dem kleinen Campingplatz doppelt. Als erstes ging es einmal über die Autobahn von Stuttgart aus quer durch die Schweiz. Wir hatten einen Tag Zeit an den Gardasee zu kommen. Denn erst am Abend wollten wir auf dem Campingplatz ankommen. Die Rezeption hatte bis nach 20 Uhr geöffnet und so konnten wir mit unseren Koffern bequem unser Mobilheim beziehen. Eine andere Variante wäre eine Villa gewesen. Diese hätten auch Terrassen gehabt und vergrößerte Räume. Doch diese Art von Wohnungen waren uns zu prunkvoll. Der Platz lag direkt am See und hatte sogar einen eigenen Strand. Als wir die erste Nacht in dem Heim hinter uns gebracht hatten, schauten wir uns natürlich um und fanden einen Fahrradverleih. Meine Tochter sprang gleich ins kühle Nass. Zum Campingplatz gehört ein kleiner Supermarkt, in dem wir unsere Lebensmittel für die Küche kaufen konnten. All das war vor Ort. Neben dem Strand gehörte zum Campingplatz auch eine Badelandschaft für Kinder mit 5 Pools und Rutschen. Wundervoll fand ich den Panoramablick über den See zu den Bergen. Wir beschlossen auch zwei Ausflüge vor Ort zu buchen, denn ein Ausflugsprogramm vom Platz aus wurde empfohlen. So erlebten wir zwei wundervolle Tage auf der Bardolino-Weinstraße und in Verona, die mit ihrem Kolosseum und dem Balkon von Romeo und Julia einfach sehenswert ist. Klasse waren auch die Abendveranstaltungen auf den Bühnen. Homair hat 125 Campingdörfer auf seinem Programm. Wir hätten auch einfach einen Campingbungalow buchen brauchen und schon wären wir
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Mittwoch, 14 Mai 2014
Homair bietet Campingurlaube für die ganze Familie auf eine ganz besondere Art. Die Campingdörfer sind ausgestattet mit Mobilheimen, Bungalows, Häusern und Villen in verschiedensten Sternenkategorien. Man ist am Camoingplatz und hat doch den Komfort eines Hotels, ausgestattet mit Küche, Pool und Bad. Herrlicher Ausblick auf das Meer an der Küste ist gegeben. Durch dieses Konzept von Homair kann jeder, der campen möchte, aber keine Abenteuer erleben möchte, rasch und unkompliziert Urlaub machen. Ob mit der Familie oder auch allein, schöne Restaurants und sportliche Aktivitäten runden den attraktiven Urlaub ab. Homair läßt keine Wünsche offen. Nicht nur dass der Urlaub sehr günstig angeboten wird, es gibt auch die Möglichkeit der Ratenzahlung, was für Jungfamilien meist ein Vorteil ist. Online gebucht, kann die Reise losgehen an die schönsten Plätze der Welt. Ob Frankreich, Spanien, Italien oder auch Österreich. Es mangelt an nichts. Negativ kann nur bewertet werden, dass die Wege zum Meer von den Mobilheimen etwas lang sind. Man muss einige Zeit einplanen, um an den Strand zu gelangen. Besonders mit Kleinkindern kann dies zu Problemen führen. Ansonsten bekommt Homair von der Ausstattung, den Aktivitäten und den schönen Plätzen eine Sternenbewertung von 4 Sternen. Besonders empfehlenswert ist der Urlaub an der kroatischen Küste.
Zeige Eintrag 1 bis 50 von 17 Einträgen an

Homair Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Homair Erfahrungen
Testergebnis

Gut

Benutzerbewertung
2,3 / 5
Jetzt zu Homair

Bewertungen

5 Sterne
7
4 Sterne
3
3 Sterne
4
2 Sterne
3
1 Sterne
0

Testbericht Quellen

de.trustpilot.com
57 Bewertungen
play.google.com
18 Bewertungen

TOP 25 Alternativen

Homair Erfahrungen
Testergebnis

Gut

Benutzerbewertung
2,3 / 5
Jetzt zu Homair

Unsere Beliebtesten Erfahrungsberichte