Eurocamp Erfahrungen & Bewertungen 2023

3,9 / 5 bei 
556 Bewertungen
Eurocamp Siegel

Eurocamp bietet Urlaubsaufenthalte auf seinen eigenen Campingplätzen. Bei diesem Veranstalter werden vorwiegend Campingplätze in Frankreich, Italien, Spanien und Portugal, aber auch in anderen Ländern angeboten. Dort können Zeltplätze mit oder ohne Zelt, Mobilheime, Chalets, Bungalows oder Lodges gebucht werden. Spezielle Angebote gibt es bei Eurocamp für Familien mit Kindern. Die Buchung kann online oder telefonisch über die Hotline erfolgen, außerdem gibt es einen Chat mit einer Online Beratung. Eurocamp betreibt rund 170 Campingplätze in ganz Europa. Es gehört zur Greenbank Holidays Limited, die ihren Sitz im englischen Northwich hat. Die Vermittlung der Reisen erfolgt über die Holidaybreak Reisevermittlung in Hamburg.

Zuletzt aktualisiert: 29.01.2023
Philip Dähn Autor: Philip Dähn

Wie setzt sich die Eurocamp Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Eurocamp mit 3,9 von 5 bewertet. Basierend auf 556 Eurocamp Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Eurocamp Bewertungen angesehen werden.

Bewertungen

5 Sterne
3
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
2
1 Sterne
1

Testbericht Quellen

de-de.facebook.com
542 Bewertungen
yopi.de
4 Bewertungen

Eurocamp im Test - Note: Sehr gut

Eurocamp.de konnte in den letzten Jahren zum Markführer für die Vermittlung von Campingreisen innerhalb Europas aufsteigen. Alles fing auf einem Campingplatz in Frankreich an. Heute bietet Eurocamp.de europaweit 300 Campingplätze an. Das Unternehmen ist Teil der Greenback Holidays Limited im britischen Norwick. Die Firma setzt besonders auf kleine Feriengäste und bietet „kinderfreundliche Familienurlaube“. Dies wird durch verschiedene Aktionen und Angebote für die erklärte Zielgruppe unterstrichen. Wer allerdings Billigurlaub auf dem Campingplatz verbringen möchte, ist bei Eurocamp.de nicht wirklich an der richtigen Adresse, denn in den Bungalows, Zelten und Mobilheimen ist Luxus kein Fremdwort und dieser hat ja bekanntlich seinen Preis.

Welche Vorteile bietet Eurocamp.de?

  • firmeneigene Campingplätze gehobenen Standards
  • europaweite Ziele
  • keine zusätzlichen Kosten für Gas, Strom etc.
  • kostenlose Endreinigung
  • vielfältige Angebote für Familien mit Kindern

Klein angefangen: die Historie

Im Jahre 1974 wurde die Firma Eurocamp Travel Ltd. im britischen Knutsford gegründet. Alles begann recht bescheiden, mit der Vermietung von aufgebauten und eingerichteten Zelten auf einem Campingplatz in der Bretagne. Mitte der 1980er Jahre wurde das Angebot auf fünfzig Standorte in Frankreich, Deutschland, der Schweiz und Italien ausgeweitet. Neu hinzu kam die Vermietung von Caravans. Den deutschen Markt eroberte Eurocamp.de im Jahre 1987. Die ersten Campingaufenthalte in den USA wurden 2008 angeboten.

Groß herausgekommen: die Gegenwart

Eurocamp.de ist heute Marktführer für organisierte Campingurlaube in fertig aufgestellten und eingerichteten Bungalowzelten und Caravans. Die Firma ist in zehn europäischen Ländern und in den USA präsent. Für deutsche Urlauber stehen etwa 170 Vertragsplätze zur Verfügung. Jährlich verbringen rund 60.000 Urlauber ihre Ferien in den Unterkünften von Eurocamp.de.

Kinder, Kinder: das Angebot

Hier bleibt Eurocamp seinem Motto: “Der kinderliebe Familienurlaub” treu. Bereits bei der Buchung ist alles auf den Nachwuchs ausgerichtet. So können User eingeben, mit wie vielen Kids sie verreisen, wie alt die Kinder sind und welche speziellen Wünsche hinsichtlich Extras und Zubehör vorhanden sind. Die Auffindung der Campingplätze erfolgt getrennt nach Ländern. Die Länder sind nochmals in spezielle Regionen unterteilt. Ebenso kann die Reiseart gewählt werden, also Aktivurlaub, Badeurlaub, Kultureisen oder Wanderurlaub.

Jeder wie er mag: die Unterkünfte

Vergessen Sie Camping in zugigen Zelten und das Hantieren mit verbeulten Töpfen und Pfannen. Eurocamp.de bietet Campingurlaub der gehobenen Klasse. Die Bungalowzelte, Chalets oder Lodges sind mit Sicherheit auch eine Option für all jene, welche sich bisher erfolgreich einem Campingurlaub verweigerten.

Unkompliziert Reisen: die Bedingungen

Wer unkompliziert verreisen möchte, hat bei Eurocamp.de das große Los gezogen. Es sind keine festen An- und Abreisetage vorgeschrieben. Übernachtungen sind bereits ab drei Tagen möglich. Bei langfristigen Buchungen wird die Anzahlung erst im Folgemonat fällig. Die Restzahlung hat vierzig Tage vor Abreise zu erfolgen. Es lauern keine versteckten Kosten und die Kinder können nach Herzenslust toben und kleckern, denn auch die Endreinigung ist bereits im Reisepreis inbegriffen.

Unkompliziert von Anfang an: die Buchung

Probleme kommen auch bei der Buchung nicht auf. Hier findet sich jeder sofort zurecht. Nachdem die Unterkunft ausgewählt ist, sind die persönlichen Daten einzugeben. Nach der verbindlichen Buchung erhält man die Bestätigungsmail. Die Zahlung erfolgt wie bereits beschrieben per Überweisung.

Persönlich und praxiserprobt: der Kundenservice

Der Kundenservice hat für alle Fragen eine Lösung und ist vor allem immer präsent, sogar im Live-Chat. Dabei bleiben die Mitarbeiter stets freundlich und erklären Dinge auch gern zweimal. Die Kundenberater werden vom Unternehmen mindestens einmal jährlich in einer ausgewählten Urlaubsregion geschult, so dass die Beratung auch individuelle Tipps für die Urlaubsgestaltung vor Ort nicht ausschließt.

Sorglos unterwegs: die Zusatzleistungen

Bei Eurocamp.de können Familien sorglos und ohne unnötigen Ballast reisen. Kinderbetten, Babystühlchen, Bettwäsche oder Strandlaken sind im Voraus buchbar. Auch um Kleinigkeiten, wie Kaffeefilter oder Streichhölzer, brauchen sich die Reisenden nicht selbst zu kümmern. Auf jedem Campingplatz ist ein Betreuer greifbar. Weiterhin wird eine kostenlose Servicenummer zur Verfügung gestellt.

Fazit

Eurocamp.de hat sich dem Camping verschrieben und im Laufe einer beinahe vierzigjährigen Geschäftszeit als größter Anbieter von Campingreisen innerhalb Europas für Furore gesorgt. Auf den Stellplätzen in Holland, Frankreich, Deutschland, Italien oder Frankreich stehen Bungalows, Zelte und Mobilheime bereit. Die Unterkünfte sind voll eingerichtet und besonders auf die Bedürfnisse von Familien ausgerichtet. Die gehobene Ausstattung und Qualität der Unterkünfte wird auch den letzten Campingmuffel überzeugen. Die unkomplizierte Buchungsabwicklung, die lockeren Reisebedingungen und das freundliche Personal unterstreichen unseren positiven Gesamteindruck. Es handelt sich um keinen Billigurlaub. Doch Qualität gibt’s nun mal nicht umsonst. Daher von Erfahrungen.com keine Kritik an dieser Stelle, sondern durchweg die Bestnote “Sehr Gut”.

Ratgeber

Eurocamp.de Last Minute buchen: Preise für Mobilheim und Zelt

Eurocamp.de ist ein beliebter Ansprechpartner in Sachen Campingurlaub. Schließlich finden Interessierte bei diesem Anbieter nicht nur klassische Stellplätze und Zeltunterkünft...

Erfahrungen mit Eurocamp

Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Mittwoch, 6 Juli 2022
Wir haben heute bei Eurocamp zum regulären Angebot gebucht. Da wir mit Kinder und Enkelkinder gemeinsam reisen, wurde uns von Eurocamp mitgeteilt, dass wir fast 100 Euro als "Großelternbonus" erhalten. Das hat uns sehr freudig überrascht, da wir damit nicht gerechnet haben. Wir danken herzlichst für diese außergewöhnliche menschliche Geste.
Marina
Verifiziert
Dienstag, 31 August 2021
Waren das erste mal mit Eurocamp unterwegs.Dachte für diesen Preis müsste es ein Luxusmobilheim sein. Alles dreckig, das Klo hat sehr sehr schlimm gestunken und selbst die Matratze war zu klein für das Bett gewesen !!Das einzige was gut war, das wir sehr viel Schatten hatten und das Auto direkt davor parken konnten !!
Adrian Feuchter
Verifiziert
Mittwoch, 7 September 2016
Wir machten schon 6 Mal Urlaub mit Eurocamp auf dem Campingplatz Marina di Venezia. Der Campingplatz ist absolut Top. Eurocamp wird mit jedem Jahr schlechter. Schlecht geputztes und in Stand gehaltenes Mobilheim. Das Geschirr war fettig und schlecht gewaschen. Der Innenraum hatte noch einige Utensilien unser Vorbesitzer vorrätig (Haarspangen, eine gebrauchte Socke, Haar- und Staubbüschel).
toskanafan
Verifiziert
Donnerstag, 4 August 2016
Wir waren in diesem Jahr auf Park Albatros - erstmals mit Eurocamp und waren sehr zufrieden. Großes Lob an die Eurocamp-Mitarbeiter auf dem Platz: Sehr freundlich, sehr kompetent und sehr serviceorientiert. Wir hatten einmal ein technisches Problem im Mobilheim und hatten das in der Mittagspause als schriftliche Notiz hinterlassen. Keine 10 Minuten später standen Mitarbeiter von Eurocamp vor unserem Haus und haben mit einem Techniker das Problem sofort behoben. Wir waren begeistert. Wir hatten ein Mobilheim Espace mit 2 Schlafzimmern und 2 Badezimmern: Toll - exakt so, wie auf der Homepage gezeigt und im Werbevideo von Eurocamp: Die Küche war modern und geräumig. Sehr schönes Elternschlafzimmer mit bodentiefen Fenstern und Velux-Dachfenster. Sauber, ordentlich, in gutem Zustand und sehr geräumig. Jederzeit wieder!! Der Standort dieses Mobilheims (es gibt nur 2 dieser Sorte auf dem Platz/ beide stehen neben einander) war unseres Erachtens einer der besten: im hinteren Teil des Platzes, ruhig, großes Grundstück und direkt an einer breiten Strasse mit Blumenbeeten und Palmen vor der Tür. Wir können Eurocamp und das Mobilheim Espace mit 2 Schlafzimmern und 2 Bädern uneingeschränkt weiterempfehlen und hatten einen ganz tollen Urlaub. Der Park Albatros ist sehr groß und weitläufig, aber hervorragend gepflegt und geführt. Wir haben die Abwechslung zwischen Trubel und Animation im Zentrum des Platzes und am Pool sowie die Ruhe an unserem Mobilheim genossen. Von der abendlichen Live-Musik hat man in unserer Wohngegend nichts gehört - wenn man dagegen Unterhaltung wollte, wurde die jeden Abend sehr abwechslungsreich für groß und klein im Zentrum geboten.
Jörg Mojzel
Nicht verifiziert
Sonntag, 10 Juli 2016
Wir waren in den Pfingstferien am Gardasee in Peschiera auf dem Campingplatz "Del Garda Village". Die Umgebung ist wunderschön, Ausflüge zahlreich. Der Campingplatz ist groß und bietet viele Möglichkeiten. Was uns leider nicht so gefallen hat, war die Sauberkeit im Mobilheim. Eurocamp sollte auch in die Erhaltung der Mobilheime mehr Wert legen, ältere und abgenutzte Gegenstände erneuern oder ersetzen. Insgesamt hat es uns wirklich gut gefallen.
Xxxx
Verifiziert
Dienstag, 5 Juli 2016
Wir waren in Italien, auf dem Campingplatz Ca Savio. Wir waren nicht sonderlich zufrieden. Wir hatten ein Mobilheim für 5 Personen, das Bad war sehr eng, es war sehr schlecht geputzt, das Geschirr war verschmutzt, wir mussten alles nochmals spülen,die Küche war sehr schlecht ausgestattet, die Toilette stank nach Bahnhofsklo, der Boden neben der Toilette war gelb. Die Gardinen waren schmutzig und die Gardenmöbel hatten überall Flecken. Aber kein Wunder, wir haben das "putzen" beobachtet. Eine Person "putzte" in kürzester Zeit, das ganze Mobilheim mit einer sprühflasche und einem Lappen, der Boden wurde kurz gekehrt und fertig. Die Fenster wurden nur unten geputzt, da die Frau zu klein war, um bis hoch zu kommen. Die Decken wurden nicht zum waschen mitgenommen. Es gab auf dem Campingplatz nur eine Person von Eurocamp die deutsch sprechen konnte obwohl auf der Internetseite stand, dass das Personal gut deutsch sprechen würde. Leider war diese Person selten vor Ort. Der Campingplatz war sauber, kinderfreundlich und auch die schwimmbecken und Spielplätze waren super. Das Personal vom Campingplatz konnte sehr gut deutsch. Der Supermarkt auf dem Campingplatz und die Imbisse waren etwas teuer. Der Strand war sehr sauber. Auf den Campingplatz würden wir jederzeit wieder gehen aber nicht in einen Mobilheim von Eurocamp!
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Freitag, 19 September 2014
Wir waren Ende August für 11 Tage in Südfrankreich. Ein großes Lob an die Eurocamp-Betreuer vom Les Tropiques. Toni und Joan waren sehr freundlich und stets bemüht um das Wohl der Gäste. Die Mobilhomes waren sehr sauber und gepflegt. ***** Sterne für die Betreuer. Das Abendprogramm war leider nicht sonderlich interessant. War nur in französisch, leider nichts für die Deutschen Urlauber. Familie aus Offenburg mit 2 Kindern (11 und 14 Jahre)
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Mittwoch, 25 Juni 2014
Wir verbrachten unseren Pfingsturlaub 2014 in Baia Domizia in Italien. Zum ersten Mal mit Eurocamp in einem Esprit-Mobilheim für eine Woche. Der Platz liegt direkt am Meer, was uns sehr wichtig war. Die Unterkunft war schön und modern, leider war die Dusche undicht und das Wasser floss in das "Kinderzimmer". Das Problem wurde sofort provisorisch behoben von den wirklich sehr freundlichen und hilfsbereiten Betreuern. Als wir ankamen verfügte unser Mobilheilm nicht über den standardmäßigen Sonnenschirm, Grill und Wischmop. Nach kurzem Gepräch mit dem Betreuer wurde auch dies innerhalb von 30 Minuten nachgerüstet. Die Ausstattung des Mobilheims war ok, allerdings muss ich sagen, dass die Betten für unseren 16 jährigen Sohn viel zu klein waren und der 12 jährige hatte grad so genug Platz. Hygiene war in Ordnung, nur das Sofa war etwas "speckig" und die Toilette roch nach Urin. Da hätte ich mir etwas mehr erhofft. Der Platz ansich ist sehr groß und ordentlich. Im Camp gibt es einen Supermarkt (etwas teuerer als normal, aber ok), einen Shop mit Strand-und Badesachen ein Restaurant, eine Bar und eine Eisdiele (sehr lecker). Die Poolanlage ist sehr groß und gepflegt mit wechselndem Animationsprogramm (lustig) und darf nur mir Bademütze benutzt werden. Es gibt eine Disco (haben wir nicht in Anspruch genommen) und einen Freiluft-Fernseher. Von einigen Urlaubern wurde die Lärmbelästigung durch die Disko bis in die frühen Morgenstunden kritisiert, wir haben davon allerdings nichts mitbekommen. Der Tennisplatz ist zu mieten für 11.-Euro/Stunde und 2 Schläger für zusätzl. 6.- Euro/Stunde. Das finde ich zu teuer, da der Platz auch nicht sonderlich gepflegt ist. Ein Fußballplatz ist auch zu mieten, kostet allerdings noch mehr. Am Strand kosten 2 Liegen und ein Sonnenschirm pro Tag 13.-Euro, was für Italien denke ich ok ist. Der Strand ist ordentlich und das Wasser sauber. Da unsere Kinder schon größer sind haben wir die Kinderbetreuung nicht in Anspruch genommen, kann dazu also keine Meinung abgeben. Gegenüber des Campingplatzes können für 2.-Euro am Tag Fahrräder ausgeliehen werden, was bei der Größe des Platzes von Vorteil ist und der Preis ist unschlagbar. Auch hier sind der Besitzer und seine Frau sehr freundlich. An der Rezeption war man auch hilfsbereit und einige Mitarbeiter sprechen Deutsch, ansonsten kommt man mit Englisch gut zurecht. An der Eurocamp-Rezeption kann man Spiele und Bücher unkompliziert und kostenlos ausleihen, was wir sehr gut fanden. Sollte diese mal nicht besetzt sein, kann man in einem Formular sein Anliegen schildern und sobald der Mitarbeiter dann zurück ist, kümmert er sich dann darum. Tolle Organisation und Service. Der Ort ansich ist etwas verschlafen und hat leider nichts zu bieten, aber da wir meistens unterwegs waren hat uns das nicht gestört.
McBecker
Verifiziert
Mittwoch, 26 Juni 2013
Zum ersten Mal mit Eurocamp in Berührung gekommen sind wir beim Camping mit einer befreundeten Familie. Während wir unsere Siebensachen im Kombi verstauen mussten und nach Ankunft erst einmal das Zelt aufbauen durften, waren diese bereits fertig für den Sprung in den Pool. So war unsere Neugierde geweckt und der Plan gefasst das nächste Mal auch einmal Eurocamp auszuprobieren. Eurocamp bietet eine Vielzahl verschiedener Unterbringungsmöglichkeiten für jedes Budget. Wir entschieden uns für ein Eurocamp Bungalowzelt im französischen Jura. Nach der Ankunft auf dem Zeltplatz gingen wir zur separaten Rezeption von Eurocamp und wurden freundlich empfangen und zu unserem neuen Domizil für zwei Wochen geführt. Das Zelt war sehr geräumig und man konnte die Schlafzimmer für Eltern und Kinder durch Trennwände aus Stoff gut abteilen. Das ganze Geschirr und Möbel waren wie neu und man brauchte nur halb so viel Gepäck wie sonst beim Urlaub mit dem Zelt. Sogar ein großer echter Kühlschrank stand zur Verfügung. Insgesamt würde ich Eurocamp jederzeit weiterempfehlen. Die Unterkünfte sind top ausgestattet und man findet in ganz Europa tolle Möglichkeiten für einen tollen urlaub im Zelt oder Mobile Home. Besonders gut sind auch die Angebote die immer wieder per Newsletter oder Post ins Haus flattern, da kann man oft ein richtiges Schnäppchen schlagen.
Zeige Eintrag 1 bis 50 von 9 Einträgen an

Videos

Eurocamp Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Eurocamp Erfahrungen
Testergebnis

Sehr gut

Benutzerbewertung
3,9 / 5
Zum Anbieter

Bewertungen

5 Sterne
3
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
2
1 Sterne
1

Testbericht Quellen

de-de.facebook.com
542 Bewertungen
yopi.de
4 Bewertungen

TOP 25 Alternativen

Eurocamp Erfahrungen
Testergebnis

Sehr gut

Benutzerbewertung
3,9 / 5
Zum Anbieter

Unsere Beliebtesten Erfahrungsberichte