Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die Derma-Wand Bewertung zusammen?

Derma-Wand BewertungenDurchschnittlich wurde Derma-Wand mit 2.7 von 5 bewertet. Basierend auf 41 Derma-Wand Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Derma-Wand Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit Derma-Wand (5)

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 1

    Sonntag, 24. September 2017

    Habe Derma Wand ausprobiert! Hatte mir auch sehr viel Zeit gelassen und genau den dazu gehörigen DVD angeschaut. Es hat ziemlich weh getan auch natürlich auf kleinste Stufe. Danach habe die Augen ganz fürchterlich gebrannt!
    Müsste die Augen mit abgekochten Wasser ausspülen, um etwas Erlösung zu spüren. Bin sehr sehr enttäuscht!

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Donnerstag, 19. Dezember 2013

    ich habe mir das gerät schon vor über 1 jahr gekauft und kann nur 5 sterne geben. bin jetzt mittlerweile 43 und meine haut hat sich wirklich sehr verbessert. 1. sind die poren auf der nase zurück gegangen, 2. ist die haut viel straffer geworden, vor allem im hals- bzw.kinnbereich, auch die falten neben der nase zum mund sind viel leichter geworden, und die das gesicht schaut einfach strahlender aus.... voraussetzung ist natürlich regelmäßige anwendung, die ersten tage 2mal pro tag, und dann einmal z.B. jeden abend, ca. 20 minuten. schon nach 1 monat war eine wesentliche besserung da, was auch sämtliche freundinnen und bekannt gemerkt haben. ich kann es nur empfehlen, aber nur wenn man ehrgeizig genug ist es regelmäßig anzuwenden, so wie bei allem im leben!
    Sabine
    Mehr anzeigen

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 4

    Freitag, 08. März 2013

    Ich habe das Gerät nun zwei Mal benutzt und bin schon jetzt zufrieden. Die Haut wird durchblutet und schon nach der ersten (!) Behandlung über ca. 20 n
    Minuten gingen die Linien unter den Augen und an der Stirn zurück. Meine Haut wirkt wie aufgepolstert!

Mehr Erfahrungsberichte anzeigen

Derma-Wand im Test - Note: Befriedigend

Derma-Wand Testbericht
Derma-Wand findet sich hauptsächlich im Versandhandel und in diversen Internetshops. Für interessierte Anwenderinnen ist die Bestellung dennoch immer mit der Frage verbunden, ob das Geld sinnvoll investiert sein wird oder nicht. Gerade bei einem Gerät zur Schönheitsbehandlung sind die Wünsche und Hoffnungen groß. Der Derma-Wand wirbt damit, das Hautbild bei einer regelmäßigen Anwendung zu verbessern und zu einer optischen Verjüngung von 10 Jahren führen zu können. Über eine Verbesserung der Versorgung der oberen Hautschichten mit Sauerstoff und Nährstoffen stimuliert der Derma-Wand die Regeneration der Haut und führt zu einer Verfeinerung des Hautbildes. Ob der Derma-Wand erfolgreich eingesetzt werden kann, scheint abhängig von Hautbild und der Regelmäßigkeit der Anwendung zu sein.

Auf einen Blick: Anwendung und Nutzen des Derma-Wand

  • Hochfrequenztechnologie wie von Hautärzten und in Kosmetikstudios verwendet
  • Einfach und unkompliziert anwendbar – nur zwei mal drei Minuten täglich
  • Verbesserung und Verjüngung des Hautbildes
  • Reduzierung von Fältchen und Linien
  • Verkleinerung der Poren und Behandlung von Mitessern und Pickeln
  • Verstärkender Effekt durch Pflegeprodukte

Technologie: Funktionalität des Derma-Wand

Derma-Wand stimuliert die oberen Hautschichten im Hochfrequenzbereich. Vergleichbar mit ähnlichen Geräten bei Hautärzten und in Kosmetikstudios gibt der Derma-Wand kleine Mikroströme an die Haut ab und ruft dadurch natürliche Hautreaktionen hervor. Die knapp 170.000 Zyklen pro Sekunden wirken wie eine feine Massage und können sich wie ein leichtes Prickeln oder Stechen anfühlen.

Stimulation: die oberen Hautschichten reagieren

Im Wesentlichen führen die kleine Mikroströme, die vom Derma-Wand abgegeben werden, zu einer Verbesserung der Hautdurchblutung. Dadurch gelangt mit dem Blut mehr Sauerstoff und Nährstoffe in die stimulierten Hautschichten. Die Versorgung der Zellen wird verbessert und die Zellzwischenräume mit Flüssigkeit gefüllt. Die Haut wird sozusagen von Innen aufgefüllt und erscheint daher straffer und fülliger.

Wärme: doppelter Effekt durch Derma-Wand

Die Haut reagiert allerdings nicht nur auf die Stimulation durch die Hochfrequenzbehandlung. In den Hautpartien im direkten Auflagebereiches des Derma-Wand bildet sich eine intensive Wärme, welchen den Effekt der Durchblutung noch verstärkt. Auf diese Weise werden die Zellen angeregt, ihren Stoffwechsel zu verstärken und die Regenerationsprozesse zu beschleunigen.

Glättung: Fältchen und Linien verschwinden

Die Haut befindet sich in ständigem Umbau. Alte Hautschüppchen lösen sich ab und neue Hautzellen wandern nach oben. Diese Regenerationsvorgänge laufen in der Haut ständig ab, können aber durch den Einfluss des Derma-Wand mit all seinen Effekten verstärkt werden. Werden auch die tiefen Hautschichten stimuliert, so füllen sich Linien und Fältchen nach und nach wieder auf und verschwinden.

Effektivität: Pickel und Mitessern den Kampf ansagen

Auch eine unreine Haut kann direkt von der Anwendung des Derma Wand profitieren. Durch die Stimulation der Hautschichten und die dabei entstehende Wärme öffnen sich die Poren. Dies fördert die Selbstreinigungskräfte der Haut – die Poren geben ihren Inhalt ab und verkleinern sich. Das Hautbild verfeinert sich und Mitesser verschwinden. Pickel lassen sich sogar direkt behandeln und können so sogar vom Ausbruch abgehalten werden.

Vielseitigkeit: nicht nur im Gesicht

Die Anwendung von Derma-Wand ist keinesfalls nur auf das Gesicht begrenzt. Auch im Bereich von Hals, Dekolleté oder an den Händen kann die Verwendung das Hautbild verbessern und Fältchen reduzieren. Um den Effekt zu verstärken, kann der Derma-Wand auf frisch gecremter Haut angewendet werden. Die wertvollen Inhaltsstoffe der hautpflegenden Produkte können so besonders gut in die Hautschichten eindringen und dort ihre Wirkung entfalten.

Einschränkung: abhängig vom Hautbild

Wirksamkeit und Erfolg der Anwendung sind direkt abhängig vom Hautbild der Anwenderin und von der Regelmäßigkeit der Verwendung. Der Derma-Wand ist grundsätzlich für alle Hauttypen geeignet, sollte aber nicht angewendet werden, wenn die Haut besonders viele kleine rötliche Blutgefäße aufweist, die zum Platzen neigen oder aber eine Rosacea-Erkrankung vorliegt. In jedem Fall empfiehlt es sich Intensität und Anwendung des Derma-Wand vor dem Gesicht an der Hand zu testen.

Derma-Wand Testbericht Fazit - Note: Befriedigend

Zu Hause die eigene Haut pflegen und behandeln wie bei der Kosmetikerin – das verspricht der Derma-Wand! Das kleine Handgerät stimuliert die Haut im Hochfrequenzbereich und soll ähnlich gute Ergebnisse erbringen wie große Behandlungsgeräte bei Hautärzten oder im Kosmetikstudio. Mit einer Behandlungszeit von lediglich zwei mal drei Minuten täglich erreicht der Derma-Wand vielversprechende Ergebnisse. Die Verbesserung des Hautbildes zeigt sich in einer Reduktion der kleinen Fältchen, einer Verkleinerung der Poren und in der Minderung von Pickelchen und Mitessern. Qualität und Zuverlässigkeit der Erfolge sind stark abhängig vom Hautbild der Anwenderin und der Regelmäßigkeit der Verwendung. Derma-Wand – wechselhafte Erfahrungen, aber unter Umständen dennoch einen Versuch wert!

Videos (2)

Derma-Wand Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen Derma-Wand Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.idealo.de

Derma-Wand Website Screenshot

Mit DermaWand erspart man sich den Weg zum Chirurgen und kann selbst Hand anlegen, um die kleinen störenden Fältchen beim Älterwerden zu verringern. Es wird eine geringe Amplitude verwendet, sodass die tägliche Anwendung stattfinden kann. Somit wird eine Massagewirkung mit gleichzeitiger Zuführung von angereichertem Sauerstoff und thermischer Energie durchgeführt. Die Haut wirkt jugendlicher und strahlender. Die feinen Linien und Falten werden verringert.