Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die DB-Autozug Bewertung zusammen?

DB-Autozug BewertungenDurchschnittlich wurde DB-Autozug mit 4.17 von 5 bewertet. Basierend auf 7 DB-Autozug Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren DB-Autozug Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit DB-Autozug (1)

  • Bewertung: 4

    Montag, 10. Juni 2013

    Mit dem DB-Autozug kommt man von vielen deutsche Frachtbahnhöfen wie zum Beispiel Neu-Isenburg, Düsseldorf, Hamburg-Altona oder Berlin-Wannsee nach beispielsweise Italien (Bozen, Alessandria) oder nach Österreich (Innsbruck, Villach). Vergangenes Jahr hatte ich eine Fahrt von Neu-Isenburg nach Alessandria bei Turin und wieder zurück gebucht um von dort aus mit der Fähre von Ancona nach Griechenland zu gelangen.

    In Neu-Isenburg angekommen wurden die Fahrzeuge rund 2 Stunden vor der planmäßigen Abfahrt verladen und man konnte sich bereits in den Zug Begeben. Man kann sich zwischen einem Platz im sogenannten Liegewagen, 5er Belegung, und einer eigenen Kabine, für 2 Personen, entscheiden.

    Ich habe mich für die preiswerteste 2 Personen Variante entschieden und die Gesamtkosten für die Hin- und Rückfahrt beliefen sich auf etwas über 2000euro. Ein anfangs happig wirkender Preis, jedoch muss ich Rückblickend sagen das es zum einen sehr entspannend ist die rund 1000 Kilometer lange Strecke in seiner Kabine anstatt im Auto zu verbringen und dem Auto tut’s auch.

    Die Ankunftszeit die vorgegeben wurde, wurde von der DB vorbildhaft eingehalten und das schnelle Abladen der Fahrzeuge erlaubte es mir noch einen Abstecher nach Turin zu machen, bevor es dann nach Ancona ging.

    Meine Bewertung: 4 von 5 Sternen wegen des verhältnismäßig hohen Preises
    Mehr anzeigen

DB-Autozug im Test - Note: Gut

DB-Autozug Testbericht
Mit dem DB-Autozug bietet die Deutsche Bahn die Möglichkeit, sein Auto bei einer Zugfahrt mitzunehmen. So kann man bequem mit dem Zug von A nach B reisen und vor Ort steht einem das eigene Fahrzeug zur Verfügung. Der DB-Autozug ist ein Tochterunternehmen der DB Fernverkehr und hat seinen Unternehmenssitz in Dortmund. Die DB-Autozug GmbH vermarktet die Nacht- und Autoreisezüge der DB Mobility Logistics. Die DB-Autozüge verkehren innerhalb von Deutschland, Frankreich, Österreich und Italien. Mit diesem Service hat die Deutsche Bahn eine gute Alternative gefunden, die Reisen mit dem eigenen Fahrzeug und der Bahn möglich machen.

Die Vorteile im Überblick

  • Kombinierte Reisemöglichkeiten
  • Entspanntes Reisen
  • Online buchbar

Überladen: die Webseite

Die Webseite, über die der Interessent oder Kunde die Reise mit dem DB-Autozug buchen soll, ist der Internetauftritt der Deutschen Bahn. Das heißt, man erhält erstmals eine Hülle an Informationen, wenn man die Webseite aufruft. Jedoch alles Informationen, die in keinem Zusammenhang mit der Suche nach einem DB-Autozug stehen. Direkt ersichtlich, wo man eine Reise mit dem DB-Autozug buchen kann, ist sozusagen Fehlanzeige. Auch eine Suche mit dem Begriff „DB-Autozug“ führt nicht wirklich zu einem Ergebnis. Ansonsten ist die Webseite der Deutschen Bahn mit diversen Informationen gespickt, die den gesamten Webauftritt sehr überladen wirken lassen.

Gebunden an Frachtbahnhöfe

Wer mit dem DB-Autozug reisen möchte, ist in Punkto Abfahrt und Ankunft an die Frachtbahnhöfe gebunden. Das heißt, diese sind meist nur in den großen Städten wie Berlin, Hamburg, Düsseldorf, München und so weiter zu finden. In den dortigen Autozug-Terminals werden die Fahrzeuge ver- und entladen. Die mit den Fahrzeugen beladenen Waggons werden an die Personenzüge angehängt. Am Zielort angekommen, kann die Fahrt mit dem eigenen Fahrzeug fortgesetzt werden.

Pünktlichkeit: nicht immer möglich

Beim DB-Autozug ist es, ebenso wie mit der Deutschen Bahn nicht immer möglich, pünktlich abzufahren, beziehungsweise anzukommen. Dafür sitzt man aber während der Fahrt gemütlich im Abteil, kann sich hin und wieder die Beine vertreten und kommt relativ entspannt am Zielort an. Wer in der Nacht mit dem Zug fährt, kann zudem im Zug schlafen, Schlafwagenabteile sind bei der Ticketbuchung wählbar. Und am nächsten Tag kann die Fahrt mit dem eigenen Fahrzeug fortgesetzt werden. So ist man zeitlich flexibel, kommt jedoch entspannter am Ziel an.

Online buchbar: das Ticket

Wer mit dem DB-Autozug samt eigenem PKW reisen möchte, kann die Buchung direkt online über die Webseite vornehmen. Dafür muss man jedoch erst einmal den Button finden, über den man den DB-Autozug für die nächste Reise buchen kann. Ansonsten ist die Handhabung der Ticketbuchung analog dem Onlineticket der Deutschen Bahn. Bezahlung erfolgt per Vorkasse und dann kann das Ticket online ausgedruckt werden. Per email erhält man noch eine Buchungsbestätigung.

Im Angebot: Autozug-Specials

Die Deutsche Bahn lockt mit diversen Angeboten für den nächsten Urlaub mit DB-Autozug und eigenem Fahrzeug. Bis spätestens einen Tag vor der Abreise kann das DB-Autozug-Ticket erstanden werden. Bei dem angegebenen Preis ist ein Einzelplatz im Liegewagen inklusive, ebenso die Fahrzeugmitnahme.

Sicher: die Daten

Auch die Deutsche Bahn garantiert eine hohe Datensicherheit bei der Übertragung der persönlichen Daten bei einer Buchung. Per SSL-Verschlüsselung werden die Personen- und Bankdaten an die Deutsche Bahn übertragen.

DB-Autozug Testbericht Fazit - Note: Gut

Wer während des Aufenthalts an einem anderen Ort nicht auf sein Fahrzeug verzichten, jedoch eine entspannte Anreise haben möchte, sollte eine Reise mit dem DB-Autozug in Erwägung ziehen. Kurzfristige Onlinebuchungen sind möglich, so dass auch Kurzentschlossene nicht auf die Reise und das eigene Fahrzeug verzichten müssen. Auch preislich ist die Reise mit dem Tochterunternehmen der Deutschen Bahn erschwinglich. Die Kombination DB-Autozug und eigenes Fahrzeug kann von Vorteil sein. Kleinere Nachteile, wie beispielsweise die Bindung an Frachtbahnhöfe, müssen auf jeden Fall aufgeführt werden und fließen in die Gesamtnote „gut“ ein. Ansonsten ist das Thema Pünktlichkeit als wohl einer der Hauptmankos bei der Deutschen Bahn generell zu nennen.

DB-Autozug Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen DB-Autozug Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.dbautozug.de

DB-Autozug Website Screenshot

Der DB-Autozug bietet die Möglichkeit, das eigene Auto auf einer Zugfahrt mitzunehmen. Er verkehrt im In- und Ausland und fährt hierbei gewisse Terminals an. In Deutschland befinden sich diese in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Niebüll in Nordfriesland, Hildesheim, Lörrach, München und Neu-Isenburg. Ein weiteres Terminal gibt es auf der Insel Westerland. Außerhalb Deutschlands fährt der DB-Autozug in zahlreiche europäische Länder und in die Türkei. Allein in Österreich finden sich fünf Terminals, die sich über das ganze Land verteilen. Von dort aus kann die Fahrt bis zum Urlaubsziel mit dem eigenen Pkw fortgesetzt werden. Das hierfür nötige Ticket wird online auf der Internetseite der Deutschen Bahn gebucht.