Erfahrungen.com durchsuchen

Erfahrungen mit realeyz (4)

  • Bewertung: 5

    Dienstag, 13. Juni 2017

    Eine Filmauswahl, wie sie bei Mainstreamanbietern nicht zu finden ist! Ich bin sehr, sehr froh realeyz gefunden zu haben.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Sonntag, 03. April 2016

    Ein anspruchsvolles Angebot mit sehr weitem Repertoire. Einfach einmalig in diesem Sektor. Ich finde, es gibt absolut nichts Vergleichbares. Genau das Gegenteil von Mainstream. Danke dafür!

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Freitag, 22. Januar 2016

    Wirklich erstaunlich, welche hervorragenden Filme man entdecken kann. Eine wahre Freude, fernab vom Mainstream.

Mehr Erfahrungsberichte anzeigen

realeyz im Test - Note: Sehr gut

realeyz Testbericht
Bei realeyz handelt es sich um eine Filmplattform, die aus einer Initiative ehemaliger Kinobetreiber hervorgegangen ist. Das Angebot dieser Plattform unterscheidet sich von denen der herkömmlichen Mainstreams. Mit etwa 40.000 Abonnenten gehört realeyz mit zu den beliebten Filmplattformen. Man könnte das Ganze als eine Art digitales Programmkino bezeichnen. Im Gegensatz zu anderen Filmplattformen klickt sich der Zuschauer zu den Filmen durch, muss keine Tickets kaufen. Gestartet ist realeyz im Jahre 2009 und kann bereits auf ein beachtliches Angebot an Filmen schauen. Eine Wissensdatenbank unterstützt bei Problemen und Fragen, realeyz betreffend.

Das steht für realeyz:

  • Filmplattform für Arthousefilme und Dokumentationen
  • wachsendes Filmangebot
  • Abopaket
  • realeyz Wissensdatenbank
  • 30 Tage gratis testen

Präsentiert: die Webseite

Die Webseite empfängt den Besucher mit den verschiedensten Filmen, die von realeyz angeboten werden. Bewegt man den Mauszeiger auf einen der Filme, erhält man eine kurze Beschreibung zu Inhalt, Spieldauer und den Namen des Regisseurs. Klickt man einen der Filme an, wird man in die Detailbeschreibung weitergeleitet. Hier findet man Altersempfehlungen, die mitwirkenden Darsteller des Films und Filmempfehlungen. Über zwei Buttons haben Webseitenbesucher die Wahl, entweder den Film gegen eine einmalige Gebühr oder im Rahmen des Abos auszuleihen. Über eine Suchfunktion kann auch gezielt nach bestimmten Filmtiteln gesucht werden.

Zur Auswahl: realeyzSTORE und realeyzPLUS

realeyz bietet dem Kunden zwei verschiedene Verleihmöglichkeiten. Im realeyzSTORE können einzelne Filme ausgeliehen und gekauft werden. Innerhalb von 48 Stunden kann der Leihstream beliebig oft geschaut werden. Zudem besteht bei manchen Artikeln die Möglichkeit, diese als Download to Own zu erwerben. Die Variante realeyzPLUS bietet den Filmverleih im Monatspaket. Wer noch kein Abo bei realeyz abgeschlossen hat, kann die ersten 30 Tage den Filmanbieter gratis testen. Wird vor Ablauf der 30 Tage nicht gekündigt, geht die Testphase automatisch in ein kostenpflichtiges Monatspaket über. Wer kein Interesse mehr an realeyz hat, kann monatlich kündigen.

Stetig am Wachsen: das Sortiment

Die Filmdatenbank des Anbieters realeyz ist ständig am Wachsen. Nach eigenen Angaben des Unternehmens kommen täglich etwa 50 Filme dazu. Zum Filmangebot gehören Arthouse-Filme, Klassiker und Dokumentationen – eben Filme, die es so nicht unbedingt bei den großen Mainstream-Anbietern gibt.

Bringt Licht ins Dunkel: die Wissensdatenbank

Fragen zu realeyz selbst, zu den Preisen, zum Abo und zum störungsfreien Ablauf der Filme können über die Wissensdatenbank beantwortet werden. Diese ist nach verschiedenen Kategorien aufgegliedert, so dass man schnell zu einer Antwort kommt. Der Direkteinstieg in die Wissensdatenbank zeigt alle gestellten Fragen und deren Antworten, unterteilt nach Rubriken wie beispielsweise „E-Learning“, Allgemeines oder Kundeninformationen. Ebenso werden die technischen Voraussetzungen zum reibungslosen und störungsfreien Abspielen der Streams benannt.

Bitte zur Kasse: Bezahlen bei realeyz

Die Filme, entweder per realeyzSTORE oder realeyzPLUS ausgeliehen, können per Lastschrift, Paypal oder Kreditkarte gezahlt werden. Wobei beim Abo wichtig ist, dass die Zahlung per Paypal nur mit hinterlegter Kreditkarte möglich ist.

30 Tage gratis – realeyz testen

realeyz bietet die Möglichkeit, sich ein Bild von der Plattform an sich und den angebotenen Filmen zu machen. 30 Tage kann man realeyz kostenlos und unverbindlich testen. Wer innerhalb der 30 Tage Test kündigt, hat keinerlei Verpflichtungen. Wird nicht gekündigt, wird automatisch in ein monatliches Abo umgewandelt.

realeyz Testbericht Fazit - Note: Sehr gut

realeyz kann als Filmplattform von klassischen Filmen und Dokumentationen überzeugen. Im Gegensatz zu den „Großen“ ist das Angebot an Filmen nicht ganz so umfangreich. Wer Klassiker liebt, wird die Plattform mögen. Das stetig wachsende Sortiment spricht die Abonnenten an und durch die beiden „Verleih-Varianten“ hat jeder Abonnent die Wahl. Der 30-Tage-Test spricht ebenfalls für realeyz und die monatlich kündbare Mitgliedschaft ist auch ohne größeres Risiko für Abonnenten. Fragen zu realeyz oder Fragen technischer Art werden in der Wissensdatenbank erläutert und geklärt. Diese Filmplattform ist auf jeden Fall interessant und ein weiterer Punkt, dass unsere Testredaktion zum Ergebnis Sehr gut kommt.

realeyz Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen realeyz Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.realeyz.tv

realeyz Website Screenshot

realeyz ist eine alternative Filmplattform, deren Angebot sich vom herkömmlichen Mainstream unterscheidet. Geschäftsführer Andreas Wildfang gilt als ein Pionier des Streamings von Filmen in Deutschland. Heute besitzt realeyz bereits etwa 40.000 Abonnenten. Auf der Plattform laufen Filme, die auf verschiedenen Festivals gezeigt wurden. Weiterhin kann der Nutzer viele Debütfilme oder Zweitfilme von jungen Filmemachern anschauen. realeyz wurde im Jahre 2009 auf den Weg gebracht und aktuell stehen über 2.200 Filme online bereit. Über 1.600 Streifen sind davon den deutschen Usern zugänglich. Pro Woche kommen etwa 50 Filme hinzu, so dass es sich immer wieder lohnt, bei realeyz vorbeizuschauen.