One.com kündigen: Vertrag oder Domain fristgerecht kündigen

One.com ist ein Webhoster, bei dem Domains gehostet werden können. Der Hoster mit Sitz in Dänemark bietet seine Leistungen in acht Ländern an. Deutsche Kunden können im ersten Jahr die Leistungen kostenlos nutzen. Mit über einer Million Kunden gehört One.com zu den größeren Anbietern in diesem Bereich. Eine Traffic-Begrenzung gibt es nicht. Mit dem Web Editor können schnell eigene Websites erstellt werden. Die Seite ist übersichtlich gestaltet und erlaubt eine schnelle Anmeldung. Bei einer One.com Kündigung sind Fristen einzuhalten.

One.com kündigen leicht gemacht

  • Webhosting mit 15 GB Hosting-Speicher
  • Web Editor und WordPress
  • keine Traffic-Begrenzung
  • kostenloser Webseiten-Baukasten
  • unbegrenzte Anzahl an E-Mail-Konten

Wer bei One.com kündigen möchte, muss, wie bei jedem Anbieter, Fristen einhalten. Die Kündigung kann jederzeit erfolgen, wird aber erst nach Ablauf der Abonnementsperiode wirksam. Nutzen, die den One.com Vertrag kündigen, müssen die Kündigung bis spätestens 30 Tage vor dem Abo-Ablauf eingereicht haben. Ansonsten verlängert sich der Vertrag automatisch um eine weitere Periode. Zum One.com kündigen, ist dem Kündigungslink zu folgen, der dem Kunden auf Wunsch vom Support zugeschickt wird. Die Beantragung erfolgt per Mail an die, im Vertrag festgelegt, Mail-Adresse. Um den One.com Vertrag kündigen zu können, kann auch ein eigenhändig unterzeichnetes Schreiben per Fax oder Post geschickt werden.

Webseiten Vorschau: www.one.com

Testergebnis

/ 5
Zum Anbieter

Bewertungen

5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
2

Testbericht Quellen

de.trustpilot.com
10.538 Bewertungen
sitejabber.com
9 Bewertungen
webhostlist.de
3 Bewertungen

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

/ 5
Zum Anbieter