Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die Jimdo Bewertung zusammen?

Jimdo BewertungenDurchschnittlich wurde Jimdo mit 4.69 von 5 bewertet. Basierend auf 1.451 Jimdo Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Jimdo Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit Jimdo (12)

  • Bewertung: 1

    Sonntag, 28. April 2019

    Jimdo hat eigenständig und ohne jede Vorwarnung die Jahresgebühr von 60 auf 84€ erhöht, so erwarte ich auch eine Rechnung in z.B. PDF Format und ausgewiesener MwSt. mit Rechnungsnummer für das FA.

    Solche Methoden sind für mich ein Grund für einen Providerwechsel. Mir geht es sicher nicht um die 24€ Mehrkosten, sondern dass hier ein Vertrag
    die die eine Gebühr von 60 €/Jahr festlegte und das gerade mal mir einer E Mailadresse, jede weitere kostet und das wird Happig ignoriert wird!

    Für mich ein Grund eine Beschwerde bei der Bundesnetzagentur einzureichen, das sind nicht tragbare Methoden, denn wie soll es hier weitergehen , wieder 24 euro nächstes oder übernächstes Jahr so wie es Jimdo gerade passt, ne nicht mit mir!
    Mehr anzeigen

  • Bewertung: 5

    Samstag, 26. November 2016

    Super Webhoster, Preis-Leistung stimmt! Kann man bestens empfehlen! Jimdo gibt regelmäßig Upgrades.

  • Bewertung: 2

    Mittwoch, 15. Juni 2016

    Ich hab seit 18 Monaten das jimdo Business-Paket. Für kleine inländische Shops gut geeignet, für Auslandsversand problematisch, beginne daher nach Alternativen ausschau zu halten.

    Vorteil:
    Schnelle und intuitive Bedienung, viele wertvolle Infos und Tipps zu SEO, Gestaltung etc...

    Nachteile:
    1. Bei Versand ins Ausland und Bezahlung per paypal sieht der Kunde erst beim Bezahlen den höheren tatsächlichen Rechnungsbetrag, da zuvor im Warenkorb nur die inländischen Versandkosten aufscheinen. Das ist für Kunden sehr irritierend, manche brechen deshalb den Bestellvorgang während des Bezahlvorgangs ab. Dieses Problem ließe sich leicht beheben, indem man erst nach Bestellabschluss zum Bezahlen zu paypal geleitet wird, und nicht vor Bestellabschluss. Jimdo ist in dieser Frage leider "Verbesserungsresistent". Kommentar jimdo nach diesbezüglichem 3. Mail: >Es gibt zwar auch die Variante über Paypal erst nach Kaufbestätigung zu bezahlen, diese Variante lässt sich bei uns jedoch nicht nutzen.<

    2. Mehrsprachige Formulare für den Shop (zBsp. "Stadt/city" anstatt nur "Stadt") sind nicht möglich. Du musst dafür das ganze Paket nochmal kaufen und nochmal in Englisch anlegen. Auch hier zeigt sich jimdo bei Korrespondenzen "Verbesserungsresistent".

    3. Das bloße Anzeigen von Bezahlmethoden wie Sofortüberweisung, Kreditkarte etc. sind extra zu bezahlen (neben den Gebühren für die Bezahlmethode selbst bei den Anbietern)

    4. Gewichtsangaben zu den Artikeln können nicht exportiert werden (wäre hilfreich für WaWi und Versand). Auch hier gilt die "jimdo-Vergbesserungsresistenz".

    5. Rückimport von Statusänderungen eines Warenwirtschaftsprogramms (Lagerbestände, bezahlt, versendet, Korrekturen von Adressen etc.) per csv, xml... sind nicht möglich.
    Mehr anzeigen

Mehr Erfahrungsberichte anzeigen

Jimdo im Test - Note: Sehr gut

Jimdo Testbericht
Jimdo ist ein Webhosting-Anbieter mit Sitz in Hamburg. Jimdo bietet einen umfangreichen Service für die Gestaltung von Webseiten an. Das Unternehmen hat eine eigene Software entwickelt, mit der es möglich ist, Webseiten ganz ohne Fachwissen zu gestalten. Das Angebot richtet sich an Privatkunden, die eine Homepage erstellen möchten, und an Unternehmen und Selbstständige, die mit einfachen Mitteln einen Webauftritt gestalten wollen. Privatkunden, die keine eigene Domain benötigen, können den kostenlosen Tarif JimdoFree nutzen. Die Tarife JimdoPro und JimdoBusiness sind kostenpflichtig, beinhalten aber eine eigene Domain und weitere Leistungen, die für die professionelle Verwendung einer Webseite wichtig sind.

Jimdo im Überblick

  • Günstige Preise für Privat- und Geschäftskunden
  • Webseite und Online-Shop ohne HTML-Kenntnis kreieren
  • Suchmaschinenoptimierung
  • Webseite automatisch für mobile Nutzung geeignet

Attraktiv: Niedrige Preise für Profis

Der einfachste Tarif im Angebot ist kostenlos, aber auch ein anspruchsvoller Kunde, der eine eigene Domain betreiben möchte, muss nicht mit hohen Kosten rechnen. Deswegen ist der Service von Jimdo sehr gut geeignet für Blogger, Freiberufler und aufstrebende Unternehmer, die zu einem möglichst günstigen Preis eine Webseite betreiben möchten.

Nützlich: Online-Shop einrichten ohne Vorkenntnisse

Jimdo bietet den Kunden, die einen kostenpflichtigen Tarif wählen, die Möglichkeit, einen Online-Shop einzurichten. Dazu sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich, denn die Software nimmt den Kunden an die Hand und dirigiert ihn schrittweise durch alle wichtigen Einstellungen. Auch im Nachhinein ist es problemlos möglich, Produkte hinzuzufügen oder das Shopdesign zu verändern.

Übersichtlich: Gelungene Webseite als bestes Werbemittel

Wenn eine Firma für eine Software wirbt, die das Erstellen professioneller Webseiten wesentlich vereinfacht, sollte diese Firma auch eine eigene Webseite haben, die höchsten Ansprüchen genügt. Bei Jimdo ist das der Fall. Die Webseite hat ein klares und sehr übersichtliches Design. Die Farben sind angenehm und die Inhalte sind hervorragend strukturiert.

Hilfreich: Zahlreiche Beispielseiten verlinkt

Damit sich die Besucher eine Vorstellung davon machen können, wie eine Webseite aussieht, die mit Jimdo gestaltet worden ist, gibt es eine ganze Reihe von Links auf der Homepage, die auf Kunden von Jimdo verweisen. Da die Webseiten unterschiedliche Themen behandeln, bekommt der Betrachter einen guten Eindruck davon, welche Gestaltungsmöglichkeiten Jimdo bietet.

Gut: Software mit einfacher Benutzeroberfläche

Die Software zur hat ein Design, das ganz eindeutig für Laien gedacht ist. Allerdings ist es nicht so, dass ein Nutzer, der überhaupt keine Computererfahrung hat, sofort mit Jimdo eine Webseite erstellen könnte. Ein gutes Basiswissen ist erforderlich, aber es ist nicht notwendig, HTML zu lernen oder andere technische Aspekte der Webseitengestaltung zu lernen.

Verbesserungswürdige: Relativ wenige Designvorlagen

Je nach Tarif bekommt der Kunde Zugriff auf eine bestimmte Anzahl von Designvorlagen, die zum Teil noch individuell verändert werden können. Trotzdem ist die Auswahl letztlich relativ gering, auch im teuersten Tarif. Deswegen ist es relativ schwierig, eine individuelle Webseite zu gestalten. Mehr Auswahl wäre wünschenswert.

Wichtig: Schneller Support für zahlende Kunden

Die Reaktionszeit des Supports hängt ab vom Tarif. Allerdings werden die Reaktionszeiten nur während der Geschäftszeiten von Jimdo garantiert. Wenn nach Feierabend ein Problem auftritt, muss der Kunde bis zum nächsten Tag auf Antwort warten. Da das Internet keine Öffnungszeiten hat, könnte dies in bestimmten Situationen zu Problemen führen.

Praktisch: Suchmaschinenoptimierung integriert

Suchmaschinenoptimierung ist für jeden kommerziellen Webseitenbetreiber sehr wichtig, denn die meisten Besucher kommen gewöhnlich über Suchmaschinen auf eine Webseite. Je nach Tarif bietet Jimdo umfangreiche Möglichkeiten, Onpage-Suchmaschinenoptimierung zu betreiben. Übersetzt heißt das: Jimdo sorgt dafür, dass die Webseite so gestaltet ist, dass sie von Suchmaschinen gefunden und optimal bewertet wird.

Wichtig: Mobile Ansicht für mobile Nutzer

Eine Webseite, die bei Jimdo gehostet wird, steht automatisch auch in einer Variante für mobile Nutzer zur Verfügung. Das gilt auch für einen eventuell vorhandenen Online-Shop. Somit ist es ohne zusätzlichen Aufwand möglich, Kunden auch das mobile Online-Shopping zu ermöglichen.

Jimdo Testbericht Fazit - Note: Sehr gut

Jimdo hat ein stimmiges Angebot im Bereich Webhosting. Zwar gibt es viele Webhoster, die eine Software anbieten, mit der es möglich ist, ohne HTML-Kenntnisse einer Homepage einzurichten, aber diese Angebote sind meist spartanisch. Jimdo bietet hingegen seinen Kunden einen umfangreichen Werkzeugkasten, der für die Gestaltung aufwändiger Webseiten geeignet ist. Insbesondere die Einrichtung eines Online-Shops funktioniert reibungslos. Aufgrund der niedrigen Preise bietet sich Jimdo deswegen gerade auch für Gewerbetreibende an, die ohne großen finanziellen und zeitlichen Aufwand eine Internetpräsenz einrichten möchten. Gute Computerkenntnisse sollten allerdings vorhanden sein, auch wenn die Bedienung der Software sehr intuitiv gestaltet ist.

Jimdo Testberichte (2)

  • Jimdo Auszeichnung

    SeitTest.de, Webseite-Analyse "gut", 2010

  • Jimdo Auszeichnung

    Geprüft und zertifiziert von webseitenbewertung.com

Ratgeber (15)

Weitere Artikel anzeigen

Videos (2)

Jimdo Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen Jimdo Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.jimdo.com

Jimdo Website Screenshot

Mithilfe von Jimdo kann jeder schnell und unkompliziert seine eigene Homepage erstellen – auch ohne jegliche Vorkenntnisse. Dabei kann der User aus unzähligen hochwertigen Layout-Vorlagen auswählen oder das eigene Design über die Layout-Schnittstelle integrieren. Zudem ist es möglich, mit nur einem Kick Produkte hinzuzufügen, die gewünschten Bezahlvarianten auszuwählen und anschließend erfolgreich zu verkaufen. Dank Jimdo können die Websites nicht zuletzt für diverse Suchmaschinen optimiert werden. Darüber hinaus ist es dank diesem Programm ein Leichtes, die jeweilige Seite mit sozialen Netzwerken wie Twitter oder Facebook zu verbinden.