Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die Cefagil Bewertung zusammen?

Cefagil BewertungenDurchschnittlich wurde Cefagil mit 3.08 von 5 bewertet. Basierend auf 14 Cefagil Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Cefagil Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit Cefagil (2)

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 1

    Sonntag, 25. Juni 2017

    Das Medikament wirkt kein bisschen. Keine Nebenwirkungen. Der Geschmack ist erträglich, jedoch brennt es im Mund.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 3

    Donnerstag, 15. Mai 2014

    Cefagil ist ein Therapeutikum, das die sexuelle Erlebnisfähigkeit bei Mann und Frau optimiert und verbessert. Bei fehlendem sexuellen Interesse oder auch bei sexuellen Funktionsstörungen, die zur Beeinträchtigung einer partnerschaftlichen Beziehung führen können, wird Cefagil eingenommen.

    Förderung der Durchblutung des Unterleibes auf natürliche Weise
    Als angenehm erweist sich die Tatsache, dass Cefagil dadurch wirkt, indem es auf natürliche Weise die Durchblutung des Unterleibes bei Männern und Frauen fördert. Es wirkt also homöopathisch. Das Mittel kann als Tablette oder als Tropfen eingenommen werden. In jedem Falle, bedarf es jedoch der ärztlichen Verordnung und Kontrolle.

    Kein Potenzmittel
    Cefagil wirkt erfahrungsgemäß recht schnell. Bei Mann und Frau. Es ist allerdings kein Potenzmittel, sondern ein Therapeutikum zur Steigerung der Lust (Libido). Meist trägt es auch zur generellen Intensivierung des sexuellen Erlebens an sich bei. Da das Mittel auf natürlicher Basis (Daminanblätter) wirkt, sind keinerlei Nebenwirkungen zu beobachten, wie sie beispielsweise bei zahlreichen Potenzmitteln auftreten. Die Wirksamkeit des Mittels, bei sexueller Unlust und Erektionsstörungen, ist jedoch nicht durchweg gegeben. Auch die Intensität der Wirkung ist von Fall zu Fall verschieden.

    Fazit
    Cefagil wirkt auf natürlichem Wege, jedoch nicht bei jedem Patienten. Positiv fällt ins Gewicht, dass Nebenwirkungen nicht zu erwarten sind. Fazit: 3 von 5 Sternen.
    Mehr anzeigen

Cefagil im Test - Note: Gut

Cefagil Testbericht
Wer Cefagil als Alternative zu Viagra & Co. versteht, der kennt nur die halbe Wahrheit, denn das homöopathische Präparat ist kein Potenzmittel, sondern dient lediglich der Steigerung der sexuellen Lust. Der Wirkstoff Turnera diffusa führt nachweislich zu einer besseren Durchblutung des Unterleibes und steigert das sexuelle Lustempfinden bei Männern und Frauen. Das rezeptfreie Mittel ist nur in Apotheken erhältlich. Man hat die Wahl aus unterschiedlichen Darreichungsformen. Die Einnahme ist unbedenklich. Ernsthafte Nebenwirkungen sind nicht bekannt. Für Menschen mit Laktoseintoleranz ist das Mittel allerdings eher ungeeignet. Wer sein Lustempfinden auf natürliche Wiese steigern möchte, trifft mit Cefagil generell eine gute Wahl.

Was Cefagil ausmacht:

  • reines Naturprodukt
  • für Männer und Frauen geeignet
  • enthält keine Hormone
  • sanfte Luststeigerung

der Lust ist ein Kraut gewachsen: der Wirkstoff

Hinter dem Begriff Turnera diffusa verbirgt sich die Malvenart Damiana. Die Pflanze ist vorwiegend in Nordamerika heimisch und wird dort seit Generationen als Rauschmittel genutzt. Die Wirkung als Aphrodisiakum ist weithin bekannt. Die Droge wird aus den Blättern gewonnen. Diese werden während der Blütezeit geerntet. In den Blättern konnten Stoffe wie Thymol, Tannin, Koffein, Arbutin und Cineol nachgewiesen werden. Wissenschaftlich konnte die Wirkung bislang nicht belegt werden. Studien bestätigen jedoch eine mögliche Erhöhung der Libido durch die Anti-Progesteronwirkung der Pflanze. Das Präparat enthält neben dem Wirkstoff die Hilfsstoffe Laktose, Wasser und Magnesium stearat.

Sanft und gezielt: die Wirkung    

Das Mittel fördert die Durchblutung des Unterleibes. Dadurch werden die Sexualorgane stimuliert und erregbarer gemacht. Dies ist bereits das ganze Geheimnis. Das Lustempfinden kann bei Mann und Frau gestärkt werden, was auf natürlichem Wege dazu führt, dass sexuelles Verlangen intensiviert und die sexuelle Erlebnisfähigkeit gesteigert wird. Solang sich diese Wirkung allein durch einen natürlichen Wirkstoff erreichen lässt, gibt es generell nichts, was gegen das Medikament spricht.

Lust und Laster: die Anwendungsgebiete   

Die Anwendungsgebiete von Cefagil sind klar umrissen. Die Einnahme macht laut der Kemptener Cefak KG Sinn bei Impotenz, Potenzschwäche und erektiler Dysfunktion. Als homöopathisches Arzneimittelbild gibt der Hersteller sexuelle Schwäche an. Bevor man das Arzneimittel einnimmt, sollte man eine krankheitsbedingte Ursache der sexuellen Schwäche und Unlust sicher ausschließen können. Denn das Mittel hat zwar eine Lust steigernde, allerdings keinerlei therapeutische Wirkung. Wer diesen Umstand nicht verkennt, wird mit dem Präparat nichts falsch machen können. Da jedoch jeder Mensch, besonders auf homöopathische Mittel, verschieden reagiert, kann keine Garantie für die Wirkung gegeben werden.

Ein Wirkstoff, mehrere Optionen: die Darreichungsformen     

Am geläufigsten ist die Tablettenform. Die bräunlich gesprenkelten Tabletten werden in Packungsgrößen von 100 bzw. 200 Stück angeboten und sind rezeptfrei in Apotheken erhältlich. Die Tabletten enthalten Laktose. Menschen mit Laktoseintoleranz sollten auf Tropfen oder Ampullen zurückgreifen. Die Ampullen werden in Packungen zu 50 bzw. 100 Stück verkauft. Die Tropfen sind in 50 ml Flaschen abgefüllt und enthalten 70 % Alkohol.

Entwarnung aus der Naturapotheke: die Nebenwirkungen    

Bisher sind keine Nebenwirkungen oder Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten nachgewiesen worden. Die Tabletten enthalten Laktose und wer diese nicht verträgt, sollte auf Tropfen oder Ampullen ausweichen. Zu erwähnen wäre in diesem Zusammenhang auch die in der Homöopathie geläufige Erstverschlimmerung der Symptome. Diese Erstreaktion sollte sich auf wenige Tage beschränken. Ist dies nicht der Fall, wird geraten, das Präparat abzusetzen.

Einnahme ohne Risiko: die Dosierung  

Für Erwachsene wird bei akuten Zuständen folgende Einname empfohlen: jede Stunde 1 Tablette einnehmen, insgesamt jedoch nicht mehr als zwölf Tabletten schlucken. Sind die Beschwerden als chronisch einzustufen, dann sollte man ein bis dreimal täglich jeweils eine Tablette einnehmen. Die Tabletten können zerkaut eingenommen werden. Damit der Wirkstoff über die Mundschleimhaut aufgenommen werden kann, bietet es sich bei homöopathischen Präparaten generell an, diese langsam im Mund zergehen zu lassen und ohne Flüssigkeit einzunehmen.

Nur wenig Vorschriften: die Aufbewahrung

Natürlich sind Arzneimittel vor Kindern geschützt aufzubewahren. Weiterhin ist logisch, dass man auf das Mindesthaltbarkeitsdatum achtet. Besondere Lagerbedingungen sind nicht vorgeschrieben.

Cefagil Testbericht Fazit - Note: Gut

Impotenz und sexuelle Unlust verleiden viele Betroffene, zu Potenzmitteln und Hormontabletten zu greifen. Cefagil bietet ein Möglichkeit, die sexuelle Lust, allerdings nicht die Potenz, auf natürlichem Wege zu steigern. Die Blätter der nordamerikanischen Malvenpflanze Damiana enthalten ein ätherisches Öl, woraus deutsche Forscher das Präparat Cefagil entwickelten. Die Wirkung entbehrt wissenschaftliche Stützen. Studien ergaben jedoch, dass etwa die Hälfte der Testpersonen durch die Einnahme zu einem erfüllten Liebesleben zurückfanden. Das Medikament ist in Apotheken rezeptfrei erhältlich und besitzt keine Nebenwirkungen. Erfahrungen.com bewertet Cefagil mit der Testnote “Gut” und hält das Mittel für eine lohnende Alternative zu Viagra und anderen Potenzmitteln.

Cefagil Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen Cefagil Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.amazon.de

Cefagil Website Screenshot

Cefagil ist ein homöopathisches Potenzmittel, das sowohl für Frauen als auch für Männer geeignet ist. Das Arzneimittel wird von der Cefak KG in Kempten hergestellt und kann rezeptfrei erworben werden. Cefagil soll eine durchblutungsfördernde Wirkung auf den Unterleib haben und dadurch die sexuelle Potenz fördern. Eingesetzt wird es von Patienten, die an einer allgemeinen sexuellen Schwäche leiden. Der Wirkstoff des homöopathischen mittels heißt Turnera diffusa. Die Kunden haben die Wahl zwischen mehreren Darreichungsformen, unter anderem Tabletten und flüssigen Verdünnungen in Ampullen zum Einnehmen. Da das Medikament Laktose enthält, ist es nicht oder allenfalls bedingt für Patienten geeignet, die eine Laktoseintoleranz haben.