Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die VIDEOBUSTER.de Bewertung zusammen?

VIDEOBUSTER.de BewertungenDurchschnittlich wurde VIDEOBUSTER.de mit 3.56 von 5 bewertet. Basierend auf 9 VIDEOBUSTER.de Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren VIDEOBUSTER.de Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit VIDEOBUSTER.de (7)

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 3

    Freitag, 12. Januar 2018

    Wunschliste muss immer gut voll sein sonst bekommt man ständig Mitteilungen. Ich find es es sehr schade das man seine Payback Punkte nicht mehr bei videobuster einlösen kann.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 3

    Dienstag, 28. Februar 2017

    Verleih per Post hat Mängel, da nur Montags bis Freitags versendet und oft zu spät geliefert wird. Die Reihenfolge der ausgewählten Filme ist nicht beeinflussbar. Habe Flatrate gebucht und bekomme aktuelle Filme so gut wie gar nicht. Die Meldung der Mängel beim freundlichen Support bewirken keine Verbesserung. Trotzdem ist der Verleihversand in Ordnung, wenn man keine allzu hohen Erwartungen hat. Mehr anzeigen

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 3

    Freitag, 09. Januar 2015

    Hat schwer nachgelassen genug filme in der liste und kann nicht liefern kommt immet öfters vor

Mehr Erfahrungsberichte anzeigen

VIDEOBUSTER.de im Test - Note: Sehr gut

VIDEOBUSTER.de Testbericht
Seit 10 Jahren ist die Kette für Medienverleih online. Neben der Internetpräsenz hat Video-Buster deutschlandweit noch einige Filialen. Über das Internetportal können also Filme geliehen, aber auch zur Abholung in der Filiale in der Nähe reserviert werden. Die Auswahl ist umfassend. Von Kinderfilmen, über Kinoklassiker bis hin zu Serien und FSK-18-Inhalten bietet, die Videothek ein breit gefächertes Angebot für Filmfreunde jeden Alters und mit jedem Geschmack. Je nach Kennzeichnung können hier auch Filme und Medien günstig gekauft werden. Magazine, sowie eine Datenbank der Filmstars machen das Angebot der Videothek komplett.

Das Angebot auf einen Blick

  • flexible Paketangebote
  • lange Ausleihzeit
  • kurze Kündigungszeiten
  • schneller Versand
  • kostenloser Rückversand
  • Film kann auch online in einer Cloud geliehen werden

Gut durchdacht: Der Internetauftritt

Die Gestaltung der Kategorien ist sehr am Kundeninteresse orientiert. Auf der Hauptseite erscheint direkt die Anmeldemaske, oben in den Kategorien erscheint an zweiter Stelle sofort der Bereich „so geht';s“. Hier wird Schritt für Schritt erklärt, die sich der Kunde anmelden sollte. Es wird eine Auswahl angeboten zwischen Paketen, also ob regelmäßig mindestens zwei oder mehrere Filme pro Monat geliehen werden sollen, oder ob man nur hin und wieder ausleihen möchte. Video on Demand bietet die Möglichkeit, Filme die besonders gefallen haben zu kaufen. Dabei wird die Leihgebühr auf den Kaufpreis mit angerechnet. Alle Angebote sind klar strukturiert und übersichtlich vorgestellt. Ein umfassender Hilfebereich erklärt eventuell unklare Begriffe sehr verständlich.

Kundenorientiert: Der Service

Neben der Möglichkeit, Filme als DVD oder Blue-ray per Post zu erhalten, kann sich der Kunde die Filme auch online in seiner persönlichen Medienbibliothek hinterlegen lassen. Hierfür wird ein Zugang zur Cloud, also einem virtuellen Speicherplatz ermöglicht. So kann man seine Filme auch unterwegs anschauen oder den Zugriff auf Filme noch genauer regeln. Dies kann für FSK-18-Inhalte durchaus interessant sein, wenn man vermeiden möchte, dass etwa allzu neugierige Kinder auch einmal in Abwesenheit einen für ihr Alter nicht gedachten Film ansehen. Wenn es um Erwachseneninhalte geht, so muss der Kunde seine Volljährigkeit per Postident nachweisen, was eine hohe Sicherheit für beide Seiten bietet.

Wird ein Film per Post bezogen, so ist die Versandtasche für den Rückversand gleich mit dabei. Es müssen immer so viele Medien zurückgeschickt werden, wie entliehen wurden. Dies ist jedoch sehr einfach, der Kunde legt die Medien einfach in die Rückversandtasche und bringt diese zum Briefkasten.

Gelungen: Das Paketangebot

Die Filmpakete sind sehr sinnvoll gestaffelt. Dabei sind die Preise immer angemessen, jedoch muss beachtet werden, dass die Versandkosten nicht im Paketpreis enthalten sind. Der A-la-carte-Verleih bietet die Möglichkeit, auch unregelmäßig Filme zu leihen. Hat man ein Paket gebucht, so bieten kurze Kündigungszeiten, meist drei Werktage vor Ablauf die Möglichkeit, Pakete flexibel umzustellen oder zu beenden. Eine Urlaubsfunktion ermöglicht außerdem die Unterbrechung der Belieferung, ohne dass das Paket gekündigt und dann wieder eingerichtet werden muss.

Bequem: Der Verleihmodus

Über eine Wunschliste kann sich der Kunde die Filme aussuchen, die er gerne sehen möchte. Durch Zuweisung von Prioritäten kann er bestimmen, wann welcher Film kommen soll. Auch Serien können auf diese Weise bestellt werden. Jedes Medium steht dann bis zu sieben Tage zum Anschauen zur Verfügung. Jedoch braucht die Wunschliste einen Mindestfüllstand, um optimal zu funktionieren.

Interessant: Das Magazin und die Aktionen

Über Neuveröffentlichungen, Schauspieler und Events informiert das Magazin bei Video-Buster. Hier findet der Betrachter Neuigkeiten aus er Filmwelt, aber auch interessante Gewinnspiele, Filmkritiken und alles, was rund um Hollywood interessiert. Regelmäßige Aktionen machen den Besuch bei Video-Buster immer wieder lohnend. Neukunden haben oft einen oder gar zwei Freimonate, um sich vom Angebot der Videothek zu überzeugen.

VIDEOBUSTER.de Testbericht Fazit - Note: Sehr gut

Die Videothek Video-Buster erhält die Note „Sehr gut“. Das umfasssende Angebot beeinhaltet Filmklassiker, Serien und aktuelle Blockbuster. Die Filme können als DVD, Blue-Ray oder in der Cloud angesehen werden. So hat der Filmfreund größte Flexibilität. Bis zu sieben Tage Ausleihzeit bieten die Möglichkeit, den Film in Ruhe anzusehen. Bei manchen Filmen ist nach Gefallen auch der Kauf möglich, wobei hier dann die Leihgebühr angerechnet wird. Leihpakete sowie in verschiedener Größe, mit verschiedenen Laufzeiten und zu moderaten Preisen sowie die a-la-carte-Funktion bieten für jeden Filmgeschmack den richtigen Ausleihmodus. Eine Urlaubsfunktion unterbricht die Lieferung, wenn der Kunde eine Weile nicht da sein sollte. Informationen über das Filmgeschäft runden das Angebot ab.

VIDEOBUSTER.de Testberichte (5)

  • VIDEOBUSTER.de Auszeichnung

    Computer Testsieger 2010

  • VIDEOBUSTER.de Auszeichnung

    CD Austria Testsieger

  • VIDEOBUSTER.de Auszeichnung

    PC News Testsieger

  • VIDEOBUSTER.de Auszeichnung

    TRUSTED SHOPS - HÄNDLERBEWERTUNG "SEHR GUT", 4.83 VON 5 - 28/12/2012

  • VIDEOBUSTER.de Auszeichnung

    DIGITALfernsehen - Testsieger mit "sehr gut" - 07/2012

Weitere VIDEOBUSTER.de Testberichte

Ratgeber (1)

Videos (2)

VIDEOBUSTER.de Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen VIDEOBUSTER.de Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.videobuster.de

VIDEOBUSTER.de Website Screenshot

Das Internet-Portal Video Buster zählt zu den größten Online-Videotheken in Deutschland. Der Kunde hat hier die Möglichkeit, aus über 60.000 Titeln eine Blu-Ray, Blue-Ray 3D, eine DVD, oder ein Konsolenspiel gemäß dem Wunschlisten-Prinzip auszuwählen und sich insgesamt zwei Titel bequem nach Hause schicken zu lassen. Hierfür ist lediglich eine vorherige Anmeldung vonnöten. Zudem ist es dem Kunden überlassen, wann er die Filme zurücksendet, da es bei Video Buster keinerlei Rückgabefrist gibt. Möchte er neue Filme erhalten, sendet er die bereits gesehenen Titel einfach und versandkostenfrei zurück und erhält in diesem Zuge umgehend zwei neue Filme.