Wilhelm Büchner Hochschule: Anerkennung und Akkreditierung

Bei einem stetig wachsenden Angebot an Fern- und Präsenzstudiengängen rücken die Begriffe „Anerkennung und Akkreditierung“ mehr und mehr in den Fokus der Gesellschaft. Dies liegt vor allem auch daran, weil es immer noch zahlreiche Anbieter mit Fernlehrgängen ohne jegliche öffentliche Anerkennung gibt. Somit sind eine öffentlich, rechtliche Anerkennung sowie Akkreditierungen nicht nur wichtig, sondern auch Pflicht, wenn die Abschlüsse anerkannt werden sollen. Bei der Wilhelm Büchner Hochschule können Interessierte hingegen bedenkenlos studieren, denn die Hochschule ist staatlich anerkannt und akkreditiert.

Wilhelm Büchner Hochschule: Anerkennung im Überblick

  • Alle Studiengänge durch die ZFU staatlich geprüft und zugelassen
  • Staatliche Anerkennung durch das Hessische Ministerium
  • Hochschule besitzt eine ISO Zertifizierung

Mit der staatlichen Anerkennung des Hessischen Ministeriums sind alle Studiengänge der privaten Hochschule voll anerkannt und stehen den Studiengängen einer staatlichen Hochschule in nichts nach. Außerdem erfüllt jeder Studiengang fest definierte Qualitätskriterien, die durch die Akkreditierungsagenturen ACQUIN und ZEvA festgelegt und geprüft wurden. Somit ist die Wilhelm Büchner Hochschule Akkreditierung ebenfalls ein positives Qualitätsmerkmal.

Webseiten Vorschau: www.wb-fernstudium.de

Testergebnis

/ 5
Zum Anbieter

Bewertungen

5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

/ 5
Zum Anbieter