Zuletzt aktualisiert: 20.01.2021

Shaw Academy Erfahrungen & Bewertungen 2021

Wer sich in den Bereichen gesunde Ernährung, Fotografie, Digital-Marketing oder Finanzen weiterbilden möchte, dem kann die Shaw Academy mit ihrem Angebot voll entsprechen. Die Kurse sind praxiserprobt und fundiert, denn sie wurden von Experten der jeweiligen Sparten aufbereitet. Sowohl während des Kurses, als auch danach steht der Support der Shaw Academy dem Studierenden hilfreich zur Seite. Für die Anzeige der Kurs-Videos ist ein internetfähiges Gerät notwendig. Wöchentlich können die Kursteilnehmer Tests absolvieren, um den eigenen Wissensstand zu überprüfen. Jeder Kurs endet mit einem Diplom. Die Videos können bis vier Wochen nach Kursende weiter ohne Einschränkungen geschaut werden.

Wie setzt sich die Shaw Academy Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Shaw Academy mit 2.8 von 5 bewertet. Basierend auf 11 Shaw Academy Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Shaw Academy Bewertungen angesehen werden.

Shaw Academy im Test - Note: Gut

Seit 2012 bietet die Shaw Academy mit Sitz in Dublin, Irland, und mittlerweile einer Niederlassung in Düsseldorf die verschiedenen Lehrinhalte als Webinare an. Begonnen hat alles mit Financial Trading. Inzwischen sind aber zahlreiche weitere Themen hinzugekommen, beispielweise aus den Bereichen Marketing, Ernährung und Fotografie. Die Kurse umfassen stets mehrere Lehreinheiten von jeweils einer Stunde, welche interaktiv über das Internet abgehalten werden. Nach Ende des Kurses kann der Teilnehmer einen Test absolvieren und ein Teilnahme-Zertifikat erhalten. Nach Angaben der Shaw Academy wird die virtuelle Ausbildung von 18 unabhängigen Institutionen anerkannt. Ob ein Zertifikat des Anbieters bei einem Arbeitgeber gut ankommt, wird allerdings nur die Praxis zeigen können.  

Die Zusammenfassung: Grundsätzlich empfehlenswert

  • Lernen online in virtuellen Seminaren – bequem von zu Hause aus
  • Lehrangebote in vielfältigen Themenbereichen
  • Webinare in sieben Sprache – größeres Angebot an englischsprachigen Kursen
  • Abschluss der Kurse mit einem internen Multiple-Choice-Test
  • vielfach beworbene Anerkennung der Abschlüsse im Berufsleben unklar
  • mit Gutscheinen Teilnahme zu sehr günstigen Preisen möglich – Reinschnuppern leichtgemacht!

Das Shaw Academy Konzept: Lernen am Rechner bequem von Zuhause aus dank Webinaren

In den letzten Jahren haben Seminare im Internet eine immer größere Bandbreite erreicht. Das Lernen in den virtuellen Kursen – den sogenannten Webinaren – ist einfach extrem praktisch: einfach zu Hause am Schreibtisch oder sogar von der Couch aus teilnehmen und lernen. Wie in einem echten Seminar besteht stets die Möglichkeit, nach dem Ende Fragen zu stellen und beantworten zu lassen. Alternativ können sie oftmals schon während des Webinars durch einen Live-Chat-Support geklärt werden. Die Shaw Academy hat das „Webinar“ als Grundkonzept gewählt und bietet zunehmend mehr Themen an. Regelmäßig beginnen neue Kurse, die am frühen Abend über das Internet zur Teilnahme zur Verfügung stehen. Voraussetzung für die Teilnahme ist Interesse, eine gute Internetverbindung, Zeit und natürlich eine bezahlte Shaw Academy Rechnung. Hat man zum entsprechenden Starttermin keine Zeit, kann man die Lektion binnen 24 Stunden nachholen.

Die Webinare und Themen: Große Themenvielfalt

Der erste und erfolgreichste von der Shaw Academy angebotene Online-Kurs ist „Financial Trading“. Über 150.000 Teilnehmer haben diesen Kurs inzwischen europaweit  belegt und abgeschlossen. Weil die Shaw Academy in vielen Ländern Europas agiert, werden die Kurse in sieben Sprachen abgehalten, mittlerweile kommen auch immer mehr deutsche Angebote hinzu. Neben dem beliebten „Financial Trading“ Webinar werden im deutschsprachigen Raum inzwischen vor allem Kurse aus den Themenbereichen Marketing und Ernährung angeboten. Hinzu kommen weitere Themenbereiche wie die Fotografie, Mobile App Development, Social Media oder Web Development.

Der Themenbereich Fotografie: Von der Aufnahme bis zur Bearbeitung alles dabei!

Unter den deutschen Kursen findet sich auch eine umfangreiche Auswahl an Webinaren zum Thema Fotografie. Mithilfe der virtuellen Seminare kann man sich die Fotografie vom Grundwissen zu Optik, Licht und Technik über das Aufnehmen der Bilder bis hin zur Bildbearbeitung erarbeiten. Neben dem Grundkurs „Fotografie“ gibt es auch die Webinare „Hochzeitsfotografie“ und die spezialisierten Angebote zur Anwendung von „Lightroom“ und „Photoshop“.

Die Anmeldung: Zulassungsvoraussetzungen, Anmeldung und Kosten

Bei der Shaw Academy kann jeder mitmachen – die meisten Kurse haben keine besonderen Zulassungsvoraussetzungen. Genauere Angaben dazu finden sich bei den Details der einzelnen Webinare. Einige Kurse bauen auf andere Lehrgänge auf. Da ist natürlich auf die richtige Reihenfolge zu achten. Wer andere Kurse als die deutschsprachigen Webinare besuchen möchte, sollte die englische Sprache gut genug beherrschen, um alles gut zu verstehen. Die Anmeldung erfolgt ganz einfach online. Die Preise der Kurse variieren je nach Länge und Lerninhalten. Dafür kann man an allen Lehrveranstaltungen des Kurses teilnehmen und erhält zudem die Möglichkeit, einzelne Seminare wiederholt anzusehen.

Der virtuelle Kurs: Wie funktioniert das Studium in der Shaw Academy?

Um das Kursangebot der Shaw Academy zu nutzen, muss man sich für einen Kurs anmelden. Auf Basis der notwendigen persönlichen Daten erhält man eine Rechnung, die man vor Kursbeginn begleichen muss, um teilnehmen zu können. Alle Abrechnungen der Shaw Academy laufen über Paypal. Bezahlt werden kann demnach per Bankeinzug oder Kreditkarte.

Die Qualität: Mehr Wissen für Neugierige

Bezüglich der Qualität liest man im Netz mitunter recht kritische Bemerkungen, demgegenüber stehen allerdings auch viele Kunden, die den Anbieter überschwänglich loben. Wie stets in der Weiterbildung hängt die Qualität der Kurse von der Kompetenz des Seminarleiters ab. Durch die internen Qualitätsstandards stellt die Shaw Academy jedoch sicher, dass die Nutzer von ihrem Kurs profitieren. Ob die Qualität der Kurse den eigenen Ansprüchen entspricht, muss jeder Teilnehmer für sich selbst entscheiden. Da die Kurse jedoch durch spezielle Gutscheine immer wieder einmal für einen Bruchteil des eigentlichen Preises belegt werden können, kann es sich lohnen, die Shaw Academy einfach zu testen.

Fazit

Beruflicher Erfolg ist für viele Menschen ein wichtiger Faktor im Leben. Die persönliche Qualifikation und eine stetige Weiterentwicklung der eigenen Fähigkeiten spielen deshalb eine wichtige Rolle dabei, die Ziele, die man sich selbst gesteckt hat, auch zu erreichen. Wer „nebenbei“ etwas Neues erlernen oder sein Wissen in bestimmten Feldern vertiefen möchte, aber aufgrund des Hauptjobs keine Zeit für Lehrgänge hat, kann auf Seminare im Internet zurückgreifen. Diese sogenannten Webinare bieten ein breites Spektrum an Lerninhalten. Die Webinare der Shaw Academy in den verschiedenen Themenbereichen bieten in Live-Veranstaltungen die Möglichkeit zum persönlichen Lernen. Die Meinungen der Teilnehmer gehen weit auseinander. Insgesamt vergeben wir die Note „Gut“, da die Shaw Academy grundsätzlich ein solides Angebot mit leichten Schwächen offeriert.

Erfahrungen mit Shaw Academy

10
jesuiscamus
Verifiziert
Friday, 25 August 2017
Ich habe bei der Shaw Academy ein Abonnement abgeschlossen, angefangen habe ich mit einem Kurs in Social-Media-Marketing. Der war (halbwegs) in Ordnung, allerdings nur was für absolute Anfänger auf dem Gebiet, die nicht mal einen Facebook-Account haben. Einige Inhalte waren bereits veraltet, es fehlten wichtige Social-Media-Kanäle, die Rechtschreibung auf den Materialien war eher als peinlich zu bezeichnen. Die Technik funktionierte nicht, ich konnte nur als stummer Zuhörer teilnehmen. Für das "Zertifikat", das man am Ende erwerben konnte (und das einem per E-Mail zugeschickt wurde), musste man noch was obendrauf bezahlen, das erfuhr man aber erst später. Vor allem aber störte mich, dass ich immer wieder zu Hause angerufen wurde, und zwar nicht wegen der Kursinhalte, sondern, um aggressiv Werbung für andere Angebote zu machen. Ich habe schriftlich um Unterlassung gebeten, eine Reaktion kam nicht. Schließlich habe ich am Telefon einen der Mitarbeiter zur Rede gestellt, der mir wieder irgendwas verkaufen wollte und dann auch noch unverschämt wurde. Ich habe daraufhin das Abonnement gekündigt, musste aber wochenlang auf eine Bestätigung warten. Eine Rechnung habe ich bis heute (trotz mehrfacher Anfragen) nicht zu sehen bekommen. Meine diesbezüglichen E-Mails wurden einfach ignoriert, ich kann die Kosten daher nicht steuerlich absetzen. Ich kann - leider - kein gutes Haar an der Shaw Academy lassen.
Gold Öl
Verifiziert
Friday, 10 February 2017
Lebenslange Mitgliedschaft gekauft für 99 Euro (Angebot statt 995 Euro). Leider keine Bestätigung bekommen. Mehrfach angeschrieben, aber bis heute (vor 4 Wochen gekauft) keine Rückmeldung erhalten und auch keinen Zugang.
B. Wenske
Verifiziert
Tuesday, 10 January 2017
Auch wenn die Kurse über Promotions sehr günstig angeboten werden: Für einen Haufen nichts ist das immer noch zu viel. Das Login ist sehr hakelig, der Support ist nicht erreichbar, meine persönlichen Daten sind nicht in guten Händen, es gibt keine rechtsverbindliche Adresse, Abwicklung über USA, Rechnungstellung erfolgt nicht nach deutschem Recht, mehr Minuspunkte möchte ich gar nicht sammeln.

Shaw Academy Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Testergebnis

Gut

2.8 / 5

TOP 5 Alternativen