Erfahrungen.com durchsuchen

Erfahrungen mit SuperClix (1)

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 4

    Dienstag, 13. Mai 2014

    Superclix ist ein Affiliate Programm, in dem man Werbelinks oder Werbebuttons auf seinem Blog, seiner Webseite oder auf einem anderen Wege dem breiten Internetpublikum präsentiert. Superclix ist hierbei ein ideales Einsteigerprogramm. Es gibt eine geringe Auszahlungsgrenze, die bei 10 Euro liegt. Das bedeutet, dass man sich sein Guthaben ab 10 Euro auf sein Bankkonto auszahlen lassen kann. Die Auszahlung kann immer zum Monatsende generiert werden. Darüber hinaus sind über 700 Partnerprogramme verfügbar deren Werbematerial auf der Webseite oder dem Blog verwendet werden kann. Dabei sind unter anderem gute Nischenprogramme, mit denen idealerweise eine gute Einnahme erzielt werden kann. Eine häufig gestellte Frage ist, ob man für die Anmeldung auf einer solchen Webseite Geld bezahlen muss. Die Antwort heißt ganz klar NEIN. Die Anmeldung ist garantiert kostenlos. Man kann auf dieser Seite nur Geld verdienen. Erstmals Online gegangen ist die Seite im Jahr 2000. Seitdem schreibt sie Erfolgsgeschichte. Sie wurde mehrfach prämiert und gehört zu den besten Affiliate Webseiten. Allerdings kann es vorkommen, dass man beim Klicken eigener Werbelinks und Buttons aus dem Programm ausgeschlossen werden kann. Ein wieder Freischalten für seinen Account wird dann verweigert. Alles in allem ist das Affiliate Programm eine gute Alternative zu einem Nebenjob. Mehr anzeigen

SuperClix im Test - Note: Gut

SuperClix Testbericht
Auf der Plattform des Freiburger Anbieters DMK-Internet e.K. sind Webseitenbetreiber richtig, die durch die Einbindung von Partnerprogrammen ihre Umsätze steigern wollen. SuperClix ist ein Pionier im Affiliate-Marketing und wurde bereits mehrfach prämiert. Im Portfolio befinden sich zahlreiche Partnerprogramme und die Kunden haben die Wahl, welche Werbeplattformen sie auf ihrer Webseite integrieren wollen. Werden über die entsprechende Webseite Verkäufe oder Dienstleistungen in Anspruch genommen, kassiert der Betreiber, der Partner freut sich über die gesteigerten Umsätze und SuperClix verdient an der Provision und somit ist jedem geholfen. So funktioniert Online-Marketing heute. Eine Anmeldung macht den Weg frei zu hunderten attraktiven Partnerprogrammen.

Was SuperClix ausmacht:

  • seit dem Jahre 2000 online
  • mehrfach prämiert
  • kostenlose Anmeldung
  • viele Partner zur Auswahl

Einfach erklärt: die Funktionsweise

SuperClix bringt Webseitenbetreiber und Partnerunternehmen zusammen. Der User muss sich nicht bei den potentiell interessanten Firmen bewerben, sondern kann sich aus hunderten Partnerprogrammen die passenden Offerten auswählen. Die Banner der Partner werden auf die Homepage eingebunden und mit den bezahlten Links der Webseitenbesucher beginnt für den Betreiber das Geld verdienen. Eine Provision an den Betreiber ist erst zu zahlen, wenn tatsächlich Umsätze entstanden sind. Die Partner profitieren von gesteigerten Umsätzen. Alles fair und ohne Risiko.

Schnell erledigt: die Anmeldung

Die Anmeldung ist kostenlos und in wenigen Schritten abgeschlossen. Natürlich werden die persönlichen Daten abgefragt und man kommt um die Angaben von Namen, Postanschrift, Telefon und Mailadresse nicht herum. Nachdem das Formular abgeschickt wurde, werden die Zugangsdaten per Mail zugeschickt.

Starke Partner: Partner und Betreiber

Hier kommt zusammen, was zusammen gehört. Die Webseitenbetreiber können aus mehr als 700 Partnerprogrammen auswählen, welche Banner sie gern auf ihrer Homepage einbinden möchten. Der Rubel rollt auf Grund der bezahlten Links. Die Teilnahme ist kostenfrei und die Partnerprogramme können jederzeit entfernt oder ausgetauscht werden. Auch beim Partner erhöht sich durch bezahlte Werbung der Umsatz. Haben Partner und Betreiber davon profitiert, wird auch die Provision an SuperClix fällig.

Flexibel bleiben: die Abrechnungsvarianten

Dem Programmbetreiber steht es frei, die Abrechnungsmethode auszuwählen. Auch die Beträge, die an den Betreiber gezahlt werden, sind vom Partner auszuwählen. Abgerechnet werden kann jeder erfolgte Klick. Auch ist es möglich, nur zu zahlen, wenn ein weiterer Link auf eine Unterseite des Partnerprogramms getätigt wurde. Bei den Optionen “Pay per Signup” oder “Pay per Sale” werden nur Kunden gewertet, die innerhalb von drei Monaten nach Klick sich beim Partnerunternehmen anmelden oder einen Vertrag abschließen und Umsätze tätigen. Die Programmbetreiber können diese Abrechnungsformen auch beliebig miteinander kombinieren. Die Abrechnungssummen können von den Programm-Betreibern binnen drei Werktagen geändert werden und dürfen 0,01 Euro nicht unterschreiten.

Alles ordentlich: die Wertung und Protokollierung

Alle Klicks werden von der betreibenden Firma DMK- Internet e.K. protokolliert und statistisch erfasst. Die diesbezüglichen Protokolle können auf der Webseite von SuperClix abgerufen werden. Damit dies reibungslos geschehen kann, muss der von DMK bereitgestellte HTML-Code in die Webseite des Programm-Betreibers eingebunden werden. Wenn von der gleichen IP-Adresse mehrere Aufrufe in einer bestimmten Zeitspanne erfolgten, werden diese Doppelklicks nicht gewertet.

Etwas schleppend: die Auszahlung

Wer mit SuperClix das ganz große Geld verdienen möchte, sollte besser kleinere Brötchen backen und sich in Geduld üben. Der Auszahlbetrag wird um die Provision des Anbieters gemindert und erst zum Ende des Folgemonats überwiesen. Die Beträge werden ab einem Mindestumsatz von zehn Euro dem angegebenen Konto gutgeschrieben. Die Beträge werden nicht verzinst und verfallen, wenn der Partner kündigt.

Fair gehandhabt: die Kündigung

Bei der Kündigungsfrist gibt es nichts zu bemängeln. Diese liegt bei drei Werktagen und hat ordentlich zu erfolgen. Wer massenhaft Eigenklicks produziert oder genannten HTML-Code nicht installiert, muss mit einer fristlosen Kündigung rechnen.

SuperClix Testbericht Fazit - Note: Gut

SuperClix ist ein alter Hase im Affiliate-Marketing. Wer sich kostenlos registriert, kann aus zahlreichen Sponsoren wählen. Mehr als 700 Partner stehen dabei zur Auswahl. Nachdem der Code generiert wurde, können Textlink oder Banner auf der eigenen Webseite eingebaut werden. Mit den Klicks der User beginnt das Geld verdienen. SuperClix ist einfach und benutzerfreundlich gestaltet. Alles passiert komplett automatisch durch die interne statische Erfassung und Protokollierung der Links. SuperClix ist eigentlich leicht auf den Punkt gebracht. Warum dann diese doch reicht unübersichtliche Webseite? Hier könnte nachgebessert werden. Viele Sponsoren sind nur kurzzeitig registriert. Dennoch ist SuperClix ein empfehlenswertes Netzwerk und erhält von der Erfahrungen.com Redaktion die Test Note “Gut”.

Videos (2)

SuperClix Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen SuperClix Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.superclix.de

SuperClix Website Screenshot

SuperClix ist ein Affiliate-Netzwerk, das von der Firma DMK-Internet e.K. mit Sitz in Freiburg betrieben wird. Das Netzwerk existiert seit dem Jahr 2000 und hat zahlreiche Partnerprogramme im Portfolio. Das Unternehmen bringt Webseitenbetreiber und Unternehmen bzw. Agenturen zusammen, die nach passenden Werbeplattformen im Internet suchen. Zum Portfolio gehören Nischen-Anbieter ebenso wie große Marken-Anbieter. Mit einer Tracking-Software wird genau ermittelt, wie viele Verkäufe über eine bestimmte Seite generiert werden. Die daraus entstehende Statistik ist die Basis für die Bezahlung der Webseitenbetreiber. Die Anbieter der Partnerprogramme können aus den Statistiken ersehen, wie erfolgreich die Zusammenarbeit mit den Webseitenbetreibern war. SuperClix ist auch in Sozialen Netzwerken eingesetzt werden.