Zuletzt aktualisiert: 07.06.2020

rapidmail Erfahrungen & Bewertungen 2020

Mit der von rapidmail angebotenen Software lassen sich einfach und schnell Newsletter erstellen und verschicken. Über den Editor können auch Laien problemlos ihre Newsletter selbst anfertigen. Das Unternehmen ist Mitglied in der “Certified Senders Alliance”. Dies bietet dem Kunden Sicherheit und er kann auf eine gute Zustellquote seiner Newsletter vertrauen. Die Firma koordiniert den reibungslosen Versand der Newsletter. Doch auch darüber hinaus werden die Kunden nicht allein gelassen. Über die Statistik lässt sich analysieren, welche Links von den Empfängern geöffnet wurden oder wie hoch die Zahl der An- und Abmeldungen ist. Die Ergebnisse werden vollautomatisch ausgewertet.
Jetzt www.rapidmail.de besuchen

Wie setzt sich die rapidmail Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde rapidmail mit 4.8 von 5 bewertet. Basierend auf 948 rapidmail Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren rapidmail Bewertungen angesehen werden.

rapidmail im Test - Note: Sehr gut

Das Unternehmen rapidmail ist im Bereich des professionellen E-Mail-Marketings angesiedelt. Es werden professionelle Dienste angeboten, welche es Unternehmen ermöglichen, einfach und schnell Newsletter zu erstellen und an ihre Kunden zu versenden. Dabei ist das Angebot von rapidmail nicht nur auf den professionellen Geschäftsverkehr ausgelegt, sondern auch Laien können mit diesem Dienst wirklich problemlos Newsletter selbst erstellen. Es sind absolut keine Vorkenntnisse notwendig. Das Ergebnis sind hochwertige Vorlagen, welche beim Kunden ankommen. Wie wir finden handelt es sich bei rapidmail um ein Unternehmen, welches gerade beim Endverbraucher noch weit mehr Schule machen sollte.

Die Vorteile von rapidmail:  

  • Schnell und problemlos Newsletter erstellen
  • Auch für Laien verständlich
  • Hochwertige Vorlagen
  • Kostenloser Testzugang

Besitzt Priorität: Die Sicherheit

Bei rapidmail kann man buchstäblich auf Nummer sicher gehen. Die Firma ist Mitglied in der “Certified Senders Alliance”. Der Kunde kann also mit Sicherheit davon ausgehen, dass sein Newsletter auch ankommt. Doch damit nicht genug, über eine Statistik wird analysiert, welche Links geöffnet wurden und wie viele An- und Abmeldungen zu verzeichnen sind. Der Kunde kann die Ergebnisse auswerten und erhält den optimalen Überblick über seine Marketingmaßnahmen und deren Erfolg.

Einfach praktisch: Die Dienstleistung  

Newsletter erstellen war nie einfacher. Alle Schritte werden genau erklärt und es ist keine Installation notwendig. Besonders Einsteigern in das E-Mail-Marketing sei rapidmail empfohlen. Sie erstellen beeindruckende Newsletter innerhalb von wenigen Minuten und bekommen durch die Statistiken zudem noch die Möglichkeit, ihre Marketingmaßnahmen auszuwerten und ggf. zu optimieren. Alle Tools und Features zielen bei rapidmail darauf ab, dass jeder dahinter steigt. Einfach clever und clever einfach.

Sicher ankommen: Das Newsletter-System

Damit sich der Newsletter nicht auf der Datenautobahn verirrt, hat rapidmail vorgesorgt. Durch die Mitgliedschaft in der Certified Senders Alliance ist eine gute Zustellquote gewährleistet. Somit wird bei rapidmail nicht nur alles dafür getan, dass jeder Newsletter erstellen kann, sondern auch dafür, dass diese auch wirklich beim Empfänger ankommen. Ein runder Service.

Machen schlau: Detaillierte Statistiken

Ist der Newsletter verschickt, interessiert die Geschichte dahinter. Auch hier kann rapidmail punkten und macht mit umfangreichen Statistiken und Analysemöglichkeiten den Erfolg für die Unternehmen messbar. So kann nachvollzogen werden, wie viele Links geöffnet wurden und welche Links dabei am besten ankamen. Auch die Zahl der An- und Abmeldungen bleibt rapidmail nicht verborgen.

Sind offensichtlich: Faire Preise 

Auch diesem Kampf stellt sich rapidmail erfolgreich. Man möchte offensichtlich nicht nur besser, sondern auch billiger als die Konkurrenz sein. Daher bittet das Unternehmen um Kontaktaufnahme, wenn ein billigeres Angebot gefunden wurde. Newsletter-Erstellung mit Tiefpreis-Garantie, dies freut nicht nur Sparfüchse, sondern auch aufmerksame Produkttester.

Für Profis gemacht: Die Features

Newsletter erstellen leicht gemacht, heißt bei rapidmail nicht laienhaft zu arbeiten. Denn das Unternehmen bietet seinen Kunden alle Funktionen an, die zum schnellen und professionellen Versenden von Newslettern notwendig sind. Man arbeitet mit hochwertigen Vorlagen und kann diese personalisieren und mit Anhängen versehen. Eine Empfängerverwaltung ist ebenso inklusive, wie eine Verteiler- und Schwellenwertstatistik. Eine integrierte Webansicht und ein persönlicher Support runden das Angebot ab.

Günstig und kalkulierbar: Die Kosten

Schaut man sich den Preis an, dann gibt es bei rapidmail zunächst viele positive Überraschungen. Denn es fällt weder eine Einrichtungsgebühr, noch eine monatliche Grundgebühr an. Auch keine Mindestvertragslaufzeit oder sonstige versteckte Kosten lauern. Mailings, welche bis zu zehn Empfängern zugehen, können kostenlos verschickt werden. Ansonsten erwarten den Nutzer gestaffelte Preise, welche sich nach der Zahl der Empfänger richten und zwischen 25 Euro und 850 Euro bewegen.

Genau erklärt: Die Anleitung 

Bei der Erstellung der Newsletter kann eigentlich nichts schief gehen. Von der Anmeldung bis zum Versand wird jeder Schritt von detaillierten Hinweisen begleitet. Praxisbeispiele und optische Darstellungen machen die Anwendung ausgesprochen benutzerfreundlich und auch Laien kommen zum ersehnten Erfolg.

Fazit

Mit rapidmail haben wir ein wahres Sahnestück unter den Online-Dienstleistern unter die Lupe genommen. Schade nur, dass diese Anwendung bislang anscheinend nur in Firmenkreisen ein Begriff ist. Dabei ist die Erstellung von Newslettern mittels rapidmail so einfach. Auch wenn viel Wert auf eine einfache Navigation und benutzerfreundliche Anwendung gelegt wird, verzichtet rapidmail nicht auf Professionalität und ein Höchstmaß an Sicherheit. Der Kunde kann nicht nur Newsletter erstellen und verschicken, sondern auch anhand zahlreicher Statistiken deren Marketingerfolg kontrollieren. Die Preismodelle sind sehr gut kalkuliert und gibt es Fragen, erwartet den Nutzer ein super motivierter und organisierter Support. Für Erfahrungen.com eine eindeutige Entscheidung - an rapidmail geht ein kompromissloses “Sehr gut”.

Ratgeber

rapidmail Preise: Welche Kosten kommen auf den Kunden zu?

Mit rapidmail profitieren Sie von einem zertifizierten Versandsystem, das serverseitig auf einen Spamfilter zurückgreift. Sie gehen auf Nummer sicher, dass Ihr Empfänger Ihr...

Erfahrungen mit rapidmail

3
Gastautor
Verifiziert
Dienstag, 19 Januar 2016
Wird stets weiterentwickelt, hervorragender Support - ich empfehle rapidmail sehr gerne weiter!
Gastautor
Verifiziert
Donnerstag, 2 April 2015
Wir (Agentur) hhaben vorher mit einem NL-Tool-Anbieter aus den Niederlanden gearbeitet. Der deutsche Datenschutz und die Nachfrage unserer Kunden hat uns aber dazu bewogen uns auf dem deutschen Markt nach einer Lösung für den Newsletterversand umzuschauen. Mit rapidmail haben wir eine solide, einfache und im Vergleich günstige Newsletter Software gefunden, die unseren Ansprüchen und denen unserer Kunden absolut genüge tut.
Gastautor
Verifiziert
Samstag, 17 Mai 2014
Da ich auf der Such nach einem zuverlässigen Newsletter System war, mit dem ich schnell und sehr einfach Newsletter verschicken kann, so bin ich auf rapidmail.de fündig geworden. Es entsteht keine Einrichtungsgebühren, sowie keine Grundgebühren, kein monatlicher Mindestumsatz ist gefordert, keine Mindestvertragslaufzeit und bis zu zehn versendete Mails sind kostenlos. Dies waren alles Fakten, warum ich mich für diese Seite entschieden habe. Auch steht ein Rechner auf der Homepage zur Verfügung, mit dem man rein theoretisch ausrechnen lassen kann, was eine bestimmte Anzahl an Mails zu verschicken kosten würde. Dies ist sehr praktisch und übersichtlich meiner Meinung nach. Man kann sich vorstellen, dass die Versendung für 2000 Empfänger zehn Euro kostet. Da man ja an keinen Mindestumsatz gebunden ist, so bleiben die Kosten überschaubar. Bis jetzt war ich mit dem Service sehr zufrieden. Manches mal, aber eher selten verwende ich auch das ganz kostenlose Angebot, wenn ich nur an die zehn Empfänger habe. Mit dieser Variante fühlt man sich ziemlich unabhängig. Also grundsätzlich würde ich diese Homepage doch weiter empfehlen. Für den Service und die Unkompliziertheit vergebe ich fünf Sterne. Toll ist auch, dass man einen kostenlosen Testzugang anlegen kann. Dies erleichtert sicherlich die Entscheidung ob man die Dienste dieser Homepage benützen möchte.

rapidmail Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Testergebnis

Sehr gut

4.8 / 5
Zum Anbieter

Testbericht Quellen

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

Sehr gut

4.8 / 5
Zum Anbieter