Zuletzt aktualisiert: 12.07.2020

DesignCrowd.com Erfahrungen & Bewertungen 2020

Wie der Name schon sagt, hat sich hier eine Gruppe von Grafik-Designern zusammengetan, um ihr Wissen für alle möglichen Design-Produkte zur Verfügung zu stellen. Obwohl offenbar in Deutschland ansässig, ist dieser Shop ausschließlich in englischer Sprache zur Verfügung. Ein Besuch lohnt sich dennoch, denn hier finden Kunden Spezialisten für Web-Design, T-Shirt-Design, Grafikdesign für Printmedien und vieles mehr. Eine Galerie mit verschiedenen Projekten bietet Inspiration. Natürlich kann jeder Kunde auch direkt mit seinem gewählten Fachdesigner aus der DesignCrowd ein individuelles Projekt entwerfen. Umfassende Betreuung von der ersten Idee bis zum fertigen Produkt versteht sich dabei von selbst. Wer selber als Designer tätig ist, kann sich bei der DesignCrowd anmelden, und immer zahlreich vorhandene Aufträge mit bearbeiten.
Jetzt www.designcrowd.com besuchen

Wie setzt sich die DesignCrowd.com Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde DesignCrowd.com mit 4.7 von 5 bewertet. Basierend auf 765 DesignCrowd.com Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren DesignCrowd.com Bewertungen angesehen werden.

DesignCrowd.com im Test - Note: Sehr gut

DesignCrowd stammt aus Australien und ist eine kreative Plattform. Kreativ deshalb, weil über die Plattform Designer-Aufträge vergeben werden können; und zwar an Grafiker und Webdesigner aus aller Welt. Die Mitglieder der Plattform sind in großer Vielzahl vorhanden und auf allen Kontinenten verstreut, und auch die Kunden kommen von überall und beauftragen die Anfertigung eines bestimmten Designs, beispielsweise für eine Visitenkarte, das eigene Geschäftslogo oder ein Webdesign. DesignCrowd ist in acht Sprachen verfügbar, auch in Deutsch. Nach dem Kauf der Arbeit durch den Kunden erhält dieser das volle und ausschließliche Nutzungsrecht für sein individuell gewünschtes Werk.

Das Angebot im Überblick

  • Plattform für Web- und Grafikdesigner und Kunden
  • Verschiedene Designarbeiten auf Wunsch realisierbar
  • Einfach, schnell und kostengünstig
  • Direkte Online-Abwicklung

Super: Das Angebot bei DesignCrowd

Die Plattform bietet eine besonders bequeme Art, direkt online individuelle Grafik- und Webdesigns zu beauftragen und diese von professionellen Designern gestalten zu lassen. So können Logodesigns, Visitenkarten und Briefpapier in Auftrag gegeben werden, aber auch Bilder, Webdesigns und Grafiken für Web und Print.

Schick: Das Webdesign der Plattform

Die Webseite überzeugt durch ein schönes und modernes Design mit hellen Farben und einer intuitiven Anordnung der Inhalte. Besucher werden bereits mit dem ersten Klick auf die Seite umfangreich informiert, sodass sie ihren Auftrag sofort einstellen können und nicht erst lange nach dem Ablauf suchen müssen. Die Seite an sich ist auch sehr reduziert gehalten, auf überflüssigen „Schnick Schnack“ wurde bewusst verzichtet.

Clever: Die Idee von DesignCrowd

Die Idee von der Plattform ist clever, denn Kunden können hier online einen individuellen Auftrag für ein Design einstellen. Dieses wird möglichst genau beschrieben. Diesen Auftrag können alle Designer bzw. Mitglieder sehen und sofort mit der Umsetzung beginnen. Der Kunde erhält nun nach und nach lauter Design-Vorschläge. Nach dem Ablauf der Frist, die ebenfalls der Kunde festlegt, entscheidet er sich für ein „Sieger-Design“, welches dann auch bezahlt wird. Eventuelle Änderungswünsche können ebenfalls gefordert werden. Den „Wettbewerb“ gewinnt also das kreativste und beste Design, dass der Kunde auswählen kann.

In Ordnung: Die Bezahlung

Bezahlt wird entweder per Kreditkarte oder via PayPal. Das mag ein wenig dürftig erscheinen, aufgrund der internationalen Projektarbeit ist dies allerdings die beste und günstigste Auswahl. Hierbei müssen eventuelle Umrechnungsgebühren und Steuern mit bedacht werden, denn auch diese fallen an.

Nicht ganz so gut: Die Sprachbarrieren

Zwar kann die Plattform selbst auf die eigene Landessprache eingestellt werden, die Kommunikation mit den Designern funktioniert in der Regel allerdings in Englisch und auch der Kundenservice ist nur in englischer Sprache verfügbar. Da könnte noch etwas optimiert werden, vor allem, weil die Plattform ja mit acht verschiedenen Sprachen wirbt.

Schnell: Die Deadline für Aufträge

Die Deadline, bis wann der Auftrag fertig sein muss, kann vom Kunden mehr oder weniger selbst ausgewählt werden. Sie beträgt entweder 3, 5 oder 15 Tage. Diesen Stichtag stellt man vorab bei der Auftragsvergabe ein, wobei aber die ersten Designs bereits binnen 24 Stunden nach der Auftragsvergabe im persönlichen Kundencenter einsehbar sind.

Bestens: Die Hilfestellungen in der Plattform

Kunden finden sich bei DesignCrowd sehr schnell zurecht, was auch an den zahlreichen Hilfen liegt, welche die Plattform gibt. So wird die Auftragsvergabe automatisch mit Hilfestellungen begleitet und bei Fragen kann man zusätzlich den Kundenservice per Formular kontaktieren.

Fazit

Die australische Plattform DesignCrowd ist ein idealer Ort für Designer und Kunden, die auf der Suche nach individuellen Designs für ihr eigenes Projekt sind. Das system ist dabei so ausgelegt, dass gleichzeitig mehrere Designer an einem Kundenprojekt arbeiten – in der Plattform wird es als „Wettbewerb“ beschrieben. Der Gewinner ist derjenige, dessen Design am besten überzeugen konnte – er erhält das Honorar für den Auftrag. Bezahlt wird dies via Kreditkarte oder PayPal. Der Ablauf ist simpel und für den Kunden risikolos, die Arbeiten professionell und schnell ausgeführt, denn die Deadline beträgt immer maximal 15 Tage. Super, finden wir und vergeben die Note „sehr gut“.

Erfahrungen mit DesignCrowd.com

1
Gastautor
Verifiziert
Wednesday, 25 November 2015
Nur ein kleiner Kritikpunkt gleich am Anfang. Leider ist die Seite nur auf englisch und damit etwas schwer zu verstehen für Leute die dieser Sprache nicht mächtig sind. Ich finde das immer sehr schade wenn ich gute Seiten sehe und diese dann nur in einer Sprache verfügbar sind. Dabei ist es heut zu Tage so einfach eine mehrsprachige Seite zu bauen und das mit wenigen Handgriffen. Aber das ist auch wirklich der einzige Kritikpunkt den ich habe. Designcrowd hat ein riesiges Angebot an verschiedenen Möglichkeiten sein eigenes Design auf Produkte zu bringen. Unter anderem können T-Shirts mit eigenem Logo versehen werden, oder Weinflaschen bedruckt werden. Wie man schnell sieht das Angebot kennt kaum Grenzen. Das finde ich natürlich sehr interessant und es macht Spaß sich mal auf der Seite umzuschauen. Aus diesem Grund kann ich die Homepage auch ganz beruhigt weiterempfehlen. Mal ein Blick zu riskieren lohnt sich hier auf jeden Fall, das garantiere ich euch. Wie gesagt nur die Sprache ist ein kleiner Kritikpunkt von mir, was ich wirklich sehr schade finde. Dennoch werde ich aber dafür keinen Punkt abziehen, es handelt sich schließlich auch um eine .com und nicht um eine .de Seite. 5 von 5 Sterne. Super!

Videos

DesignCrowd.com Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen