Zuletzt aktualisiert: 24.11.2020

Red Bulletin Erfahrungen & Bewertungen 2020

Autor:
Martin Frisch
Red Bulletin ist ein vom österreichischen Getränkehersteller Red Bull auf den Markt gebrachtes Magazin, welches im Red Bull Media House erscheint. Ende 2007 kamen die ersten Auflagen zunächst in Österreich in Umlauf. Red Bulletin erschien täglich und verstand sich als “Magazin abseits des Alltäglichen”. Heute erscheint Red Bulletin monatlich, jeweils am ersten Dienstag eines neuen Monats. Die Beilage wird in deutscher, englischer, französischer und spanischer Sprache gedruckt und liegt diversen Tageszeitungen bei. Deutsche Leser finden Red Bulletin in der Leipziger Volkszeitung. In Österreich liegt das Magazin sieben Tageszeitungen bei. Auch die New York Daily News oder die Kuwait Times werden beliefert.

Jetzt www.intan-zeitschriften.de besuchen

Wie setzt sich die Red Bulletin Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Red Bulletin mit 3.5 von 5 bewertet. Basierend auf 55 Red Bulletin Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Red Bulletin Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit Red Bulletin

1
Gastautor
Verifiziert
Thursday, 16 October 2014
Während der Kaffeepause etwas Literatur schadet nie, dachte ich und griff beiläufig nach dem Red Bulletin, das auf unserer Theke lag. Nur ein bisschen stöbern und blättern. Lindsey Vonn war damals auf der Titelseite. Um ehrlich zu sein bin ich nicht gerade einer ihrer Fans. Trotzdem interessierte es mich, was man mal wieder so alles über das Schneehäschen schreibt. Auf diese Weise lernte ich das Red Bulletin kennen und es gehörte fortan zu meiner monatlichen Pflichtlektüre. Was mich besonders fasziniert ist, dass das Red Bulletin regelmäßig auf Sportarten und grosse Persönlichkeiten aufmerksam macht, die unfairerweise in den täglichen Sportnews und Medien keinen grossen Anklang finden. Oft haben aber genau diese Sportler bemerkenswerte Leistungen erbracht. Die Berichte sind faszinierend, immer wieder schüttle ich dabei ungläubig den Kopf. Wie zum Beispiel beim Bericht über Jason Paul, den Freerunner der in seinem Video eine Gameszene nachstellt. Solche Künstler haben meinen grössten Respekt. Zum Glück gibt es Magazine wie das Red Bulletin, bei denen nicht immer bloss die klassischen Sportarten im Vordergrund stehen. An dieser Stelle muss ich aber doch noch einen kleinen Kritikpunkt anbringen: Es wäre interessant, ein wenig mehr über Frauen in ihrem Sportalltag zu lesen. Allerdings wird sich die Umsetzung, eventuell durch die eher männerlastige Szene vor allem im Extremsport, etwas schwierig gestalten. Im Grossen und Ganzen kann ich dem Red Bulletin nur ein Lob aussprechen und eine gute Bewertung abgeben. Von meiner Seite gibt es dafür vier von fünf möglichen Sternen.

Red Bulletin Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Testergebnis

3.5 / 5
Zum Anbieter

Testbericht Quellen

play.google.com
54 Bewertungen

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

3.5 / 5
Zum Anbieter