phase 6 Preis und Kosten: Vokabeltrainer kostenlos testen

Bei phase 6 handelt es sich um einen Vokabeltrainer, mit welchem Schüler und Erwachsene auf einfache Weise verschiedene Sprachen erlernen können. Das in Deutschland ansässige Unternehmen hat hierbei ein virtuelles Lernsystem entwickelt, welches vor allem Schüler unterrichtsbegleitend unterstützt; phase 6 kooperiert nämlich mit Verlagen, die Schulbücher herstellen. Auf diese Weise kann der Wortschatz der jeweiligen Sprache entsprechend des Unterrichtsstoffes erlernt und vertieft werden. Genutzt werden kann phase 6 sowohl am Desktop, als auch mobil via App für Android und iOS. Die phase 6 Kosten halten sich dabei in Grenzen.

Die phase 6 Kosten im Überblick

  • phase 6 kostenlos im Testzugang nutzbar
  • Pro Lerninhalt fallen einmalige Kosten an
  • phase 6 erhebt bei Installation einen Jahresbeitrag

Bevor es an das Vokabeltraining geht, müssen sich Kunden zunächst in der Basic-Version registrieren. Die Registrierung ist gratis, für die jeweiligen Lerninhalte – über 600 an der Zahl – fallen je nach Auswahl unterschiedliche Kosten an die sich allerdings stets unter der zehn Euro Grenze bewegen. Zudem erhebt das Unternehmen noch eine Jahresgebühr für den Vokabeltrainer, wenn von der Basic- auf die Premium-Version gewechselt wird. Bei dieser Version sind umfangreiche Reports sowie der Familienzugriff auf phase 6 möglich.

phase 6: Vokabeln kostenlos lernen

Eltern, Schülern und alle, die am innovativen Vokabeltrainer interessiert sind, können zunächst phase 6 testen. Der Testzeitraum beläuft sich auf sieben Tage, in dieser Zeit stehen den Kunden sogar Premium-Angebote zur Verfügung. Nach dem kostenlosen Test beträgt der phase 6 Preis die jeweils einmaligen Kosten für die Lerninhalte oder – in der Premium Version, die zusätzlichen Jahresgebühren.

Webseiten Vorschau: www.phase-6.de