Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die iPilot Flugsimulator Bewertung zusammen?

iPilot Flugsimulator BewertungenDurchschnittlich wurde iPilot Flugsimulator mit 2.55 von 5 bewertet. Basierend auf 40 iPilot Flugsimulator Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren iPilot Flugsimulator Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit iPilot Flugsimulator (3)

  • Bewertung: 1

    Montag, 16. Mai 2016

    Ich hatte meine Flugsimulation als Geburtstagsgeschenk bekommen. Auch mein Termin fing 15 Minuten verspätet an. Es ist anscheinend zu wenig Personal dafür vorgesehen. Dann System-Absturz und ich konnte von meinen geschenkten 45 minütigen Simulation nur 20 Minuten erleben.

  • Bewertung: 1

    Sonntag, 04. Oktober 2015

    Termin fing verspätet an, Gerät z.T. defekt (Bildschirme kaputt), einziger anwesender Mitarbeiter musste durcharbeiten, so dass er sich während des Termin auch noch was zu essen und zu trinken holte umd dies während des Termins zu sich zu nehmen. Von 90 gebuchten Minuten gerade mal ca. 40 Minuten "geflogen". Simulation wirkte eher unrealistisch.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Freitag, 15. August 2014

    Der iPilot Flugsimulator ermöglicht es, einmal selbst ins Cockpit zu steigen. Mit verschiedenen Standorten in Düsseldorf, Hamburg und München liegt ein Anfahrtsweg für ein derartiges Erlebnis noch in einem akzeptablen Rahmen. Der Kunde hat die Möglichkeit einen Simulatorflug durchzuführen. Dabei handelt es sich um Simulatoren, die auch Verkehrspiloten zu Trainingszwecken nutzen. Gefährliche Manöver eignen sich nur für den Simulator und sind kostengünstig durchzuführen. Der Kunde kann aus einer breiten Produktpalette wählen. Von einem 30 minütigen Flug bis hin zu einem 180 minütigen Flug ist alles möglich. Bereits ein einstündiger Flug vermittelt einen guten Eindruck über das Leben eines Verkehrspiloten und befindet sich preislich in einem guten Rahmen. Gerade für Fans der Fliegerei lohnt sich eine Investition von 199 Euro für ein einmaliges Erlebnis. Der klare Vorteil ist, dass echte Cockpits verwendet werden, die eine starke Realitätsnähe vermitteln. Es sind eine Vielzahl von Flughäfen anfliegbar, die sehr detailnah nachgestellt wurden. Im Simulator werden auch alle Beschleungigunskräfte nachgebildet. Man vergisst schnell, dass man nur in einem Simulator sitzt. Es ist aber empfehlenswert, sich zuvor ein wenig mit dem Instrumenten und der Fliegerei auseinandergesetzt zu haben. Ansonsten kann man schnell überfordert werden und den Spaß verlieren. In diesem Fall greift aber auch ein Mitarbeiter ein und man kann sich auf das wesentliche Konzentrieren. Mehr anzeigen

iPilot Flugsimulator im Test - Note: Sehr gut

iPilot Flugsimulator Testbericht
Mit dem iPilot Flugsimulator kommt man dem Traum vom Fliegen ein gutes Stück näher. Der iPilot Flugsimulator ermöglicht es, selbst einmal im Cockpit zu sitzen und selbst ein Flugzeug zu steuern. An Standorten in Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Dresden und München bietet die iPilot Germany Ltd. die Möglichkeit, sich den Wunsch vom selbst Fliegen zu erfüllen. Die Flugsimulation ist sehr realistisch, so dass auch erfahrene Piloten den Simulator zu Trainingszwecken nutzen. Der iPilot Flugsimulator beinhaltet verschiedene Stufen und über 24.000 Flughäfen, die "angeflogen" werden können. Geschenkgutscheine, professionelle Anleitungen und Sonderangebote sprechen für den iPilot Flugsimulator.

iPilot Flugsimulator im Überblick

  • Realitätsnaher Simulator
  • Verschiedene Standorte
  • Sonderangebote
  • Geschenkgutscheine

Vielversprechend: die Webseite

Besucher der Webseite iPilot Flugsimulator werden ansprechend empfangen. Die Bestseller des iPilot Flugsimulator wecken die Neugier auf diesen Flugsimulator. Im Gästebuch berichten Gäste über den Simulatorflug, eine Bildergalerie unterstreicht dieses einmalige Erlebnis. Die einzelnen Standorte sind ebenfalls aufgeführt, durch Anklicken erfolgt die Weiterleitung auf diesen ausgewählten Flughafen. Über die Menüleiste am oberen Bildschirmrand gelangt man zu den einzelnen Bereichen, wie zum Beispiel Sonderangebote, Gutscheine, Termine oder zum Shop. Alle Angebote können direkt online im Shop gebucht werden.

Groß: die Auswahl

Die Möglichkeiten der Buchungen im iPilot Flugsimulator sind groß. Die einzelnen Flugerlebnisse werden in verschiedenen Längen angeboten, in der Regel von 30 Minuten bis zu 120 Minuten. Nacht-Flüge oder Spar-Angebote für Frühaufsteher gehören ebenfalls zum Produktangebot es iPilot Flugsimulator. Auch Gruppen können bei iPilot Flugsimulator ein Flugerlebnis der besonderen Art buchen. Je nachdem auf welche Flugsimulation die Wahl fällt, kann man diese per Mausklick in den Warenkorb legen. Die Detailangaben zu den einzelnen Flügen sind beim Produkt selbst im Shop ersichtlich, ebenso die Preise.

Schöne Geschenkidee: ein iPilot Flugsimulator Gutschein

Ein iPilot Flugsimulator Gutschein ist bestimmt für manche unserer Mitmenschen ein besonderes Geschenk. Für Hamburg, München und Düsseldorf können über die Webseite des Unternehmens Gutscheine gebucht werden. Entweder können diese Gutscheine einen gewissen Wert besitzen, der bei einer Buchung gegengerechnet wird oder einen bestimmten Simulationsflug beinhalten.

Einfach: die Buchungen

Wer bei iPilot Flugsimulator einen Flug buchen möchte, muss sich lediglich den gewünschten Flug aus dem Shop heraussuchen und in den Warenkorb legen. Der Versand der Karte erfolgt entweder per Mail oder als Geschenkkarte über den Postweg. Durch Klick auf "Online zahlen" oder "Zahlen per Rechnung" gelangen Sie in den entsprechenden Bereich. Mit der Zahlung wird auch der Ort angegeben, an dem der Simulatorflug durchgeführt werden soll.

Nur zwei zur Auswahl: die Zahlungsarten

Die Tickets für den iPilot Flugsimulator können entweder per Rechnung oder Online gezahlt werden. Mehr Möglichkeiten stehen Ihnen nicht zur Verfügung.

Kundenfreundlich: der telefonische Service

Für allgemeine Fragen oder Informationen steht Ihnen die kostenlose telefonische Hotline täglich zur Verfügung. Von Montag bis Sonntag, jeweils von 9 bis 19 Uhr können Sie den Telefon-Service erreichen. Für Reservierungen steht Ihnen eine eigene Rufnummer zur Verfügung, die ebenfalls zu den vorgenannten Zeiten erreichbar ist. Ansonsten können Anfragen per Mail an iPilot Flugsimulator gestellt werden.

Lässt tief blicken: das Gästebuch

Im Gästebuch, das Sie auf der Webseite von iPilot Flugsimulator sehen, können Sie über die Eindrücke der Besucher Näheres erfahren. Hier können Menschen, die bereits mit dem iPilot Flugsimulator "geflogen" sind, von ihren Erlebnissen und Eindrücken berichten.

iPilot Flugsimulator Testbericht Fazit - Note: Sehr gut

Der iPilot Flugsimulator ist genau richtig für die Personen, die vom Fliegen begeistert sind - vor allem vom selbst fliegen. Diesen Traum, einmal im Cockpit zu sitzen und wie ein echter Pilot ein Flugzeug zu bewegen, können Sie sich im iPilot Flugsimulator erfüllen. Die Angebote, die sich in Dauer der Flugzeit, und Tageszeit, wann der Simulationsflug durchgeführt wird, unterscheiden, sind vielfältig und interessant. Zudem bietet iPilot Flugsimulator die Möglichkeit, Gutscheine online zu bestellen. Der telefonische Service und die schön gestaltete Webseite sprechen für iPilot Flugsimulator. Mit über 24.000 Zielflughäfen ist diese Simulation sehr umfangreich und interessant.

iPilot Flugsimulator Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen iPilot Flugsimulator Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.jochen-schweizer.de

iPilot Flugsimulator Website Screenshot

Mit dem iPilot Flugsimulator wird der Traum vom Fliegen wahr. Mit realitätsnahen Simulatoren ist es jedem möglich, einmal im Cockpit zu sitzen und ein Flugzeug zu steuern. Das Training ist so realitätsnah, dass es auch von echten Piloten als Trainingseinheit genutzt wird. Nachdem man im Cockpit Platz genommen hat, kann man mit dem iPilot Flugsimulator mehr als 24.000 Flughäfen seiner Wahl ansteuern. Die Simulationsflüge sind auch als Geschenke beleibt. Dabei hat man die Wahl, ob man sich für einen halbstündigen Flug, einen 90-minütigen Flug oder einen Nachtflug entscheidet. Die Preise bewegen sich zwischen 90 und 250 Euro. Den iPilot Flugsimulator können bereits Kinder ab sechs Jahren nutzen. Die Standorte befinden sich auf den Flughäfen München, Hamburg und Düsseldorf.