Zuletzt aktualisiert: 23.10.2020

Capris Methode 24 Erfahrungen & Bewertungen 2020

Capris Methode 24 ist ein Haarwuchsmittel, welches selbst bei besonders starkem Haarausfall Besserung verspricht. Die viermonatige Kur enthält den Wirkstoff Trichogen, welcher aus 14 botanischen Extrakten besteht. Capris Methode 24 ist das Ergebnis deutscher Forschungsarbeit und kann bei Männern und Frauen angewendet werden. Ginko bewirkt dabei eine bessere Zirkulation der Kopfhaut. Das Haarwachstum wird durch Ginseng-Extrakte stimuliert. Capris Methode 24 ist abends aufzutragen. Weiterhin wiederholt man die Behandlung an jedem zweiten Morgen und wendet das Mittel bei der Haarwäsche an. Nach 16 Wochen sollte eine sichtbare Wirkung eintreten. Das Präparat ist klinisch getestet.
Jetzt www.idealo.de besuchen

Wie setzt sich die Capris Methode 24 Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Capris Methode 24 mit 3.6 von 5 bewertet. Basierend auf 40 Capris Methode 24 Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Capris Methode 24 Bewertungen angesehen werden.

Capris Methode 24 im Test - Note: Sehr gut

Capris Methode 24 kann bei Haarausfall eingesetzt werden und den Haarwuchs nachweislich anregen. Dennoch spricht der Hersteller nicht von einem Haarwuchsmittel. Dies mag juristische Gründe haben oder von falscher Bescheidenheit sprechen, denn Studien haben nachweislich bestätigt, dass sich das Haar sichtbar erholt und verdichtet. Dabei besteht die 3-Phasen-Kur aus natürlichen Inhaltsstoffen und wird von der Kopfhaut sehr gut vertragen. Geduld ist jedoch erforderlich, doch bei einem Großteil der Anwender ist nach vier Monaten die Wirkung sichtbar. Capris Methode 24 zielt darauf ab, die Kopfhaut und das Haar zu regenerieren. Die umfassende Wirkung ist nur angezeigt, wenn alle drei Präparate regelmäßig angewendet werden.     

Warum Capris Methode 24?

  • natürliche Inhaltsstoffe
  • nachgewiesene Wirkung
  • patentierter Wirkstoff
  • hautfreundlich
  • umfassende Wirkungsweise

Regeneriert: Phase I

Die Kopfhautmilch von Capris Methode 24 wird über Nacht aufgetragen und hilft den Haaren bei ihrer Regeneration. Vor dem Schlafengehen in die Kopfhaut einmassiert, dringen die über 80 natürlichen Wirkstoffe in die Kopfhaut ein und kräftigen die Haarwurzeln. Zu den Wirkstoffen des Haarwassers zählen: Brennnessel, Traubenkernöl, Biotin und Vitamine.

Vitalisiert: Phase II

Das Tonikum wird morgens in die Kopfhaut einmassiert und vitalisiert das Haar. Dafür sorgt der patentierte Wirkstoff Trichogen, gewonnen aus Ginko- und Ginsengextrakten. Angewendet wird das Tonikum direkt nach der Haarwäsche. Inhaltsstoffe wie Sojaprotein, Zink oder Citrulin regen das Haarwachstum an.

Pflegt: Phase III

Die Kur wird abgerundet durch das milde Pflegeshampoo. Auch während der Reinigung kann der Anwender so davon ausgehen, dass Haar und Kopfhaut optimal versorgt sind. Dies geschieht im speziellen Fall durch Ziegenmilchpulver, Aloe Vera oder Birkenextrakt. Für eine glänzende Haaroberfläche sorgt der Aminosäurekomplex Keravis.

Aller guten Dinge sind drei: die Wirkungsweise

Nicht umsonst wird Capris Methode 24 als 3-Phasen-Kur bezeichnet und vertrieben. Die drei Produkte sollten über die gesamte Zeit angewendet werden, da sie aufeinander abgestimmt sind und sich gegenseitig ergänzen. Die enthaltenen Pflanzenextrakte haben verschiedene Wirkungsweisen. So bewirkt Ginko-Extrakt die Mikrozirkulation der Kopfhaut, Extrakte aus der Ginseng-Wurzel regen das Haarwachstum an oder Cinnamomumb Zeylanicum Extrakt ist für die Entfernung von Bakterien zuständig. Das Zusammenspiel aller Inhaltsstoffe der drei Produkte bewirkt eine Tiefenreinigung der Kopfhaut, welche sich förderlich auf das Haarwachstum auswirkt.

Erfordert Disziplin: die Anwendung

Capris Methode 24 wirkt natürlich auf den ebenso natürlichen Zyklus des Haarwachstums ein. Dies geschieht nicht auf die Schnelle, was jedem Anwender klar sein dürfte, zumal hier keine chemischen Keulen, sondern allein natürliche Inhaltsstoffe zum Einsatz gebracht werden. Geduld und Disziplin und mehrere Lieferungen Capris Methode 24 werden also nötig sein, bis sich nach etwas mehr als einem Vierteljahr eine erste Wirkung einstellen sollte. Die Anwendung ist kinderleicht, die Kopfhautmilch wird am Abend auf den Problemstellen etwa zwei Minuten einmassiert. Dies wiederholt man ebenso an jedem zweiten Morgen. Das Shampoo wird wie gewohnt zum Waschen der Haare verwendet und das Tonikum anschließend aufgetragen.

Die Ergänzung: Biomenta Haar Kapseln    

Ergänzend zur Anwendung von Capris Methode 24 werden diese in der Apotheke erhältlichen Haar-Kapseln empfohlen. Hier kommen ebenfalls natürliche Inhaltsstoffe zur Anwendung, genauer Hirse, Zink, Kupfer oder Chrom. Es spricht nichts dagegen, die Kur durch die Einnahme dieses Präparates zu unterstützen.

Wirkung bewiesen: Studien und Erfahrungswerte  

Mehrere Studien haben gezeigt, dass nach etwa vier Monaten bei der Mehrheit der Anwender eine sichtbare Regeration des Haares beobachtet werden kann. Der Wirkstoff Trichogen ist klinisch überprüft und wird seit mehr als zehn Jahren für die Haarkräftigung eingesetzt. Eine Studie des Instituts Dermatest in Münster hat ergeben, dass bereits nach zwei Monaten bei der Hälfte der Anwender eine Haarverdichtung von benahe 70% angezeigt war. In diesem Zusammenhang sei darauf hingewiesen, dass der Anwender keine Wunder erwarten sollte. Haarausfall sollte von einem Dermatologen abgeklärt werden, um krankheitsbedingte Ursachen auszuschließen. Bei einer normalen Glatzenbildung wird Capris Methode 24 wohl erfolglos bleiben, wer sich nicht damit anfreunden kann, sollte über eine Eigenhaartransplantation nachdenken.

Fazit

Capris Methode 24 kann bei erblich bedingtem oder hormonellen Haarausfall nachweislich gute Dienste leisten. Die 3-Phasen-Kur besteht aus einer Kopfhautmilch, einem Shampoo und einem Tonikum und versorgt Haar und Kopfhaut mit etwa 80 natürlichen Inhaltsstoffen. Die Kopfhaut wird gereinigt, der Haarwuchs angeregt. Dabei muss das nicht ganz billige Produkt jedoch über mindestens 16 Wochen regelmäßig und in seiner Gesamtheit angewendet werden. Anwender loben die Wirksamkeit und die gute Hautverträglichkeit. Unabhängige Tests und Erfahrungsberichte haben immer wieder positive Ergebnisse bestätigt, wer jedoch auf schnelle Wunder hofft, ist hier Fehl am Platze. Als ein unbedenkliches und wirksames Produkt gegen Haarausfall erhält Capris Methode 24 von Erfahrungen.com die Testnote: „Sehr Gut“.

Erfahrungen mit Capris Methode 24

1
Gastautor
Verifiziert
Thursday, 16 October 2014
Meine Haare sind von Natur aus sehr dünn und ich ließ mir Jahrelang Dauerwelle machen, ging regelmäßig zum Friseur, kümmerte mich aber ansonsten wenig um eine wirkliche Haarpflege mit bestimmten Produkten, die meinem Haar gut taten. Ich wählte mal dies oder mal jenes Haarschampoo, machte ab und an eine Kurpackung allerdings nie mit auserwählten oder besonders guten Produkten. Nach einer OP begannen dann die Probleme. Die Haare begannen auszufallen und ich bekam richtige Panik, wenn beim Kämmen der Haare ganze Büschel im Kamm stecken blieben. Meine Ärztin beruhigte mich und sagte mir, dies sei ein natürlicher Prozess nach einer Operation und es sei hormonell bedingt und würde auch von selber wieder aufhören. Nicht wirklich beruhigt ging ich nach Hause und überlegte, was ich tun könnte, sah ich mich doch schon bald mit einer Perücke herum laufen. Und das wollte ich nun wirklich nicht. Dafür war ich mit Mitte 40 doch noch zu jung. So begann ich also im Internet herum zu schauen, was es an Produkten gäbe, die den Haarausfall stoppen oder wenigstens verringern würden. Bei einem großen Anbieter fand ich dann schließlich die Capris Methode 24 und klickte auf das Produkt, begann zu lesen. Nun die Wirkstoffe sagten mir erst einmal wenig, Trichogan, DHT Produktion und diese Namen kannte ich nicht und begann nach zu schlagen. Aloe Vera kannte ich bislang nur als Mittel gegen Verbrennungen auf Panthenol , so wusste ich, reagierte ich in großen Mengen allergisch, Da ich aber noch nie auf ein Haarschampoo allergisch reagiert hatte entschied ich, das dies auch keine größere Rolle für mich spielen würde. Der Preis schreckte mich erst einmal ab aber, so dachte ich mir, gute Dinge haben nun einmal ihren Preis und nach längerem für und wieder entschloss ich mich diese Capris Methode 24 auszuprobieren. Nachdem ich das Produkt nun erhalten hatte, begann ich erst einmal zu lesen, wann und wie ich diese Methode anzuwenden habe. Das diese Methode nur dann wirklich wirken kann, wenn man der Anweisung folgt erschien mir logisch und ich wusste, das ich nun eine längere Zeit Geduld haben muss, bis ich ein Ergebnis sehen würde. Da ich aber häufig auch Homöopathische Medikamente einnehme kannte ich es schon, das wirklich nur die genaue und längere Einnahme etwas bewirken kann. Am nächsten Tag begann ich dann mit Stufe 1 und bildete mir schon den ersten Erfolg ein, was sicher darauf zurück zu führen war, das ich meiner Kopfhaut eine längere Massage gönnte, welche ja auch die Durchblutung anregte. Nach einigen Stunden hatte ich das Gefühl das sich ein unangenehmes Kribbeln auf den betroffenen Stellen bemerkbar machte und ich hätte am liebsten erst einmal die Haare tüchtig ausgewaschen und alles aufgegeben. Aber ich hielt durch und das Kribbeln verschwand. Jetzt im Nachhinein denke ich mir war es wohl doch eher eine eingebildete Reaktion, denn nach der 2.Anwendung mit Phase 1 spürte ich keinerlei Kribbeln oder unangenehme Folgen mehr. Einige Tage später stellte ich enttäuscht fest, dass immer noch mehr als üblicherweise Haare im Kamm hängen blieben und ich bekam die ersten Zweifel. Wirkte diese Methode wirklich? „ Nun sei mal nicht so ungeduldig. Du hast ja gerade erst damit angefangen“ schollt ich mich selber und hielt tapfer durch. Nun startete Phase 2 und ich muss sagen, das Gefühl des Wohlbehagens auf der Kopfhaut wuchs von Tag zu Tag. Mittlerweile hatte ich mich an die Prozedur des Einmassierens schon gewöhnt und es war eine reine Routinesache, die Capris Methode 24 anzuwenden. Nach dem auch Phase 3 beendet war, fehlte mir erst einmal was und ich beschloss auf jeden Fall mich mehr um meine Haare und meine Kopfhaut zu kümmern, denn nach Beendigung von Phase 3 stellte ich erleichtert fest, das ich kaum noch Haare beim Kämmen im Kamm fand. Die Capris Methode bekommt auf jeden Fall 4 Sterne von mir ,denn allein schon die Tatsache sich mehr um Haare und Kopfhaut zu kümmern wird mit diesem Produkt angeregt und auf jeden Fall haben die verschiedenen Wirkstoffe meinem Haar sehr gut getan und mein Haarausfall wurde auch extrem weniger. Ich bin mit der Methode sehr zufrieden und empfehle sie auf jeden Fall an alle Mitleidenden weiter, denn es sind Wirkstoffe die auf keinen Fall chemisch gefährlich sind, wie bei manch anderen Produkten und meinen Haaren und meiner Kopfhaut hat diese Behandlung wirklich gut getan.

Capris Methode 24 Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Testergebnis

Sehr gut

3.6 / 5
Zum Anbieter

Testbericht Quellen

amazon.de
33 Bewertungen
yopi.de
3 Bewertungen
medpex.de
2 Bewertungen

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

Sehr gut

3.6 / 5
Zum Anbieter