Western Union Erfahrungen & Bewertungen 2020

Western Union ist ein amerikanisches Unternehmen, das seinen Kunden einen schnellen und weltweiten Transfer von Bargeld für die Zahlung von Rechnungen bzw. das Tätigen von Zahlungsanweisungen ermöglicht. Dabei ist der Geldtransfer unter Privatpersonen der am meisten genutzte Western Union Dienst und besonders bei jenen Menschen sehr beliebt, die im Ausland arbeiten und Geld an ihre Angehörigen in die Heimat schicken möchten. Um das Bargeld zu senden, gibt es bei der Western Union zwei Verfahren. Der persönliche Geldversand über eine Western Union Niederlassung, oder der Online-Versand. Die Auszahlung der Geldsendung erfolgt ebenfalls in einer Niederlassung bzw. online auf ein angegebenes Bankkonto.
Jetzt www.westernunion.de besuchen

Wie setzt sich die Western Union Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Western Union mit 4.3 von 5 bewertet. Basierend auf 47.523 Western Union Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Western Union Bewertungen angesehen werden.

Western Union im Test - Note: Gut

Western Union ist ein internationaler Zahlungsdienstleister. Bekannt wurde das Unternehmen durch die Möglichkeit, Bargeld innerhalb weniger Minuten in zahlreiche und auch entlegene Länder der Welt zu senden. Mittlerweile muss dafür nicht mehr zwingend eine Filiale aufgesucht werden: Geldsendungen sind auch mittels Onlinebanking möglich. Western Union ist ein Angebot der Western Union Holdings Inc. Der europäische Unternehmenssitz befindet sich in Wien. Ein ganz wesentlicher Teil der Marktabdeckung wird durch Vertriebspartnerschaften mit Agenten realisiert, die den Service von Western Union in ihr Angebot vor Ort einbinden. Western Union und die Agenten verdienen Geld durch Gebühren für Transaktionen sowie durch Wechselkursaufschläge.

Das Angebot von Western Union im Überblick

  • Geld senden und empfangen innerhalb weniger Minuten
  • Ca. 500.000 Vertriebsstellen in 200 Ländern
  • Geld senden via Bareinzahlung ober Überweisung
  • Geld empfangen via Abholung bei einer Vertriebsstelle

Wozu dient Bargeldtransfer?  

Das Angebot von Western Union bedient einen Nischenmarkt und kennt hauptsächlich zwei Zielgruppen. Zum einen dient das Angebot zur Durchführung von Geldtransfers, bei denen eine der beiden beteiligten Parteien keinen Zugang zum bargeldlosen Zahlungsverkehr besitzt oder dessen Nutzung vermeiden möchte. Zum anderen dient der Bargeldtransfer einer beschleunigten Verfügbarkeit des angewiesenen Geldes für den Empfänger durch die Umgehung von Banklaufzeiten, die insbesondere bei Überweisungen in Entwicklungsländer ausgesprochen lang sein können.

Bargeld weltweit senden und empfangen innerhalb weniger Minuten

Der Service von Western Union löst diese Problemstellung auf. Absender von Geldsendungen können eine der weltweit rund 500.000 Vertriebsstellen in ca. 200 Ländern aufsuchen und dort Bargeld einzahlen. Die Vertriebsstelle informiert sofort die Vertriebsstelle, bei der der Empfänger des Geldes dieses in Empfang nehmen kann. In der Regel dauert es von der Einzahlung bis zur Freigabe der Auszahlung nur wenige Minuten.

Geld senden in 200 Länder und in fast allen Währungen

Die Anzahl der verfügbaren Vertriebsstellen und damit die Reichweite der Infrastruktur ist naturgemäß entscheidend für die Qualität des Angebots. Weltweit existieren ca. 193 Staaten und weitere 13 Staaten/Nationen/Territorien mit umstrittenen Status. Gemessen daran leistet die Präsenz in 200 Ländern eine ausgesprochen  große Abdeckung. Western Union nimmt bei Bedarf Konvertierungen vor und rechnet z. B. Einzahlungen in Euro bei der Auszahlung an den Empfänger in Australische Dollar um.

Geld senden per Onlinebanking und auf Mobiltelefone

Geldsendungen sind nicht nur per Bareinzahlung, sondern auch via Onlinebanking möglich – wenn auch längst nicht in allen Zielländern. Der Absender überweist dabei Western Union Geld, das der Empfänger umgehend in bar abholen kann. Der Absender kann dabei auf verschiedene Einzahlungsmethoden wie Kreditkarte, giropay oder sofortüberweisung.de wählen. In einige Zielländer ist der Versand von Geld auf Mobiltelefone möglich – allerdings kann dieser nicht online in Auftrag gegeben werden.

Einfache Prozedur für den Empfänger

Der Empfänger von Geldsendungen muss sich bei der ausgewählten Vertriebsstelle autorisieren. Dazu sind ein amtliches Ausweisdokument und die Transaktionsnummer erforderlich, die der Absender des Geldes erhält und dem Empfänger mitteilen muss. Sowohl Sender als auch Empfänger innerhalb der EU müssen sich zusätzlich via Postident-Verfahren autorisieren, wenn innerhalb von zwölf Monaten mehr als zwei Transaktionen vorgenommen werden.

Komfortabler Kundenlogin

Kunden in Deutschland (ebenso in vielen anderen Ländern) müssen sich für den Versand von Geld via Onlinebanking bzw. Kreditkarte registrieren und ein Kundenkonto anlegen. Dieses beschleunigt spätere Transaktionen, da die Kundendaten bereits vorab in das Onlineformular eingetragen sind. Über den gesicherten Kundenbereich können jederzeit Transaktionen in Auftrag gegeben werden.

Gebührenrechner ohne Wechselkursvergleich

In die Homepage von Western Union ist ein Gebührenrechner integriert, mit dem sich rasch ausrechnen lässt, was eine Geldsendung in bestimmter Höhe in ein bestimmtes Zielland kostet. Allerdings bezieht sich die  Angabe nur auf explizite Gebühren. Western Union verdient zusätzliche Margen durch Auf- und Abschläge auf den tatsächlichen Wechselkurs. Der bei einer Transaktion voraussichtlich anzuwendende Wechselkurs wird allerdings angezeigt und kann mit dem jeweils aktuellen Marktkurs via Internetrecherche leicht verglichen werden.

Prävention gegen Geldwäsche und Co.

Geldtransferdienste stehen naturgemäß im Verdacht, ungewollt auch Kriminellen zu dienen: Diese können illegal erworbenes Geld zum Beispiel in Länder mit schwacher oder nicht vorhandener öffentlicher Ordnung schicken und es so der Verfolgung und Beschlagnahmung durch europäische Behörden entziehen. Western Union versucht dieses Missbrauchsrisiko durch Obergrenzen für Geldsendungen, Identitätsfeststellungen usw. einzudämmen.

Fazit

Western Union ist aufgrund der weltweiten Präsenz und der auch durch die Vertriebspartner realisierten Reichweite mit 500.000 Vertriebsstellen in 200 Ländern die erste Adresse auf dem im wahrsten Sinne des Wortes globalen Markt für Geldtransfers. In den vergangenen Jahren hat sich WU an die Veränderungen im Zahlungsverkehr angepasst und ermöglicht Geldsendungen mittlerweile auch online sowie auf Mobiltelefone. Dass die Transaktionsgebühren nicht mit denen einer SEPA-Banküberweisung vergleichbar sind liegt auf der Hand. Wünschenswert (und technisch möglich) wäre dennoch eine vollständige Angabe der Kosten inklusive der Wechselkursverluste. Trotz dieses kleinen Makels erscheint für das Angebot in der abschließenden Gesamtbetrachtung die Note „gut“ angemessen.

Ratgeber

Western Union Mastercard: Kosten für die Prepaid Kreditkarte

Western Union bietet direkt auf der Webseite eine Kreditkarte zum Aufladen. Diese Karte basiert auf dem gegenwärtigen Guthaben, d.h. Sie können das Geld ausgeben, was Sie vo...

Western Union Wechselkurs: Umrechnungskurs für Fremdwährungen

In Verbindung mit dem Geldtransfer über Western Union kann es zu Gebühren kommen, vor allen Dingen im Hinblick auf Fremdwährungen. Der jeweilige Wechselkurs und der Umrechn...

Western Union Überweisung: Die übliche Dauer des Geldtransfers

Möchten Sie bequem und noch dazu sicher weltweit Geld verschicken? Dann bietet sich der Service der Western Union an. Ob Geld an Familienangehörige oder Freunde senden, im U...

Western Union: Wie Empfänger ändern oder Zahlung stornieren?

Im Prinzip greifen auch bei der Western Union die gesetzlichen Verpflichtungen im Hinblick auf die Online-Verträge. Jeder Nutzer ist berechtigt, einen Vertrag bzw. eine Geld...

Welche Vorteile bringt die Western Union Gold Card mit sich?

Laut Aussage des Unternehmens stehen Sie bei dem Western Union Gold Card Programm im Fokus und werden für die Treue und das Vertrauen in das Unternehmen belohnt. Es handelt s...

Welche Funktionen und Umfang bietet die Western Union App?

Don’t worry, send appy! -  So heißt es auf der englischsprachigen Version der Webseite von Western Union. Selbstverständlich bietet einer der Marktführer in diesem Segme...

Western Union Limit: Sind die Geldüberweisungen begrenzt?

Im Hinblick auf die Sicherheit und Zuverlässigkeit setzt Western Union seit Jahren Maßstäbe und garantiert seinen Kunden eine enorme Vielfalt unterschiedlicher Möglichkeit...

In welchen Fällen erhält man bei Western Union das Geld zurück?

Im Hinblick auf den Geldtransfer auf internationalem Standard stehen nicht der Service und die Bearbeitungsgebühren im Fokus des Interesses, sondern vielmehr die Sicherheit, ...

Was ist Western Union und welche Leistungen werden geboten?

Western Union ist eines der führenden Unternehmen, das weltweit Geld versendet. Darüber hinaus garantiert Western Union den Geldtransfer via Telefon, per Überweisung oder d...

Western Union Preise: Tarife und Gebühren für Geldüberweisungen

Western Union garantiert bei den Gebühren für Transaktionen und Geldüberweisungen ein benutzerfreundliches Prozedere, wenn Sie sich dazu entscheiden, Ihr Geld online zu ver...

Western Union Rechner: Überweisungsgebühren/-kosten berechnen

Im Prinzip bietet Western Union eine schnelle und sichere Option, die eigenen Kosten zu berechnen, die sich in der Folge Ihrer Transaktionen ergeben. Behalten Sie den Überbli...

Western Union Tracking: Nachverfolgung für den Geldtransfer

Western Union bietet seinen Kunden die Möglichkeit, in wenigen Klicks Geld in andere Länder zu versenden, ohne dabei ein Risiko einzugehen. Die jeweiligen Gebühren berechne...

Erfahrungen mit Western Union

7
Ccfu
Verifiziert
Donnerstag, 11 Januar 2018
Habe sehr schlechte Erfahrungen gemacht mit Western Union. Der Tansfer wurde nicht durchgeführt. Das Geld habe ich allerdings bereits per Sofortüberweisung gemacht. Auf etliche Mails Kontaktformularanfragen bekomme ich keine Antwort. Warte dringend auf die Rücküberweisung meines Geldes auf mein Konto von 300 Euro. Von mir die Schulnote 6 für den Kundenservice
Nani1412
Verifiziert
Mittwoch, 28 Dezember 2016
Sehr positiv überrascht wie unkompliziert alles geklappt hat. Per Sofortüberweisung vom eigenen Konto nach Ägypten (Hurghada) an eine Western Union Filiale. Für diesen schnellen Transfer eigentlich geringe Gebühren (14,90 Euro bei einem Transfer Betrag von 350,00 Euro). Anregung für Western Union ;-) die Filialen / Banken aktualisieren, musste etwas suchen, um sie zu finden. Ansonsten alles gut und gerne immer wieder.
Micha Wimmer
Verifiziert
Montag, 11 Juli 2016
Heute habe ich versucht Geld mit Western Union zu versenden, nach eigenen Werbung in Minuten. Ich bin jetzt seit 10 Stunden dran das ein Geldtransfer intern freigegeben wird nachdem ich schon 2mal in der Postbank war, 3mal in der Reisebank und schon 2 Stunden mit Western Union telefoniert hab. Jedes Mal bekomme ich andere Aussagen oder es werden weiter Unterlagen angefordert und ich werde vertröstet. Nicht mal in der Hotline von Western Union sind sich die Mitarbeiter einig. Einmal heißt es die Unterlagen sind vorhanden (Frau Melfonie) und ein anderes Mal heißt es, es fehlt noch etwas (Herr Janis angeblich Abteilungsleiter). Unterlagen direkt mailen geht auch nicht, weil es keine Emailadresse gibt?!

Videos

Western Union Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen