Erfahrungen.com durchsuchen

Erfahrungen mit RTL Surfstick (7)

  • Bewertung: 1

    Mittwoch, 19. August 2015

    Ich hatte mir den Surfstick vor 3 Jahren zugelegt, um ihn vor Allem im Urlaub zu nutzen, was bisher auch kein Problem war.
    Nun war im Urlaub die Nutzung aber plötzlich nicht mehr möglich, da offensichtlich die SIM-Karte deaktiviert wurde, was mehr als ärgerlich war.
    Bei Rückfrage beim Servicecenter wurde mir die Deaktivierung bestätigt, ein Grund dafür aber nicht genannt. Man hätte mir die Kündigung mit einer Frist von 4 Wochen auch vor kurzem per SMS angekündigt. Die SMS sei an die Mobilnummer des Surfsticks gesendet worden (wer in aller Welt kontrolliert, ob er Kurznachrichten auf seine Surfstick-Mobilnummer bekommt, aber vielleicht ist das ja auch so gewollt). Die Rücküberweisung des Restguthabens könne ich über den Kunden-login beantragen.
    Aber leider kann man sich mit deaktivierter SIM nicht mehr einloggen!
    Mehr anzeigen

  • Bewertung: 1

    Dienstag, 24. März 2015

    Zunächst wird man nicht darauf hingewiesen, dass der APN zu ändern ist, sonst kann man nämlich keine Surfpakete buchen. Nach mühsamen e-mail-Verkehr wurde alles entsprechend konfiguriert, die RTL-Seiten können zwar aufgerufen werden, alles andere wird mit "Seitenladefehler" quittiert. Ein Hotline gibt es nicht, mal sehen, was die nächste e-mail-Antwort bringt.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 4

    Freitag, 24. Oktober 2014

    Ich habe mir vor einigen Monaten den RTL Surfstick zugelegt um mit meinem Laptop auch unterwegs surfen zu können, vor allem in der Nachtschicht.
    Es gibt einen sehr großen Markt für Surfsticks und es ist schwer den Richtigen zu finden. Letztendlich habe ich mich für den RTL Surfstick entschieden, da es vom Preis-Leistungsverhältnis und für meine Ansprüche passte. Bei den meisten Anbietern bekomme ich meist (teure) Flatrates für einen Monat die überhaupt nicht auf meine Bedürfnisse zugeschnitten sind. Außerdem hätte ich einen verbindlichen Vertrag laufen den ich monatlich bezahlen müsste.

    Ich möchte die Minuten bzw. die Surfpakete individuell buchen können, da ich nur wenige Tage im Monat auf den Stick angewiesen bin und ihn dann nur stundenweise brauche. Das ist mit dem Angebot von RTL sehr gut zu vereinbaren. Ich muss mir nur überlegen wie lange ich online sein werde und buche dann das entsprechende Paket.

    Am Anfang war ich sehr skeptisch, ob der Empfang überhaupt stark genug ist um eine ausreichend schnelle Internetverbindung aufzubauen. Aber das war bisher nie ein Problem. Auch das Einrichten des Surfsticks auf dem PC war völlig unproblematisch, einfach reinstecken, Paket buchen und los surfen.
    Hinzu kommt das man den Stick nicht nur für den Laptop / PC nutzen kann sondern auch für Tablets oder Smartphones, da es sich im Prinzip um eine Simkarte handelt.

    Was ich eher umständlich finde, ist die Tatsache, dass man vorerst ein Guthaben auf den Stick laden muss, von dem dann die Pakete abgebucht werden. Bevor man also los surfen kann, muss man sicherstellen das sich genug Guthaben auf dem Stick befindet. Außerdem habe ich meist das Problem, dass die Minuten, die das Paket enthält ausreichen, jedoch das Datenvolumen schneller aufgebraucht ist. Das liegt bei mir daran, dass online viele Videos schaue oder Programme downloade. Diese beiden Tatsachen bringen dem Stick leider einige Minuspunkte ein und er würde von mir nur noch 4 von 5 möglichen Sternen bekommen.
    Trotzdem würde ich den RTL Surfstick immer wieder kaufen, aufgrund der bereits oben genannten Individualität.

    Ich gebe dem RTL Surfstick insgesamt 4 von 5 Sternen, jedoch mit einer klaren Kaufempfehlung! Auch Freunde von mir sind begeistert wie unkompliziert man mit dem Stick surfen kann.
    Mehr anzeigen

Mehr Erfahrungsberichte anzeigen

RTL Surfstick im Test - Note: Sehr gut

RTL Surfstick Testbericht
Der RTL Surfstick wird in Kooperation mit der RTL Interactive GmbH und der Vodafone D2 GmbH angeboten. Mit dem RTL Surfstick bieten die beiden Unternehmen ein Medium, mit dem man jederzeit im Internet surfen kann. Vodafone als einer der größten Mobilfunkanbieter kann mit einem eigenen gut ausgebauten Netz punkten und dieses Mobilfunknetz nutzt der RTL Surfstick. Keine Vertragsbindung, keine Mindestlaufzeiten und keine Grundgebühr machen den Surfstick interessant. Der Surfstick wird als Prepaid-Modell ausgeliefert und bringt dadurch dem Nutzer eine gute Kostenkontrolle ohne auf Komfort verzichten zu müssen. Mit einer guten Auswahl an verschiedenen Surfpaketen bietet der RTL Surfstick eine gute Möglichkeit, hin und wieder im Internet zu surfen.

Das Angebot im Überblick

  • Keine Grundgebühr
  • Keine Vertragsbindung
  • Günstige Tarife
  • Gut ausgebautes Mobilfunknetz

Ansprechend: die Webseite

Die Webseite ist ansprechend gestaltet und verspricht auf den ersten Blick eine gute Übersichtlichkeit. Die Startseite beinhaltet alle Informationen, die man als Interessent und Kunde haben möchte, informiert über die verschiedenen Möglichkeiten der Surfsticks. Dazu erhält der Besucher die Vorteile auf einem Blick erläutert, auch die Preise sind direkt aufgeführt. Wer mehr Informationen möchte, kann über den entsprechenden Menüpunkt mit einem einfachen Klick dahin verzweigen. Die Webseite kann als nutzerfreundlich, informativ und interessant beschrieben werden.

Informativ: alle Informationen auf einen Blick

Alle Informationen auf einen Blick erhält der Webseitenbesucher über den entsprechenden Menüpunkt. Wie kann ich das Guthaben des RTL Surfstick aufladen, wie kann ich den Stick einfach und schnell bestellen und welche Tarife sind auswählbar – diese und viele weitere Fragen und Punkte werden hier eingehend erläutert.

Gut: das Sortiment

Den RTL Surfstick gibt es in verschiedenen Ausführungen. Zum einen kann der Kunde zwischen dem Surfstick mit SIM-Karte, einem WLAN HotSpot und nur der RTL SIM-Karte wählen. Dabei ist die Auswahl des Surfpaketes davon abhängig, wie lange man online sein möchte. Die einzelnen Surfpakete unterscheiden sich in der Minutenanzahl und im Datenvolumen. Bei Bedarf kann man mit dem RTL Surfstick auch im Ausland surfen.

Überschaubar: die Kosten

Die Kosten des RTL Surfsticks sind überschaubar und kalkulierbar. Ohne Grundgebühren, ohne Vertragsbindung und ohne Mindestumsatz hat man als RTL Surfsticknutzer die volle Kostenkontrolle. Das Guthaben des Sticks wird auf verschiedene Arten aufgeladen.

Vorbildlich: die Geschwindigkeit

Durch das gut ausgebaute Mobilfunknetz der Vodafone GmbH sind die Übertragungsgeschwindigkeiten teilweise auf DSL-Niveau. Ein Pluspunkt: der Surfstick wählt automatisch die schnellste, zur Verfügung stehende Internetverbindung aus. Die Geschwindigkeit, mit der man im Netz unterwegs ist, wird anhand der Leuchtanzeige am RTL Surfstick angezeigt.

Gut: die verschiedenen Zahlungsmodalitäten

Um mit dem RTL Surfstick surfen zu können, benötigt man ein Guthaben. Das aktuell zur Verfügung stehende Guthaben wird im RTL Startfenster des Internetbrowsers angezeigt, so dass man als Nutzer stets den Überblick behält. Das Guthaben kann auf drei verschiedene Arten aufgeladen werden. Zum einen Online – hier wird der Aufladebetrag per Lastschrift oder per Kreditkarte eingezogen und zum anderen Aufladung per Vodafone Callnow. An Tankstellen und Kiosken, in Supermärkten und Drogerien kann der gewünschte Betrag auf die SIM-Karte geladen werden.

Es gibt noch eine weitere Variante, die so genannte Komfortaufladung. Über den Nutzerbereich auf der RTL Surfstick-Seite kann dies festgelegt werden. Wird ein bestimmter Guthabenbetrag unterschritten, wird die Karte automatisch aufgeladen, was jedoch schnell dazu führen kann, dass man die Kosten nicht mehr unter Kontrolle hat.

RTL Surfstick Testbericht Fazit - Note: Sehr gut

Der RTL Surfstick ist eine günstige und gute Möglichkeit, immer und überall online zu sein. Und durch die Guthabenbasis kann man als Nutzer die Kosten unter Kontrolle halten. Der RTL Surfstick kann auf verschiedenen Betriebssystemen genutzt werden, die Verbindung mit dem Computer, Notebook oder Netbook ist unkompliziert. Durch die verschiedenen Möglichkeiten der Surfsticks ist sozusagen für jeden der richtige Tarif dabei. Und als kleines Bonbon gibt es gratis exklusive RTL-Video-Highlights. Selbst im Ausland kann man mit dem RTL Surfstick günstig online gehen. Der RTL Surfstick überzeugt durch sein Preis-Leistungsverhältnis und verdient dadurch die Note sehr gut.

Ratgeber (5)

Weitere Artikel anzeigen

RTL Surfstick Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen RTL Surfstick Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.rtlsurfstick.de

RTL Surfstick Website Screenshot

Mit dem RTL Surfstick ist das Surfen im Internet jederzeit möglich. Denn dieses Gerät bieten unter anderem Übertragungsgeschwindigkeiten auf DSL-Niveau (maximal 7,2 Mbit/s) in optimaler D-Netz- Qualität. Der User kann somit kostengünstig und allerorts im Internet ohne jegliche Vertragsbindung, Mindestumsatz und Grundgebühr im Internet surfen. Darüber hinaus kann er gratis auf exklusive RTL Video-Highlights zugreifen. Der RTL Surfstick ist sowohl für Windows als auch für Mac geeignet und kann schnell und unkompliziert per USB mit dem Desktop-PC oder dem Notebook verbunden werden.