Advanzia Bank Erfahrungen & Bewertungen 2023

4,2 / 5 bei 
10 Bewertungen
Advanzia Bank Siegel

Mit der Gebührenfreien Mastercard Gold der luxemburgischen Advanzia Bank erhalten Sie ungeahnte Freiheiten, nach denen Sie bei deutschen Anbietern lange suchen müssen: Ihre neue Gebührenfrei Mastercard Gold bietet Ihnen dauerhaft ohne Jahresgebühr ein bis zu 7 Wochen zinsfreies Zahlungsziel. Sie können Ihre Mastercard Gold weltweit gebührenfrei an 1,7 Millionen Geldautomaten und 35 Millionen Akzeptanzstellen ohne weitere Auslandseinsatzgebühr nutzen. Zudem ist eine umfassende Reiseversicherung und ein 24 Stunden Kundenservice für Sie inklusive. On top erhalten Sie auf Reisebuchungen eine 5% Gutschrift mit Bestpreisgarantie.

Wie setzt sich die Advanzia Bank Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Advanzia Bank mit 4,2 von 5 bewertet. Basierend auf 10 Advanzia Bank Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Advanzia Bank Bewertungen angesehen werden.

Bewertungen

5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
2
2 Sterne
1
1 Sterne
0

Advanzia Bank im Test - Note: Gut

Die Advanzia Bank mit Sitz im luxemburgischen Munsbach bietet auf dem deutschen Markt eine MasterCard mit optionaler Teilzahlungsfunktion und Geldanlagen in Tagesgeld an. Das Institut ist seit 2006 im deutschen Privatkundengeschäft aktiv und konzentriert sein Sortiment auf margenstarke, einfache Produkte und deren teilweise Refinanzierung.

Die „gebührenfreie MasterCard“ der Advanzia Bank weist einige Alleinstellungsmerkmale auf. So verzichtet die Bank auf alle klassischen Gebührenposten des Kreditkartengeschäfts wie Bargeldbezugsgebühren, Auslandseinsatzentgelte und pauschale Jahresgebühren. Zudem werden Kreditkartenanfragen auch bei kleineren, erledigten Negativmerkmalen nicht automatisch abgelehnt. Als Gegenleistung für den Verzicht auf explizite Gebühren und die lockeren Annahmekriterien verlangen die Luxemburger hohe Sollzinsen.

Das Angebot der Advanzia Bank im Überblick

  • MasterCard mit Teilzahlungsoption
  • Keine expliziten Gebühren, dafür hohe Teilzahlungszinsen
  • Tagesgeldkonto mit luxemburgischer Einlagensicherung
  • Kreditkarte auch bei kleineren Negativmerkmalen

Das Angebot: MasterCard und Tagesgeld

Die Advanzia Bank bietet auf dem deutschen Markt lediglich zwei Produkte an: Eine Mastercard mit optionaler Teilzahlungsfunktion und ein Tagesgeldkonto. Die beiden Produkte werden sowohl über einen zentralen Internetauftritt als auch über zwei inhaltlich voneinander getrennte Landingpages verkauft. Das Institut ist im luxemburgischen Munsbach ansässig und bietet Bankgeschäfte auf dem deutschen Markt im Wege des grenzüberschreitenden Dienstleistungsverkehrs an.

Im Fokus: Die gebührenfreie MasterCard Gold

Im Fokus des Sortiments steht die seit dem Markteintritt der Bank im Jahr 2005/2006 so beworbene „gebührenfreie Mastercard Gold“. Es handelt sich um eine Mastercard mit optionaler Teilzahlungsfunktion, die in einem goldenen Design gehalten ist. Die Karte ist mit einem EMV Chip, einem Magnetstreifen, einer Hochprägung und allen weiteren Merkmalen einer Mastercard ausgestattet.

Lockerer als bei der Konkurrenz: Die Annahmekriterien

Die Annahmerichtlinien der Advanzia Bank sind weniger streng als bei den meisten anderen Banken. Für die Ausstellung der Kreditkarte ist kein Einkommensnachweis erforderlich. Selbst kleinere Negativmerkmale bei der SCHUFA - vor allem, wenn diese erledigt sind – stehen der Annahme des Kartenantrags nicht zwingend entgegen. Die Bank legt nach der Öffnung des Kreditkartenkontos die Höhe des Kreditrahmens allerdings nach eigenem Ermessen fest: Nicht selten beschränkt sich der Verfügungsrahmen auf einige hundert €.

Niedriger als bei der Konkurrenz: Die Gebühren

Seitdem das Produkt beworben wird verzichtet die Advanzia Bank auf pauschale Jahresgebühren, Gebühren für Barverfügungen am Geldautomaten (gilt für alle mit Mastercard zugänglichen Geldautomaten weltweit), Auslandseinsatzentgelte und andere prinzipiell marktübliche Gebührenposten.

Höher als bei der Konkurrenz: Teilzahlungszinsen

Der gänzliche Verzicht auf explizite Gebühren gehört ebenso zur Vermarktungsstrategie wie dessen Kehrseite: Wird die Teilzahlungsfunktion in Anspruch genommen, fallen selbst gemessen am Branchendurchschnitt für Credit-Cards sehr hohe Sollzinsen an. Vor allem Karteninhaber, die die Ratenzahlungsfunktion (notgedrungen) dauerhaft in Anspruch nehmen, müssen mit sehr hohen Kosten rechnen. Barverfügungen am Geldautomaten sind zwar gebührenfrei, aber nicht kostenlos: Ab dem Tag der Auszahlung fällt für den ausgezahlten Betrag ein  erhöhter Sollzins an.

Ausbaufähig: Das Onlinebanking

Das Onlinebanking der Advanzia Bank ist ausbaufähig. Kreditkarteninhaber können neben einigen personalisierten Informationen lediglich Rechnungsinformationen einsehen und den Kundenservice kontaktieren. Auch für Tagesgeldkonten beschränkt sich das Onlinebanking auf diese rudimentären Funktionen.

Aus Luxemburg: Die Einlagensicherung

Einlagen bei der Advanzia Bank sind über die gesetzliche luxemburgischer Einlagensicherung geschützt. Diese entschädigt gemäß den geltenden EU Standards im Insolvenzfall Guthaben bis zu maximal 100.000 € pro Anleger. Luxemburg gilt als etablierter Finanzplatz mit stabilen öffentlichen Haushalten, der allerdings im Zweifelsfall auf eine recht kleine Volkswirtschaft zurückgreifen muss.

Trotz hoher Zinsen  positiv gestimmt: Die Fachpresse

Kreditkarten mit Teilzahlungsoption und ambitionierten Sollzinssätzen haben in der Fachpresse üblicherweise keinen guten Stand. Das ist nicht zuletzt darauf zurückzuführen dass Verbraucherschützer laufend vor dem Risiko einer Überschuldung warnen, das mit der häufigen Nutzung von Credit Cards einhergehe. Dennoch erzielte die „gebührenfreie Mastercard“ in den vergangenen Jahren gute Platzierungen bei Tests unter anderem durch FMH Finanzberatung/Handelsblatt und „Börse Online“. Die Stiftung Warentest zeichnete das Tagesgeldkonto als „dauerhaft gut“ aus.

Fazit

Das Tagesgeldkonto der Advanzia Bank eignet sich für Anleger, die den jeweils aufgerufenen Zinssatz gemessen an den Risiken der luxemburgischen Einlagensicherung für attraktiv halten. Die Mastercard dagegen dürfte die Geister scheiden: Wer überdurchschnittlich hohe Sollzinsen für flexible Kredite ablehnt und/oder diese bei der Konkurrenz zu günstigeren Konditionen erhält ist in Munsbach an der falschen Adresse. Die sonstigen pauschalen und nutzungsabhängigen Entgelte sind dagegen ausgesprochen günstig.

Die Kreditkarte eignet sich deshalb besser als die meisten Konkurrenzprodukte als Backup (nicht nur) für Auslandsreisen und als ergänzende Zweitkarte. Wer sich dauerhaft auf die Teilzahlung einlässt und den Bogen überspannt riskiert allerdings Überschuldung. In der Gesamtbetrachtung erscheint deshalb des Urteil „gut“ angemessen.

Ratgeber

Tagesgeld bei Advanzia Bank: Höhe der Zinsen im Vergleich?

Die Advanzia Bank ist eine europäische Direktbank mit Unternehmenssitz in Luxemburg. Mit nur zwei Produkten ist das Angebot der Bank äußerst überschaubar, aber nicht weniger ...

Kreditkarte von Advanzia Bank gebührenfrei: MasterCard Gold

Die Advanzia Bank bietet mit nur zwei Produkten ein sehr überschaubares Sortiment. Zum Angebot zählt das Advanzia Bank Tagesgeldkonto und die Advanzia Bank Kreditkarte. Bei der...

Advanzia Bank MasterCard Gold: Kreditkarte ohne Schufa möglich?

Die luxemburgische Bank Advanzia bietet die Kreditkarte Advanzia Bank MasterCard Gold an. Ohne Gebühren ist diese Kreditkarte für viele Menschen zu einer Alternative für die a...

Kreditlimit bei Advanzia Bank: Wie kann man das Limit erhöhen?

Die Advanzia Bank MasterCard Gold ist durch ihre vielen Vorteile eine interessante Kreditkarte. Ohne Jahresgebühr und keine Gebühren für eine notwendige Kartensperrung oder f...

Advanzia Bank MasterCard Gold: Reiserücktrittsversicherung

Die Vorteile der Advanzia Bank MasterCard Gold liegen nicht nur in den günstigen Konditionen, sondern in den "Zugaben". Die Advanzia Bank MasterCard beinhaltet günstige Mietwag...

Girokonto, Kredit, Festgeld: Die Leistungen der Advanzia Bank

Die Advanzia Bank mit Unternehmenssitz in Luxemburg hat im Jahr 2006 seinen Betrieb als Internetbank aufgenommen. Die Bank ermöglicht es, dass auch deutsche Kunden ihre Bankgesc...

Erfahrungen mit Advanzia Bank

kerrynoir
Verifiziert
Freitag, 22 Oktober 2021
Bin seit über 12 Jahren Kundin und sehr zufrieden. Sicherheit wird hier groß geschrieben, die Karte ist dauerhaft gratis und es gibt sogar Cashback. Kundenservice manchmal etwas zäh, aber sehr freundlich und kundenorientiert. Insgesamt sehr empfehlenswert in meinen Augen.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Mittwoch, 26 Dezember 2018
Habe die Karte seit einem halben Jahr und bin sehr zufrieden damit. Bisher keinerlei Probleme. Macht weiter so.
Raimund Koch
Verifiziert
Dienstag, 23 Oktober 2018
Top Service und kostenlose Master Card, inklusive Versicherungsschutz. Das ganze geht zwar nur online, was in der heutigen Zeit aber kein Problem sein sollte.
Bankkunde
Verifiziert
Montag, 18 Mai 2015
Bin seit 1 Jahr Kunde und sehr zufrieden. Wenn man keine Ratenzahlung macht (sehr hohe Zinsen!) ist die Karte kostenlos: Die monatliche Abrechnung kommt bis zum 5. Werktag im Monat per Email und man überweist den Betrag dann bis zum 20. des Monats. Schade ist, das man keine Einzugsgenehmigung erteilen kann. Besonders positiv: Es werden keine Auslandseinsatzgebühren erhoben.
Mario Held
Verifiziert
Samstag, 9 Mai 2015
Ich bin im letzten Jahr durch Zufall im Internet auf das Cashback Programm von andasa gestoßen und habe mich dort auch registriert. Dort kann man auch die goldene Mastercard der Advanziabank kostenlos bekommen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten(Karte wurde mehrfach gesperrt wegen möglicher Betrugsfälle) habe ich dort beim Kundenservice angerufen und seitdem ist gut. Man bekommt für jeden Einsatz der Karte eine Gutschrift von 0,5 % der Kaufsumme und kann sie kostenlos weltweit einsetzen. Buche ich eine Reise und zahle diese mit der Karte, habe ich kostenlos alle möglich Versicherungen mit drin, die diese Reise auch betreffen(Reiserücktritt usw.).
Franz Griesser
Verifiziert
Freitag, 5 Dezember 2014
Die Advancia Gold Cart ist eine sehr gute Kreditkarte. Die monatlichen Abrechnungen erfolgen immer biszum 10.d.des Monats per Mail. Die Abbuchung / Zahlung erfolgt 14 Tage später. Einkäufe zwischen der Rechnungslegung und Zahlung werden erst im folgenden Monat berücksichtigt. Wenn die Zahlung erfolgt ist- erhält man eine weitere Nachricht bzw. weitere Anmerkungen und Angebote. Ich bezahle persönlich über mein Girokonto die monatlichen Zahlungen. So ist es mir auch möglich - am Tag der Zahlung - noch zusätzliche Beträge mit anzuweisen.
James Marschall Hendr
Verifiziert
Mittwoch, 16 Juli 2014
Habe gerade den Antrag für diese Bank ausgefüllt. Die Schufa und CEG wird abgefragt ,das steht auch in den Unterlagen der Bank.
Realist007
Verifiziert
Freitag, 21 Februar 2014
Advanzia, auch wenn deren Gold MasterCard gratis ist, so bitte deren Zinsen im Fälle der Inanspruchnahme beachten und Auslandseinsatz. Ich war durch Krankheit nicht in der Lage den Betrag von knapp 500 Euro an das Unternehmen zu zahlen. Zinsen 24,6%. Üppig. Dann zahle ich doch lieber eine geringe Gebühr für eine Kreditkarte und habe nicht mal die Hälfte als Zins, für den Fall, dass ich das Konto nicht sofort ausgleiche.
greenkeeper
Verifiziert
Sonntag, 29 Dezember 2013
Die Advanzia Bank macht sehr viel Werbung um ihre Karte an den Kunden zu bringen. Die Karte kann man auch ohne Schufa bestellen, so wie es in der Werbung angepriesen wird. Der Hauptsitz der Bank ist in der Schweiz, deshalb sollten Kunden wissen, das dort andere Kreditbestimmungen gelten. Wenn die Karte in der Post ist, wird diese auch nach der Aktivierung zum Einkaufen freigeschaltet. Auch eine Geldabholung am Bankautomaten ist möglich, aber nicht jeder Bankautomat akzeptiert die Karte. Wenn man Pech hat muss man Gebühren bezahlen, die auch schon mal bis zu 5,00 Euro hoch sein können. Die Gebühren zum sehr hoch, wenn man die Karte belastet. Die Rechnung wird per Email zugeschickt und man muss den Betrag dann selber einzahlen. Das ist schon sehr unpraktisch geregelt. Wer eine Email nicht bekommt, wie es bei mir der Fall war, muss 10 Euro Mahngebühr bezahlen. Das ist vollkommen unakzeptabel, weil es nicht meine Schuld war. Dadurch das man seine Rechnung immer nur per Mail bekommt, kann man schnell den Überblick verlieren beim Einkaufen, die Raten werden dann im Gegensatz zu einem normalen Kredit sehr hoch, so dass ein Umschuldung viel günstiger wird. Mehr als 3 Sterne kann Ich der Advanzia Bank nicht geben.
Zeige Eintrag 1 bis 50 von 9 Einträgen an

Advanzia Bank Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Advanzia Bank Erfahrungen
Testergebnis

Gut

Benutzerbewertung
4,2 / 5

Bewertungen

5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
2
2 Sterne
1
1 Sterne
0

TOP 20 Alternativen