9flats.com Erfahrungen & Bewertungen 2023

9flats.com Siegel

Es muss nicht immer ein Hotel sein. 9flats bietet Privatunterkünfte auf der ganzen Welt an. Diese werden von Einheimischen kostengünstig vermietet. Ob für Urlauber, Geschäftsreisende oder auch, wenn man für ein paar Tage zu einer Feier fährt ist dies eine gute Gelegenheit der Übernachtung. Alle Unterkünfte sind bis zu einer Deckungssumme von 500.000,- € versichert. Die Buchung kann sicher online über Kreditkarte oder PayPal erfolgen.

Zuletzt aktualisiert: 31.01.2023
Laura Müller Autor: Laura Müller

Wie setzt sich die 9flats.com Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde 9flats.com mit 3 von 5 bewertet. Basierend auf 1.077 9flats.com Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren 9flats.com Bewertungen angesehen werden.

Bewertungen

5 Sterne
2
4 Sterne
6
3 Sterne
1
2 Sterne
1
1 Sterne
4

Testbericht Quellen

de.trustpilot.com
1.042 Bewertungen
yopi.de
20 Bewertungen

9flats.com im Test - Note: Sehr gut

9flats.com ist eine Online-Plattform für die Vermittlung privater Unterkünfte. Privatpersonen können hier ihre Häuser, Wohnungen oder Zimmer für Besucher und Reisende anbieten. Die Zimmer-, Haus- und Schlafangebote werden über 9flats eingestellt und können direkt von Usern gebucht werden. Eine anschließende Bewertung der Angebote ist möglich. Die 9 Flats GmbH wurde im November 2010 gegründet. Geschäftsstart war im Februar 2011. CEO (Chief Executive Officer) Stephan Uhrenbacher orientierte sich an dem Geschäftsmodell des größten Community-Marktplatzes weltweit - Airbnb. Das Konzept des sozialen Reisens gibt es jedoch schon länger. Im Prinzip geht es um das Teilen persönlicher Einrichtungsvorlieben mit anderen Personen.

Das Angebot im Überblick

  • Vermietung von Übernachtungsmöglichkeiten in Häusern, Wohnungen und Zimmern
  • Logis in mehr als 5.000 Städten (überwiegend in Europa)
  • Anbieter stellen ihre Angebote kostenlos ein
  • Reisende zahlen nach der ersten Übernachtung

Pluspunkt: Der Internetauftritt

Die Internetseite präsentiert sich übersichtlich und modern. Die Mietobjekte werden umfangreich dargestellt und die eigenen Profilseiten lassen sich einfach bedienen. Durch „Street View“ ist es möglich, sich die Wohngegend im Vorfeld schon einmal anzusehen. Ein klarer Pluspunkt für 9flats.

Pluspunkt: Die Bewertungen

Ein Gast hat die Möglichkeit, sowohl den Gastgeber als auch die Unterkunft zu bewerten. Auch der Gastgeber kann seinen Gast bewerten. Außerdem sendet 9flats sogenannte Scouts aus, die diverse Unterkünfte besuchen, Bewertungen schreiben und damit das angebotene Objekt verifizieren.

Pluspunkt: Die Community

Wer sich auf der Internetseite von 9flats registriert hat, kann mit anderen Usern in Verbindung treten, sich untereinander über die eigenen Erfahrungen austauschen und Freundschaften knüpfen.

Pluspunkt: Der Service

Gute Erreichbarkeit, eine transparente Darstellung der Kosten, schnelle Beantwortung von auftauchenden Fragen per E-Mail sowie freundliche und kompetente Auskünfte sprechen für einen guten Service. Eine ausführliche Informationsseite (FAQ) greift außerdem das in Deutschland wichtige Thema Steuern auf.

Plus- und Minuspunkt: Die Filterfunktion

In Bezug auf die Ausstattung der Objekte ist die Filterfunktion sehr umfangreich. Allerdings können die User nicht zielgerichtet nach den auch angebotenen „ungewöhnlichen“ Unterkünften suchen. Dazu gehören zum Beispiel Schlösser, Hausboote etc.

Minuspunkt: Die Angaben zu Entfernungen

Die Ergebnislisten lassen sich zwar nach Entfernung sortieren, allerdings gibt es keine genaue Kilometerangabe. Die Umgebungsreichweite ist nicht eingrenzbar.

Fazit

Die Internetseite der 9 Flats GmbH ist recht jung. Aus diesem Grund gibt es einige Funktionen noch nicht. Allerdings sollen diese laut Betreiber nach und nach kommen. Wer auf gegenseitige Kommunikation und eine freundliche Community Wert legt, hat mit 9flats eine gute Wahl getroffen. Der Kundenservice ist freundlich und kompetent. Auch die Benutzerfreundlichkeit der Internetseite ist sehr gut. Die Qualität des Portals sowie der angebotenen Objekte muss jeder selbst testen. Einen leichteren Einstieg bieten die Bewertungen der Gäste und Gastgeber. Trotz kleiner Anfangsschwächen ist die Gesamtleistung des Anbieters 9flats mit „Sehr gut“ zu bewerten.

Ratgeber

9flats in Großstädten: Berlin, Hamburg, München und Köln

Städtereisen sind beliebt und auch wer geschäftlich in Deutschlands Metropolen unterwegs ist, sollte sich rechtzeitig um eine passende Übernachtungsmöglichkeit kümmern. Bei ...

Mit der 9flats GmbH durch die ganze Welt: Paris, Barcelona, London?

Wer möchte nicht die Welt bereisen, über den Tellerrand schauen und den eigenen Horizont erweitern? Die Buchung teuerer Hotelzimmer kann diesen Traum bei einem Blick au...

Alternative zu 9flats: Airbnb und Wimdu im direkten Vergleich

Der Trend hat sich durchgesetzt und bietet mittlerweile mehreren Firmen mit ähnlichen Konzepten ihre Daseinsberechtigung. Die Vermietung von Privatunterkünften wird h&a...

Bietet 9flats eine App für Android Smartphones und iPhone an?

Auf der Website 9flats stehen Ihnen knapp 150.000  private Unterkünfte zur Verfügung. Auf der Startseite geben Sie Ihr Wunschreiseziel ein und erhalten im Handumdrehen die pas...

Welche Gebühren fallen bei 9flats für Reisende und Gastgeber an?

Mit der Anmeldung bei 9flats entstehen keinerlei Gebühren. Hat eines der Angebote Ihr Interesse geweckt, stellen Sie eine Buchungsanfrage an eine private Unterkunft und Sie erha...

Erfahrungen mit 9flats.com

iloop
Verifiziert
Freitag, 9 September 2016
9flats bezahlt die Gastgeber nicht mehr und hüllt sich komplett in Schweigen. Auf der Facebookseite wurde die Bewertungsfunktion abgeschaltet, nachdem sich Hosts aus der ganzen Welt gemeldet hatten und sich dort beschwert haben. Besuchereinträge auf Facebook werden kurzerhand gelöscht. Die Telefonnummer für Gastgeber wurde inzwischen abgeschaltet und in der anderen Hotline erreicht man seit Wochen Niemanden mehr. Das Unternehmen scheint endgültig Pleite und lässt seine Kunden auflaufen.
Katie86
Verifiziert
Mittwoch, 10 Februar 2016
Der Großteil der Wohnungen, die auf der Seite als "frei" gekennzeichnet sind, sind eigentlich schon ausgebucht. Das erfährt man aber erst, nachdem man seine Kreditkartendaten angegeben hat. Auf die Info muss man viele Stunden warten. Spontane Reisen sind also hier relativ schlecht zu buchen. Die zwei Sterne gibt es für einen sehr netten, schnellen und guten Kundenservice.
Kandahar
Verifiziert
Freitag, 13 Februar 2015
Nach dem Abi 2013 haben meine Freundin und ich uns eine Rundreise durch Europas Hauptstädte gegönnt. Da wir nur mit dem Zug unterwegs sein wollten und unser Budget recht begrenzt war, entschieden wir uns für Couchsurfing. Nachdem unsere Reiseroute feststand schauten wir und auf 9flat.com nach günstigen Übernachtungsmöglickeiten um. Wir wollten gerne eine Unterkunft mit Familienkontakt, damit man auch Land und Leute etwas besser kennen lernen konnte. So hatten wir in Amsterdam ein schnuckeliges Zimmer bei einem älteren Ehepaar, die uns sehr herzlich aufgenommen haben. Auch die zwei Tage Stadtbesichtigungen mit Ihnen waren sehr aufschlussreich. In London hatten wir für eine Woche eine kleinere Wohnung gemietet. Allerdings gab es bei der Ankunft ein Problem mit dem Wohnungsschlüssel. Bei der Adresse, wo der Schlüssel hinterlegt wurde, war niemand zu finden. So mussten wir in der ersten Nacht kurzfristig in einem Hotel einchecken. 9flat.com hat sich in aller Form entschuldigt, diese zusätzlichen Kosten bekamen wir nicht erstattet. Aber die reizende Wohnung hat uns dann doch entschädigt.Auch in Dublin waren die Gastleute und das Zimmer sehr angenehm. In Paris angekommen hatten wir Schwierigkeiten nach der Wegbeschreibung das Quartier mit der Adresse zu finden. Ein Taxifahrer hat uns dann doch noch an Ort und Stelle gebracht. Der Ausblick aus der Altbauwohnung über die Stadt, besonders am Abend, war bezaubernd. Weiter in Madrid und Lissabon: Dort hatten wir ganz geschmackvoll renovierte Garçonnieren in denen wir uns sehr wohl gefühlt haben. Ein wenig enttäuscht waren wir in Rom. Das Zimmerchen, was man uns anbot war recht klein und unordentlich. Außerdem lag es zu einem Innenhof, der recht dunkel war. Auch konnten wir keine Küche mitbenutzen. Wir sind dann eben schnell weiter nach Wien gereist. Dort hat uns ein sehr charmanter junger Herr mit einem umwerfenden österreichischen Akzent empfangen und uns sein kleines Appartement überlassen. In dem barocken Flair dieser Wohngegend fühlten wir uns dann auch recht heimisch. Unsere Unterkünfte in Budapest und Bukarest waren wider Erwarten sehr komfortabel und sauber. Allerdings hat in Bukarest die Schlüsselübergabe auch nur sehr spät- 23 Uhr - stattgefunden und wir waren nach der anstrengenden Zugfahrt todmüde. Entschädigt hat uns dann eine heiße Dusche und ein sauberes Bett. Über Bratislava, wo uns wieder eine ganz reizende alte Dame in ihrer Wohnung aufgenommen hat fuhren wir nach Prag. Dort wurden wir ebenfalls von netten Leuten empfangen. aber das Zimmer lag zu einer Hauptverkehrsstraße und wir konnten nachts kaum Ruhe finden. Für den Preis, den wir dort gezahlt haben, hätten wir uns gerne etwas ruhigeres gewünscht. Unser kurzer Abstecher nach Warschau hat uns dann nochmals für die Strapazen der Reise entlohnt. Wir konnten uns in einem komfortablen Mini-Appartement noch einige Tage erholen. Alles in allem waren die Unterkünfte korrekt. Da wir uns nicht in der oberen Preisklasse einquartieren konnten, sind wir mit den ausgesuchten Angeboten voll zufrieden gewesen. Wir würden alle Übernachtunsmöglichkeiten mit 4 Sternen bewerten. Außer Rom. Das war nicht mal 1 Stern wert.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Freitag, 24 Oktober 2014
Als ich letztes Jahr meinen Urlaub geplant habe, da habe ich nach einer Seite wie dieser hier gesucht. Ich wollte nach Amsterdam, auch wenn man denkt, das kann doch nicht so teuer sein, ja wohl es ist teuer, wenn man auf den falschen Seiten sucht. Irgendwie bin ich dann bei meiner Planung auf diese Seite hier gestoßen. Sie bietet sehr viele Möglichkeiten das Richtige für einen zu finden. Ich suchte mir eine geeignete Unterkunft raus und das für nur 55 Euro pro Nacht gut ist immer noch nicht ganz billig, aber ich muss dazu sagen das echt gut war, also immer wieder gerne. Wenn ich dieses Jahr meinen Urlaub plane, werde ich wieder auf diese Seite hier zurückgreifen. Da sie einfach unzählige Angebote bietet und perfekt für meine Wünsche geeignet ist. Was ich auch sehr gut finde, ist das man die Seite in vielen Sprachen übersetzen kann, so hat man echt gar keine Probleme, wenn man jetzt z.B. kein Englisch kann. Man kann sogar eine eigene Unterkunft vermieten, was jetzt in meinen Fall nicht der Fall ist, da ich diese Funktion nicht brauche, aber bestimmt findet sich da jemand. Ich kann nur sagen, dass die Seite sehr gut strukturiert ist und man alles klar versehen kann. Man kann der Seite sogar auf vielen Sozialen Plattformen folgen, was in der heutigen Zeit eigentlich als selbstverständlich gilt, ist trotzdem nicht bei jeder Seite der Fall. So bin ich wenigstens die ganze Zeit immer auf dem laufenden, was ich echt gut finde, da ich eigentlich öfter mal wegfahre. Ich finde dieses Konzept der Seite echt klasse, das andere ihre Unterkünfte an anderen vermieten können und das auf der ganzen Welt. Bin echt begeistert von der Seite. Gut es gibt ein paar Sachen die mir nicht ganz so gefallen haben wie z. B. das manchmal die Bilder nicht so gelungen sind und man keinen guten Eindruck von den Wohnungen bekommt, aber das ist meine eigene Meinung, daran könnte man vielleicht noch bisschen was verbessern, aber sonst ist das echt nee klasse Seite, die ich nur weiter empfehlen kann, wenn man das nächste mal einen Urlaub plant und günstig verreisen möchte.
Vera_N
Verifiziert
Freitag, 8 August 2014
Die beste Art zu Verreisen!! Bisher wurde ich noch nie enttäuscht, im gegenteil immer wunderbare Leute kennen gelernt, die mir gute Tipps zu den Orten geben konnten. Ich finde die Preise noch etwas besser als bei airbnb und habe den Eindruck es ist noch persönlicher! :-) Ganz klar eine Empfehlung von mir.
Feli
Verifiziert
Sonntag, 27 Juli 2014
Eine schöne Idee mit professioneller Umsetzung. Bietet eine gute Alternative zu teuren Hotels, allerdings muss man schon länger suchen, um etwas Adäquates zu finden, da viele Privatvermieter mal gerne genauso viel wie ein Hotel nehmen oder die Buchungsanfragen nicht akzeptiert werden. Das ist auch das Ungünstige an diesem System: Die meisten Unterkünfte sind nicht sofort buchbar, sondern nur auf Anfrage, die man erst an die Vermieter stellen muss. Wenn diese nicht akzeptieren, muss man erneut suchen. Eine parallele Flugbuchung ist somit sehr schwierig. Es gibt jedoch auch Sofortbuchungen, die wir bis dato immer genutzt haben. Das hat bis jetzt immer sehr gut geklappt. Unterschwellig hat man jedoch immer das das Gefühl, was wohl ist, wenn der Anbieter kurzfristig absagt und man ohne Unterkunft dasteht. Ich hoffe, dass wir diese Erfahrung nicht machen müssen....
Xisco
Verifiziert
Freitag, 13 Juni 2014
Habe leider keine guten Erfahrungen gemacht. Buchung für eine mehrtägige Unterkunft in Köln für einen Tag später gemacht, über 300 € per Kreditkarte bezahlt. Absage einige Stunden später vom Vermieter: Whg. steht nicht zur Verfügung. Und warum ist sie dann als buchbar angezeigt? OK, neue Buchung versucht. Geht nicht: Das 9flats System teilt mir mit ich habe ja schon gebucht und bezahlt. Also: Ich darf nicht neu buchen - trotz Absage! Habe also über einen Freund mich neu eingeloggt. Andere Whg. gebucht und wieder über 300 € von der Kreditkarte bezahlt. Buchung wird bestätigt. Spät Abends meldet sich der Vermieter, ist ihm angeblich zu kurzfristig. Bin diesen Weg über 9flats gegangen, das es in der Stadt keine akzeptablen freien Hotelzimmer mehr gab. Interessant. Kreditkartenabrechnung für 9flats fast 700 €. Nach 4 Wochen keine Meldung vom Vermieter oder 9flats bezüglich Rückerstattung des Geldes.
Nate
Verifiziert
Sonntag, 1 Juni 2014
Wir haben 4 Reisen über 9flats gebucht und sage und schreibe einmal hat es geklappt. 2 Reisen wurden von den Gastgebern storniert, da sie vergessen hatten die Preise für die Zeit des Oktoberfestes zu ändern (wir haben zu normalen Bedingungen gebucht aber zur Oktoberfest Zeit wird ja gerne das 3 fache genommen). In den Osterferien waren wir in London und hatten auch telefonischen Kontakt zu dem Vermieter. Nachdem wir 6 Stunden!!!! auf den Schlüssel gewartet haben und nichts passiert ist wurde die Buchung seitens 9flats storniert und wir haben sofort eine Gutschrift des Betrages bekommen. Der Support ist wirklich richtig klasse und hat versucht uns so gut es ging weiter zu helfen aber es war trotzdem mehr als bescheiden in der Osterferien mit 3 Kinder in London ohne Unterkunft zu sein. Von daher- sparen am falschen Ende da die Buchung nicht sicher ist.
gast
Verifiziert
Sonntag, 5 Januar 2014
Kleingedrucktes vorher lesen!!!! Wir sind absolut nicht überzeugt von diesem Portal. Haben Anfang Dezember eine Unterkunft in Frankfurt für Mitte Februar 2014 gebucht und innerhalb von 5 Stunden wurde die Abbuchung von unserem Konto über den gesamten Betrag durchgeführt. Die sofortige Bezahlung der Vermittlungsgebühr wäre ja in Ordnung, aber die gesamte Summe sofort einzuziehen ist echt eine Frechheit. Auch wenn das irgendwo in der AGB so steht, aber bei der Buchung wird das nicht wirklich klar dargestellt. Ebenfalls die unflexible Abwicklung der Stornierung hat uns dazu gebracht uns sofort wieder abzumelden.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Donnerstag, 16 Mai 2013
Bin sehr zufrieden mit der Auswahl an Zimmern und Wohnungen weltweit durch 9flats. Buche das 2. Mal bei 9flats und bin diesmal sehr enttäuscht über die sture und unflexible Umgangsweise mit Stornogebühren, die mir nicht bei Buchung einer nächsten Reise verrechnet wurden, sondern leider, da dies das System nicht mache, erst bei einer noch weiteren Buchung verrechnet werden könnten... Also bitte nochmals über 9flats reisen... Die Kommunikation mit dem Service war oberflächlich freundlich, in der Reaktion aber stur und in keinster Richtung kulant, selbst wenn inhaltlich für mich richtig. Hat mich sehr enttäuscht, kurz bevor ich jetzt in eine 9flats-Wohnung nach Paris reise...tough stuff.
Frank Wolff
Verifiziert
Donnerstag, 4 April 2013
Ich plante mit meiner Freundin über Ostern ein Hamburg-Wochenende. Da Hotels uns zu teuer sind, und auch die Jugendherberge an den Landungsbrücken schon ausgebucht war, stießen wir auf 9flats. Ein ebenso einfaches wie geniales Konzept: Nur Wunschort und Datum eingeben und schon bekommt man eine überraschend große Auswahl an Privatzimmern angezeigt. Mit ausführlichen Beschreibungen der Zimmer und vielen Bildern. Außerdem kann man sich freie Zimmer auch nach Stadtteilen und/oder Preis anzeigen lassen. Wir wollten nach St. Pauli. Dort gab es drei Unterkünfte zur Auswahl. Wir klickten uns durch die Bildergalerien. Dann ging es zur Buchungsanfrage. Einfach Name, Telefon und E-Mail eingeben und die Zahlungsart wählen. Da meine Freundin eine Allergie gegen Hundehaare hat, fragten wir den Vermieter gleich noch, ob er Hunde habe. Am selben Abend erhielten wir per Mail das Okay. Unser Hamburg-Wochenende war gesichert. Unser Zimmer erfüllte alle unsere Erwartungen. Da hat sich wirklich jeder Euro gelohnt. Fazit: einfache Abwicklung, glaubwürdige Beschreibungen, anschauliche Bilder und super-schnelle Abwicklung. Jederzeit gerne wieder!
Sternchen2
Verifiziert
Sonntag, 25 November 2012
Ich finde das ist eine Klasse Idee, so muss man nicht immer eine Menge Geld für Hotels ausgeben! Man hat seine Privatsphäre und man kann ungestört alles machen was man möchte. Es ist eine nette Alternative zu den Hostels und Hotels dieser Welt und es hilft auch quasi anderen, die gerade eine leere Wohnung haben oder eine Ferienwohnung haben die sie nicht immer nutzen können! Ich bin begeistert
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Montag, 1 Oktober 2012
Urlaub machen, gefällt natürlich auch mir immer sehr, allerdings kann ich es mir nicht unbedingt leisten gleich in einem 5 Sterne Hotel abzusteigen und so suche ich immer wieder gerne nach billigen Alternativen. Durch Zufall bin ich beim Stöbern im Netz auf 9flats gestossen und habe mir hier eine günstiges Appartment auf Mallorca gebucht. Natürlich habe ich nicht erwartet in einer Luxussuite zu landen und das war auch nicht der Fall, dennoch war alles sauber und gepflegt. Auch die Buchung vorab war eigentlich ein Kinderspiel und so durfte ich ein paar wunderschöne Tage auf Malle verbringen, ohne hinterher gleich pleite zu sein. Als billige Alternative kann ich 9flats nur empfehlen, zumal die Auswahl echt enorm ist und zig tolle Reiseländer zur Verfügung stehen.
tsubame
Verifiziert
Montag, 24 September 2012
I have just come back from a weekend trip to Wroclaw. The apartament I booked with 9flats was really beautiful, in high standard and very cheap. We paid just 30Eur/ night for 3 people. There was everything we need in the apartament including coffee and bath creams :)
Zeige Eintrag 1 bis 50 von 14 Einträgen an

9flats.com Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
9flats.com Erfahrungen
Testergebnis

Sehr gut

Benutzerbewertung
3 / 5
Zum Anbieter

Bewertungen

5 Sterne
2
4 Sterne
6
3 Sterne
1
2 Sterne
1
1 Sterne
4

Testbericht Quellen

de.trustpilot.com
1.042 Bewertungen
yopi.de
20 Bewertungen

TOP 25 Alternativen

9flats.com Erfahrungen
Testergebnis

Sehr gut

Benutzerbewertung
3 / 5
Zum Anbieter

Unsere Beliebtesten Erfahrungsberichte