Retoure bei Taschenkaufhaus: Ablauf und Kosten der Rücksendung

Taschenkaufhaus ist, wie der Name schon erahnen lässt, ein Online-Shop für Taschen, Rücksäcke und Koffer. Produkte namhafter Hersteller, Brands und Marken können bequem von zu Hause aus bestellt werden. Das Unternehmen wurde 2003 gegründet, anfangs als reiner Online-Shop. In Leipzig wurde dann im Jahre 2007 eine Filiale eröffnet, in der auf 330 Quadratmetern nach Herzenslust geshoppt werden kann. Wer vor 16 Uhr bei Taschenkaufhaus online bestellt, erhält die Ware bereits am nächsten oder spätestens am übernächsten Tag nach Hause geliefert. Taschenkaufhaus versendet per DHL, der Kunde kann online das Paket verfolgen und bekommt auch samstags die Ware zugestellt. Was ist, wenn die bestellte Ware nicht gefällt?

Wie erfolgt die Taschenkaufhaus Rücksendung?

  • Anmeldung der Retoure online im Kundenkonto
  • Verwendung des beigelegten Rücksendeetiketts
  • Schnelle Bearbeitung innerhalb von 3 Tagen

Taschenkaufhaus garantiert eine Retourenbearbeitung innerhalb von drei Arbeitstagen – sofern die Angaben zur Rücksendung vollständig sind. Was heißt das? Der Bestellung liegt ein Retourenschein bei, der bei einer Taschenkaufhaus Rücksendung entsprechend ausgefüllt sein muss. Liegt der Betrag der zurückzusendenden Ware unter 40 Euro, werden die Rücksendekosten von Taschenkaufhaus dem Kunden in Rechnung gestellt. Rücksendungen über 40 Euro erfolgen für den Kunden kostenlos.

Webseiten Vorschau: www.taschenkaufhaus.de

Testergebnis

/ 5
Zum Anbieter

Bewertungen

5 Sterne
2
4 Sterne
2
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
1

Testbericht Quellen

trustedshops.de
6.533 Bewertungen
de.igraal.com
26 Bewertungen
shopauskunft.de
25 Bewertungen
idealo.de
25 Bewertungen
geizhals.de
18 Bewertungen
yopi.de
4 Bewertungen

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

/ 5
Zum Anbieter