driveFTI Erfahrungen & Bewertungen 2023

1,9 / 5 bei 
69 Bewertungen
driveFTI Siegel

Auf der Internetseite von driveFTI finden sich die Angebote verschiedener Autovermietungen, sodass Nutzer die Preise und Konditionen der einzelnen Gesellschaften miteinander vergleichen können. Zur Auswahl stehen vor allem Angebote im Inland und in den beliebten Reiseländern. Die Fahrzeuge werden direkt über das Portal gebucht und vor Ort beim jeweiligen Anbieter abgeholt. DriveFTI ist ein Unternehmen der FTI Touristik, die über ihr Portal Pauschalreisen, Flüge und Hotels anbietet.

Zuletzt aktualisiert: 29.01.2023
Martin Frisch Autor: Martin Frisch

Wie setzt sich die driveFTI Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde driveFTI mit 1,9 von 5 bewertet. Basierend auf 69 driveFTI Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren driveFTI Bewertungen angesehen werden.

Bewertungen

5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Sterne
3

Testbericht Quellen

de.trustpilot.com
61 Bewertungen

driveFTI im Test - Note: Gut

Mehr als 200.000 Mietwagen vermittelt die Plattform driveFTI.de pro Jahr weltweit. Das macht driveFTI zu einem der führenden Vermittler im deutschsprachigen Raum. Service wird bei den Touristikprofis ganz groß geschrieben. Schließlich kann die Muttergesellschaft FTI Group auf eine 30jährige Erfahrung im Tourismus zurückblicken. Die günstigen Preise verdankt der driveFTI-Kunde dem Mix aus international bekannten Vermietern und kleineren Anbietern in der jeweiligen Region. Schon bei der Buchung erfahren die Kunden, bei wem sie ihr Auto mieten. Darüber hinaus bietet driveFTI ein umfangreiches Zubehörpaket und als besonderen Service viele Infos zu den Gepflogenheiten vor Ort.

Das Angebot beinhaltet:

  • keine Kilometerbegrenzung
  • Kasko- und Diebstahlschutz
  • ohne Selbstbeteiligung

Die Startseite: Einfach und übersichtlich

Die Startseite präsentiert sich so einfach, elegant und übersichtlich, dass der Besucher alle Infos im Blick hat. Direkt unter der Menüleiste befindet sich die Maske für die Schnellsuche. Seitlich gibt es eine Übersicht über die beliebtesten Reiseziele weltweit. Einen Überblick über die Leistungen findet der Besucher ebenfalls auf der Starseite. Präsentiert werden auch die aktuellen Top-Angebote.

Die Weltkarte: Ein nettes Feature

Direkt unter der Schnellsuche befindet sich ein Fenster mit Kartenausschnitten, in welchen die Welt regional aufgeteilt ist. Bevor sich die Besucher von driveFTI an die Schnellsuche machen, erfahren sie hier das ungefähre Preisniveau.

Autos für jeden Bedarf

Das Angebot reicht vom Kleinwagen bis hin zur Oberklasse für das besondere Extra im Urlaub. Wer kurzfristig einen Van oder Transporter braucht, findet diesen ebenfalls bei driveFTI.

Die Buchung in wenigen Schritten

Sobald sich der Kunde für ein Fahrzeug entschieden hat, erfährt er die Buchungsdetails. Hier kann er auch Extras wie Kindersitze oder Dachträger zusätzlich anfordern. Sobald sich der Kunde für die Zahlungsart entschieden hat, schließt der Kunde die Buchung in drei weiteren Schritten ab. Wünschenswert wäre allerdings eine größere Auswahl an Zahlungsoptionen. Denn möglich ist nur "Kreditkarte" oder "keine Kreditkarte".

Sicherheit ist Trumpf

Sicherheit ist driveFTI in allen Bereichen wichtig. Deshalb erfolgt die Datenübertragung durch eine sichere Leitung per SSL-Verschlüsselung. Das bedeutet: Die Daten können von Dritten nicht gelesen werden.

Kontakt: Jederzeit ansprechbar

Wer Fragen zur Buchung hat, sollte sich zunächst die "FAQs" durchlesen. Falls noch Unklarheiten bestehen, gibt es unter Kontakt ein Formular, über das der Kunde seine Fragen an den Mietwagenberater stellen kann. Alternativ kann er sich telefonisch an das Servicecenter wenden. Hier kassiert drivefti allerdings einen Minuspunkt: Die Hotline ist kostenpflichtig.

Der Service: Informativ

Unter der Rubrik "Service" kann sich der Kunde über wichtige Punkte informieren. Angesprochen werden beispielsweise die Themen "Fahrbeschränkung", "Grenzverkehr" sowie "Mindest- und Höchstalter". Auch die Kaution und eventuelle Zusatzkosten vor Ort werden angesprochen.

Der Verbund: Kundenfreundlich

Dank des Firmenverbundes der FTI Group bietet drivefti dem Kunden indirekt alles aus einer Hand: Wer das Urlaubsland mit dem Wohnmobil erkunden möchte, wird von driveFTI an den Campermarkt weitergeleitet. Wer sich noch kein Hotel organisiert hat, wird über einen Link zu vyfti.de geleitet, wo er Hotels suchen und buchen kann.

Fazit

Schnell und unkompliziert kann der Reisende bei driveFTI weltweit einen Mietwagen buchen. Dank eines gesunden Mixes gibt es das Wunschauto ohne Kilometerbeschränkung zum günstigen Preis. Sicherheit und Service stehen bei der Plattform im Vordergrund. Deshalb gibt es im Servicebereich schon zahlreiche grundsätzliche Informationen zum Mietwagenverleih. Genaue Infos über den Vermieter vor Ort und die Gepflogenheiten im Reiseland gibt es bei der Buchung. Die meisten Fragen zum Thema werden schon auf der Plattform beantwortet. Wer zusätzlich etwas wissen möchte, kann sich über ein Kontaktformular oder telefonisch an das Service Center wenden. Wegen der eingeschränkten Zahlungsmöglichkeiten und der kostenpflichtigen Hotline vergibt die Testredaktion ein "Gut".

Ratgeber

driveFTI Autovermietung: Höhe der Kaution und die Rückerstattung

Wer im Urlaub unabhängig sein möchte, wird auf der Suche nach einem Mietwagen sein. driveFTI bietet günstige Mietwagen an. In vielen großen Städten weltweit arbeitet das Unt...

Erfahrungen mit driveFTI

Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Mittwoch, 5 Juli 2017
Nach einem Preisvergleich über Check24 hatte Ich einen Mietwagen am Flughafen Alicante gebucht und ihn nach 9 Tagen am Flughafen Malaga abgegeben. Zusätzlich zur Miete war eine Einweggebühr in Höhe von 60,- € vereinbart, die vor Ort an Europcar zu zahlen war. Statt der laut FTI zu zahlenden 60,-€ wurden aber 242,-€ vom Vermieter vor Ort verlangt, womit sich der Mietpreis praktisch verdoppelte. Auch nach 2 Monaten hat sich FTI in dieser Sache nicht gemeldet. Anrufe und Mails haben bisher keine Lösung des Problems gebracht.
Julia Schmidt
Verifiziert
Freitag, 9 September 2016
Hatte einen Mietwagen für Ediburgh gebucht und einen Kratzer in die Felge gefahren. Hertz hat meiner Kreditkarte hierfür 80 GPB berechnet. Da ich bei FTI das RUNDUM-SORGLOS-PAKET gebucht hatte habe ich die Unterlagen an FTI weitergereicht. Bis auf die Aussage, dass die Angelegenheit geprüft wird habe ich seit drei Wochen keine weiteren Reaktionen erhalten. Habe eine weitere Woche Frist gesetzt, dann werde ich einen Anwalt aufsuchen.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Montag, 1 Februar 2016
Hatte im September 2015 einen Mietwagen, super gutes Angebot und unkomplizierte Abwicklung selbst bei der Schadenregulierung kulante Abwicklung Danke
Caballero
Verifiziert
Montag, 25 Januar 2016
Für meinen Urlaub in Spanien habe ich direkt über driveFTI einen Mietwagen gebucht. Neben dem günstigen Preis war für mich vor allem die Vollkaskoversicherung und das Versprechen von driveFTI, im Schadensfall eine anfallende Selbstbeteiligung zu erstatten, ausschlaggebend. Tja, und dann passierte es: Autobahn, Steinschlag, Windschutzscheibe gerissen. Mist! Gut dass ich mir vor Abreise die Erstattungsbedingungen von driveFTI ausgedruckt hatte: Sofort den Schaden dem Vermieter gemeldet, EU-Unfallbericht ausgefüllt, Fotos gemacht. Zum Glück war die Weiterfahrt anschließend noch möglich. Bei der Fahrzeugrückgabe habe ich dann weitere Fahrzeug- und Versicherungsdaten notiert, mir vom Vermieter die Rechnung für den Schaden geben lassen und nach Rückkehr alle Dokumente per E-Mail bei driveFTI eingereicht. Zehn Tage später bekam ich Post von driveFTI, einen Verrechnungsscheck in voller Höhe der angefallenen Kosten! Das die Erstattung so zügig und reibungslos klappen würde habe ich nicht erwartet, einfach top! Das nächste mal buche ich wieder über driveFTI, dann aber hoffentlich ohne Schaden ;-)
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Sonntag, 16 August 2015
Habe über ein Reisebüro über FTI beim Enterprice-Autovermieter am Flughafen in Edinburgh ein Wagen gemietet. Bin insgesamt sehr zufrieden. Habe sogar ein Upgrade auf die nächst höhere Fahrzeugklasse bekommen. Einwandfrei :-). Kleines Manko bei Enterprice: Die sehr nette Dame am Schalter wollte uns nur zu gern noch irgendeine Ihrer (unserer Meinung nach) teuren Versicherungen angedeihen lassen, mit der Warnung, wenn was ist, dann ist die Kaution fürs Auto futsch.. (ZBsp. bei irgendwelchen Schäden oder Plattfuss usw.). Aber der Versuch ist ja erlaubt. ;-) Waren jedoch von FTI so super gut informiert (alles per Email vorab), das wir wussten, dass man auf gar keinen Fall vor Ort noch was abschließen muss/soll. Gibt für uns also nichts zu meckern. Kommt vielleicht aufs Land oder den Ort an?
neverman
Verifiziert
Donnerstag, 24 Juli 2014
Ich kann mich "dede" nur anschließen! Ich werde nie wieder bei driveFTI buchen! Ich hatte einen Minivan "Citroen Picasso o.ä." gebucht und driveFTI hat mir nur einen normalen Audi A3 angeboten. driveFTI behauptet, dass das die gleiche Fahrzeugklasse sei, obwohl der Picasso 20cm länger, 20cm höher und 5cm breiter ist. Der A3 wäre zu klein gewesen, so dass ich die Zusatzkosten für ein größeres Auto selbst tragen musste. Wenigstens Check24 hat mir 50Euro davon ersetzt.
dede
Verifiziert
Montag, 25 März 2013
Die Angebote von driveFTI und was man dann bekommt weichen teilweise stark ab. Beispiel: frühzeitig und für 12 Tage ein Seat Ibiza 5 Türer oder ähnlich in Madrid gebucht, erhalten sollten wir einen Fiat Panda 5 Türer, der aber bedeutend kleiner ist als der Seat. Nach langen Verhandlungen und Zeitverlust gab man uns einen Polo, kleinwenig größer als der Panda und immer noch kleiner als der Seat Ibiza. Kommentar von driveFTI: Innerhalb einer Kategorie werden immer verschiedene Modelle geführt. Gebuchte und erhaltene Kategorie sind übereinstimmend. Vorsicht also bei der Auswahl.
Zeige Eintrag 1 bis 50 von 7 Einträgen an

driveFTI Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
driveFTI Erfahrungen
Testergebnis

Gut

Benutzerbewertung
1,9 / 5
Zum Anbieter

Bewertungen

5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Sterne
3

Testbericht Quellen

de.trustpilot.com
61 Bewertungen

TOP 22 Alternativen

driveFTI Erfahrungen
Testergebnis

Gut

Benutzerbewertung
1,9 / 5
Zum Anbieter

Unsere Beliebtesten Erfahrungsberichte