AppYourself Erfahrungen & Bewertungen 2023

3,9 / 5 bei 
7 Bewertungen
AppYourself Siegel

Mit appyourself wird der Traum vieler Menschen wahr, die eigene App in den Händen halten zu können. Endlich die App zu erstellen, welche wirklich nach den eigenen Vorstellungen funktioniert und mit der auch das angestellt werden kann, was einem beliebt. Von appyourself wird alles leicht und verständlich erklärt, sodass sich jeder gleich in diese neue Materie einarbeiten kann und auch die Preise für die jeweiligen Apps werden sofort angezeigt. Apps herzustellen war noch nie so einfach, wie mit appyourself. Eine eigene App ist somit in nur fünfzehn Minuten erstellt. Bei appyourself muss also nicht einmal viel Zeitaufwand betrieben werden und jeder kann den Service kostenlos ausprobieren.

Wie setzt sich die AppYourself Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde AppYourself mit 3,9 von 5 bewertet. Basierend auf 7 AppYourself Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren AppYourself Bewertungen angesehen werden.

Bewertungen

5 Sterne
2
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
1

AppYourself im Test - Note: Gut

AppYourself ist ein Software-Anbieter mit Sitz in Berlin. AppYourself bietet Kunden die Möglichkeit, eine eigene App mit Hilfe eines Baukastensystems zu entwickeln. Die Zielgruppe besteht aus kleinen und mittleren Unternehmen, die über eine App Bestandskunden binden und neue Kunden gewinnen möchten. Der Kunde kann aus verschiedenen Bausteinen eine App zusammenstellen. Die App kann auch einen kleinen Onlineshop enthalten. Der Kunde kann eine mobile Webseite oder native Apps für Apple- und Android-Geräte bekommen. AppYourself arbeitet mit einem Abomodell und sorgt dafür, dass die Apps regelmäßig aktualisiert werden. Die Kunden haben auch die Möglichkeit, ein professionelles App-Design von AppYourself erstellen zu lassen.

AppYourself im Überblick

  • App-Hersteller mit Firmensitz in Frankfurt
  • Kunden können App selbst designen
  • App wird im Baukastensystem entwickelt
  • Bezahlung per Abonnement
  • App wird regelmäßig aktualisiert
  • Auch professionelles App-Design verfügbar

Die App: Einfache Lösung für Unternehmen

AppYourself bietet Unternehmen eine einfache Möglichkeit, eine App auf den Markt zu bringen. Die Entwicklung der App kann der Kunde maßgeblich beeinflussen, da es ein Baukastensystem gibt, mit dem der Kunde das App-Design erstellen kann. Für Android- und Apple-Geräte kann der Kunde native Apps bekommen. Apps für Windows Phone werden mittlerweile auch unterstützt. Zudem gibt es auch die Möglichkeit, eine mobile Webseite erstellen zu lassen, die im Endeffekt ähnlich wie eine App funktioniert, aber direkt im mobilen Webbrowser läuft. Die angebotenen Optionen decken einen großen Teil der mobilen Endgeräte ab. Das ist ein wichtiger Faktor für Unternehmen, die ihre Kunden mit der App erreichen möchten.

Das Baukastensystem: Gute Möglichkeiten

Das Baukastensystem ist ein sehr einfach gestaltetes App-Design-Tool, das den Kunden schrittweise zu einer eigenen App führt. Es gibt zahlreiche Vorlagen für viele verschiedene Branchen, die der Kunde als Ausgangspunkt nehmen kann. Es ist aber auch möglich, aus den zahlreichen Baukasten-Elementen ganz frei eine eigene App zusammenzustellen. Der Kunde kann ein eigenes Logo einbauen, die Art der Navigation bestimmen und viele andere Details beeinflussen. Das Baukastensystem stellt die Inhalte in den Vordergrund. Der technische Aspekt wird im Hintergrund erledigt. Das ist ein großer Vorteil für Kunden, die keine Ahnung von Programmierung haben.

Die Features: Viele nützliche Komponenten

Die App kann je nach Abo aus bis zu 100 Bausteinen bestehen. Dem Kunden stehen sehr viele nützliche Features zur Verfügung, zum Beispiel kann die App den Standort anzeigen, ein Kontaktformular bereitstellen, einen 1-Click-Button für Anrufe anbieten, die aktuellen Öffnungszeiten präsentieren, eine Facebook-Seite einbinden, die Mitarbeiter der Firma vorstellen und noch vieles mehr. Die Auswahl an Komponenten ist sehr groß, so nur wenige Kunden Bausteine im System vermissen dürften.

Die Abos: Sinnvolles Bezahlmodel

Ein Abonnement ist bei einer App, die die aufgrund der regelmäßigen Updates der Betriebssysteme ebenfalls regelmäßig aktualisiert werden muss, ein sinnvolles Bezahlmodell. Würde ein Kunde nur eine fertige App kaufen, könnte schon das nächste Betriebssystem-Update dazu führen, dass die App nicht mehr läuft. Zudem hat der Kunde bei einem Abo bei Problemen mit der App immer einen Ansprechpartner. Der Kunde kann bei AppYourself zwischen einem monatlichen und einem jährlichen Abo wählen. Zu Beginn ist es eventuell sinnvoller, erst einmal die monatliche Kündigungsfrist zu nutzen, um die App eingehend auszuprobieren. Aus preislichen Gründen ist aber das Jahresabo auf lange Sicht im Vorteil.

Das Profi-Design: Gute Option

Die Kunden von AppYourself müssen nicht unbedingt selbst eine App designen. Das Unternehmen bietet seinen Kunden auch die Möglichkeit, ein Profi-Design zu nutzen. Dieses Profi-Design wird ebenfalls mit dem Baukastensystem hergestellt. Der Vorteil bei dieser Variante ist, dass der Kunde keine Zeit in das Design investieren muss und sicher sein kann, dass der Profi-Designer eine gute App kreiert. Zudem ist der erste Entwurf kostenlos, so dass der Kunde kein Risiko eingeht. Innerhalb von zwei Tagen bekommt der Kunde den Entwurf zugeschickt und kann sich dann entscheiden, ob er den Auftrag vergibt. Das ist ein sehr faires Angebot und eine gute Alternative zum selbst erstellten Design.

Der Kundenservice: Nicht ganz optimal

Der Kundensupport von AppYourself ist für alle Kunden per E-Mail bzw. Kontaktformular erreichbar. Allerdings können nur Kunden, die ein Premium- oder Professional-Abo haben, die Hotline nutzen. Das ist bedauerlich, denn bei Problemen wäre auch für Kunden mit einem günstigeren Abo die Hotline besser zur Problemlösung geeignet als ein E-Mail-Support. Insgesamt ist die Qualität des Kundenservices aber gut und die Mitarbeiter von AppYourself reagieren sehr schnell auf Anfragen per E-Mail. Es ist empfehlenswert, gleich in der ersten E-Mail eine detaillierte Frage zu stellen bzw. eine genaue Problembeschreibung mitzuschicken.

Fazit

AppYourself bietet eine interessante Lösung für Unternehmen an, die unkompliziert und relativ günstig eine App herstellen lassen möchten. Das Design wird in einem sehr leistungsstarken Baukastensystem festgelegt. Der Kunde bekommt schließlich die fertige App, die ganz nach seinen Wünschen hergestellt worden ist. Die Bezahlung per Abo mag zunächst verwundern, aber letztlich ist ein Abonnement bei einer App die beste Lösung, um regelmäßige Wartungen und Updates nutzen zu können. Für Kunden ohne Zeit oder kreatives Geschick gibt es auch eine Profi-Lösung. AppYourself ist gerade für kleine und mittlere Firmen sehr gut geeignet. Die Testredaktion vergibt die Note „gut“.

Ratgeber

Dauer der kostenlosen Nutzung von AppYourself und die Kosten danach

AppYourself bietet seinen Kunden die Möglichkeit, eine günstige App mit hoher Qualität zu kreieren. Die Kunden haben die Möglichkeit, eine eigene App mithilfe eines Baukasten...

Erfahrungen mit AppYourself

Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Donnerstag, 21 Juli 2016
Wir bauen damit momentan unsere Unternehmensapp und sind vollauf zufrieden. Der Service ist zwar nur in gebrochenem Deutsch, aber dafür ist es in Ordnung.
Ben Heisch
Verifiziert
Freitag, 14 August 2015
Sehr gute App Editor. Insbesondere die Möglichkeit der mobile Website <-> App Kombination finde ich toll.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Montag, 16 Februar 2015
Gerne möchte ich als neue Userin von AppYourself von meinen durchwegs positiven Erfahrungen berichten. Als begeisterte Hobbymalerin und Fotografin war eine eigene Homepage schon lange mein Wunsch, bis mich mein Freund auf appyourself.net aufmerksam gemacht hat. An nur einem Abend ist es uns gelungen eine informative, attraktive und vor allem sehr persönliche eigene App zu gestalten für die ich mit sehr gutem Gefühl fünf Sterne vergeben kann. Der intuitive App-Baukasten lässt keine gestalterischen Wünsche offen und man kann sofort mit der App-Erstellung beginnen. Die vorgefertigten Module haben mir verdeutlicht, was man alles machen kann und haben mich im Entstehungsprozess immer wieder auf gute neue Ideen gebracht, mit wenigen Mausklicks kann man Farbgebung und Inhalte, aber auch Hintergrundbilder und Icons gestalten. Wie schon eingangs erwähnt, die App war an nur einem Abend erstellt und dies auf stressfreie und freudvolle Weise. Man muss dafür weder ein technisches Genie sein, noch benötigt man Programmierkenntnisse - im Gegenteil, man wird auf sehr gut verständliche und selbsterklärende Weise durch die Anleitung geführt. Grundkenntnisse im Erstellen einer App sind nicht notwendig. Man hat die Möglichkeit zwischen dem AppYourself Dashboard und dem White-Label Dashboard zu wählen, bei Letzterem, welches auch ich für mich gewählt habe, kann man die App ganz einfach selbst verwalten. Die Funktionen sind im Gegensatz zum Dashboard etwas limitiert, für meine Zwecke jedoch mehr als ausreichend. Ich kann zum Beispiel Push-Nachrichten versenden oder Inhalte aktualisieren. Auf eine einfache Art die mich immer wieder erfreut in einer Zeit in der vieles immer komplizierter wird. Über das mobile Dashboard kann ich sehr viel bequem auf dem iPhone unterwegs erledigen und Wartezeiten oder Zugfahrten aktiv nutzen. Anmerken möchte ich allerdings, dass es ab Einreichen der App zu Wartezeiten von bis zu zwei Wochen kommen kann bis die App freigeschaltet ist, bei mir hat es eine knappe Woche gedauert. Dies sollte man beachten damit dann die Wartezeit nicht zu lange erscheint. Auch die Preise geben Grund zur Freude, die Basisversion zum Ansehen und Probieren oder als Visitkarte ist gratis und die AppYourself-Erstellungspreise sind absolut erschwinglich. Zu bezahlen ist eine monatliche Flatrate, damit abgedeckt sind neue Module und es wird sichergestellt, dass die App auf unterschiedlichsten Smartphones funktioniert. Das für mich sehr wertvolle, meine Kunden und all jene die mein künstlerisches Schaffe mitverfolgen wollen werden nun auf sehr einfache Weise über neue Bilder und Fotos informiert, erfahren von Aktionen und ich bleibe mit meinem Kunstschaffen bei meinen Kunstfreunden präsent. Meine persönliche App sieht super aus, ist einfach zu bedienen und passt wunderbar zu meinem Kunstschaffen. Meine Begeisterung ist die beste Weiterempfehlung und von mir bekommt AppYourself fünf Sterne.
Daniel Gallo
Verifiziert
Montag, 24 November 2014
Sehr minderwertige Standard-Apps. Wer keine Ahnung von Gestaltung hat, hat verloren.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Montag, 27 Oktober 2014
43 Prozent alle neu gekauften Handys sind Smartphones, demnach spielen auch Apps eine immer wichtigere Rolle. Unternehmen sind im Zugzwang, Ihren Kunden eine App zu bieten über deren Dienstleistungen und Merkmale. Unternehmen die im lokalen Einzugsbereich eine solche App anbieten, haben einen Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen die keine Erreichbarkeit auf Mobilgeräten aufweisen. Nicht alle Unternehmer, haben das technische Know-how und das Budget, für eine Entwicklung einer mobilen App. Diese Erfahrung kann ich nur bestätigen. Als kleiner Unternehmer der Dienstleistungen anbietet bin ich auf jeden Kundenauftrag angewiesen. Da immer mehr Leute die mobile Variante nutzen, sah ich mich ebenfalls gezwungen den technischen Fortschritt inne zu halten und mit zugehen. Doch ich wusste nicht wie, dann bin ich auf appyourself aufmerksam geworden. Dank den Team von appyourself konnte auch ich eine App kinderleicht mein eigen nennen. appyourself bietet eine Lösung nach dem Baukastensystem an. Damit kann wirklich jeder in nur wenigen Schritten und Minuten seine eigene App für Android-Phones, iPhones aber auch für mobile Browser und bald eben auch für Tablets erstellen. Gott sei Dank, dachte ich mir den somit kann ich eine breite Maße mit meinen Dienstleistungen erreichen, was sich auch auf mein Auftragsvolumen auswirkt, den dies hat sich mehr als verdoppelt. Ich war sehr erstaunt über die einfache Handhabung und das alles für einen günstigen Preis. Daumen hoch das Preis-Leistungsverhältnis ist ausgezeichnet. Ich stellte mir einfach eine App aus den angebotenen, vorgefertigten Modulen zusammen und bestückte diese dann nur noch mit meinen individuellen Inhalten wie Texten, Grafiken, Fotos, Straßenkarten und Coupons. Ebenfalls beeindruckend fand ich es, dass ich mir gleich die Live-Demo meiner App gleich ansehen konnte. Das ist wirklich sehr Leistungsstark. Nach meiner ganzen Bewunderung recherchierte ich und fand heraus, dass es appyourself schon seit 2011 gibt. Schade das ich nicht schon eher davon gehört hatte, da fehlt es dem Unternehmen an den Werbemitteln. Da ich diesen Service schon in beansprucht habe und mich von der Funktionalität meiner App überzeugen konnte, bin ich mehr als nur ein zufriedener Kunde, es klappte e alles ohne das irgendetwas stockt, alles Funktioniert sowie ich es mir gewünscht hatte. Der Service ist super wenn man eine Frage hat kann man direkt anrufen und es wird schnelle Hilfe geleistet. Darum bekommt appyourself 5 von 5 Sternen von mir. Daumen hoch, wirklich zu empfehlen!
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Samstag, 17 Mai 2014
Man kann sich auf der Homepage appyourself.net eine professionelle App erstellen lassen. Dies habe ich auch machen lassen. Eine App mit dem dortigen Design Service zu erstellen kostet 199 Euro. Innerhalb von zwei Tagen erhält man einen unverbindlichen Entwurf. Man zahlt nur, wenn einem das Design auch gefällt. Man muss hierfür die gewünschten Inhalte oder Seiten angeben, die in der App vorkommen sollen. Dann erhält man den unverbindlichen Entwurf und kann darauf Änderungswünsche mitteilen. Wer sich das schlecht vorstellen kann, wie die Umsetzung dann ausschaut, da sei hierfür erwähnt, das hier im Preis das App Icon, das Symbol auf das der Benutzer dann klicken wird enthalten ist. Ebenso dann das Startbild, welches auch hierfür extra designt wurde. Dann wurde um diesen Preis auch die Navigation erstellt, also wie sich der Kunde darin intuitiv bewegen kann. Hier hinzu kommt dann noch das Farbschema, dass auf mich als Kunden individuell angepasst wurde. Die Preise definieren sich für den Lauf dieser App, je nach dem wie viele Bausteine oder Shop Artikel darin unter kommen sollen. Das kleinste Paket kostet dann 11,90 Euro im Monat. Würde man es auf das Jahr buchen, so kostet es dann im Monat nur 9,90 Euro, welches ich gebucht habe. Da aber leider der preisliche Unterschied nicht sofort ersichtlich ist, möchte mit nur vier Sternen bewerten.
Zeige Eintrag 1 bis 50 von 6 Einträgen an

AppYourself Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
AppYourself Erfahrungen
Testergebnis

Gut

Benutzerbewertung
3,9 / 5

Bewertungen

5 Sterne
2
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
1

TOP 4 Alternativen