Zuletzt aktualisiert: 25.11.2020

SaDorado Erfahrungen & Bewertungen 2020

Hinter SaDorado verbirgt sich die 2001 gegründete FunDorado GmbH. SaDorado ist dabei ein Angebot, dass sich seit 2003 ganz auf Fetisch- und SM-Fantasien spezialisiert hat. Den Nutzern des Angebotes wird dabei ein gutes, faires und transparentes Fetisch-Portal geboten. Bei SaDorado sind verschiedene Pakete erhältlich. In dem jeweils festen Beitrag sind die Live Cams und Chats, Videos, Galerien, Amateure und Specials enthalten. Der hauptsächliche Unterschied bei den Paketen liegt in der Laufzeit. Beim Silber-, Gold- und Platin-Paket zahlen Nutzer weniger als beim Basis-Paket, binden sich dafür jedoch länger (6, 12 oder 24 Monate). Es ist jederzeit möglich, in ein höheres Paket zu wechseln.

Jetzt www.sadorado.com besuchen

Wie setzt sich die SaDorado Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde SaDorado mit 5 von 5 bewertet. Basierend auf 2 SaDorado Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren SaDorado Bewertungen angesehen werden.

SaDorado im Test - Note: Sehr gut

SaDorado ist ein Online-Portal, bei dem man Sexkontakte aus dem Bereich Fetisch und BDSM finden kann. In der SM- und Fetisch-Szene gehört SaDorado zu den bekanntesten Seiten. Das Angebot kommt von der FunDorado GmbH mit Sitz in Hamburg und ist seit 2003 am Start. Das Portal ist nicht für reale Sexkontakte angelegt, sondern setzt auf Fantasien, die per Videos und Cams befriedigt werden können. Für die Mitglieder, die sich auf diesem Portal treffen, fallen Kosten an, wie das im Erotik-Bereich üblich ist. Einige Funktionen stehen auch ohne Anmeldung zur Verfügung. Die Bewertungen für SaDorado sind überwiegend positiv. Die Seite hat sich eine große Fangemeinde aufgebaut.

Das Angebot von SaDorado im Überblick:

  • Plattform für Fans verschiedener Fetischs, BDSM und Sadomaso
  • viele Mitglieder
  • viele bekannte Gesichter aus der Szene sind live bei SaDorado zu sehen
  • Live Cams
  • leichte Kontaktaufnahme
  • Flatrate

Alles auf einen Blick: Die Website

Das Design der Website trifft genau den Geschmack der Fetisch- und BDSM-Szene. Ansprechend gestaltet, mit den Vorteilen auf einen Blick und vielen Bildern zum neugierig machen ist die Website ein echter Treffer. Hier bekommen Interessierte schon einen ersten Einblick auf das Kommende. Wichtige weiterführende Links sind im Fußbereich zu finden. Hier gibt es auch die Nummer der kostenlosen Hotline inklusive der Geschäftszeiten und dem Link zum Servicebereich. Auf vielen Seiten können Interessierte schon mal schauen, ohne gleich zahlen zu müssen.

Sexy: Das Angebot

Bei SaDorado dreht sich alles um die Fantasie und die Leidenschaft für BDSM. Das Portal bietet viele Funktionen, die es Mitgliedern ermöglicht, ihre Wünsche erfüllt zu bekommen. Live-Cams, eine große Videothek, Hörbücher, Clips, Galerien und vieles mehr stehen den Mitgliedern zur Verfügung. Alle Angebote stammen natürlich ausschließlich aus dem Fetisch- und BDSM-Bereich. Die Angebote reichen vom Amateurvideo bis zum professionellen Video von namhaften Stars aus der Szene. Über die Live-Cams können Mitglieder mit den Darstellern real in Kontakt treten. Auch hier ist das Angebot von devot bis dominant. Zusätzlich hat SaDorado einige Specials zu bieten, zu denen auch ein privater Bereich gehört.

Günstig: Die Mitgliedschaft

Interessenten haben die Möglichkeit, sich zwischen vier Tarifen zu entscheiden. Je nach Tarif können Einsteiger die Tarife Basis, Silber, Gold oder Platin wählen. Die Unterschiede liegen in der Laufzeit und dem Preis. Wer sich für die Platin-Mitgliedschaft entscheidet, kann 24 Monate auf die Angebote zugreifen. Und das für noch nicht mal 10 € im Monat. Das ist für Plattformen dieser Art sehr preiswert. Eine Anmeldung ist erst ab 18 Jahre möglich. Bei der Anmeldung wird automatisch ein Identifizierungscheck bei der Schufa ausgeführt. Dieser dient lediglich der Prüfung der Person und verhindert so, dass sich auf dem Portal Fakes anmelden.

Mager: Die Zahlungsarten

Bei den Zahlungsarten gibt es gerade einmal zwei Varianten, zwischen denen Kunden wählen können. Zur Auswahl stehen Kreditkarte und Lastschrift. In der heutigen Zeit ist es ein Zeichen von Kundenservice, wenn viele Zahlungsvarianten angeboten werden. Da besteht Nachholbedarf bei SaDorado. Auf Wunsch ist es möglich, bei der Lastschrift einen neutralen Abbuchungstext angeben zu lassen.

Entsprechend der Vorschriften: Die Widerrufsfrist

Entsprechend der gesetzlichen Vorschriften kann der Vertrag innerhalb von 14 Tagen ohne Angaben von Gründen gekündigt werden. Damit liegt SaDorado im Rahmen des üblichen Widerrufsrechts. Für den Widerruf steht Kunden ein Formular zur Verfügung, das nur ausgefüllt werden brauch. Der Widerruf kann per Post, E-Mail oder Fax übermittelt werden.

Sehr gut: Der Kundenservice

SaDorado bietet einen sehr guten Kundenservice. Bei Fragen steht eine kostenlose Service-Hotline zur Verfügung, die während der Geschäftszeiten Montag bis Freitag von 8:00 bis 22:00 Uhr und am Samstag und Sonntag von 11:00 bis 19:00 Uhr angerufen werden kann. Außerdem bietet SaDorado umfangreiche FAQs, bei denen schon viele Fragen ausführlich und leicht erklärt beantwortet werden.

Fazit

SaDorado ist eines der bekanntesten BDSM-Portale. Die Seite ist ansprechend und entsprechend der Szene gestaltet. SaDorado verfügt über einen sehr guten Kundenservice mit kostenloser Telefonnummer und langen Sprechzeiten. Das Angebot von SaDorado ist sehr umfangreich und beinhaltet neben Videothek und Bildergalerie auch Live-Cams für den direkten Kontakt. Die Fetisch-Flatrate ist zu einem sehr günstigen Preis zu bekommen. Die Tarife richten sich nach Vertragsdauer. Die Kundenbewertungen zum Portal sind durchgehend gut und sehr gut. Lediglich die Zahlungsmöglichkeiten lassen zu wünschen übrig. Beim Test von erfahrungen.com konnte SaDorado die Note „Sehr gut“ erreichen.

Erfahrungen mit SaDorado

1
Gastautor
Verifiziert
Tuesday, 8 September 2015
sadorado.com woran erinnert dieser Seitenname als erstes. Richtig! Und genau darum geht es auch auf der Seite. Wer jetzt etwas anderes erwartet hat den kann ich leider nicht verstehen. Die Seite ist demnach aufgebaut, wie viele andere Seiten seiner Klasse auch. Wer spezielles Interesse an dieser Art hat, ist auf sadorado genau richtig. Livecams, Videos, Bildergalerien und vieles mehr wird hier geboten. Also praktisch alles was das Herz oder "andere Körperteile" begehren. Über den Aufbau der Seite kann man wirklich nicht meckern. Es ist so wie man es wünscht. Alles sehr übersichtlich, man findet schnell zu dem was man sucht und es wird auch alles geboten was man suchen könnte. Leider muss man sich, wie das eigentlich üblich ist, als erstes auf der Seite registrieren um, zum Beispiel, die Livecams nutzen zu können. Wer aber wirklich Interesse an der Seite hat, für den sollte das eigentlich keine Problematik darstellen. Mein Fall ist es persönlich nicht, aber dies wird sich natürlich nicht auf die Bewertung der Seite auswirken. Der Gesamteindruck ist sehr sehr gut und eben genau auf diese Zielgruppe ausgerichtet. Aus diesem Grund fällt mir die Entscheidung zur Bewertung recht einfach. 5 von 5 Sterne. Es gibt nichts zu meckern!

SaDorado Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Testergebnis

Sehr gut

5 / 5
Zum Anbieter

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

Sehr gut

5 / 5
Zum Anbieter