Saftkur – Welche Vorteile bietet eine mehrtägige Saftkur?

Für immer mehr Frauen und Männer spielt die Gesundheit eine entscheidendere Rolle. Das hat nicht zuletzt damit zu tun, dass immer mehr Frauen als auch Männer einen großen Wert auf die eigene Gesundheit legen. Interessant ist in diesem Zusammenhang auch, dass gerade bei den Männern immer mehr Wert auf die Unterstützung der eigenen Gesundheit gelegt wird.

Beim Thema Gesundheit gibt es mittlerweile bereits seit einigen Jahren einen großen Trend, der sich immer weiter fortsetzt und verstärkt. Dabei handelt es sich um das Saftfasten, welches zunächst bei Frauen und in der jüngeren Vergangenheit auch bei immer mehr Männern sehr beliebt geworden ist.

Frauen und Männer wollen beim Saftfasten unter anderem vom sogenannten Juice Cleansing profitieren, welches für zusätzliche Energie für den Tag sorgen und schon nach dem Aufstehen die Power ansteigen lassen soll.

Mittlerweile gibt es sowohl in verschiedenen Geschäften als auch in zahlreichen Onlineshops die Gelegenheit kaltgepresste Säfte etwa für eine 7-Tages-Saftkur zu erwerben. Beim Kauf eines vollständigen Sets für eine entsprechende Saftkur gibt es bei einem seriösen Anbieter wie LiveFresh immer eine ausführliche Anleitung zu jeder Bestellung.

Eine solche Anleitung hält wichtige Informationen und Tipps rund um eine moderne Saftkur bereit. Auf jeden Fall ist es immer ratsam, sich bereits vor dem Beginn über eine solche Anleitung noch einmal im Detail über die richtige Durchführung eines Juice Cleansing zu informieren.

Laut Herstellern handelt es sich bei solchen Saft-Kuren bei den verwendeten Säften um wahre Vitaminbomben. Diese Säfte können dem Körper nicht nur zusätzliche Energie geben, sondern können darüber hinaus auch noch einen wichtigen Beitrag im Körper bei einer gewünschten Entgiftung spielen.

Saftkur

Bild: Obst und Gemüse als Vitaminbomben einsetzen / Bildquelle: Benjamin Davies via pixabay.com

Im weiteren Verlauf dieses Artikels wollen wir näher auf die entscheidenden Vorteile von modernen Saftkuren eingehen. In diesem Zusammenhang beschäftigen wir uns unter anderem auch mit einem eventuellen Zusammenhang zwischen einem erhofften Gewichtsverlust und einer 7-Tages-Saftkur. Denn häufig werden solche modernen Saftkuren auch ausprobiert, um in einem kurzen Zeitraum Gewicht zu verlieren und den Körper wieder in einen besseren Zustand zu bringen.

Wobei soll eine moderne Saftkur helfen?

Bei einer modernen Saftkur entscheidet man sich für einen festgelegten Zeitraum bewusst auf den Verzicht von fester Nahrung. Bei einer 7-Tages-Saftkur findet die Ernährung für den kompletten Zeitraum von sieben Tagen ausschließlich über die entsprechenden kaltgepressten Säfte aus verschiedenem Gemüse und Obst und ergänzende Shots ersetzt.

Ergänzend sollen bei einer modernen Saftkur, die auch für einen kürzeren Zeitraum von drei oder fünf Tagen ausprobiert werden kann, nur noch zusätzlich Wasser und ungesüßte Tees für eine ergänzende Flüssigkeitszufuhr eingesetzt werden.

Grundsätzlich sollte eine solche Saftkur auf jeden Fall einige Tage lang gemacht werden, um dem Körper wieder neue Energie zu geben. Während einer modernen Saftkur werden pro Tag jeweils rund sieben Säfte getrunken, welche zusätzliche durch kleine Fruchtshots als Zwischenmahlzeit unterstützt werden.

Eine 7-Tages-Saftkur soll im gesamten Körper für eine starke Entlastung sorgen und zusätzlich für ein besseres Wohlbefinden und eine bessere Gesundheit sorgen. Eine moderne Saftkur kann man bedenkenlos bis zu viermal im Jahr durchführen, um den Körper in diesen Zeiträumen mit zusätzlicher Energie zu versorgen.

Allerdings sollte man eine moderne Saftkur nicht mit einer Heilfastenkur verwechseln, welche aus medizinischen Gründen angedacht ist.

Diese Vorteile bietet eine Saftkur 

Grundsätzlich geht es bei einer modernen Saftkur nicht um eine Entschlackung des eigenen Körpers. Das wird manchmal angenommen, ist aber nicht der Grund für eine solche Saftkur. Wobei es normalerweise auch gar nicht notwendig ist auf diese Weise für eine Entschlackung zu sorgen. Denn ein gesunder Körper kann mithilfe der vorhandenen Organe eine Entgiftung selbst durchführen.

Eine 7-Tage-Saftkur bietet aber unter anderem den Vorteil einer unausgewogenen Ernährung und kann dadurch aufgetretene Antriebslosigkeit und Müdigkeit und auch Probleme mit der Verdauung beheben. Während einer Saftkur sorgt der freiwillige Verzicht auf feste Nahrung außerdem im kompletten Verdauungsapparat für eine Auszeit und weniger Arbeit.

Bei einem modernen Set für eine Saftkur profitiert man außerdem immer von perfekt aufeinander abgestimmten Säften, welche den Körper während der Saftkur mit der benötigten Menge an Mineralstoffen und Vitaminen versorgen. Dadurch erhält der Körper während der Saftkur besonders viele Mineralstoffe und Vitaminen, und zwar in einer für den Organismus besonders einfach zu verarbeitenden flüssigen Form.

Kann eine moderne Saftkur beim Abnehmen helfen?

Grundsätzlich ist eine moderne Saftkur nicht auf das Abnehmen ausgerichtet. Schließlich liegt der Schwerpunkt einer solchen 7-Tages-Saftkur oder auch alternativ einer 3-Tages-Saftkur nicht beim Gewichtsverlust. Trotzdem ist ein begleitender Vorteil, dass während einer solchen Saftkur in der Regel auch ein Gewichtsverlust festzustellen ist.

Saftkur hilft beim Abnehmen

Bild: Saftkur kann beim Abnehmen helfen / Bildquelle: silviarita via pixabay.com

Das hängt damit zusammen, dass während einer modernen Saftkur auf kalorienreiche Nahrung verzichtet wird. Eine solche Ernährungsumstellung während der Saftkur sorgt für eine deutliche Reduzierung der aufgenommenen Kalorien. Allerdings sollte man sich an dieser Stelle darüber im Klaren sein, dass man nach einer solchen Saftkur auch ganz schnell wieder an Gewicht zulegen kann. Wenn man gleich wieder in das vorherige Ernährungsmuster zurückfällt.

Häufig wird eine 7-Tages-Saftkur oder auch eine moderne Saftkur für einen kürzeren Zeitraum aber als Start für eine generelle Umstellung rund um eine gesunde Ernährung genutzt. Das kann dann dazu führen, dass die Kilos nach der Saftkur weiterhin purzeln und man ein Körpergewicht langfristig reduzieren und abbauen kann.

Eine gesunde Ernährung bietet viele Vorteile

Eine Umstellung auf eine gesündere Ernährung kommt nie zu spät und hat für den Körper zahlreiche positive Auswirkungen. Aus diesem Grund sollte man so schnell wie möglich über eine Anpassung der Ernährung nachdenken.

Eine wichtige Rolle spielt hierbei auch das Frühstück. Schließlich bildet das Frühstück eine wichtige Grundlage für einen neuen Tag und soll den Körper mit vielen wichtigen Mineralien und Vitaminen versorgen. Eine gute Wahl für ein gesundes Frühstück sind beispielsweise Haferflocken oder auch ein Müsli.

Allerdings empfiehlt es sich an dieser Stelle auf ein hochwertiges Müsli zurückzugreifen. Denn viele billige Müslis warten vor allem mit jeder Menge Zucker auf, der aber für den Körper alles andere als positiv ist. Wenn man über die notwendigen Zutaten verfügt, dann kann man auch immer mal wieder eigene Frühstücksbowls machen. Hier kann man dann in Abhängigkeit von den eigenen Vorlieben etwa aus Haferflocken, Müsli, Joghurt und verschiedenen Obstsorten eine perfekte Mahlzeit für einen energiegeladenen Start in den Tag kreieren.

×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von [operator] hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter