Erfahrungen.com durchsuchen

Erfahrungen mit WIRECARD BANK (20)

  • Bewertung: 1

    Donnerstag, 01. März 2018

    Habe jetzt endlich nach 5 Jahren die Zeit gefunden, mein Konto bei der Wirecardbank zu kündigen. Die Gebühren sind einfach übertrieben hoch.

    Unter 30 Euro Gebühren im Monat geht da nichts. Besonders ärgerlich: Man erhält keine Abrechnung über die entstandenen Kosten. Bei telefonischem Rückruf wird man auf die Preisliste verwiesen, ansonsten keine Gebührenkontrolle möglich.

    Nachdem ich für den Monat Februar nun über 50,-- Euro Gebühren berechnet bekommen habe für lediglich 17 Kontobuchungen (ohne Bargeldabhebung) und keine Auskunft erhalte, wie diese zustande kommen, war für mich "Ende der Fahnenstange"!
    Mehr anzeigen

  • Bewertung: 4

    Dienstag, 14. April 2015

    Das Prepaid Trio ist eine geniale Sache - insbesondere wenn man bei anderen Banken "nicht so leicht" ein Girokonto bekommt. Die hohen Kosten sind eine traurige Nebenerscheinung, und wohl dem Monopol der Bank geschuldet - denn es gibt einfach keine gleichwertige Alternative für SCHUFA Geschädigte. Weder die GLOBAL Card noch das Bürgerkonto der Sparkassen können da mithalten. Vielleicht ändert sich das ja 2016 mit der Umsetzung der EU Norm des Rechts auf ein Girokonto für Jedermann .....

    Ich habe meinen SCHUFA Tod einem nicht zurückgezahlten Bankkredit aus den 90ern zu verdanken. Durch die Einrede der Verjährung schlummert der friedlich vor sich hin, die Forderung kann nicht vollstreckt werden, mir werden nie mehr Kosten/ Verbindlichkeiten durch ihn entstehen. Nur in der SCHUFA halt, da steht er drin - und wird jedes Jahr mehr, denn die Bank meldet stets die (theoretisch) entstandenen Zinsen nach.

    Und eben wegen dieser Eintragung verweigert mir auch die "SCHUFA freie" WIRECARD Bank eine jede Dispo Linie - obwohl ich inzwischen wieder ein wirklich gutes regelmäßiges Einkommen (öffentlicher Dienst) und keine sonstigen Verbindlichkeiten habe. Das finde ich sehr inkonsequent und auch unverständlich bei dieser "Bank für SCHUFA Leichen" - und daher gibt es halt "nur" 4****.
    Mehr anzeigen

  • Bewertung: 1

    Mittwoch, 08. April 2015

    Ich kann mich den teilweise positiven Erfahrungen einiger User hier. leider nicht anschließen. Bin nun seit ca. 2 Jahren Kunde bei der Wirecard - Bank. In diesen 2 Jahren, habe ich öfter mit dem Kundenservice der Bank sprechen müssen, als mir lieb ist. Ständige Server-Probleme waren bis zum 15. Februar diesen Jahres Gang und Gäbe. Mit der neuen Software hat sich in den letzten 2 Monaten hier tatsächlich etwas zum positiven verändert. Jedoch bleiben die anderen gravierenderen Probleme bestehen. Die Visa-Karte ist trotz Aufladung durch mich so gut wie nicht zu benutzen. Schätze hatte alleine wegen dieses Problems in den letzten 2 Monaten 10 Tickets. Als man nicht weiter wusste, schickte man mir unaufgefordert eine neue Visa-Karte was jedoch das Problem nicht löste. Gerade gestern wollte ich dieses Teil nutzen und musste feststellen, dass erneut mein Geld auf dieser Karte "eingefroren" ist. Bin gerade dabei mir eine andere Bank zu suchen. Von mir leider keine Empfehlung für diese Bank.
    Positiv: Nette Kundenberater, leider kann ich von den netten Kundenberatern nicht leben und ändert nichts an meinem Problemen mit der Bank. Man kommt sich vor, als müsse man um sein eigenes Geld betteln. Gar nicht zu reden von der Peinlichkeit, wenn man in einem Geschäft steht und die Karte funktioniert nicht, gerade im ländlichen Bereich, wo jeder jeden kennt.
    Mehr anzeigen

Mehr Erfahrungsberichte anzeigen

WIRECARD BANK im Test - Note: Gut

WIRECARD BANK Testbericht
Die Wirecard Bank AG mit Spezialisierung auf den Privatkundenbereich ist ein Tochterunternehmen der Wirecard AG, dem börsennotierten Finanzdienstleister. Mit deutscher Vollbanklizenz ist die Wirecard Bank für die Ausgabe von Mastercard und Visa-Card lizenziert. Da das Unternehmen über kein eigenes Filialnetz verfügt und ihren Kunden auch keine eigenen Geldautomaten bieten kann, ist das Abheben von Bargeld sehr teuer. Kunden der Wirecard Bank können bequem von zu Hause aus ihre Bankgeschäfte erledigen, der Zugriff erfolgt über den Browser oder über eine Onlinebankingsoftware. Als Vorteil des Unternehmens ist das Gesamtpaket mit Girokonto, ec- oder Maestro-Karte oder Visa-Karte zu nennen. Vor allem der Prepaid-Produkt-Sektor steht bei dem Unternehmen im Vordergrund.

Einige der Vorteile im Überblick:

  • Einfaches Onlinebanking
  • Prepaid-Karten fürs Girokonto
  • Keine Schufa-Prüfung
  • 24-Stunden-Service

Dezent: der Internetauftritt

Der Internetauftritt der Wirecard Bank wirkt sehr dezent und seriös. Direkt sichtbar für jeden in Rot ist der Vermerk „Ohne Schufa-Prüfung“. Mit dem Prepaid-Trio bietet das Unternehmen ein Girokonto in Kombination mit der Visa-Prepaid-Karte und der Maestro-/girocard-Karte an. Per Download können die AGB, Broschüren und Gebühren heruntergeladen werden, so dass interessierte Personen direkt über alle Aktivitäten der Wirecard Bank einen Einblick gewinnen.

Onlinebanking: hoher Sicherheitsstandard

Bankgeschäfte werden bei der Wirecard Bank nur online ausgeführt. Entweder über den Browser oder über eine Software, die im Lieferumfang des Unternehmens enthalten ist. Ein Plus: der kostenlose TAN-Generator. Jede Transaktion erfordert eine TAN-Nummer, die mittels TAN-Generator und eingeschobener ec-Karte individuell erzeugt wird. Überweisungen können täglich bis zu 5.000 Euro getätigt werden, entsprechendes Guthaben vorausgesetzt. 

Sicher: Ihre Einlagen

Die Einlagen der Kunden sind bei der Wirecard Bank gesichert. Als Mitglied im Einlagensicherungsfonds Deutscher Banken e.V. ist jeder Wirecard Bank-Kunde in einer Höhe von bis zu 1,5 Millionen Euro abgesichert.

Gutes Angebot: die Prepaid-Karte

Das Prepaid-Trio der Wirecard Bank bietet ein Girokonto mit Visa Prepaid Karte und Maestro-/girocard-Karte. Der Pluspunkt für alle: dieses Trio kann jeder über 18 Jahre abschließen. Es ist kein Einkommensnachweis erforderlich und auch bei negativer Bonität kann dieses Angebot in Anspruch genommen werden. Überweisungen, Lastschriften, Bareinzahlungen und Aufladen der Kreditkarte sind über dieses Konto möglich. Durch die Führung des Kreditkartenkontos auf Guthabenbasis hat der Kunde die volle Kostenkontrolle über die gesamten Kartenbewegungen.

Negativ: die hohen Kosten

Neben den Vorteilen des bargeldlosen Bezahlens mit den Prepaid-Karten gibt es jedoch ein Aber. Die hohen Kosten in Punkto Grundgebühr und Zusatzgebühren fallen bei der Wirecard Bank eher negativ auf. Da es sich bei der Bank um ein Unternehmen ohne Filialnetz handelt und Kunden somit nicht auf bankeigene Geldautomaten zugreifen können, sind die Gebühren bei Auszahlung am Geldautomaten recht hoch. Der Telefonsupport, 24 Stunden erreichbar, ist teuer.

WIRECARD BANK Testbericht Fazit - Note: Gut

Auf den ersten Blick präsentiert sich das Prepaid-Trio der Wirecard Bank gerade für Kunden mit negativem Schufa-Eintrag als lukrativ. Visa-Karte, Maestro-Karte zu besitzen, damit bargeldlos zu bezahlen und das bei voller Kostenkontrolle – eine gute Variante. Der genauere Blick auf die Konditionen zeigt jedoch, dass die Kosten für diverse Leistungen sehr hoch sind und gewisse Einschränkungen das Händling mit dem Trio einschränken. Und mit einer Monatsgebühr ist dieses Trio schon nicht mehr so günstig und interessant. Darüber kann auch ein hoher Sicherheitsstandard beim Onlinebanking hinweghelfen. Wer als Kunde mit den Gebühren leben kann, erhält mit dem Trio ein vollwertiges Paket.

WIRECARD BANK Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen WIRECARD BANK Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.wirecardbank.de

WIRECARD BANK Website Screenshot

Die Wirecard Bank AG bietet ihren Kunden die Möglichkeit, schnell und unkompliziert eine Prepaid MasterCard zu erhalten. Das Tochterunternehmen der Wirecard AG verfügt über eine deutsche Banklizenz und ist ein Principal Member von MasterCard und Visa. Somit ist es in der Lage, Kreditkartenakzeptanz-Verträge in über 70 Ländern weltweit abzuschließen. Die beiden Produkte mywirecard 2go Visa und mywirecard MasterCard sind sowohl im Handel als auch im Internet unverzüglich erhältlich und auf Guthaben-Basis sowie per Online Banking rund um die Uhr verfügbar. Darüber hinaus werden Privat- und Geschäftskunden weitere Kontenprodukte sowie innovative Lösungen im Bereich von Corporate Banking und Co-branded-Karten angeboten.