Erfahrungen.com durchsuchen

Erfahrungen mit Valovis Bank (1)

  • Bewertung: 4

    Donnerstag, 04. Juli 2013

    Ich bin gerne Kunde bei der Valovis Bank. Dieses Unternehmen ist mit seinen 250 Mitarbeitern recht groß und hat seinen Sitz in Essen. Da ich in Essen geboren bin und meine Eltern und Großeltern dort noch leben, habe ich mich entschlossen, Kunde bei der Valovis Bank zu werden. Meine Eltern sind dort auch schon seit vielen Jahren Kunden und da mein Vater meinte, die Bank wäre gut, bin ich letztendlich dort hin gewechselt. Mit meiner früheren Bank war ich leider nicht so zufrieden. Die Valovis Bank konnte mir ein sehr gutes Angebot machen und zwar habe ich dort ein Tagesgeldkonto, bei dem ich 0,75 Prozent Jahreszins bekomme. Mir persönlich ist es sehr wichtig, dass ich immer an mein Geld rankomme. Die Valovis Bank bietet einem zum Beispiel mit diesem Tagesgeldkonto eine ständige Verfügbarkeit des Geldes. Die Ersteinlage muss hierbei auch nur 500 Euro betragen. Gut gefällt mir außerdem, dass man die Kontoauszüge kostenlos bekommt. Bei dieser Bank entstehen keine versteckten Kosten. Die Valovis Bank ist für mich eine gut erreichbare Bank, die sehr kundenfreundliche Mitarbeiter hat, die einem immer zur Seite stehen, wenn man irgendwelche Fragen hat, oder irgendetwas mit seinem Konto ändern möchte. Ich vergebe der Valovis Bank vier Sterne. Mehr anzeigen

Valovis Bank im Test - Note: Gut

Valovis Bank Testbericht
Die Valovis Bank mit Sitz in Essen ist unter anderem aus der Karstadt-Quelle-Bank hervorgegangen und bietet im Privatkundengeschäft ein umfangreiches Kreditkartenportfolio sowie Produkte des Einlagengeschäfts an. Der Schwerpunkt im Kreditkartengeschäft liegt auf Karten mit optionaler Teilzahlungsfunktion und Prepaid Kreditkarten, wobei in beiden Fällen Co-Branding-Karten das Bild dominieren. Das Privatkundengeschäft wurde im Frühjahr 2014 durch die Düsseldorfer Targobank übernommen, die das Produktportfolio der Valovis Bank bis zum Jahr 2016 in ihr eigenes Angebot integrieren wird  und ihre führende Position im Kreditkartengeschäft dadurch auszubauen plant. Für bereits bestehende oder während der Integrationsphase abgeschlossene Verträge ändert sich dadurch nichts.

Das Angebot im Überblick

  • Tagesgeld und Sparbriefe
  • Kreditkarten mit Teilzahlungsoption
  • Prepaid Kreditkarten
  • Deutsche Einlagensicherung

Auf das Wesentliche beschränkt: Die Geldanlagen

Das Einlagengeschäft dient der Valovis Bank nicht zuletzt der Refinanzierung der Aktivitäten im Bereich Absatzfinanzierung – neben dem eigentlichen Privatkundengeschäft ein weiteres Geschäftsfeld der Bank. Die angebotenen Geldanlagen beschränken sich auf das Wesentliche: Ein Tagesgeldkonto und Sparbriefe mit mehreren Laufzeiten. Der Zugriff auf eröffnete Konten ist u.a. online möglich.

Sicher: Regulierung und Einlagenschutz

Die Valovis Bank ist Mitglied in der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken (EdB, „gesetzliche“ Einlagensicherung) und zusätzlich an den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken angeschlossen. Die Einlagen von Privatanlegern sind dadurch umfangreich geschützt, auch wenn das Sicherungsniveau der privaten Einlagensicherung in den kommenden Jahren sukzessive reduziert wird. Die Übernahme durch die Targobank ändert am Status der Einlagensicherung nichts, da auch die frühere Citibank an die gesetzliche und die erweiterte Einlagensicherung angebunden ist.

Lebhaft: Die Unternehmenshistorie

Eine vollständige Betrachtung der Valovis Bank ist ohne einen Blick auf die ereignisreiche Geschichte des Instituts nicht möglich. Das Institut wurde im Jahr 2001 als Karstadt Hypothekenbank gegründet und im Jahr 2007 in Valovis Bank umbenannt. Zum Institut gehörten die Valovis Commercial Bank (die bis zum Jahr 2010 als Karstadt-Quelle-Bank auftrat) und die Universum Inkasso GmbH. Eigentümer des Instituts war zu diesem Zeitpunkt der KarstadtQuelle Mitarbeiter-Trust e. V.

Aussichtsreich: Die Zukunft unter dem Dach der Targobank

Das Schicksal der Bank steht damit im direkten Zusammenhang mit der Entwicklung der Waren- und Versandhandelshäuser. 2012 folgte nach einer Schieflage im Zusammenhang mit griechischen Staatsanleihen die Übernahme der Bank durch den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken. 2014 folgte die Übernahme des Privatkundengeschäfts durch die Targobank. Diese stärkt ihre Position im Kreditkartengeschäft dadurch nachhaltig: In diesem Segment gehört die Valovis-Bank mit 800.000 Kunden zu den größeren Anbietern am Markt.

Online und per Telefon: Banking und Kundenservice

Neben ihrem Hauptsitz in Essen und einem weiteren Standort in Neu-Isenburg betreibt die Valovis-Bank keinerlei weitere Filialen oder Niederlassungen. Das Institut agiert damit als Direktbank. Der Zugriff auf Tagesgeld- und Kreditkartenkonten ist online möglich. Der telefonische Kundenservice ist mit mehreren Rufnummern für Kunden und Interessenten in den Bereichen MasterCard, Prepaid MasterCard und Geldanlage erreichbar.

Vielfältig: Die Prepaid Kreditkarten

Die Valovis Bank zählt zu den größten Anbietern von Prepaid MasterCards auf dem deutschen Markt. Das Sortiment in diesem wachsenden Bereich ist erwartungsgemäß großzügig. Kunden aus rund einem halben Dutzend verschiedener Kreditkartenmodelle auswählen, die alle als „Prepaid“ konzipiert sind und sich durch Gebühren, Zusatzleistungen und Co-Branduing-Partner unterscheiden. Wie im Prepaid-Segment üblich wurden die (fixen) Gebühren über das gesamte Sortiment hinweg niedrig angesetzt.

Noch vielfältiger: Die Credit-Cards

Die zweite Basis des Kreditkartengeschäfts der Valovis Bank bilden Credit-Cards. Die Bank bietet rund ein Dutzend MasterCard-Kreditkarten mit optionaler Teilzahlungsfunktion an. Viele Kartenmodelle werden zusammen mit Co-Branding-Partnern emittiert und bieten zielgruppenspezifische Vergünstigungen z. B. im Zusammenhang mit Kampfkunst, Reisen oder Motorrädern. Alle Karten sind mit einer optionalen Teilzahlungsfunktion ausgestattet, die  - wie bei Credit-Cards üblich – bei Inanspruchnahme recht teuer ist. Dafür sind die pauschalen Gebühren und häufig auch die nutzungsabhängigen Entgelte niedriger angesetzt.

Valovis Bank Testbericht Fazit - Note: Gut

Die Valovis Bank ist eine der ersten Adresse für Prepaid Kreditkarten und Kreditkarten mit Teilzahlungsoption auf dem deutschen Markt. In diesem Segment überzeugt das Institut insbesondere durch eine ungewöhnlich breite Auswahl an Kreditkartenmodellen und Co-Branding-Partnern. Durch die deutsche Einlagensicherung sind Einlagen sowohl auf Kreditkartenkonten als auch bei Tagesgeld- und Sparbriefanlagen hinreichend geschützt. Onlinebanking und  Kundenservice lassen  - gemessen an den Anforderungen an eine Zweit-Bank – kaum Wünsche offen. Wie sich die Übernahme des Privatkundengeschäfts durch die Targobank auf die Konditionen auswirken wird ist noch ungewiss. An einmal abgeschlossenen Verträgen ändert sich aber nichts. Für die Gesamtbetrachtung erscheint deshalb die Note „Gut“ angemessen.

Valovis Bank Testberichte (1)

  • Valovis Bank Auszeichnung

    TÜV Service Tested, Kundenurteil Gut (1,9), 03/2011

Ratgeber (3)

Valovis Bank Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen Valovis Bank Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.valovisbank.de

Valovis Bank Website Screenshot

Die Valovis Bank ist ein Kreditinstitut mit Firmensitz in Essen, das für den Handel und dessen Kundschaft spezielle Produkte anbietet. Die Bank wurde im Jahr 2001 als Karstadt Hypothekenbank AG gegründet. Das Leistungsportfolio umfasst Produkte in den Bereichen Immobilienfinanzierung, Konsumenten-Factoring, Mittelstands-Factoring und Absatzfinanzierung. Zudem gibt das Unternehmen Kreditkarten aus. Die Valovis Bank bietet beispielsweise Kreditkarten an, die speziell auf Unternehmen zugeschnitten sind, beispielsweise die Thomas Cook Card, die DMAX MasterCard oder auch die sunshine live MasterCard. Auch Prepaid-Kreditkarten gehören zum Angebot. Zudem bietet die Valovis Bank Privatkunden Kredite, Anlageprodukte und Versicherungen an. Beispielsweise können Kunden eine Zahnzusatz-Versicherung oder eine Kapitalvorsorge-Versicherung abschließen.