TunnelBear Erfahrungen & Bewertungen 2020

TunnelBear ist ein kostenloser VPN-Dienst. Anonymes Surfen im Netz wird durch eine ausländische IP-Adresse möglich gemacht. So lassen sich zum Beispiel auch in Deutschland gesperrte Inhalte aufrufen. Dies ist besonders bei Musik- und Streaming-Angeboten eine hilfreiche Option. Bei TunnelBear kann der Kunde entscheiden, ob die Verbindung über die USA oder über Großbritannien laufen soll. Bei der kostenlosen Version von TunnelBear sind 500 MB Daten frei. Bei den kostenlosen Paketen ist das Datenvolumen unbegrenzt. Zusatzdienste erlauben die Nutzung von TunnelBear auch auf dem iPad und bieten eine verbesserte Verschlüsselung. TunnelBear ist sehr einfach einzurichten und zu bedienen, so dass auch User ohne IT-Kenntnisse damit auf Anhieb gut arbeiten können.
Jetzt www.tunnelbear.com besuchen

Wie setzt sich die TunnelBear Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde TunnelBear mit 4.5 von 5 bewertet. Basierend auf 209.202 TunnelBear Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren TunnelBear Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit TunnelBear

1
Gastautor
Verifiziert
Samstag, 14 Mrz 2015
Da ich sehr gerne anonym im Internet surfe und keine digitalen Fußabdrücke hinterlassen möchte, habe ich mich wieder einmal auf die Suche nach einer hochwertigen VPN Software gemacht, die mir all das bieten kann. Auf Grund der durchwegs positiven Bewertungen habe ich mich für die Software TunnelBear entschieden. Hierbei handelt es sich nämlich um ein kostenloses VPN Tool. Die Funktionsweise der Software ist eigentlich recht schnell und einfach erklärt: All meine Internetverbindungen werden nun über ausländische Server umgeleitet. Sobald man ins World Wide Web einsteigt ist man auch schon mit dem VPN verbunden. Man kann dann selbst entscheiden, ob man sich über eine englische, eine deutsche, eine kanadische oder eine amerikanische IP ins Internet einwählen kann. Genau aus diesem Grund kann ich mir jetzt auch Videos ansehen, die in Deutschland sonst nicht verfügbar wären. Ich bewerte die Software mit vier von fünf möglichen Sternen, denn so kostenlos wie die Software auf der Homepage angepriesen wird, ist sie im Endeffekt dann leider gar nicht. Nur die ersten 500 MByte die man über die Software im Internet surft sind kostenlos, danach wird man zur Kasse gebeten. Da ich aber sehr viel im Internet surfe, komme ich mit diesem kostenlosen Volumen leider nicht immer aus.

Videos

TunnelBear Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen