Erfahrungen.com durchsuchen

Stromio Erfahrungsberichte (86)

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 3

    Dienstag, 31. Dezember 2013

    Die Preise als Neukunde sind sehr gut. Der Wechsel verlief einwandfrei und die Stromversorgung sowie die Abschläge liefen völlig problemlos. Ich war zufriedener Kunde, bis ich sechs Wochen vor Ablauf des 12-monatigen Vertages ein Schreiben bekam.
    Es war ein Brief über zwei Seiten, wo unter anderem die günstigen Preise noch einmal hervorgehoben wurden. Es war aber auch - gut im Text eingebaut - eine Preiserhöhung um über 30% für das folgende Vertragsjahr. Ich schaute mit die Startseite von Stromio an, und stellte fest, das Neukunden weiter mit
    ~ 24 Cent pro Kw/h geworben wurden. Dann rief ich die kostenlose Hotline an. Gute Erreichbarkeit. Ich fragte, ob es sich um einen Irtum handelt, der Mitarbeiter verneinte. Ich machte von meinem Sonderkündugungsrecht gebrauch.
    Fazit: Stromio ist für ein Jahr ein guter Anbieter, Ab dem zweiten Jahr wird es drastisch teurer und man muss wieder wechseln. Echt unfair gegenüber Bestandskunden, zumal die Preiserhöhung gut im Text eingebettet ist.

  • Bewertung: 3

    Sonntag, 22. Dezember 2013

    Der Wechsel zu Stromio ist unkompliziert und schnell erledigt. Am Ende des Jahres kommt jedoch eine E-Mail mit einer Preiserhöhung, die sich gewaschen hat. Wenn man die Preiserhöhung in dem Dokument mit viel Blabla darin gefunden hat, bekommt man einen Schreck. Gesetzeskonform wird man auf sein außerordentliches Kündigungsrecht hingewiesen und wenn man dann elektronisch (d.h. per E-Mail) kündigen will (an hat ja auch den Wechsel vollelektronisch durchgeführt), wird die Kündigung abgelehnt, weil sie in handschriftlich unterzeichnetes Blatt Papier haben wollen, es wir auch ein Scan per E-Mail akzeptiert (ich habe das dann aber trotzdem ausgedruckt, oder?). Danach ist Funkstille und gegenüber einem neuen Anbieter behaupten sie dann, der Vertrag laufe noch ein Jahr. Kurz vor Vertragsende ist das schon recht ärgerlich, weil man dann über eine gewisse Zeit in die Grundversorgung fällt. Mein Fazit: Stromio: nein danke!

  • Bewertung: 5

    Montag, 16. Dezember 2013

    Toller Anbieter, immer recht gut zu erreichen, der Wechsel verlief problemlos!
    Der Tarif (Biostrom) war toll und der Neukundenbonus sehr verlockend.

    Hierhin würde ich jederzeit wieder wechseln!

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 2

    Samstag, 23. November 2013

    ärgerliches Geschäftsgebaren:
    nach Wechsel 2013 zu Stromio für 1 Jahr zufrieden: günstiger Preis mit 1 Jahr Preisgarantie
    für 2014 : satte Preiserhöhung um 30%
    bietet bei Verivox und auf eigener Internetseite weiterhin den mir angebotenen Tarif deutlich günstiger an - ohne dass ein Neukundenbonus dies erklären könnte.
    Eigentlich schade nach zu Anfang guten Geschäftsbeziehung

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Freitag, 27. September 2013

    Mein Vertrag mit Stromio - 2 Jahre eingeschränkte Preisgarantie mit hohem Bonus - verlief völlig korrekt und problemlos. Der Wechsel zu Stromio, die 1. Jahresrechnung mit Verrechnung des Bonus, meine Kündigung fristgerecht zum Ende der Preisgarantie, die Schlussrechnung alles ok und zeitnah. Nach Ende der Preisgarantie ist ein erneuter Wechsel zu empfehlen, da dann i.R. eine (deftige) Preiserhöhung ansteht und die Frist für eine Sonderkündigung knapp ist.

  • Bewertung: 5

    Mittwoch, 25. September 2013

    Hatte Vertrag bei Stromio vom 1.9.2012 bis 31.8.2013.

    Paket 3200 kWh für ein Jahr. Wechsel bestens problemlos, Kündigung 3 Monate mit Einschreiben und Rückschein 3 Monate vorher, Bestätigung erfolgt. Abrechnung kam innerhalb von 2 Wochen, Bonuszahlung innerhalb von 2 Wochen auf meinem Konto. Alles ohne Stressfaktoren.
    Meinerseits gut Erfahrung mit Entspannungsfaktor.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Montag, 12. August 2013

    War vorher bei E.On.nach der Kündigung hat E.ON die Stromlieferung von Stromio absichtlich um 1 Monat verzögert. Stromio lieferte mir vom 01.07.2012 bis 30.06.2013 Strom. Ich hatte ein Paketpreis.
    Da sich die Kontitionen im 2.Jahr wesentlich verschlechtern und weil ich im Forum über schlechte Erfahrungen mit der Auszahlung vom Bonus las,habe ich rechtzeitig, per Mail bei Stromio gekündigt.
    Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Stromio gemacht.Bei Telefonaten war das Personal sehr freundlich und hilfsbereit.Der Bonus von 25 % wurde sehr zügig auf mein Konto überwiesen. Ich kann Stromio nur empfehlen

  • Bewertung: 5

    Montag, 05. August 2013

    Habe von Stromio ab Juni 2012 bis Juni 2013 Strom bezogen (Online-Vertrag) ... war sehr zufrieden ;)))
    Der Wechsel hat reibungslos funktioniert, monatlicher Abschlag ohne Probleme, Kündigung
    wurde sofort bestätigt. Online habe ich den Zählerstand durchgegeben, ca. 4 Wochen später kam die Schlussrechnung und man staune - ohne Nachhaken - war innerhalb von 10 Tagen der Neukundenbonus auf meinem Konto ;) Ich werde nach einem Jahr wieder zu Stromio wechseln ... besser kanns nicht laufen!!

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Dienstag, 09. Juli 2013

    Ich habe von Stromio für 1 Jahr vom 1.6.12 bis 31.5.13 sehr günstigen Strom bezogen . Diesen Anbieter kann ich nur weiter empfehlen . Alles hat gepasst . Gut und kostenlos erreichbar . Kündigung einfach und schnell bestätigt .1 Monat nach Vertragsende war der versprochene Bonus in voller Höhe auf meinem Konto .Nach einem Jahr kann man wieder mit neuem Bonus dort buchen . Besser geht es zur Zeit nirgendwo . Ich werde im nächsten Jahr wieder dort Neukunde .

  • Bewertung: 1

    Samstag, 29. Juni 2013

    stromio - einer sehr spezielle Erfahrung!
    In mehr als 40 Jahren konnte ich Erfahrungen mit vielen Dienstleistern / Lieferanten sammeln. Noch nie aber hatte ich einen Vertrag mit einer Firma der sich zumindest mir gegenüber derart konfus und unorganisiert wie stromio dargestellt hat.
    Zum Hintergrund:
    Im Febr. 2012 stieg ich auf das Zweijahresangebot von stromio mit 25% Bonus für das erste Jahr ein. Der Wechsel klappte sehr gut, auch die Lieferungen in 2012, alles i.O.
    Ohne jedwede Ankündigung wurde jedoch ab Jan. 2013 ein deutlich höherer Betrag für den Strom von meinem Konto abgebucht. Das Geld holte ich mir mit Widerspruch gegen den Einzug zurück und überwies den vereinbarten Betrag.
    Und dann begann eine sehr merkwürdige Phase der Kommunikation die für mich nur einen Schluss zuläßt: Im Hause stromio weiß die eine Abteilung nicht was die andere macht.
    Teils am gleichen Tag erhielt ich Mahnungen, Schreiben das die zwischenzeitlich von mir vorgenommene außerordentliche Kündigung zum 30.6.2013 nicht anerkannt werden könne und gleichzeitig die Bestätigung der Kündigung.
    Heute erhielt ich nun eine erneute Mahnung mit dem Hinweis das stromio den Liefervertrag zum 10.7.13 außerordentlich kündigen will, trotz der Tatsache das ich augefordert bin per 30.6.13 den Zählerstand für die Endabrechnung zu übermitteln.
    Wer Freude an sehr abwechslungsreicher Kommunikation haben möchte ist bei dieser Firma sehr gut aufgehoben - ich aber nie wieder.
    Nach langer Suche habe ich nun einen Stromlieferanten gefunden der sogar noch preiswerter als stromio ist und einen sehr seriösen Eindruck macht. Warum habe ich diesen nicht vorher gewählt: Ganz einfach, der steht in den Vergleichsportalen nicht drinn, da er nicht über das Internet vermarktet. Ob sich das in der Realität dann auch so darstellt - ggf. werde ich weiter berichten.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 4

    Mittwoch, 26. Juni 2013

    war sehr zufrieden, Abrechnung - Endabrechnung einschließlich Bonus ok; hatte jedoch eine Erstattung, für die auszahlung wurde auf einmal meine Bankverbindung nochmals benötigt - Wieso, Abbuchungen waren ja korrekt - keine Änderungen. Dies wollte ich nun per Fax erneut mitteilen, jedoch war die angegeben Fax.Nr. gem. Briefkopf ohne Verbindung geblieben - schnelle Klärung und die zu erwartende Auszahlung gestaltet soch eben mit Zeitverzögerung

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Sonntag, 09. Juni 2013

    Wir waren über ein Jahr Kunde bei Stromio. Aufgrund einer Erhöhung haben wir den Anbieter gewechselt. Alles verlief problemlos, Endabrechnung schnell und genau.

  • Bewertung: 5

    Sonntag, 02. Juni 2013

    Auch ich war Kunde vom 01.05.2012 - 30.04.2013.
    Aufgrund des Angebots vom März mit einer Preiserhöhung von über 5 Cent/KWh nach Ablauf des Festpreisvertrags habe ich gekündigt. Der Wechsel über den neuen Anbieter lief problemlos. Die Endabrechnung vom 30.05.2013 enthielt den 25%-Rabatt, die Verbrauchsabrechnung mit der höheren EEG-Umlage und den Vorauszahlungen waren korrekt abgerechnet. Soweit ist alles ok und problemlos gelaufen. Jetzt warte ich nur noch auf die Überweisung der Gutschrift.
    Das Versorgungsgebiet ist Hannover(Stadt).

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Samstag, 01. Juni 2013

    Ich war Kunde vom 01.05.2012 - 30.04.2013. Wechsel problemlos, Endabrechnung vom 31.05.2013 enthielt den 25%-Rabatt. Alles ok.
    Das kurz zuvor die Ankündigung einer satten Preiserhöhung nach Ablauf des Festpreises war zu erwarten, daher habe ich gekündigt. Alles Problemlos.
    Bezugsgebiet Eschborn / FFM

  • Bewertung: 1

    Donnerstag, 23. Mai 2013

    Von meiner Seite aus nie Wieder, Keine Antwort auf Mails, Versprochene Bonus werden nicht weiter gegeben, Ewige Warteschleifen am Telefon, Kein Service, Keine Andabrechnung trotz mehrfacher Aufforderung, Kein Login möglich weil nicht vorhanden.......

  • Bewertung: 1

    Donnerstag, 23. Mai 2013

    Mitte April erhielt ich ein Schreiben über eine nicht unerhebliche Strompreiserhöhung mit Sonderkündigungsrecht zum 01.06.2013. Ich habe daraufhin schriftlich gekündigt und einen neuen Anbieter beauftragt. Zunächst kam ein Schreiben von Stromio, dass eine Kündigung erst zum 30.11.2013 möglich sei. Daraufhin rief ich beim Kundensupport an. Es dauerte etliche Stunden bis ich endlich jemanden erreicht habe. Man wird bei den meisten Versuchen gar nicht erst in eine Warteschleife gesetzt, sondern es erfolgt der Hinweis, dass alle Mitarbeiter im Gespräch seien und man es zu einem späteren Zeitpunkt wieder versuchen solle.
    Ich hatte also endlich jemanden erreicht, man bestätigte mir den Erhalt meines Schreibens, gab an, einen Fehler gemacht zu haben und wollte sich unverzüglich darum kümmern. Nun hat mich gestern der neue Anbieter kontaktiert und mir mitgeteilt, dass Stromio einer Kündigung erst zum 30.11.2013 zustimmt. Ich habe wirklich keinerlei Lust auf einen Rechtsstreit, aber der scheint leider unumgänglich.

  • Bewertung: 1

    Dienstag, 21. Mai 2013

    Wir wurden nur wegen des Neukundenbonus sparen, bleiben deswegen bei unseren "örtlichen Stromanbieter".
    Monatlicher Abschlag, Rückerstattung usw..

    Würde niemals zu einem "Stromanbieter mit Voraussetzng: Vorkasse, Kaution, Strommenge u.v.m., wechseln.
    Wir hatten letztes Jahr einen Wasserschaden und es musste für ca.3 Wochen ein Trocknungsgerät bzw.Heizlüfter laufen.Da will ich gar nicht wissen, was es bei einen "privaten Stromanbieter",gekostet hätte.Der Mehrverbrauch war ungefähr 750kwh in der Zeit.

  • Bewertung: 1

    Montag, 20. Mai 2013

    Anfangs gab es keine Probleme mit Stromio. Als jetzt jedoch die Jahresrechnung mit zwei Preiserhöhungen im Zeitraum von 3 Monaten kam und ich vom Sonderkündigungsrecht per Fax Gebrauch machte, erfolgt keinerlei Reaktion, Abschläge werden munter weiter abgebucht, mein Widerruf der Einzugermächtigung wurde einfach ignoriert.
    So was dürfte es beim "Testsieger" für perfekten Service nicht geben. Haben sich da wohl selbst getestet.
    Gruss Euer Micha

  • Bewertung: 1

    Montag, 13. Mai 2013

    Ich Simone Löffler habe ein problem mit Stromio. Wohne in Berlin Steglitz und habe eine Rechnung bekommen die mich aus den Latschen hob. Ich soll alleine insgesamt 2.891,1 verbraucht haben.
    ich wohne aber alleine in der Wohnung. Bn Hartz 4 Empfänger und soll 323,61 nachzahlen. Ein Ratenplan wollten Sie mir nicht geben. Ich bekomme aber nur 382,00. Wie soll ich das denn bezahlen?

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 2

    Donnerstag, 09. Mai 2013

    Bin seit Mai 2012 Stromiokunde. Im November 2012 kam Postbrief mit im Text versteckter Preiserhöhung. Mein Kündigungsschreiben per Post zum 6.2.13 zum 7.5.13 wurde nicht anerkannt (3-monatige Kündigungsfrist).
    Mitte April kam erneute Preiserhöhung zum 1.6.13, diesmal mit Sonderkündigungsfrist zum 1.6.. Auch diese Kündigung z.T. intransparent, da im Text versteckt und nicht parallel per email. Telefonhotline ist nicht erreichbar. Habe Schriftlich vor 10 Tagen gekündigt, ber bisher keine Bestätigung.

  • Inaktiver Nutzer

    No Avatar 1 Bewertung

    Bewertung: 2

    Freitag, 03. Mai 2013

    Der Wechsel zu Stromio war kein Problem. Leider ist das Kündigen ein kleiner Kampf. Im April bekam ich die Preiserhöhung für die nächsten 12 Monate. ( 01.06.) Da es aber bei Stromio durchaus billigere Tarife als den mir angetragenen gibt, habe ich per Mail nachgefragt aber keine Antwort bekommen. Die daraus resultierende Kündigung wurde von Stromio beim Wechselanbieter mit der angeblichen Vertragslaufzeit von " 24 Monaten " abgelehnt. Habe aber nur 12 Monate. Jetzt habe ich selbst gekündigt und bin gespannt wie lange ich auf eine Antwort warten muss.

    Günther

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Montag, 29. April 2013

    Zum 1.4.2012 bin ich zu Stromio gewechselt. Ich habe den Service von Verivox in Anspruch genommen. Der Anbieterwechsel verlief reibungslos und zeitgerecht. Musste nur den Zählerstand an unsere Stadtwerke durchgeben. Mehr nicht. Den 12 Monatigen Vertrag habe ich fristgerecht zum 31.3.2013 gekündigt. Stromio bestätigte die Kündigung sehr schnell. Nach dem ich den neuen Zählerstand durchgegeben hatte, bekam ich 14 Tage später meine genaue Abrechnung. Auch der Bonus wurde wie versprochen bezahlt. Heute morgen gingen die 250 € auf meinem Konto ein.
    Alles in allem gibt es nur positives zu berichten.

  • Bewertung: 3

    Samstag, 27. April 2013

    Bin seit Anfang 2012 bei Stromio BASIC und war auch sehr zufrieden. Mit dem Anstieg des Grundpreises zum 01.06.2013 wollte ich innerhalb des Anbieters zum Tarif Stromio CLASSIC wechseln, da dieser günstiger ist. Telefonisch wurde mir von einer Mitarbeiterin geraten das noch am selben Tag schriftlich zu tun, da sich die Tarife ändern. Nachdem ich das tat bekam ich eine Mail, dass ich bis zum 31.5.2013 kündigen kann, aber der Tarifwechsel erst zum 01.01.2014 erfolgen kann. Das möchte ich nun mal erklärt bekommen und warte auf eine Antwort von Stromio, die wahrscheinlich lieber auf Kunden verzichten, als einem günstigeren Tarif zuzustimmen.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Donnerstag, 25. April 2013

    Bin seit Anfang 2012 bei Stromio Kunde und habe bis jetzt keinerlei Probleme gehabt und wenn es doch welche gibt, ich kann ja wieder wechseln und das ausschließlich nur über Verivox.

  • Bewertung: 4

    Montag, 01. April 2013

    Bin 2 Jahre Kunde bei Stromio gewesen, die Bonuszahlungen im ersten Jahr hatten gut geklappt, habe aber jetzt auf Grund des drastisch gestiegenen Grundbetrages auf 150€ jährlich gekündigt.
    Die Kündigung verlief am Anfang schleppend, habe erst keine Antwort auf meine schriftliche Kündigung erhalten, habe es dann noch mal mit einer Email versucht und die Kündigung wurde wie von mir gewünscht zum 01.04.2013 schriftlich bestätigt. Muss nun nur noch die Endabrechnung abwarten.Es giebt nur 4 Sterne wegen der schleppenden Kündigungsbestätigung. Der Wechsel zu Stromio hingegen verlief reibungslos.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Donnerstag, 21. März 2013

    Hatte bislang auch Stromio, habe jetzt gerade wegen Wohnungswechsel gekündigt und innerhalb von fünf Tagen sowohl eine Mail als Kündigungsbestätigung als auch einen Brief bekommen. Kann daher die Kritiken der anderen vor mir nicht teilen.

  • Bewertung: 1

    Freitag, 22. Februar 2013

    Wechsel verlief schnell und unkompliziert. Bin umgezogen und meldete dies weiter. Null Reaktion. Emails und Fax sind wahrscheinlich nur im Papierkorb gelandet. Hotline ist grundsätzlich besetzt. Wie soll man da die von Stromio vorgegebenen Fristen einhalten (6 Wochen vor Umzug, was ist, wenn man kurzfristig umziehen muss?)? Nun sitze ich da, habe via Stromio einen Zähler an der Backe, den ich nicht mehr nutze. Bei anderen Anbietern kann man alles bequem und schnell via Kundenportal ändern. Das ist bei Stromio einfach nur lachhaft. Die nächste Rate lasse ich von meiner Bank zurückholen. Vielleicht reagieren die Damen und Herren dann mal.

  • Bewertung: 1

    Freitag, 15. Februar 2013

    Nachdem wir für eine vermietete Wohnung rund 2 Jahre von der Firma Stromio mit Strom beliefert wurden, ist unsere Mutter, diese war Vertragspartner von Stromio, im letzten Mai verstorben. Bereits im Juni haben wir Stromio mitgeteilt, man solle doch die Bankverbindung zum Einzug der Abschläge ändern. Bis zur Schließung des Kontos ist- trotz mehrfacher Hinweise per e- mail durch uns- nichts passiert. Erst als das Konto endgültig geschlossen war und somit kein Geld mehr geflossen ist, kam eine Mahnung. Nach erneutem Schriftwechsel wurde dann die Vorlage eines Erbscheins gefordert. Dies war bei allen anderen Lieferanten nicht notwendig- selbst die Firma Stromio selbst hatte beim zweiten Liefervertrag (Grünstrom) und beim Gasliefervertrag (Gas.de) betreffend genau dem selben Vorgang und Gebäude, die Daten dieser Konten sofort umgestellt. Es erfolgen keine Anrufe und keinerlei Eingehen auf die Einwände. Der Service ist miserabel und hat uns zwischenzeitlich jede Menge Zeit gekostet. Stromio: Für uns in Zukunft ein no go.

  • Bewertung: 1

    Mittwoch, 23. Januar 2013

    Katastrophaler Kundenservice. Ich war über Weihnachten verreist, hatte vorher den Anbieter gewechselt und konnte daher nicht auf die Forderung nach Abschlagszahlung reagieren. 10 Tage nach Fälligkeit kam gleich eine Mahnung samt Gebühr.

    - Kundenservice telefonisch erst nach über 20 Versuchen erreichbar - wenn keine Leitung frei ist wird man rausgekickt
    - Dann nochmals 15 Minuten Wartezeit in der Schlange
    - Extrem unfreundliche und unkulante Telefonistin, die die Mahnkosten nicht streichen wollte und mich weder zu ihrem Vorgesetzten durchstellen noch mir ihren Namen nannte und einfach mit dem Kommentar "den habe ich Ihnen am Anfang gesagt" auflegte als ich mehrfach darum bat.

    So etwas habe ich noch nicht erlebt. Ich werde meinen Vertrag zum nächstmöglichen Zeitpunkt kündigen!!!

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Samstag, 03. November 2012

    Aufgrund der ständigen Strompreiserhöhungen hab ich mich endlich auch mal auf die Suche nach einem unabhängigen und günstigen Stromanbieter gemacht. Und ich habe Stromio gefunden. Ich habe mich für den Tarif Stromio fix entschieden.. hier kann ich 2700 kw/h im Jahr verbrauchen - zum Festpreis.. und selbst wenn ich darunter bleibe (was wohl so sein wird), ist der Festpreis immer noch weitaus günstiger als bei den allermeisten Anbietern, bei denen ich den tatsächlichen Verbrauch bezahlen müsste.. So muss ich wenigstens nicht immer unbedingt auf den Stromverbrauch achten - an die 2700 kw/h komme ich nicht hin.. aber mein Preis bleibt fest kalkulierbar und - mega-günstig!

    Ein erster Anruf beim Kundenservice war durchaus positiv - die Mitarbeiterin hat sich Zeit genommen, mir den Wechsel und den Tarif zu erklären. Sehr freundlich und kompetent!

    Dann habe ich den Wechsel online beauftragt - und wenn man hier als Neukunde keinen Fehler macht (bezgl. zählernummer, Zählerstand, alter Lieferant, Netzbetreiber etc.), dann funktioniert das ganze online mehr als hervorragend! Stromio übernimmt die Kündigung beim alten Anbieter und die Anmeldung beim Netzbetreiber zum gewünschten Zeitpunkt.

    Bereits wenige Tage später habe ich eine schriftliche Auftragsbestätigung erhalten - wieder Tage später bereits die Lieferbestätigung. Besser und schneller geht es nicht!!
    In der Lieferbestätigung wurde genau der künftige Abschlag berechnet, der auch bei der Bestellung zu sehen war... Keine Tricksereien, alles transparent und übersichtlich!!

    Den Neukundenbonus gibt es natürlich - wie bei allen anderen auch - erst nach einem Jahr!

    Mein Abschlag und der Jahresbetrag für meinen Strom ist deutlich niedriger!

    Ich kann Stromio nur wärmstens empfehlen! ich habe Stromio bereits weiterempfohlen.. zu recht .-)
    Gruß aus Augsburg
    Thomas

  • Bewertung: 4

    Montag, 01. Oktober 2012

    Ich bin zwar nicht bei dem Anbieter, Stromio, aber meine Eltern haben vor kurzen dorthin gewechselt. Da diese nach wie vor vom Grundversorger unserer Stadt beliefert wurden, können sie jetzt natürlich richtig sparen. Zumal meine Ellis gerade erst gebaut haben und somit in einem Energiesparhaus wohnen. Der Wechsel gestaltete sich hier ganz problemnlos, nach 4 Wochen Kündigungsfrist beliefert nun Stromio meine Eltern mit Billigenergie. Lediglich den Zählerstand mussten sie selbst ablesen und diesen sowohl dem alten Anbieter, als auch dem Neuen mitteilen, alles andere leitete Stromio in die Wege. Bisher sind meine Eltern total begeistert und auch wir sind mittlerweile am überlegen, ob wir nicht doch mal wieder den Stromanbieter wechseln sollten. So sind zwar auch wir bei einem Billiganbieter, allerdings zahlen meine Eltern weitaus weniger, als wir.

  • Bewertung: 4

    Freitag, 14. September 2012

    Vor gut zwei Jahren sind auch wir zu Stromio gewechselt. Ich muss sagen, meine anfänglichen Bedenken zwecks langer Wartezeit für den Wechsel haben sich Gott sei Dank nicht bewahrheitet!
    Stromio ist doch um einiges günstiger als der vorherige Anbieter Eon-Weserthal. Die Abrechnungen waren bis jetzt auch immer korrekt und kamen pünktlich. Positiv möchte ich noch erwähnen: Stromio verlangt keine monatlichen Vorab-Abschläge (z.B. 3 Monate Abschlag im Voraus), so wie es bei anderen Stromanbietern ja teilweise gehandhabt wird. Ich für meine Person kann diesen Anbieter nur weiterempfehlen.

  • Bewertung: 4

    Mittwoch, 29. August 2012

    Wir sind seit etwa einem Jahr Kunden bei Stromio. Zwischendurch haben wir unser Kundenkonto noch auf Stromio Green geändert was super fix ging. Bei Stromio fühlen wir uns gut aufgehoben, auch wenn es vielleicht günstigere Stromanbieter gibt. Stromio ist allerdings unschlagbar im Bereich Kundenservice. Man wird als Kunde gut informiert und bekommt auf alle Fragen schnell eine Antwort. Allerdings würde ich davon abraten, die Rechnungen bei Stromio per Lastschrift abbuchen zu lassen. Stromio sagt dem Kunden nämlich leider nicht Bescheid, wenn die Summe mal nicht abbuchbar ist. Positiv ist mir während der ganzen Zeit als Kunde von Stromio allerdings aufgefallen, dass Stromio seine Kunden nicht wie andere Anbieter ständig am Telefon mit Werbeanrufen oder Vertragsänderungen belästigt. Die Kontaktaufnahme zum Kunden findet nur zu auf Kundenkonto bezogenen Dingen und ausschließlich auf dem Postweg statt.
    Alles in allem vergebe ich für Stromio 4 von 5 Sternen.


Stromio Erfahrungsbericht schreiben

Bitte vorher den Kritik Leitfaden lesen für hilfreiche Tipps. Öffnet sich im neuen Fenster.


Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

×