Zuletzt aktualisiert: 06.07.2020

RunBet Erfahrungen & Bewertungen 2020

Jetzt bei RunBet anmelden

Wie setzt sich die RunBet Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde RunBet mit 4.2 von 5 bewertet. Basierend auf 1 RunBet Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren RunBet Bewertungen angesehen werden.

RunBet im Test - Note: Gut

RunBet Erfahrungen zeigen, dass Spieler sich hier tatsächlich auf Sportwetten konzentrieren können. Der Buchmacher spendiert für neue Spieler noch 100 Euro als Bonus, wenn sie sich für eine Registrierung und ersten Einzahlung entscheiden. Genutzt werden kann der Bonus bei ausgewählten Sportarten, zu denen beispielsweise Fußball oder die eSports gehören.

Auch die Live-Wetten haben ihren ganz besonderen Reiz, denn sie wechselt täglich und überraschend mit höchsten Quoten. Welche Erfahrungen wir im RunBet Test sonst noch gesammelt haben, gibt es transparent im umfangreichen Testergebnis.

Die wichtigsten Fakten über RunBet:

Fans der Sportwetten kommen durch die exklusiven Angebote voll auf ihre Kosten. RunBet konzentriert sich als einer der wenigen Anbieter tatsächlich auf die renommierten Sportarten und rundet das Angebot durch innovative Sportarten ab. Fans der eSports dürfen sich demnach gleichermaßen wie Fußballfans oder Tennisfreunde freuen.

Pros:

  • Willkommensbonus bis 100 Euro
  • handverlesene Sportwetten im Angebot
  • verschiedene Live-Wetten mit lukrativen Quoten
  •  Usability auf Website

Cons:

  • Auswahl bei Sportarten ist begrenzt

Bonusangebot bei RunBet ist überschaubar

RunBet konzentriert sich nicht nur bei der Seitengestaltung oder die Auswahl der Wetten auf das Wesentliche, sondern auch beim Bonus. Vor allem neue Spieler werden mit bis zu 100 Euro besonders willkommen geheißen. Dafür spendiert der Buchmacher 50 Prozent der eingezahlten Summe.

Top5 Expertentipps für optimale Bonusnutzung

Der einmalige Willkommensbonus sollte möglichst effizient genutzt werden, oder? Damit das mit Sicherheit gelingt, haben wir die wichtigsten Tipps aus dem RunBet Test zusammengestellt.

1. Tipp: Die Mindesteinzahlung von 10 Euro beachten, da sonst keine Bonusauszahlung erfolgt.

2. Tipp: Den Bonus zu 100 Prozent nutzen und deshalb 200 Euro einzahlen (Bonus beträgt 50 Prozent der Einzahlungssumme).

3. Tipp: Vor der Auszahlung der Bonus 5 x umgesetzt werden. Dabei ist eine Mindestquote von 1.8 bei den Wetten zu beachten.

4. Tipp: Die Spieler können sich bei der Umsetzung der Bonusbedingungen Zeit lassen, da er 365 Tage gilt.

5. Tipp: Jeder Haushalt auch noch einen Bonus verwenden. Bemerkt der Support, dass der Bonusladen doppelt beansprucht werden soll, kann er ihn auf Betrugsverdacht hin löschen.

Häufig gestellte Fragen zu den Boni

Da ein umfangreicher FAQ-Bereich bei RunBet selbst fehlt, wollen wir die wichtigsten Antworten auf Fragen zum Bonus zusammenfassen.

Brauche ich einem Bonuscode?

RunBet Erfahrungen zeigen, dass die Spieler keinen Bonuscode brauchen, da der Bonus automatisch bereitgestellt wird.

Wie lange habe ich für die Nutzung Zeit?

Für die Umsetzung der Bonusbedingungen haben die Spieler 365 Tage Zeit.

Wie hoch ist der maximale Bonus?

Der Bonus wird mit 50 Prozent der eingezahlten Summe und maximal 100 Euro ausgegeben.

Kann ich den Bonus mehrfach nutzen?

Nein, jeder Spieler darf den Willkommensbonus nur einmalig nutzen.

Gilt der Bonus für alle Wetten?

Zur Erfüllung der Bonusbedingungen gelten die klassischen Sportwetten, aber auch die Live-Wetten.

RunBet Sportbonus: 50% bis zu 100 Euro

Im Sportwetten Vergleich winken häufig Boni von Hunderten Euro bei vielen Anbietern. Grund genug, um zu testen, wie sich RunBet in der Kategorie der Boni schlägt. Die RunBet Erfahrungen sind positiv, denn immer einen Bonus für neue Spieler. Der Bonusbetrag wird bis 100 Euro in Höhe von 50 Prozent der eingezahlten Summe bereitgestellt. Dafür gelten aber auch individuelle Bonusbedingungen:

  • Mindesteinzahlung: 10 Euro
  • Mindestquote: 1.8
  • Umsatzhäufigkeit: 5x

Damit die Spieler den Bonus tatsächlich erhalten, muss er innerhalb von 365 Tagen umgesetzt werden. Im Vergleich zu anderen Anbietern ist das Zeitfenster äußerst großzügig, sodass die Spieler tatsächlich gute Chancen haben, um sich das Bonusguthaben tatsächlich zur Auszahlung zu sichern.

Bonus nicht für alle Spieler möglich

Der RunBet Test zeigt, dass Spieler aus Deutschland richtig Glück haben, denn sie bekommen den Willkommensbonus spendiert. Andere Spieler (beispielsweise aus der Schweiz oder aus Spanien) gehen leer aus.

Unsere Bonus Ratgeber:

Usability: klassischer Look ohne große Abwechslung

Beim Vergleich der Sportwettenanbieter (ähnlich einem Online Casino Vergleich) gibt es deutliche Unterschiede bei der Usability. Einige Anbieter setzen auf moderner Menüführung und innovative Technik, andere bleiben bei ihren klassischen Gestaltungselementen. Wie der RunBet Test zeigt, gehört der Buchmacher zur letzteren Sorte. Die Website ist übersichtlich strukturiert gestaltet, ohne dass dabei irgendetwas von den wesentlichen Angeboten (den Sportwetten) ablenkt.

Angezeigt werden auf der Website im oberen Bereich die zwei Wettmöglichkeiten:

  • Sportwetten
  • Livewetten

Auf der linken Seite ist das Angebot der Sportarten ersichtlich, was äußerst überschaubar ist. Dadurch wird die Navigation allerdings auch für weniger erfahrene Wettfreunde deutlich leichter möglich.

RunBet Erfahrungen: keine eigene App zur Auswahl

Im Test fällt auf, dass der Buchmacher keine eigene mobile Anwendung zum Download bereithält. Das ist aber gar kein Problem, denn die Spieler können die Sportwetten auch über den mobilen Browser ihres Smartphones oder Tablets abrufen.

Zahlungen: sichere Zahlungsdienstleister im Angebot

Die Unterschiede bei den Sportwettenanbietern (ähnlich einem Online Poker Vergleich) zeigen auch verschiedene Zahlungsdienstleister. So wird beispielsweise nicht überall die Paysafecard angeboten. Die RunBet Erfahrungen mit den Zahlungsmöglichkeiten sind äußerst positiv, denn die Spieler dürfen sich tatsächlich auf die wichtigsten Dienstleister freuen:

  • Skrill
  • EcoPayz
  • Sofortüberweisung
  • Neteller
  • Banktransfer

Die Paysafecard gehört ebenfalls zu den angebotenen Zahlungsmitteln. Für die Einzahlungen gibt es eine Mindesthöhe von 20 Euro bei Skrill, wobei alle anderen Zahlungsdienstleister eine Mindesteinzahlung von 10 Euro haben. Für die Auszahlung gelten einheitliche Mindestbeträge: 25 Euro.

Transferzeit variiert

Die Transferzeiten variieren deutlich, abhängig vom gewählten Dienstleister. Am schnellsten geht es mit Skrill und Neteller. Aber auch die Sofortüberweisung eignet sich für den raschen Transfer bei den Einzahlungen. Bei der Paysafecard müssen die Spieler Abstriche machen, denn sie steht ausschließlich für die Einzahlung zur Verfügung.

Kundensupport: kein Live-Chat verfügbar

Während andere Sportwettenanbieter einen möglichst vielseitigen Kundensupport bereitstellen, lässt sich bei RunBet Verbesserungspotenzial erkennen. Im RunBet Test konnten wir den Support aus über ein Kontaktformular auf der Website oder die zentrale E-Mail-Adresse erreichen. Ein Live-Chat, wie er heutzutage bei vielen Buchmachern selbstverständlich ist, allerdings. Dadurch wird die Kontaktaufnahme deutlich erschwert, denn die Antworten können mehrere Stunden dauern.

FAQ-Bereich fehlt

Auch alternative Hilfestellungen, beispielsweise mit dem FAQ-Bereich, gibt es bei RunBet nicht. Die Spieler keine Möglichkeit, sich selbstständig wichtigste Informationen zu den Wettangeboten oder den Konditionen zu suchen. Zwar gibt es grundlegende Informationen zu den Boni oder Regeln, allerdings werden wesentliche Fragen zu verschiedenen Themengebieten nicht einheitlich eine Rubrik beantwortet.

Lizenz & Sicherheit: Lizenz durch Malta Gaming Authority

Ob RunBet seriös agiert oder nicht, lässt sich im Test anhand verschiedener Kriterien beurteilen. Dazu gehören:

  • Lizenzierung
  • Sicherheit der Spieler
  • Schutz der Privatsphäre

Im RunBet Test haben wir uns zunächst die Lizenzpapiere näher angeschaut. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Paola, auf Malta. Deshalb ist die Malta Gaming Authority für die Lizenzvergabe zuständig. Tatsächlich ist der Buchmacher unter der Lizenznummer MAG/B2C/250/2013 für das Angebot der Sportwetten registriert. Damit ist bereits ein Punkt zur Beurteilung der Seriosität erfolgreich gemeistert.

Sicherheit der Spieler wird gewährleistet

Die Sicherheit der Spieler wird auch in anderen Bereichen gewährleistet. RunBet Erfahrungen zeigen, dass nur volljährige Spieler bei den Wetten aktiv sein können. Das dient dem Schutz der minderjährigen Spieler. Sicherheit ist aber auch bei der Datenübertragung gewährleistet, denn sie findet unter Verschlüsselung statt. Personenbezogene Informationen werden nicht an andere weitergegeben; auch das ein wesentlicher Faktor bei der Seriosität.

Auf Treueprogramm müssen Spieler verzichten

Spieler, die nach einem Buchmacher Ausschau halten, der ein umfangreiches Treueprogramm bereitstellt, haben mit RunBet nicht den optimalen Anbieter. Es gibt zwar ein kleines, aber feines Bonusprogramm für neue Spieler, allerdings ist zum Zeitpunkt des Tests kein erlesenes Treueprogramm für ambitionierte Spieler verfügbar (weitere Informationen hierzu: Sportwetten Vergleich: Finde den besten Sportwetten Anbieter).

RunBet Test: überschaubare Angebote bei Sportwetten

Die RunBet Erfahrungen beim Angebot der Sportwetten sind verhalten positiv. Der Buchmacher stellt seinen Spielern ausgewählte Sportwetten zur Verfügung, die allerdings mit der Quantität andere Wettanbieter nicht mithalten können. Am größten ist das Angebot Fußball, wenngleich insgesamt weniger, als 15 Sportkategorien gibt.

Erfreulich ist allerdings die Vielfalt, denn neben Fußball stehen auch Eishockey oder Baseball sowie Tennis zur Verfügung. Ausgewählte Randsportarten dürfen nicht fehlen, wobei insbesondere die Fans der eSports auf ihre Kosten kommen. Sie können Wetten abschließen auf:

  • League of Legends
  • Dota 2
  • Counter-Strike

Bei den Wettarten gibt es einige Varianten. Neben den Einzelwetten stehen auch Kombiwetten oder Systemwetten zur Verfügung. Der Einsatz ist ebenfalls interessant, denn die Spieler können Wetten schon mit geringem Budget ab 0,50 Euro platzieren.

Hinweis: Natürlich sind die Gewinne mit solch einem geringen Einsatz ebenfalls äußerst niedrig, trotzdem ist es gerade für weniger auf viele Wettfreunde ein guter Start, um sich mit dem Weltgeschehen und den Gewinnmöglichkeiten vertraut zu machen.

Limits bei Wetten flexibel

Die RunBet Erfahrungen mit den Limits bei den Wetten zeigen, dass die Spieler tatsächlich auch größere Summen setzen können. Auf dem Wettschein sind Einsätze von über 100 Euro problemlos möglich. Die Spieler können sich aber auch zur besseren Selbstkontrolle und für das optimale Risikomanagement selbst limitieren und sich individuelle Limits bei den Einsätzen oder Einzahlungen setzen.

Quoten werden wöchentlich aktualisiert

RunBet bietet zwar ein online Angebot, aber es gibt noch eine Besonderheit: Sämtliche Quoten stehen wöchentlich als PDF-Ausdruck zur Verfügung. Solch ein Vorgehen haben wir bisher von keinem anderen Wettanbieter gesehen. Bei RunBet hingegen treffen klassische mit Kultur und modernes und ein Angebot aufeinander.

Statistiken kostenlos abrufen

RunBet stellt seinen Spielern kostenlose Statistiken zur Verfügung, die bei der Entscheidung auf dem Wettschein helfen können. Die Spieler können sich beispielsweise die Statistiken einzelner Teams oder bisheriger Begegnungen zweier Mannschaften ansehen, um darauf basierend ihre Einschätzung zum Spielausgang optimaler treffen zu können.

Live-Wetten als besonderes Highlight

Neben den klassischen Wetten stellt RunBet auch Live-Wetten zur Verfügung. Das Angebot ist zwar deutlich überschaubarer als bei den klassischen Wetten, trotzdem sorgt es für Abwechslung und Spannung. Täglich werden verschiedene Live-Wetten zur Verfügung gestellt, sodass die Spieler immer wieder neue überraschende Highlights vorfinden. Besonders groß ist das Angebot beim Fußball.

Unsere Sportwetten Ratgeber:

Die besten Alternativen zu RunBet

Wir haben TOP5 Alternativen zu RunBet gesammelt:

Fazit

Die Spieler haben die Möglichkeit, einen Bonus von bis zu 100 Euro mitzunehmen, wenn sie sich als neuer Spieler anmelden. Der Buchmacher spendiert mit einer Mindesteinzahlung von 10 Euro einen 50-prozentigen Bonus und überrascht seine Spieler mit attraktiven Quoten und wechselnde Wettmöglichkeiten.

Die Auswahl der Sportarten ist allerdings im Vergleich zu anderen Buchmachern begrenzter. Trotzdem können die Spieler RunBet Erfahrungen mit den Top Sportarten, wie Fußball oder Tennis sammeln. Interessant sind auch die lukrativen Angebote rund um die eSports. Wer möchte, kann die Wetten schon ab 0,50 Euro abschließen und sich die Gewinne zu Top Quoten sichern.

Das könnte Sie interessieren

RunBet Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Testergebnis

Gut

4.2 / 5
Jetzt zu RunBet

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

Gut

4.2 / 5
Jetzt zu RunBet