Zuletzt aktualisiert: 30.06.2020

Proxy.sh VPN Erfahrungen & Bewertungen 2020

Wer anonym im Internet surfen möchte, benötigt einen Anbieter wie Proxy.sh VPN. Doch was genau bietet und kann dieser Provider und ist das Surfen mit seiner Software wirklich anonym? Welche Funktionen bietet Proxy.sh VPN im Einzelnen an und wie ist es um die Sicherheit bestellt, wenn die User dieses Angebot nutzen. Der Schutz der Userdaten soll verbessert werden. Dazu gibt es bei diesem Anbieter mehrere Möglichkeiten. Was er alles kann und noch vieles mehr, wurde in einem Test untersucht. Wer sich über Proxy.sh VPN informieren möchte, sollte sich deshalb diesen Artikel aufmerksam bis zum Ende durchlesen, um zu erfahren, ob er bei diesem Anbieter gut aufgehoben ist.
Jetzt www.proxy.sh besuchen

Wie setzt sich die Proxy.sh VPN Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Proxy.sh VPN mit 5 von 5 bewertet. Basierend auf 1 Proxy.sh VPN Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Proxy.sh VPN Bewertungen angesehen werden.

Proxy.sh VPN im Test - Note: Sehr gut

In einem Test wurde dieser Anbieter auf verschiedene Kriterien und Funktionen überprüft, um zu einem Gesamteindruck zu gelangen. Zu den Faktoren, die im Test relevant waren, gehörten nicht nur die Ausstattung und die Geschwindigkeit, sondern auch die Privatsphäre und das Preis-Leistungs-Verhältnis. Wie war es um den Kundenservice bestellt, wie um die Kompatibilität? Ist auch Streaming mit diesem Anbieter möglich? Alle Aspekte wurden genau untersucht, sodass hier am Ende des Tests eine Bewertung erstellt werden konnte. Wie diese ausfällt und warum, wird in einer abschließenden Zusammenfassung erläutert.

Vorteile und Nachteile von Proxy.sh VPN auf einen Blick

Zu einem Test gehört es auch, die Vorteile und Nachteile eines VPN Anbieters herauszuarbeiten (s. auch VPN Anbieter Vergleich: Finde günstige VPNs). Bei Proxy.sh VPN sind den Verantwortlichen viele Vorzüge, aber auch einige Dinge aufgefallen, die noch verbesserungswürdig sind. Wer sich dazu entscheidet, mit diesem Anbieter im Internet zu surfen, um anonym zu bleiben, genießt tatsächlich eine absolute Anonymität. Noch dazu gehört Proxy.sh VPN zu den günstigen Anbietern in dieser Branche, sodass es für die Kunden durchaus Sparpotenzial gibt. Auf der ganzen Welt gibt es viele Zugangspunkte, die von den Usern genutzt werden können.

Des Weiteren bietet Proxy.sh VPN die Möglichkeit zu TOR Anbindungen. Logfiles von den Tätigkeiten der User werden hier nicht erstellt, was nochmals darauf schließen lässt, dass die Anonymität wirklich gewahrt bleibt. Nun zu den Nachteilen des Anbieters: Die Seite und auch die Software von Proxy.sh VPN sind leider nur in englischer Sprache verfügbar, weshalb Nutzer zumindest Grundkenntnisse haben sollten, um die Anleitungen und die Features verstehen zu können.

Früher gab es leider nicht sehr viele Zahlungsmethoden, sodass die User hier ein wenig eingeschränkt waren. Doch das hat sich aktuell geändert. Um Proxy.sh VPN nutzen zu können, ist eine OpenSource Software erforderlich. Da hier die Privatsphäre der Nutzer großgeschrieben wird, müssen diese ein hohes Maß an technischem Verständnis mitbringen, um die Oberfläche bedienen zu können.

Leistungen von Proxy.sh VPN im Überblick

Bei Proxy.sh VPN handelt es sich um einen gemeinnützigen Anbieter. Er gehört zum Unternehmen Three Monkeys International, dessen Sitz sich auf den Seychellen befindet. Angeboten werden von Proxy.sh VPN VPN Gateways, die sich in 52 Ländern überall auf der Welt befinden. Dort sind die Server verteilt, mit deren Hilfe das anonyme Surfen und mehr im Internet möglich sind.

Zu den unterstützten Protokollen gehören Open VPN mit dem dazugehörigen 4096 Bit DH Schlüssel und einer Chiffre, die dazu geordnet wird. Des Weiteren gehört zu Proxy.sh VPN auch ein eigener DNS Dienst, der selbstverständlich verschlüsselt ist.

Es gibt von Proxy.sh VPN verschiedene Ad Ons für die User, mit denen sie eine Verbindung aufbauen und ihre Privatsphäre schützen können. Diese können mit der Verschlüsselungsmethode von Open VPN zusammen verwendet werden. Das soll verhindern, dass Unbefugte die Open VPN Nutzung blockieren.

Darüber hinaus ist es mit Proxy.sh VPN auch möglich, Tor zu nutzen. Dadurch kann der Datenverkehr transformiert werden, sodass niemand erkennen kann, dass es sich um Tor Datenverkehr handelt.

Ist Proxy.sh VPN kostenlos?

Nein, die Nutzung von Proxy.sh VPN ist nicht kostenlos. Das ist jedoch nicht so problematisch, weil die Preise für die Verwendung des Dienstes sehr günstig sind, erst recht im Vergleich zu anderen Anbietern, die zum Teil deutlich teurer sind. Zudem gibt es im Prinzip fast keinen VPN Anbieter, der seine Dienste kostenlos zur Verfügung stellt.

Kann ich Proxy.sh VPN kostenlos testen?

Auch das kostenlose Testen des Anbieters ist leider nicht möglich, in der Form, wie es so manche anderen Provider möglich machen. Bei einigen Konkurrenten gibt es zum Beispiel einen Testzugang, der für einige Tage genutzt werden kann, bevor sich der User entscheidet dort Kunde zu werden. Das geht bei Proxy.sh VPN leider nicht. Eine Geld-zurück-Garantie gibt es bei Proxy.sh VPN ebenfalls nicht. Wer sich für das Angebot interessiert, muss sich deshalb sofort für eine kostenpflichtige Variante entscheiden. Dazu stehen mehrere Pakete zur Verfügung.

Was kostet Proxy.sh VPN?

Bei Proxy.sh VPN gibt es verschiedene Tarife, die sich nicht nur für Anfänger in diesem Bereich eignen, sondern auch für Nutzer, die vom Angebot täglich Gebrauch machen und sich zuverlässig schützen möchten. Jeder Tarif bietet die Möglichkeit zum unbegrenzten Zugriff von maximal 1.000 MBit Geschwindigkeiten pro Sekunde. Datenbeschränkungen gibt es ebenfalls nicht.

Was den Anbieter von seinen Konkurrenten unterscheidet, ist, dass er schon Tarife ab 72 Stunden zur Verfügung stellt. Wer dieses Angebot nutzen möchte, zahlt dafür lediglich zwei US-Dollar. Der Basis Tarif dagegen kostet für einen Monat fünf US-Dollar, für ein Jahr zahlt der Nutzer 3,33 US-Dollar monatlich. Des Weiteren gibt es auch den sogenannten Solid Tarif, für den User für einen Monat zehn US-Dollar bezahlen müssen. Für den Abschluss eines ganzen Jahres werden 7,50 Dollar pro Monat fällig. Der Tarif Pro kostet für die Nutzungsdauer von einem Monat 20 US-Dollar, bei Abschluss eines ganzen Jahres werden für diesen Tarif 16,66 US-Dollar erhoben. Da mit steigendem Tarif auch die Funktionen besser werden, ist das ein faires Angebot.

Wie funktionieren die Installation und Nutzung von Proxy.sh VPN?

Wer mit Proxy.sh VPN anonym ins Internet gehen möchte, kann dazu die Software Safejumper nutzen. Sie lässt sich einfach installieren. Anschließend können Nutzer mit ihr zu jedem gewünschten Server eine Verbindung aufnehmen. In einem Test hat sich gezeigt, dass diese Funktion sehr gut und unkompliziert ist. Die Einstellungen der Software lassen sich einfach ändern. So werden dann die Datenschutzoptionen nach den Anforderungen des Users angepasst.

Mit der Software ist es möglich, die automatische Verbindung wiederherzustellen, nachdem die Verbindung unterbrochen wurde. Außerdem kann eine automatische Verbindung auch dann erfolgen, wenn drahtlose Netzwerke nicht gesichert sind. Des Weiteren können IPV6 Verbindungen unterbrochen werden, um ein Identitätsleck zu umgehen.

Der Kill Switch ist außerdem eine von den praktischsten Funktionen der VPN Anbieter wie Proxy.sh. Wer dieses Feature auswählt, sorgt dafür, dass seine Internetverbindung abgebrochen wird, falls einer der Server einmal ausfallen sollte. Das heißt, dass die tatsächliche IP Adresse der User nicht aus Versehen weitergegeben wird, wenn es zu einem Serverausfall kommt.

Es gibt aber noch einige andere Anbieter, die dieses Feature zur Verfügung stellen, sodass es sich dabei um kein Alleinstellungsmerkmal von Proxy.sh VPN handelt.

Die Server lassen sich über ein Menü der Software (Software Test: Die besten Software vergleichen) auswählen und den eigenen individuellen Anforderungen anpassen. Sortiert werden die Server nach den jeweiligen Ländern. Darüber hinaus wird auch die derzeitige Serverauslastung in Prozentzahlen angezeigt, ebenso die Antwortzeit. So können User schnell die schnellsten Server finden.

In einem Test hat sich auch gezeigt, dass die Software leicht zu bedienen ist, und zwar auf unterschiedlichen Geräten. Der Client steht zwar nur in englischer Sprache zur Verfügung, er lässt sich aber trotzdem gut verstehen und ist einfach zu bedienen. Allerdings muss gesagt werden, dass es sich bei der Software und einigen Anwendungen um OpenSource handelt.

Geeignet ist die Software von Proxy.sh VPN für verschiedene Betriebssysteme, nämlich für Windows, Mac und Linux. Für mobile Geräte gibt es seit kurzer Zeit auch Apps für die Betriebssysteme Android und iOS.

Geschwindigkeitstests und Netzwerk von Proxy.sh VPN

Selbstverständlich wurde in einem Test auch die Geschwindigkeit von Proxy.sh VPN überprüft. Dazu ist wichtig zu wissen, dass DNS Suchzeiten die Ladegeschwindigkeiten von Websites beeinflussen beziehungsweise verlangsamen können. Der Grund dafür ist, dass alle Webadressen, die im Browser eingegeben werden, zunächst von einem DNS Server übersetzt werden müssen. Erst dann kann der Computer die Seiten anzeigen.

Wenn es um die Geschwindigkeit von Proxy.sh VPN geht, hat diese in einem Test gut abgeschnitten. Es gibt zwar noch schnellere Anbieter, dennoch liegt die Geschwindigkeit von diesem in einem sehr zufriedenstellenden Bereich. Wer als User Wert auf Sicherheit und schnelle Verbindungen legt, der ist bei Proxy.sh VPN also sehr gut aufgehoben und kann flüssig im Internet arbeiten, was auch immer er tun möchte.

Wie wird der Server abgedeckt?

Proxy.sh VPN besitzt mehr als 300 Server, die in 52 Ländern weltweit verteilt sind. Im Vergleich zu anderen Anbietern ist das nicht besonders viel, denn einige bieten ihren Kunden mehrere 1.000 Server zur Nutzung an. Unterstützt werden bei Proxy.sh VPN Open VPN Protokolle mit einer AES 256 Verschlüsselung. Zudem gibt es beim Anbieter einen eigenen DNS Dienst. Es gibt außerdem weitere Funktionen, die die persönlichen Daten der User noch besser schützen können. Diese sind kombinierbar mit der Open VPN XOR Methode. So kann der Informationsdiebstahl der Open VPN Pakete verhindert werden. Es ist außerdem möglich, das Tor Netzwerk zu nutzen, damit der Datenverkehr darüber geleitet werden kann. Daten zu den Aktionen der Nutzer im Netzwerk werden nicht aufgezeichnet. Zudem hat das Unternehmen eine Zahlungsmöglichkeit eingerichtet, die das Überprüfen von ID Adressen unmöglich macht.

Wie schnell ist Proxy.sh VPN?

Wie sich in der jüngsten Vergangenheit gezeigt hat, wurden Probleme bezüglich des Verbindungsaufbaus behoben. In einem Vergleich mit anderen Anbietern hat sich erwiesen, dass Proxy.sh VPN nur unwesentlich langsamer als die schnellsten Provider ist. Die Geschwindigkeiten im Download und im Upload sind als durchaus gut zu bezeichnen. Das konnte mit beliebig ausgewählten Servern getestet werden.

Welche Zahlungsmöglichkeiten von Proxy.sh VPN werden angeboten?

Wenn es um die Zahlungsmethoden bei Proxy.sh VPN geht, muss gesagt werden, dass diese in der Vergangenheit etwas eingeschränkt waren. Doch mittlerweile hat das Unternehmen in dieser Hinsicht sehr gut aufgeholt, denn aktuell stehen eine Vielzahl von Zahlungsmöglichkeiten bereit.

Neben allen gängigen Kreditkarten (s. auch Kreditkarten Vergleich: Finde die beste Kreditkarte) können die User per PayPal und ähnlichen Unternehmen zahlen. Auch Sofort-Überweisungen sind möglich. Es muss jedoch beachtet werden, dass einige Zahlungsmethoden nur in bestimmten Ländern zur Verfügung stehen, sodass nicht in jedem Land alle genutzt werden können.

Ausstattung von Proxy.sh VPN auf einen Blick

Es gibt jedoch noch weitere interessante Fakten über Proxy.sh VPN zu berichten, und zwar über die unterschiedlichen Verschlüsselungsprotokolle- und methoden. Genutzt werden erweiterte Verschlüsselungsprotokolle, zu denen Open VPN 256 Bit Verschlüsselung, PPTP oder L2TP gehören. Der Nutzer hat also viele Möglichkeiten, seine Verbindungen zu verschlüsseln.

Des Weiteren gibt es von diesem Anbieter auch Proxy Technologien mit nochmals unterschiedlichen Verschlüsselungsprotokollen und -methoden. Das sind EEC, XOR, TOR, Obfsproxy und SoftEther. Darüber hinaus aktualisiert und recherchiert Proxy.sh VPN permanent die zur Verfügung stehenden Verschlüsselungsmethoden. So ist es den Usern immer möglich, die neuste Verschlüsselung zu nutzen.

So machen die Nutzer gute Erfahrungen mit diesem Anbieter, der so nämlich sicherstellen kann, dass alle Internetsitzungen auch tatsächlich anonym bleiben und die digitalen Daten sicher verwahrt bleiben.

Im Vergleich zu anderen Anbietern speichert Proxy.sh VPN die Verbindungsprotokolle der User nicht. Lediglich die E-Mail-Adressen, mit denen sich die User für die Zahlung der Rechnungen registrieren und der ausgewählte Tarif werden von Proxy.sh VPN gespeichert. Alles andere bleibt geheim.

Wie gut ist der Kundensupport von Proxy.sh VPN?

Um seine User mit allen wichtigen Informationen versorgen zu können, bietet Proxy.sh VPN eine Knowledgebase an. Diese befindet sich auf der Website des Anbieters. Über den Punkt More können Kunden diese aufrufen und nutzen. Dort sind zum Beispiel die FAQ verfügbar, wo also häufige Fragen beantwortet werden.

Des Weiteren gibt es auch umfangreichere Artikel, in denen sich genaue Anleitungen zur Installation und Bedienung der Software befinden. Per Kontaktformular können Nutzer mit dem Support Kontakt aufnehmen, wenn Probleme auftreten oder Fragen gestellt werden müssen. Weitere Möglichkeiten, sich mit dem Support in Verbindung zu setzen, gibt es bei Proxy.sh VPN leider nicht.

Dazu kommt, dass es leider etwas länger dauert, bis sich ein Mitarbeiter meldet. Das kann durchaus einen Tag an Zeit beanspruchen.

Gibt es zusätzliche Funktionen von Proxy.sh VPN?

Neben den bereits erwähnten Vorteilen und Features bietet Proxy.sh VPN noch weitere Funktionen an, denn es handelt sich um einen Anbieter, mit dem auch Streaming und Torrenting möglich sind. Auf allen Servern des Anbieters werden Torrents zugelassen. Proxy.sh VPN bevorzugt jedoch die Nutzung von BitTorrent auf seinen internationalen Servern, die sich in Ägypten, den Niederlanden oder Rumänien befinden, weil das unkomplizierter ist.

Wenn es um den Transparenzbericht geht, den das Unternehmen seinen Kunden zur Verfügung stellt, geht der Anbieter mit gutem Beispiel voran. Alle rechtlichen Anfragen, die bei Proxy.sh VPN eingehen, werden aufgelistet, in denen es darum geht, die User zu erkennen oder gar zu melden.

Dazu werden alle Inhalte der Anfragen veröffentlicht, damit sich möglicherweise betroffene User komplett darüber informieren können. Auch die Antworten, die Proxy.sh VPN daraufhin verfasst hat, werden veröffentlicht, damit die User diese ebenfalls lesen können. Das gesamte System des Anbieters ist darauf ausgelegt, seinen Usern Sicherheit zu bieten und diese bestmöglich zu schützen.

Ist Proxy.sh VPN sicher?

Wie bereits mehrfach erwähnt, kann sich jeder User, der sich dafür entschieden hat mit Proxy.sh VPN online zu gehen, sicher fühlen. Dafür sorgen die verschiedenen Verschlüsselungsmethoden, die an den unterschiedlichen Serverstandorten verwendet werden können. Es gibt den 4096 Bit Schlüssel, der den herkömmlichen Standard mit der 2048 Bit Verschlüsselung deutlich übertrifft. Deshalb sind die Verschlüsselungsmethoden von Proxy.sh VPN deutlich stärker als bei vielen anderen Anbietern. Darauf können sich vor allem die Nutzer freuen, denen eine hohe Sicherheit besonders wichtig ist, so heißt es in einem Test.

Des Weiteren nutzt der Anbieter einen eigenen DNS Server, der keine Protokolle anfertigt. So kann er garantieren, dass die Daten der User nicht über einen DNS Server des Internetproviders geführt werden. Die herkömmlichen Internetprovider fertigen in der Regel Protokolle an. Der bereits erwähnte Kill Switch trägt ebenfalls zur Sicherheit bei. Er beendet die Internetverbindung umgehend, wenn er der Server von Proxy.sh VPN ausfällt. Ohne diesen Schalter würde die gesicherte Verbindung wieder in eine ungesicherte zurückfallen. Das gefällt natürlich allen Nutzern sehr gut.

Etwas fehlt jedoch bei Proxy.sh VPN, wenn es um die Sicherheit geht. Das ist die Möglichkeit, die Verschlüsselungsstärke kontrollieren zu können, zum Beispiel, wenn die Geschwindigkeit erhöht werden soll. Es gibt jedoch nur wenige Anbieter, die das für ihre Kunden bereitstellen.

Welche Alternativen zu Proxy.sh VPN gibt es?

Wer jetzt immer noch nicht von den Leistungen von Proxy.sh VPN überzeugt ist, kann natürlich auch auf alternative Anbieter zurückgreifen. Zu den besten der Branche gehören neben NordVPN (s. auch NordVPN Erfahrungen und Test) auch Ivacy VPN (s. auch Ivacy VPN Erfahrungen & Bewertungen) und Surfshark VPN. Des Weiteren sind auch Express VPN und ZenMate erwähnenswert, wenn es um die geschützte Internetverbindung geht.

Fazit

Zum Abschluss lässt sich sagen, dass Proxy.sh VPN ein sehr zuverlässiger Dienst ist und mit einer wirklich hohen Sicherheit überzeugen kann. Es ist wirklich möglich, Websites anonym zu besuchen. So lauten auch die Erfahrungen vieler Nutzer, die sich für diesen Dienst entschieden haben. Selbst mit dem günstigsten Tarif ist das bei Proxy.sh VPN möglich. Da die Mitarbeiter des Anbieters weltweit angesiedelt sind, ist es immer möglich, Hilfe zu erhalten, wenn es zu Problemen kommt oder es Fragen gibt. Die Verantwortlichen im Test zeigten sich beeindruckt von dem hohen Maß an Datenschutz, den die Nutzer genießen können. Hohe Sicherheit und Anonymität ist besonders wichtig für die Betreiber von Proxy.sh VPN, sodass er zu den wenigen gehört, die ihr Versprechen diesbezüglich wirklich einhalten können. Aufgrund dessen erhält der VPN-Anbieter Proxy.sh nach Abschluss des Tests verdientermaßen die Note "Sehr gut" auf Erfahrungen.com.

Videos

Proxy.sh VPN Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Testergebnis

Sehr gut

5 / 5
Zum Anbieter

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

Sehr gut

5 / 5
Zum Anbieter