Erfahrungen.com durchsuchen

Opodo Erfahrungsberichte (82)

  • Bewertung: 5

    Mittwoch, 04. Juni 2014

    4 Tage Venedig im 5 Sternehotel incl. lufthansa Flüge hat alles perfekt funktioniert ! Super!!!!

  • Bewertung: 1

    Samstag, 10. Mai 2014

    Wenig Kulanz. Ich bin auf ganzer Linie von diesem Buchungsportal enttäuscht. Schlechter Service, borniert und unflexibel.

  • Bewertung: 1

    Montag, 21. April 2014

    Ich habe am 2. März zwei Flugtickets im Wert von über 2.400 EUR gebucht und per Sofortüberweisung bezahlt. Die Buchung war problemlos und wurde auch nach wenigen Minuten per E-Mail bestätigt. Wenige Stunden später habe ich dann jedoch die Nachricht erhalten, dass die Zahlung per Sofortüberweisung fehlgeschlagen sei und ich die Buchung erneut ausführen solle.

    Das habe ich gemacht auch und jetzt per Kreditkarte bezahlt.
    Am folgenden Tag habe ich dann bemerkt, dass die Zahlung per Sofortüberweisung gar nicht fehlgeschlagen ist und neben der Kreditkarte auch noch mein Konto über den vollen Betrat belastet wurde.
    Statt 2.400 EUR habe ich also 4.800 EUR bezahlt.
    Die Rückzahlung habe ich dann nach vielen E-Mails und Telefonaten erst am 14.04. erhalten. Auf ein Kommentar oder gar eine Entschuldigung habe ich vergeblich gewartet. Wer also gerne kostenlose Darlehen vergibt und wen dann noch die Ungewissheit zwecks Rückzahlung reizt, sollte ruhig bei Opodo buchen.

  • Bewertung: 1

    Sonntag, 16. März 2014

    Ich habe schon sehr viele Reisen im Internet gebucht und alles hat immer super funktionier, bis ich einmal bei opodo Buchen wollte. Bei der Flugbuchung ist etwas schief gelaufen. Ich wollte 2 Flüge für 190€ buchen, habe alle Passagierdaten eingegeb und anschließend meine Zahlunginformationen. Danach bekam ich eine Buchungsbestätigung für nur 1 Flug zu einem Preis von 146€. Sofort habe ich den Kundenservice angerufen. So einen unfreundlichen und wenig hilfsbereiten Service habe ich noch nie erlebt. Mir wurde die Schuld in die Schuhe geschoben und ich musste eine Stornierungsgebühr von 50€ zahlen, da ich den Flug zu dem deutlich höheren Preis nicht haben wollte. Einfach unglaublich!!! Zudem gibt es einige versteckte Kosten. Pro Flug waren anfangs 73€ angegeben, für 2 Flüge waren es dann auf einmal 190€ aufgrund von Service- und Bearbeitungsgebühren. Ich kann opodo keinesfalls weiterempfehlen.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Donnerstag, 20. Februar 2014

    Wir buchen inzwischen seit 3 Jahren über Opodo und konnten uns bisher nicht ein mal beschweren. Weder Kreditkartengebühren, noch versteckte Kosten, der Preis der am Anfang stand, den haben wir gezahlt. Auch egal ob per Kreditkarte oder Lastschrift, auch dort gab es keine Probleme. Anfangs war ich skeptisch online zu buchen, aber Opodo steht einem normalen Reisebüro nichts nach. Wenn etwas unklar war oder unsere Flugzeiten sich verschoben haben, wurden wir telefonisch informiert.

  • Bewertung: 1

    Montag, 10. Februar 2014

    Katastrophale Zahlungsmodalitäten: zweifache Abbuchung vom Konto aber keine Buchungsbestätigung - nur ein Hinweis auf technische Probleme, allerdings erstn NACH Abbuchung. Warte seit einer Woche auf die Rücküberweisung, mir fehlen nun 600 EUR!

  • Bewertung: 1

    Montag, 10. Februar 2014

    absolut negativ, bannerwerbung mit tiefstpreisen, die es nicht gibt, telefonisch nach 6 minuten aus der leitung geworfen, das geht ja gar nicht, gut daß es andere portale gibt

  • Bewertung: 1

    Freitag, 10. Januar 2014

    Im konkreten Fall wurde für einen Flug Wien-München sowohl von Check Felix als auch von Flycom OPOPD mit 89,- all billigster Anbieter angezeigt. Landet man dann direkt auf der Buchungsseite von Opodo, so sind es bereits 111,- geworden.Auf dieser Basis durchläuft man dann den gesamten Buchungsprozess (inkl. Eingabe persönlicher Daten und Zahlungsdetails) und gibt am Ende die Zahlung frei. Nach einigen Sekunden erscheint dann ein unscheinbarer Hinweis "Die Fluggesellschaft hat uns soeben über eine Änderung des Flugpreis informiert. Der Preis wurde wie folgt aktualisiert". Und jetzt sind es auf einmal 129,54! Selbstverständlich findet man hier keine Möglichkeit des Buchungsabbruchs, man kann nur den Explorer schließen und hoffen, dass Opodo mit den übermittelten Kreditkartendaten keine Unfug anstellt.

  • Bewertung: 1

    Sonntag, 05. Januar 2014

    Ich habe über Opodo eine asiatische Fluggesellschaft gebucht.
    - Hierbei wurde mir später eine Auslandsgebühr für Kreditkarten berechnet, auf die opodo nicht hingewiesen hat.
    - Opodo hat nicht auf Gepäckrestriktionen aufmerksam gemacht bzw. es gab keine Möglichkeit, Gepäck überhaupt zu buchen. Die Bitte, das zu klären wurde damit beantwortet, dass ich mich mit der Fluggesellschaft in Verbindung setzen sollte.
    - Eine über Opodo abgeschlossenen Reiseversicherung wurde mit fast dem doppelten Betrag abgebucht. Eine Bitte um Klärung wurde zweimal mit automatischer Hinhalteantwort versehen und dann nicht mehr bearbeitet.

    Das war der schlechteste Service, den ich jemals erhalten habe. Ich kann keinen Mehrwert erkennen, nur Probleme.
    Nie mehr. Leider gibt es keine "Null-Sterne".

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 3

    Samstag, 07. Dezember 2013

    Hatte nen komplizierten Flug mit 1000x Umsteigen etc. is alles bestens gelaufen. Preis nicht grandios aber ok. Großer Malus: ma ebent schlappe 25 Euronen aufschlag für einen Klick (s.u.) und der "Kundenservice" brauchte nach 2 Wochen Schweigen nochmal ne Aufforderung, war dann aber fix.

  • Bewertung: 4

    Donnerstag, 28. November 2013

    Nutze Opodo gerne für Flugbuchungen und habe schon öfters günstiger als direkt bei der Airline über Opodo gebucht. Leider werden aber nicht immer wirklich die günstigsten Verbindungen gefunden, insbesondere wenn es nicht um Direktflüge geht. Aber generell einfach und übersichtlich und bisher noch nie Probleme bei Buchungen gehabt.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 2

    Freitag, 08. November 2013

    Das geht gar nicht. Zwischen Bestellung und Bestätigung werden ohne Vorwarnung einfach 21 Euro augeschlagen, ohne dass man in der Lage ist, diesen Betrag zu bestätigen oder zu verstehen. Einfach so. Tut mir leider, aber sowas geht nicht.

  • Bewertung: 1

    Donnerstag, 07. November 2013

    Wir haben vom 23.-27.10. einen Flug mit Easyjet incl. Hotel (nur Übernachtung) in London für 2 Erwachsene und einem 14 jährigem Kind gebucht. Kosten: 1451,20 € zzgl. Gebühren für das Gepäck. Das Hotel Begravia Mews war die absolute Katastrophe. In den einschlägigen Hotelbewertungen ist es mit entsprechenden "Auszeichnungen" zu finden.

    Wir waren leider so dumm und haben nicht vorher recherchiert. Es ist nicht übertrieben, wenn ich sage, dass es eine Absteige war. Jede Jugendherberge ist dagegen ein 4 Sterne-Hotel. Es ist mir unverständlich, dass solche Unterkünfte über Opodo angeboten werden. Die präsentierten Online-Bilder entsprechen nicht den tatsächlichen Begebenheiten.

    Da Opodo damit wirbt, dass jeder der bucht, hinterher die Möglichkeit einer Bewertung hat, habe ich mangels ersichtlicher Möglichkeiten bei Opodo per Mail angefragt, wie und wo ich diese Bewertung abgeben kann. Bis heute habe ich lediglich 3 automatische Antwort-Mail (eine auf jede Anfrage bzw. Erinnerung ) erhalten, in denen gleichlautend auf die Weitergabe an die entsprechende Stelle hingewiesen wird. Opodo weigert sich hier offensichtlich mir die Möglichkeit der Bewertung zu geben. Die wissen wahrscheinlich warum!

    Insofern kann ich Opodo nicht weiterempfehlen. Wir haben definitiv nicht das bekommen, was angeboten und Bestellt wurde.

  • Bewertung: 1

    Freitag, 25. Oktober 2013

    Habe einen Flug von Hannover nach Malaga mit Vueling über Opodo gebucht. Nachdem Vueling den Hinflug storniert bzw. um zwei Tage verschoben hat, wurde der Flugpreis von Vueling an Opodo erstattet. Opodo zahlt das Geld jedoch bisher nicht zurück. Ich warte schon einen Monat auf die Zahlung. Opodo arbeitet also mit meinem Geld oder ist zahlungsunfähig. Die Errreichbarkeit des Kundencenters geht gegen Null. Ich kann die vielen sehr schlechten Bewertungen anderer Kunden (siehe auch bei trustpilot.de) somit voll bestätigen.

  • Bewertung: 2

    Samstag, 05. Oktober 2013

    Im Juli 2013 hatten wir einen Flug mit Hotel bei Opodo gebucht und wie üblich sofort bezahlt. Buchungsnummer 0018087968

    Der Flug war o.k. Das Hotel ( Hotel Prati) in Neapel hatte bei der Ankunft am 11.07.2013 kein Zimmer frei.

    Opodo war am Abend den 11.07.2013 telefonisch nicht erreichbar. Wir mussten deshalb auf unsre Kosten in einem anderen Hotel übernachten.

    Am nächsten Morgen erreichten wir dann jemand bei Opodo. Opodo versprach die Kosten zu erstatten.

    Bis heute 05.10.2013 haben wir trotzt ständiger Anrufe und E Mails noch keine Entschädigung oder Rückerstattung erhalten. Wir warten immer noch auf eine Antwort. Ganz schlechter Umgang mit berechtigten und gravierenden Reklamationen

    Juergen aus Frankfurt

  • Bewertung: 5

    Sonntag, 08. September 2013

    meine reise 31.07.13-06.09.13 von stuttgart-istanbul über wien, rückflug ist-frankfurt- stuttgart
    alles hat reibungslos geklappt, ich war mit meiner familie unterwegs muss opodo echt loben, wir waren alle sehr zufrieden.. kann opodo nur weiter empfehlen ***** DANKE OPODO*****

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Donnerstag, 29. August 2013

    Hilfsbereit , keine 0180 Nummer, Kompetent und SEHR NETT!
    Kann ich nur Empfehlen !
    Hatte ein Fehler gemacht bei der Buchung gemacht es wurde sofort und kostenlos geholfen!

  • Bewertung: 2

    Sonntag, 18. August 2013

    Ich habe ein Auto mit Kindersitz über Opodo reserviert, auf dem Bestätigungsemail war nicht vermerkt,
    dass die Kosten bereits bei Reservierung anfallen und aus der Rechnung ging nicht hervor, ob der Kindersitz nun schon im Preis inbegriffen ist. Später bekam ich noch eine Zusatzabrechnung vom Autovermieter über diverse Extras, darunter auch einen Kindersitz und einen vollen Tank, den ich aber leider überhaupt nicht brauchte.
    Fazit: Transparenz sieht anders aus. Eine Klärung der Kindersitzkosten steht noch aus.
    Th. R.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Dienstag, 13. August 2013

    Flug musste umgebucht werden, wurde problemlos durchgefuehrt! Die Mitarbeiter bei der Hotline waren alle sehr sehr freundlich und hilfsbereit! Immer wieder gerne :)

  • Bewertung: 1

    Donnerstag, 04. Juli 2013

    Ich wollte einen Flug nach Wien buchen und hatte über ein Vergleichsportal ein Angebot von Opodo.de gefunden. Kurz vor Ende der Buchung kamen auf einmal eine Ticketgebühr und einen Schritt weiter eine völlig überzogene Kreditkartengebühr dazu so das der Flug fast 20% teurer wurde!

    Preis bei der Fluglinie direkt war günstiger! Habe dann bei Expedia gebucht und noch ein paar Euro gespart. Da kamen keine nachträglichen Preise dazu.

  • Bewertung: 2

    Samstag, 29. Juni 2013

    Bisher hatten wir mit OPODO gute Erfahrungen gemacht. Leider ist der Anbieter in der letzten Zeit aufgrund "hohen Anrufaufkommens" so gut wie gar nicht telefonisch zu erreichen. Das geht gar nicht, vor allem als wir - wie zuletzt - z.B. noch Fragen zu einem bestimmten Flug hatten. Man spart an Personal zu Lasten des Services ( das greift im übrigen in vielen Unternehmen um sich).

  • Bewertung: 4

    Montag, 24. Juni 2013

    Sehr übersichtliche Reiseplanung, der erste Eindruck macht Lust auf mehr,
    Ich würde sagen Note 2- , denn es gibt noch kleine Verbesserungsmöglichkeiten.
    klasse preisvergleiche,

  • Bewertung: 4

    Samstag, 22. Juni 2013

    Wir haben Opodo oft benutzt um Flugticket zu bestellen. Preis und Services sind gut, obwohl die Ticketpreise nicht immer die billigste sind. Man soll zuerst vergleichen und dann kaufen.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 2

    Dienstag, 30. April 2013

    Ich musste meinen Rückflug, der in 4 Monaten ist um 2 Tage früher verschieben, und diese Umbuchung hat mich glatte 256€ gekostet, obwohl der eigentliche Flug nur 20 € mehr kosten würde, der Rest muss man als Bearbeitungsgebühr bezahlen, bei anderen Fluggeselschaften habe ich einmal lediglich 50€ bezahlt oder auch gar nichts, ich spreche hier von einem Flug in die USA, der auch schon 1100€ kostet. Ich finde die Kosten für die Umbuchung, wobei es sich ja nur um den Rückflug handelt, jenseits von gut und böse!

  • Bewertung: 1

    Samstag, 13. April 2013

    Trotz günstiger Preise, kann es sehr teuer werden!

    Bei der Buchung einer Istanbul-Reise für 4 Personen haben wir bei 2 P. den Vor- und Nachnamen verwechselt. Obwohl dies gleich nach Erhalt der Buchungsbestätigung bemerkt wurde, sollten wir zunächst 100 €, später dann sogar 322€ bezahlen. Es hieß, trotz intensiver Bemühungen von Opodo, bestehe die Fluggesellschaft auf den Kauf neuer Tickets, was unverständlich sei. Wir sollten zunächst die 322 € zahlen und selbst mit der Airline verhandeln. Bis hierher waren bereits viele zeit-und kostenintensive Telefonate über die Hotline notwendig. Wir folgten dem Rat und wurden eines besseren belehrt: nur Opodo sei Vertragspartner und könne etwas klären, ansonsten wären dort die Tarife bekannt. Neben viel Zeit und Ärger, wurden wir auch noch viel Geld los. Wir habe die Reise noch nicht angetreten, mal sehen was uns noch erwartet.

  • Bewertung: 5

    Donnerstag, 04. April 2013

    Als ich im Dezember nach Istanbul reiste, waren sämtliche Preise auf Grund der Saisonzeit doppelt so hoch wie normalerweise, zudem gab es so gut wie keine freien Plätze. Ich machte mich darum daran, sämtliche Flugportale miteinander zu vergleichen und fand auch den einen oder anderen günstigen Anbieter, jedoch akzeptierte fast jeder nur die Zahlung mit Kreditkarte. Doch es ist unüblich, dass jeder eine besitzt.

    Nach ein wenig Recherche fand ich heraus, das Opodo glücklicherweise auch Bankeinzüge annimmt. Bei einer Buchung 9 Tage im Voraus, reicht die Zeit auch dafür. So war es mir Möglich Hin und Rückflug, nur Flugtag, den Abflug, nur den Hinflug, den Zielort, den Tag der Reise plus/minus 1 und so weiter anzugeben.

    Mit Hilfe des Suchen-Buttons wurden mir 750 Airlines in einer mit Details versehenen Liste, sowie Infos über die Fluggesellschaften angezeigt und war in der Lage Direktflüe zu buchen. Was noch fehlte, war lediglich die Eingabe meiner persönlichen Daten, schon konnte ich mir die Bestätigung ausdrucken. Steuern und alles weitere sind im angegeben Preis bereits enthalten, es muss lediglich eine 6 Euro teure Servicegebühr drauf gerechnet werden. Ds ärgerte ich etwas, war aber nicht groß dramatisch. Auf Wunsch konnte man auch eine Reiserücktrittsversicherung dazu buchen, das fand ich aber überflüssig. Später, am Flughafen, lief alles zu meiner Zufriedenheit ab.

    Die Seite gibt es in 13 unterschiedlichen Sprachen, inklusive Deutsch und verfügt über einige Qualitätssiegel. Meiner Meinung nach ist sie etwas zu voll gepackt, jedoch recht übersichtlich. Ich denke nur, dass zu viele Funktionen vorhanden sind, sowie Links und Werbung. Angeblich können über Opodo bis zu 44% gespart werden, und meinen Preis von 200 Euro fand ich auch ganz human.

    Zusammenfassen kann ich nur sagen, das ich recht zufrieden mit Opodo bin und es jederzeit wieder nutzen würde. Was nur wirklich störend ist, ist der Newsletter, der einem mit Anmeldung automatisch zugeschickt wird, genauso wie die regelmäßigen E-Mails.

  • Bewertung: 1

    Samstag, 09. Februar 2013

    Vorsicht - mit der kreditkartenabrechnung kommt die böse Überraschung. Habe im Dezember und Jänner mehrere Flüge gebucht und es wurde bei jedem Flug eine extra Gebühr von ca 25 -30 € von einer Firma namens Edreams abgebucht... Seitdem zig Telefonate und Emails, und man werde meine Buchungen bearbeiten. Und jedesmal die bitte, dass ich doch nochmals eine aufstellung senden soll. Der Schaden beläuft sich auf über 120,- € - Geld habe ich nach mittlerweile 2 monaten noch immer keines gesehen. Und so wurden die Flüge um ein Vielfaches teurer, als bei anderen Anbietern..also besser Finger weg - Ersparnis keine, dafür kostet es viel Geld und Nerven..

  • Bewertung: 5

    Donnerstag, 31. Januar 2013

    Mit Opodo war ich zum ersten Mal auf Mallorca und es war ganz sicher nicht das letzte Mal! Die Reise war spontan und ich war natürlich nicht alleine, sondern ich bin mit meinen beiden besten Freunden unterwegs gewesen. Frauen haben wir keine kennen gelernt, aber ich habe noch nie so viel getrunken in so kurzer Zeit. Danach brauchte ich tatsächlich erst einmal eine Woche zur Erholung. Wir hatten wahnsinnig viel Spaß und vom Flug bis zum Hotel war alles erstklassig.

  • Bewertung: 5

    Montag, 07. Januar 2013

    Ich buche seit 2008 relativ häufig bei Opodo und bin zufrieden. Ich habe insbesondere gute Erfahrungen mit dem Preisleistungsverhältnis bei den Hotels und Pauschalangeboten gemacht. Außerdem wurde ich vom Kundenservice immer gut beraten. Die Hotline für Pauschalreisen läuft zum Beispiel über's Festnetz (also ganz normal "Ortstarif"). Die Seite ist übersichtlich aufgebaut und die Buchung läuft ohne Fallen ab. Einzig die Zahlungsmethoden könnten vielleicht günstiger sein. Insgesamt gebe ich aber trotzdem die volle Punktzahl, weil das Angebot an sich sehr gut ist und es auch immer eine kostenlose Zahlungsmöglichkeit gibt.


Opodo Erfahrungsbericht schreiben

Bitte vorher den Kritik Leitfaden lesen für hilfreiche Tipps. Öffnet sich im neuen Fenster.


Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

×