Erfahrungen.com durchsuchen

netzclub Erfahrungsberichte (69)

  • Bewertung: 5

    Dienstag, 23. Juli 2013

    Sehr empfehlenswert, keine Kosten für Handysurfen innerhalb Deutschland, lediglich ein- bis zweimal im Monat eine Werbe-SMS, deren Link man besucht und dann ist das Kontingent wieder einen Monat freigeschaltet.
    Und 9,9 Cent pro Minute fürs Telefonieren ist meiner Meinung nach auch nicht teuer.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Dienstag, 09. Juli 2013

    Ich bin jetzt seit 1 Woche Kunde bei Netzclub und alles ist bisher makellos :-)
    Am Montag 1. Juli 2013 habe ich die SIM Karte online bestellt, am Donnerstag, 4. Juli 2013 lag sie bereits im Briefkasten!
    Alte SIM raus, Netzclub SIM rein, alle Informationen direkt aufs Handy bekommen, auch die Surf-Funktionen (die ich jedoch als ehem. Kunde von O2 schon hatte).
    Guthaben von 10,- war auch direkt drauf, und los ging es mit dem Surfen.
    100 MB sind wenig, aber es ist immerhin kostenlos, und selbst mit Drosselung kann man Whatsapp und Messenger noch benutzen, denke ich. Bei O2 wurde nach 300 MB gedrosselt und selbst das normale surfen ging, wenn auch etwas langsamer, problemlos.
    Ich als wenigtelefonierer und SMSer halte das Netzclub-Angebot für das Beste was es gibt. Ich zahle wirklich nur das, was ich benötige. Das werden im schlimmsten Fall 10,- im Monat sein für sms und telefonieren. Vielleicht reicht sogar 2 mal aufladen für 3 Monate. Auf jeden Fall (für mich) billiger, als O2 Blue 100, den ich davor hatte. Dieser ist für Vieltelefonierer sicherlich gut, jedoch für mich 20,- zu viel, dafür dass ich die Flats nicht wirklich ausgenutzt habe.

    Netzclub bietet außerdem die Möglichkeit, am FB Gewinnspiel Rrrringo! teilzunehmen, bei dem man Guthaben und Handys gewinnen kann. Macht auch Spaß!

    Insgesamt ist Netzclub für mich im Moment die beste Lösung als Wenigtelefonierer und SMSer, der jedoch trotzdem immer Internet auf dem Handy haben möchte. Kleiner Tipp: Wenn das Internet nicht benötigt wird, schaltet es aus! geht bei meinem handy in 2 Sek. und man spart immensen Traffic. Weiterer Nebeneffekt: Die Akkudauer verlängert sich um die Hälfte ;)
    Bisher (1 Woche täglich surfen) kam keine Ankündigung einer Drosselung. Wäre jedoch gut, wenn man das checken könnte, wie viel Traffic man bereits verbraucht hat.)

    Fazit: Alles ohne Probleme vom Bestellen, über Versand, Installation, Nutzung!!! Sehr gut!!!

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Dienstag, 02. Juli 2013

    Uneingeschränkt zu empfehlen. Bei Verlust der Sim-Karte gab es sofort Ersatz, Internet ist tatsächlich vollkommen kostenlos und der Preis für Telefon und SMS ist halt O2-normal. Telefonsupport ist freundlich und kompetent. Wenn man Wenigtelefonierer ist, sich nicht allzu oft YouTube-Videos ansehen will, dann ist das die bisher beste Lösung, die ich kenne. Werbung hält sich sehr in Grenzen.

  • Bewertung: 5

    Samstag, 01. Juni 2013

    Seit längerer Zeit besitze ich eine SIM-Karte von Netzclub. Die Bestellung verlief reibungslos und es hat alles funktioniert. Es dauerte eine Woche bis mir die Karte nach Hause geliefert wurde. Ich besitze ein Iphone 5, welches ich ohne Vertrag kaufte. Sämtliche Einstellungen, die ich benötige, wurden mir von Netzclub auf das Handy gesendet.

    Ich besitze eine Internetflat für mein Smartphone. Dadurch sind die Kosten für das Telefonieren und simsen stark gesunken. Jahrelang hatte ich einen Vertrag, was sich aber nicht lohnte, da ich eher sehr wenig telefoniere. das großaritge an diesem Prepaid-Angebot ist, dass ich nur novh das bezahlen muss, was ich auch wirklich nutze und verbrauche. Aktuell bezahle ich 9 Cent für jeden Anruf oder SMS, was meiner Meinung nach sehr günstig ist, da ich als Vertragskunde 29 Cent bezahlen musste.

    Auch die Werbe-SMS halten sich sehr in Grenzen. Mehr als eine SMS im Monat wird kaum gesendet, manchmal sogar überhaupt keine. Sollte man mal ausversehen eine SMS verpassen oder löschen, kann man sich diese im Online-Portal erneut zuschicken lassen. Insgesamt bin ich durchaus zufrieden mit Netzclub und werde es jedenfalls weiter verwenden und auch weiterempfehlen. Das einzig Fragwürdige an diesem Angebot ist, ob dieses dauerhaft so bleibt. Zumindest hoffe ich es.

  • Bewertung: 5

    Donnerstag, 18. April 2013

    Seit nun mehr zwei Jahren besitze ich eine Netzclub SIM-Karte. Bei der Bestellung hat alles zügig und reibungslos funktioniert, es dauerte lediglich eine Woche, bis die Karte in meinem Briefkasten lag. Mein Samsung Galaxy Mini, in welchem ich die Karte benutze, kaufte ich mir ohne Vertrag. Jegliche Einstellungen, ich brauche, wurden mir über Netzclub auf das Handy geschickt.
    Ich benutze über Netzclub eine Internetflat, seitdem ich das Smartphone benutze. Seitdem sind meine Kosten für das Telefon extrem gesunken. Die Jahre davor hatte ich immer einen Vertrag. Das lohnte sich aber nicht, da ich immer schon ein Wenig-Telefonierer war. Umso großartiger finde ich dieses Prepaid-Angebot von Netzclub. So muss ich nur noch für das zahlen, was ich auch wirklich verbrauche. I Moment bezahle ich lediglich 9 Cent für jede Einheit, meiner Meinung nach ist das mehr als günstig. Immerhin musste ich vorher, ls Vertragskunde, stets 29 Cent blechen.

    Auch wegen Werbe-SMS muss ich mir kaum Gedanken machen. Mit mehr als einer pro Monat muss ich nicht rechnen, manchmal sogar überhaupt keine. Verpasst man eine SMS oder löscht sie aus Versehen, kann man sie sich per Online-Portal erneut zusenden lassen. Insgesamt bin ich mehr als zufrieden mit Netzclub und werde es auf jeden Fall weiter verwenden und empfehlen. Ich frage mich nur, ob dieser Service dauerhaft bestehen wird, hoffe es aber sehr.

  • Bewertung: 5

    Samstag, 09. März 2013

    Vor wenigen Tagen habe ich mir die kostenlose netzclub Prepaid Karte bestellt und war erstaunt, wie schnell sie geliefert wurde. Die Aktivierung der SIM-Karte ging unkompliziert und schnell. Das Internet funktioniert problemfrei. Ich kann netzclub daher empfehlen.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 4

    Samstag, 23. Februar 2013

    Bin jetzt über ein halbes Jahr bei Netzclub. Der Hammer für wenigtelefonierer. Wer überwiegend Whatsapp benutzt und im Internet Surft zahlt sogut wie gar nix. Habe in einen halben Jahr nur 3,24 Euro insgesamt verbraucht für Telefonie u. SMS ! Werbe-SMS bekommt man auch nur ca 2 Stück im Monat, und die kann man ja einfach löschen (sind meist Internetlinks auf preisausschreiben). 1x gab es ein Problem, es wurde für einen Download Geld abgezogen ....was bei einer kostenlosen Flat ja nicht sein kann. Es wurde aber sofort nach Einer e-mail von mir mit Enschuldigung (Systemfehler) zurücküberwiesen. Also ab und zu Rechnung Online bei Netzclub überprüfen ! Läuft alles über O2 und kann mit O2 Prepaidkarte an der Tanke oder Bank aufgeladen werden.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Dienstag, 19. Februar 2013

    Kann man nur empfehlen! Problemlos! Mit ganz wenigen Klicks kann man sich problemlos anmelden! In ganz kurzer Zeit wird die Sim Karte freigeschaltet!
    Somit ist alles erledigt, es kann losgehen! Ich hatte niemals Probleme. Ganz wenig Werbung, lesen und löschen. Gutscheine einlösen.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Samstag, 02. Februar 2013

    funltioniert ales echt toll auch wens nur 100 mb sind reicht es locker für whatsapp kann ich nur weiterempfehlen der kein geld für internet geben möchte!!! echt super :)

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 4

    Mittwoch, 30. Januar 2013

    kostenlos Internet nutzen ist doch super - auch wenn nur 100mb, reicht mir für E-Mail und bisschen whatsapp .... cool oder bisher kaum Werbung ... was will man mehr für lau..

  • Bewertung: 2

    Freitag, 04. Januar 2013

    Das kostenlose Internet ist ganz toll, obwohl es nur 100mb sind, und es stimmt, es man erhält kaum Werbung. Für die Karte würde ich 4 Sterne vergeben ( 1 Stern Abzug, weil manchmal kein Netz vorhanden war ).
    Was jedoch mehr als mangelhaft ist, ist der Kundenservice und das Internetportal. Es ist kaum möglich, sich ins Internetportal einzuloggen. Jedes mal braucht man ein neues Passwort, welches einen per SMS zugesendet wird. Außerdem braucht man mehrere Passwörter, was mehr als merkwürdig ist. Deshalb muss man öfters seine Karte per Telefonat aufladen. Das ist zwar sehr störend, aber nicht das Schlimmste.
    Eine Antwort auf Fragen werden öfters gar nicht beantwortet oder ziemlich spät ( 3 Wochen in der Regel). Der Kundenservice ist mehr als überfordert mit den ganzen Anfragen. Die Hilfe an der Telefonhotline war ziemlich inkompetent. Hilfe kann man hier kaum erwarten.
    Die Karte ist echt gut, das Angebot ist auch einmalig. Jedoch hat der Kundenservice nicht nur mich, sondern auch viele Bekannte, äußert enttäuscht. Deshalb nur zwei Sterne, wobei das schon ziemlich großzügig ist, bei dem Nervfaktor den Netzclub hat.

  • Bewertung: 5

    Mittwoch, 07. November 2012

    Netzclub ist eine Möglichkeit für Kunden günstig sein Handy zu nutzen. Zwar gibt es nicht mehr den Tarif, den ich habe, und zwar 50 Freiminuten für umsonst, sondern andere Tarife, bei denen man Internet nutzen kann, die Leistungen von Netzclub sind aber sehr gut. Woanders zahlt man oft mehr Geld für die jeweiligen Tarife. Bei Netzclub hat man eine bestimmte Leistung oft umsonst, dabei erhält man ganz wenig Werbe-SMS auf sein Handy geschickt. Netzclub funktioniert mit dem Anbieter Telefonica und der Marke O2 sehr gut. Ich bin damit stets zufrieden.

  • Bewertung: 4

    Montag, 15. Oktober 2012

    Ich berichte heute über den Netzclub. In den vergangenen Monaten konnte ich mich von diesem Angebot überzeugen und ich muss sagen: DANKE. Denn was bei vielen anderen Anbietern Geld kostet, bekommt man hier für ein paar SMS kostenlos gestellt.

    Ich nutze die kostenlose Datenkarte für den Laptop (UMTS-Stick) und bin mit der Surfgeschwindigkeit zufrieden. Soweit ich es beurteilen kann, blockt der Anbieter auch keine Websites. So dass es keine Zensur durch den Anbieter gibt.

    Wem die kostenlose, bzw. gesponsorte Variante nicht ausreicht, der kann gegen Entgelt weitere SMS oder den kostenpflichtigen Datentransfer dazu buchen. Jede SMS und jede Minute kosten übrigens nur 9 Cent. Damit muss ich keine Angst haben, dass ich eine teure Rechnung bekomm, wenn ich den sponsored Tarif mal anderweitig nutze.

    Wer individuelle Werbung nicht mag oder ungerne Daten zur Werbenutzung freigibt, der sollte ein anderes Angebot suchen. Für Schüler, Azubis und Arbeitslose ist dieses Angebot allerdings genau richtig.

  • Bewertung: 4

    Montag, 10. September 2012

    Bisher bin ich mit Netzclub vollkommen zufrieden. Ich nutze den kostenlosen Tarif (noch mit 300MB) ab und an mit meinem Tablet PC. Nach dem ich die 300MB verbraucht habe, werde ich recht zeitnah auf GPRS-Geschwindigkeit zurückgestuft. Das ist dann wirklich sehr langsam. Dafür dass es kostenlos ist, aber echt genial!

  • Bewertung: 5

    Mittwoch, 05. September 2012

    Netzclub sollte man als stolzer Smartphone Besitzer kennen. Der einzige mir bekannte Tarif, mit welchem es möglich ist kostenfrei zu surfen. Und das auch noch in feinster O2-Netz Qualität. Unfassbar mag das klingen, funktioniert jedoch durch Werbefinanzierung. Als Kunde erhält man monatlich wenige Vorteilsangebote per SMS oder Email und bekommt dadurch eine kostenfreie Internetflat. Wir haben hier im Haushalt 2 Dualsim-Handys, wodurch wir im alten Tarif weitertelefonieren können, aber auch kostenloses Internet durch netzclub genießen. Empfangsprobleme hatten wir noch kaum welche bis gar keine. Alles optimal. Im Monat lassen sich mit Netzclub schon ein paar Euro sparen. Also warum für etwas bezahlen, was man auch umsonst haben kann? Ich lege euch netzclub wärmstens ans Herz und vergebe volle 5 Sterne, da ich seit Jahren sehr zufrieden bin.

  • Bewertung: 4

    Sonntag, 02. September 2012

    Ein Kollege hatte mich letztens darauf angesprochen, mal einen Blick auf Netzclub zu werfen. Ehrlich gesagt hat er mich geworben, da er dem Anschein nach irgendwelche Sonderkondtionen dadruch bekommen hat. Wie dem aber auch sei, da man Vertrag zu Ende war und mal was Neues ausrpobieren wollte, habe ich mir mal so eine Simkarte von Netzclub besrogt. Kurz zu dem Konzept: Es ist wirklich keine Abzocker oder so. Kein Vertrag, kein Mindesumsatz und tatsählich komplett kosetnlsoes Surfen. Gerade bei Prepaid-Karten macht die Kombination mit dem kostenlosen Surfen sehr viel Sinn, wie ich finde! Allerdings gibt es das kostenlose Surfen nicht ohne Bedinungen, und wer schnell von Werbung und Angeboten genervt ist, der sollte vielleicht lieber die Finger davon lassen. Man bekommt im Monat so ungefähr 30 Werbebotschaften, entweder per E-Mail, SMS oder auch MMS. Wie schon gesagt, dabei handelt es sich ganz einfach nur um Werbung, wie man sie sowieso ständig bekommt, daher stört mich das umso weniger. Meistens kommt die Werbung ohnhein über Email, über SMS nervt es dann tatsählich ein wenig. Insgesamt aber zu empfehlen und wenn ich keine lust mehr habe, kann ich die Karte ja auch einfach in den Müll schmeißen.


netzclub Erfahrungsbericht schreiben

Bitte vorher den Kritik Leitfaden lesen für hilfreiche Tipps. Öffnet sich im neuen Fenster.


Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

×