Moneyfix Mietkaution: Entstehen Kosten für Mieter und Vermieter?

Mit der Moneyfix Mietkaution entstehen dem Mieter auch Kosten, die allerdings sehr geringfügig, im Vergleich zu einer Barkaution sind. Im Gegensatz erhält ein Moneyfix Vermieter lediglich eine Bürgschaftsurkunde über die Kaution, ohne dass ihm Kosten entstehen. Die Moneyfix Kosten für Mieter sind abhängig von der fälligen Kaution, denn die Prämie für Moneyfix beträgt jährlich 5 % der Mietkautionssumme. Hinzu kommt ein einmalige Servicepauschale von 50,00 €. Ab dem zweiten Vertragsjahr fällt eine jährliche Servicepauschale von 10,00 € an.

Moneyfix Kosten – individuell berechenbar

  • Mietkautions-Rechner
  • Prämie erst nach Ausstellung der Bürgschaftsurkunde fällig
  • Beiträge nicht rückzahlbar

Bei der Moneyfix Mietkaution sollte man sich klar sein, dass es sich hier nicht um ein Finanzierungsinstrument handelt und man die Beiträge nicht zurückbekommt. Damit wird lediglich die Stellung der Mietkaution beim Vermieter versichert, für die die jährliche Prämie fällig wird. Die Moneyfix Kosten lassen sich ganz einfach über den Mietkautions-Rechner auf der Internetseite berechnen. Dazu kommt dann noch die jährliche Service-Pauschale und man ist abgesichert. Dabei wird die erste Jahresprämie zusammen mit der Servicepauschale erst mit der Ausstellung des Bürgschaftsurkunde fällig und abgebucht.

Moneyfix Vermieter muss nicht zwingend akzeptieren

Als Mieter kann man dem Vermieter die Mietkaution vorschlagen, dies muss aber nicht angenommen werden. Auch wenn Moneyfix in vielen Fällen anerkannt wird und dem Vermieter keinerlei Kosten dadurch entstehen, kann es sein, dass ein Moneyfix Vermieter ablehnt. In diesem Fall sendet der Mieter die Bürgschaftsurkunde innerhalb von 14 Tagen nach Ausstellung der Urkunde zurück.

Webseiten Vorschau: www.kautionskasse.de

Testergebnis

Sehr gut

5 / 5
Zum Anbieter

Bewertungen

5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

Sehr gut

5 / 5
Zum Anbieter