Microsoft OneDrive Erfahrungen & Bewertungen 2020

Der Online-Datenspeicherungsdienst Microsoft OneDrive wurde von Microsoft im Jahre 2007 als Windows Live Folders (SkyDrive) in den USA an den Start gebracht. Mit Microsoft OneDrive können Daten nicht nur hochgeladen, sondern auch von anderen Zugängen aus bearbeitet werden. Der Zugriff ist über den Webbrowser, den Internet Explorer oder Firefox möglich. Der User erhält 15 GB kostenfreien Speicherplatz. Um Daten mit Microsoft OneDrive hochladen zu können, muss auf dem PC ein OneDrive-Ordner angelegt werden. Apps für iPhone, Android und Windows Phone machen es zudem leicht, die Daten mit Microsoft OneDrive zu verwalten und mit anderen Nutzern zu teilen. Der Zugriff ist auch auf Fotos möglich.
Jetzt onedrive.live.com besuchen

Wie setzt sich die Microsoft OneDrive Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Microsoft OneDrive mit 4.5 von 5 bewertet. Basierend auf 1.350.291 Microsoft OneDrive Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Microsoft OneDrive Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit Microsoft OneDrive

3
Verifiziert
Samstag, 10 Mrz 2018
Gute app mit der Möglichkeit mit Freundne und Familie Fotos zu teilen, ganz einfach mit automatic foto library backup.
Verifiziert
Montag, 31 Oktober 2016
Bisher war ich sehr zufrieden, jedoch dass man seit den neuen Nutzungsbedingungen nur noch 5 GB Speicher zur Verfügung hat sehr schade. Da nehm ich doch lieber wieder Dropbox, da ist es weiterhin kostenlos.
Gastautor
Verifiziert
Samstag, 7 Februar 2015
Microsoft OneDrive stellt einem kostenlos 15 Gigabyte Speicherplatz zur Verfügung. Mit Windows 8 war es auch schon direkt bei mir vorinstalliert. Die App dazu ist auch schnell herunter geladen. Es ist sehr praktisch um Dokumente zu verwalten, da gleichzeitig mit OneDrive Office Online die Dokumente bearbeitet werden können. So kann ich auch auf dem Smartphone mit Office Mobile die Dokumente bearbeiten, die ich bei OneDrive speichere. Bin ich dann unterwegs an einem anderen PC, logge ich mich einfach und bequem auf live.com ein und habe dann alle meine Dokumente parat und kann sie weiter bearbeiten. Dies ist gerade für meinem Beruf sehr wichtig, stets die Dokumente präsent zu haben und jederzeit aktualisieren zu können. Ich kann mir eigene Strukturen auf OneDrive anlegen und den Ordner auch zuhause dann leicht herunterladen. Die Oberfläche gleicht der Windows Oberfläche und stellt daher keine Schwierigkeiten bei der Benutzung dar. Mit dem gebotenen 15 Gigabyte habe ich auch genug Platz, da ich diese auch wirklich nur für Dokumente benutze. Dennoch gibt es von OneDrive noch andere interessante Angebote, auch für Familien, die für mich interessant sind und wo ich geneigt bin, auch gerne dann Geld für diese Leistung zu bezahlen. Ich bin äußerst zufrieden mit diesem Service und vergebe daher die vollen 5 Sterne!

Microsoft OneDrive Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen