Mercedes-Benz Bank Erfahrungen & Bewertungen 2020

Die Mercedes Benz Bank bietet vor allem Finanzierungsangebote beim Kauf und beim Leasen eines Autos der Marken Mercedes Benz und Mitsubishi. Darüber hinaus fungiert sie als Direktbank mit Festzins- und Tagesgeldkonten sowie Sparplänen. Die Mercedes Card gibt es in Silber und in Gold. Sie dient dem bargeldlosen Zahlungsverkehr und enthält ein Bonusprogramm, sodass bei jedem Einsatz der Karte Punkte gesammelt werden. Weiterhin gehört zum Angebot der Mercedes Benz Bank Versicherungsschutz rund um das Auto.
Jetzt www.mercedes-benz-bank.de besuchen

Wie setzt sich die Mercedes-Benz Bank Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Mercedes-Benz Bank mit 4.3 von 5 bewertet. Basierend auf 11 Mercedes-Benz Bank Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Mercedes-Benz Bank Bewertungen angesehen werden.

Mercedes-Benz Bank im Test - Note: Gut

Die Mercedes-Benz Bank mit Sitz in Stuttgart ist ein Tochterunternehmen der Daimler Financial Services und damit Bestandteil des Automobilkonzerns Daimler. Das Institut bezeichnet sich selbst als eine der führenden Autobanken Deutschlands. Im Privatkundengeschäft bietet die Mercedes-Benz Bank Leasing- und Finanzierungslösungen für Daimler-Fahrzeuge sowie diverse Versicherungen rund um Automobile an. Darüber hinaus gehören verzinsliche Geldanlagen und Kreditkarten zum Sortiment. Außerhalb des Privatkundengeschäfts gehören Leistungen im Flottenmanagement und Händlerfinanzierungen zum Programm. Die Bank agiert als reine Direktbank: Der Verkauf und die Verwaltung von Konten und Verträgen erfolgt ausschließlich online und telefonisch. Sie ist Mitglied im Bundesverband deutscher Banken und an dessen Einlagensicherungsfonds angeschlossen.

Das Angebot der Mercedes-Benz Bank im Überblick

  • Leasing, Finanzierung und Versicherung für Daimler-Fahrzeuge
  • Verzinsliche Anlagen für Privat- und Geschäftskunden
  • Gesetzliche plus erweiterte deutsche Einlagensicherung
  • Konten werden online und telefonisch geführt

Kompaktklasse: Das Sortiment

Die Mercedes-Benz Bank versteht sich nicht als Hausbank, sondern als Autobank. Das Kerngeschäft bilden deshalb Produkte rund um Fahrzeuge aus dem Daimler-Konzern. Die in diesen Bereichen vergebenen Kredite werden zum Teil über das Einlagengeschäft refinanziert. Dazu bietet die Bank allen Privatkunden Anlagen in Tagesgeld und Festgeld an. Girokonten finden sich im Sortiment ebenso wenig wie Kredite ohne Zweckbindung. Die Mercedes-Benz Bank eignet sich deshalb ausschließlich als Ergänzung zur Hausbank.

Effizient: Die Struktur

Ein Filialnetz wird ebenso wenig unterhalten wie eigene Geldautomaten. Kunden der Bank führen ihre Verträge deshalb ausschließlich per Internet- und Telefonbanking oder schriftlich. Im Einlagengeschäft richten sich die Konditionen zum Teil nach der gewählten Art der Zugangswege. Die Bank verkauft ihr Tagesgeldkonto wahlweise mit reiner Online-Kontoführung oder mit zusätzlichem schriftlichem und telefonischem Zugriff. Wer sich für letzteres entschied, musste in den vergangenen Jahren stets mit einem niedrigeren Zinssatz rechnen als Online-Kunden.

Dynamisch: Die Fahrzeugfinanzierungen

Die Ansprüche an eine Autobank sind im Bereich Fahrzeugfinanzierung besonders hoch. Die Stuttgarter werden dieser Erwartungshaltung zumindest im Hinblick auf die Bandbreite der angebotenen Finanzierungen gerecht. Zur Auswahl stehen klassische Annuitätendarlehen (mit Zweckbindung), Finanzierungen mit Schlussrate und 3-Wege-Finanzierungen, die dem Kreditnehmer am Ende der Kreditlaufzeit mehrere Optionen einräumen.

Mit Airbag: Die Einlagensicherung

Die Hausbanken der drei großen deutschen Automobilhersteller erfreuten sich während der Finanz- und Bankenkrise ab 2008 zwischenzeitlich rasant wachsender Nachfrage nach ihren Anlageprodukten. Sie wurden durch ihre Nähe zur Realwirtschaft als besonders sicher wahrgenommen. Unabhängig davon sind Einlagen bei der Mercedes-Benz Bank (und im Übrigen auch bei den beiden anderen Autobanken) über die gesetzliche und die erweiterte deutsche Einlagensicherung geschützt.

Manchmal Pole Position: Die Meinung der Fachpresse

Die Fachpresse urteilte in den vergangenen Jahren häufig positiv über das Angebot der Schwaben. Bei einer Kundenbefragung zur Qualität des Internetauftritts durch das Deutsche Institut für Servicequalität (DISQ) wurde die Mercedes-Benz Bank auf den ersten Platz gewählt. Eine Testkauf-Studie der „Automobilwoche Award Autohandel“ gelangte zu dem Schluss, dass Niederlassungen und Vertriebspartner von Mercedes-Benz in Deutschland die beste Kundenberatung zu Finanzierung und Kauf bieten. Auszeichnungen erfolgten darüber hinaus für Kreditkarten und festverzinsliche Anlagen.

Fazit

Die Mercedes-Benz Bank überzeugt Daimler-Sympathisanten durch einen gut sortierten Mix aus Angeboten rund um Finanzierung, Leasing und Versicherung. Anlegern bietet die Bank sichere und transparente verzinsliche Anlagen, ohne dabei bevorzugt ausgewiesene Zinsjäger anzusprechen. Das Konzept der Bank erscheint konsequent: Anstatt sich als Hausbank aufzustellen konzentriert sich das Institut auf das Kerngeschäft mit Fahrzeugfinanzierungen und setzt die stark positionierte Marke Mercedes im Einlagengeschäft zur effektiven Refinanzierung ein. Im Hinblick auf Kundenservice, Einlagensicherung und Internetauftritt leistet sich die Mercedes-Benz Bank keine Pannen. Für die abschließende Gesamtbewertung erscheint deshalb das Urteil „Gut“ als angemessen.

Ratgeber

Mercedes-Benz Bank VISA Kreditkarte: Bonus und Versicherung

Die Mercedes-Benz Bank Kreditkarte ist als Silber und Gold Modell erhältlich. Bei beiden Karten handelt es sich um Mercedes-Benz Bank Visa Karten und nehmen teil am MercedesC...

Mercedes-Benz Bank mobil: Welche Funktionen bringt die App?

Die Mercedes-Benz Bank App ermöglicht den Inhabern einer VISA Kreditkarte Kreditkartendaten von jedem beliebigen Ort aus verwalten. Insbesondere in Notfällen erweist sich di...

Festgeld bei Mercedes-Benz Bank kündigen: Fristen & Bestimmung

Wer das Mercedes-Benz Bank Festgeld kündigen möchte, muss wissen, dass es nicht möglich ist, während der regulären Laufzeit eine Kündigung durch zu führen. Wie die Beze...

Erfahrungen mit Mercedes-Benz Bank

7
Pa55word
Verifiziert
Dienstag, 4 April 2017
Ich hatte mittlerweile 2 Autokredite bei der Mercedes Bank. Beide liefen reibungslos. Bei der letzten Finanzierung musste ich durch einen Jobwechsel meinen Benziner wieder in einen Diesel tauschen. Den hatte ich allerdings nicht von Mercedes. Die Bank stellte mir problemlos den Kfz Brief für den Verkauf zur Verfügung. Der Kontakt war sehr hilfsbereit und freundlich. Also aus meiner Sicht 1a Service.
Gastautor
Verifiziert
Dienstag, 19 Juli 2016
Ich bin sehr zufrieden mit der Mercedes-Benz Bank und kann sie vorbehaltlos weiter empfehlen. Die Mitarbeiter sind stets freundlich und kompetent. Die Abrechnungen kommen pünktlich und komplementieren eine ordentliche Buchführung im Festgeld und Tagesgeldbereich. Da für uns nur eine deutsche Bank mit hoher Einlagensicherung in Betracht kommt, bietet sich diese Bank mit ihren derzeitigen Festgeldzinsen als erste Wahl an!
Lerch
Verifiziert
Montag, 1 Dezember 2014
Sehr zufrieden, sehr schnelle Genehmigung und reibungsloser Ablauf. Kreidtkarten Service ebenfalls hervorragend sowie Absicherung bei Zahlungsunfähigkeit

Mercedes-Benz Bank Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Testergebnis

Gut

4.3 / 5
Zum Anbieter

Bewertungen

5 Sterne
5
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0

Testbericht Quellen

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

Gut

4.3 / 5
Zum Anbieter