Erfahrungen.com durchsuchen

Lufthansa Erfahrungsberichte (76)

  • Bewertung: 5

    Sonntag, 27. Oktober 2013

    Fliege über 80% mit Lufthansa. Service ist ok.Pünktlichkeit sehr gut.Preise bei rechtzeitiger Buchung gut.Würde mich freuen wenn bei Miles and More auch endlich die anderen Mitgliedsairlines in meinen Buchungen anzeigbar wären.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Samstag, 28. September 2013

    Flug mit Lufthansa, Economy-Class im Auftrag des SES (Senior Expert Service ) nach Almaty/ Kasachstan am 26.08.2013: Flugnummer LH 0646: Wir fühlten uns sehr gut betreut. Zwar war der Sitzabstand im Airbus A330 Platz Reihe 34 nicht optimal. Das wurde aber durch den sehr aufmerksamen freundlichen Service mehr als gutgemacht. Eine Flugbegleiterin hieß nach meiner Erinnerung Frau Anne Grabe, bei der ich mich auch im Namen meiner Frau nochmals herzlich bedanken möchte. Damit wird eine unangenehme Erinnerung in Business-Class auf einem Nachtflug von Khartoum nach Frankfurt am 24.02.2013 mehr als wiedergutgemacht. Nochmals herzlichen Dank. Dr. Christoph Uhlmann, Erftstadt

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Dienstag, 17. September 2013

    Wir sind in den Ferien mit der Lufthansa von Frankfurt nach Kalifornien geflogen und waren begeistert. Die Flugzeuge waren in einem Topzustand und das Flugpersonal war auf dem Hin- und Rückflug sehr zuvorkommend und immer freundlich. Sogar das Essen war gut.Wir sind schon mit verschiedenen Fluggesellschaften in die USA geflogen und waren noch nie so zufrieden.

  • Bewertung: 2

    Dienstag, 30. Juli 2013

    Ich weiß leider nicht wie Erfahrungen.com auf das Testurteil "sehr gut" kommt. Entweder habe ich diesen vorzüglichen Service verschlafen oder ich war mit einem "Plagiat" unterwegs. Flug Tegel-Antalya und wieder zurück. Hinflug 6:00Uhr: Sauberkeit und Platz im Airbus 300-321 sind ok. Kaum in der Luft freuten wir uns auf ein leckeres Frühstück. Was kam war Ernüchterung pur. Ein gut durchgekühltes Vollkornbrot mit Butter/Margarine (welche man ansatzweise sah) und einer Scheibe Käse oder Schinken (Fingerdick!). Frühstück war somit gar nichts. 2x Getränke kostenfrei. Super! Gute Unterhaltung während des Flugs - ? Kein TV, kein Radio! Duty-Free-Verkauf. Landung: Pünktlich und Sicher!
    Rückflug 11:15Uhr: Mittagszeit - Auf Flügen innerhalb Europas wird eine warme Mahlzeit serviert. (org. Wortlaut Erfahrung.com) Leider nicht für Economy!!!! Es gab wieder ein gut durchgekühltes Vollkornbrot mit Butter/Margarine (welche man ansatzweise sah) und einer Scheibe Käse oder Schinken (Fingerdick!). Noch n Pudding, n Wick Kräuterbonbon und n Keks. Alles in Lufthansa-Verpackung! Somit hatte der Flieger die Lebensmittel schon aus Deutschland mitgebracht. Unterhaltung - Fehlanzeige! Getränke, diesmal aber nur 1x. Wir uns schon auf Duty-Free gefreut, gestrichen. Auf Nachfrage bei Lufthansa und entspr. Beschwerde, folgende Rückmeldung: "Da der Duty-Free Verkauf jedoch kein Bestandteil des Beförderungsvertrages ist, bitten wir Sie um Verständnis ...!"

    Das Fazit: Lufthansa ist nur bedingt zu empfehlen. Lieber auf eine preisgünstigere Alternative ausweichen! Wir nicht mehr!

  • Bewertung: 2

    Samstag, 29. Juni 2013

    Lufthansa - na ja! Es gibt einige Gründe für eine nicht sehr positive Bewertung:
    1. In Hamburg gibt es kein Lufthansabüro mehr am airport. -Was tun bei Fragen?
    2. Anrufe in der Zentrale in Frankfurt ( angeblich erreichbar ganztägig) an einem
    Sonnabendvormittag waren ergebnislos, nicht einmal einen automatisierter Anruf-
    beantworter bzw. einen Ansagehinweis gibt es. -
    4. Auf unserem kürzlichen Flug nach Lissabon bestieg der Großteil der Passagiere
    (Ghanaer) die Maschine mit absolut unzulässigem "Über"-Handgepäck (Kartons,
    Koffer, Pakete etc.), alles zu voluminös und auch zu schwer. Das Bordpersonal war
    mit der Unterbringung in den Ablagen vollkommen überfordert. Es wurde gestoßen,
    gedrängelt, geschrien - einfach chaotisch! Durch diese desaströsen Umstände hatte
    die Maschine 1 Stunde Verspätung. - Geht ja noch, muss aber nicht sein!
    Die Lufthansa ist nach unserer Auskunft für die Handgepäckabfertigung zuständig, stellt
    also dort das Personal an den Abfertigungsbändern, auch das Bordpersonal hätte die
    Mitnahme des nicht zugelassenen Handgepäcks verweigern müßen. -
    Personalabbau, falsches Umsatz- und Konkurrenzdenken geht leider auch bei diesem "renommierten" Unternehmen zu Lasten des Kunden. - Schade!

  • Inaktiver Nutzer

    No Avatar 1 Bewertung

    Bewertung: 2

    Sonntag, 16. Juni 2013

    Personal beim Einsteigen sowie Beinfreiheit war auf unseren Mallorca Flügen am 6.6.2013 und 15.6.2013 im Airbus A320 und A321 das einzige was gut war.

    Danach kämpfte sich das Personal mühevoll durch die Gänge, hatte das Gefühl es waren auf dem Hinflug mehrere die die Arbeit verrichteten und der Flugbegleiter etwas überfordert.

    Das Essen würde ich mir noch nicht mal morgens zur Arbeit machen.
    Zwei Scheiben halb trockenes Mehrkornbrot und dazwischen Kanten (wirklich DICKE Scheiben) Wurst oder Käse.

    Bei meiner Frau fehlte sogar die Magarine.
    Ich sowie viele andrere im Flug ließen das ach so tolle Brot, den Harten Keks und das Bonbon (ZUR SOMMERZEIT EIN WIK HUSTENBONBON) zurückgehen.

    Eher reine Müllproduktion als Passgierverpflegung.
    Da uns auf dem Rückflug das selbe drohte haben wir uns schon mit Cheesburgern eingedeckt und nur die Äpfle in dem Päckchen von Lufthansa gegessen.

    Ich bin sowas von enttäuscht von diesen Flügen, kein Radio, kein TV, kein Essen (für mich war es keins), keine Übersicht (Monitor) wie hoch oder Flugstatus, nichts, nur ein Sitz eine funktionierende Klimaanlage ein Fenster und ein normaler Flug. Zeitungen waren für mich auch keine interessanten dabei.

    Mir ist schon klar das dieser Flug nur 2 Stunden und 30 minuten dauert und auch NUR nach mallorca fliegt aber etwas mehr bin ich von Flügen (auch nach Mallorca) gewöhnt.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 3

    Sonntag, 28. April 2013

    Bisher flogen ich und meine Familie viel mit Business LH. War soweit i.O. Nun fliege ich mit BA und Delta. Besseres freundlicheres Personal und viel billiger. Die Sitze sind besser in der BusinessClass - richtiges FlatBed und nicht die pseudo Liegen. Super Personal, perfektes Essen und immer freundliches und präsentes Personal - muss man bei LH suchen.eine richtige hotline mit tel. Ansprechpartner gibt es auch - wurde bei LH gegen ein Onlinesystem eingetauscht bei dem man vielleicht Monte später eine Antwort bekommt oder nie !!! Ist uns mehrmals so passiert. Wir bereuenden Wechsel zur Konkurrenz nicht. Und jetzt dann noch in einer nicht gerade berauschenden Zeit auch noch die nervenden Streiks der letzten Tage durch Verdi und dann auch noch Cockpit - ich habe kein Verständnis dafür. Na ja die nächsten 4 gebuchten Urlaube gehen zugunsten von BA und Delta. LH verliert gerne Kunden und das Personal leistet ganze Arbeit hierbei

  • Bewertung: 1

    Dienstag, 16. April 2013

    Ich habe drei Flüge am 11. März stornieren müssen, da der Zielort plötzlich nicht mehr direkt angeflogen wird. Mein Geld habe ich auch heute am 15.04. noch nicht zurückerhalten. Auf Emails wird nicht reagiert, bei Anrufen wurde zunächst vertröstet, dann erklärt, dass man nicht wisse, wann das Geld überwiesen wird, spätestens aber zum 04.04 ' (da ging ich noch von diesem Jahr aus) u nd jetzt sagt man mir, dass es eigentlich schon überwiesen sein müsste, man aber keine näheren Angaben dazu machten kann, da direkte Nachfragen in der Buchhaltung nicht möglich sind.
    Mein Fazit! Hände weg von Lufthansa, es geht günstiger und vor allen Serviceorientierter, sogar bei den Billigfliegern!!!

  • Bewertung: 3

    Dienstag, 11. Dezember 2012

    Heutzutage ist es mir fast völlig egal, ob ich mit der Lufthansa oder mit irgendeiner anderen Fluglinie fliege. Das gilt zumindest für alle Airlines, die halbwegs seriös sind und entweder in den USA oder in Europa lizenziert sind. Zudem muss man auch wissen, dass die Lufthansa selbst mit Germanwings einen Billigflieger am Start hat. Wer heute noch ernsthaft glaubt, dass ein Flug mit der Lufthansa sicherer sei als ein Flug mit einem Billigflieger, der ist völlig auf dem Holzweg. Die Sicherheitsbestimmungen gelten ohnehin für alle Flugzeuge und die Unterschiede sind alleine beim Kundenservice zu finden. Da muss jeder für sich selbst entscheiden, ob er den doppelten Preis bezahlt, bloß um über den Wolken eine drittklassige Tiefkühlkost serviert zu bekommen.

  • Bewertung: 5

    Montag, 10. Dezember 2012

    Ich bin viele Jahre gar nicht mit der Lufthansa geflogen, aber in letzter Zeit wieder öfter. Nachdem sich die Lufthansa lange gewehrt hat, die Preise zu senken, gibt es mittlerweile doch eine deutliche Bewegung nach unten. Auf manchen Strecken, zum Beispiel nach Russland, ist die Lufthansa oft sogar günstiger als jeder Billigflieger. Das gefällt mir sehr gut, denn auch wenn ich keinen großen Unterschied zwischen den Airlines sehe, habe ich doch ein bisschen mehr Vertrauen in die Lufthansa als in einen x-beliebigen Billigflieger. Ein Unternehmen mit so einer großen Tradition und so hohen Sicherheitsstandards wird auch mich wahrscheinlich wohlbehalten ans Ziel bringen. Mehr muss es auch gar nicht sein, denn ich brauche weder Catering noch Entertainment auf meinem Flug. Aber ich brauche ein billiges Flugticket.

  • Bewertung: 3

    Sonntag, 09. Dezember 2012

    Ich bin mehrfach bereits mit der Lufthansa im Urlaub geflogen. Dabei handelte es sich immer um Charterflüge. Mir ist völlig schleierhaft, warum die Lufthansa einen so guten Ruf hat. Jedenfalls ist das in meinem Bekanntenkreis so. Ich habe die Leistungen der Lufthansa als ordentlich, aber keineswegs bemerkenswert empfunden. Vielleicht lag es auch an der Art der Flüge, denn wenn ich einen Sitz in der 1. Klasse buche, habe ich wahrscheinlich einen viel besseren Service. So waren meine Flüge aber eher anstrengend, auch weil die Maschinen komplett besetzt waren. Zudem fand ich die Flugbegleiterinnen nicht gerade freundlich. Mein Sitznachbar wurde sogar auf eine sehr pampige Art zurechtgewiesen, als er sich beschweren wollte über die schlechte Verpflegung. Trotzdem war nicht völlig unzufrieden, aber es hätte besser sein können.

  • Bewertung: 4

    Samstag, 08. Dezember 2012

    Ich fliege gerne mit der Lufthansa, aber ich kann keine besonderen Merkmale feststellen, die die Lufthansa von anderen renommierten Airlines unterscheiden würden. Ich glaube, dass sich die Airlines durch den Druck der Billigflieger aneinander angepasst haben. Heute gibt es vor allem noch ein Premium-Segment und ein Billig-Segment. Wer bei der Lufthansa einen sehr teuren Flug bucht, bekommt eine tolle Leistung, wie ich selber erfahren durfte. Aber wenn man einen billigen Flug bucht, dann ist die Leistung auch nicht besser als in jedem Billigflieger. Man sollte gerade beim Fliegen nicht so sehr auf den Firmennamen achten, sondern mehr auf die gebuchte Leistungsklasse. Dann erspart man sich unangenehme Überraschungen und die Erwartungen werden nicht enttäuscht. Billige Flüge reichen für mich fast immer aus, denn ich fliege nur selten lange Strecken.

  • Bewertung: 5

    Freitag, 07. Dezember 2012

    Ich bin Vielflieger und deswegen schon sehr oft mit der Lufthansa geflogen. In den letzten Jahren hat es eine deutliche Veränderung gegeben bei der Lufthansa, denn während es früher ausschließlich teure Premium-Flügel gab, kann man heute auch problemlos sehr günstige Flüge buchen, zumindest auf bestimmten Routen. Das schlägt sich auch im Service nieder, denn irgendwo muss das Geld ja eingespart werden. Aber dennoch finde ich, dass die Lufthansa nach wie vor einen sehr guten Job macht und immer noch in der Oberklasse spielt. Grundsätzlich gilt aber, dass man für einen Flug in der zweiten Klasse heutzutage praktisch jede Fluggesellschaft wählen kann, denn die Unterschiede sind letztlich nicht besonders groß. Das gilt natürlich vor allem für Kurz- und Mittelstrecken. Bei Langstrecken sieht die Sache schon wieder etwas differenzierter aus.

  • Bewertung: 5

    Freitag, 07. Dezember 2012

    In diesem Jahr bin ich zum ersten Mal mit der Lufthansa geflogen. Meiner Reise ging von Düsseldorf nach Sankt Petersburg. Eigentlich hatte ich überhaupt nicht vor, mit der Lufthansa zu fliegen, denn der Freund, den ich in Sankt Petersburg besucht habe, hatte mir gesagt, dass Air Berlin nach Sankt Petersburg flöge. Deswegen konnte ich mir nicht vorstellen, dass die Lufthansa billiger wäre. Da ich aber sehr früh buchen konnte, war es mir tatsächlich möglich, eine Flug von Düsseldorf zu bekommen, der und günstiger war als das Angebot von Air Berlin. Interessanterweise hat die Lufthansa immer noch den Ruf, eine Premium-Fluglinie zu sein. Zu meiner Freude durfte ich aber feststellen, dass das zumindest nicht die ganze Wahrheit ist. Ich war sehr zufrieden mit dem Flug und bin froh, dass ich die Lufthansa nutzen konnte.

  • Bewertung: 5

    Donnerstag, 06. Dezember 2012

    Ich bin noch nie mit einem Billigflieger geflogen und wenn es nach mir geht, dann bleibt das auch in Zukunft so. Ich finde schon, dass man sich auch ein bisschen Luxus gönnen sollte. Jedenfalls kann ich nicht nachvollziehen, warum Leute viel Geld für eine Urlaubsreise ausgeben, um dann mit dem billigsten Flieger zu einer sehr ungünstigen Uhrzeit zu verreisen. Die ganzen Nachteile der Billigflieger möchte ich einfach nicht haben. Deswegen fliege ich grundsätzlich mit der Lufthansa, zumindest wenn es möglich ist. Die Flugbegleiterinnen sind großartig und ich habe viel Platz, um mich auf meinem Sitz auszubreiten. Auch wenn ein Flug nur wenige Stunden dauert, möchte ich doch nicht auf Komfort verzichten. Da bin ich vielleicht ein bisschen eigen, aber ich kann es mir leisten.

  • Bewertung: 5

    Dienstag, 04. Dezember 2012

    Früher war mir ziemlich egal, mit welcher Fluggesellschaft ich unterwegs war. Seit ich aber eine Weile in Afrika gelebt habe und dieverse abenteuerliche Flugreisen hinter mich bringen musste, schätze ich die gute alte Lufthansa. Der Vergleich ist sicherlich nicht fair, aber damals war es eben so, dass ich bei meinen Rückreisen nach Deutschland die letzte Strecke immer mit der Lufthansa flog. Und der Kontrast zu den afrikanischen Flugzeugen war einfach unfassbar groß. Wobei es vielleicht weniger noch um die Technik ging, obwohl es da sicher auch massive Unterschiede gab, aber vor allem was den Service angeht, ist die Lufthansa einfach unübertroffen. Ich habe mich noch bei keiner anderen Fluggesellschaft so wohl gefühlt, obwohl ich nicht einmal 1. Klasse fliege. Würde ich aber gerne einmal machen.

  • Bewertung: 4

    Dienstag, 04. Dezember 2012

    Mit der Lufthansa war ich als Junggeselle oft unterwegs, denn wenn man ungebunden ist, kann man sicher einfach in Flugzeug setzen und eine Reise unternehmen. Aber als Junggeselle hat man auch eben nicht so viele finanzielle Verpflichtungen. Deswegen muss ich als Familienvater nun sehr viel mehr auf den Preis schauen, wenn ich verreise. Und leider lande ich dann immer wieder bei irgendwelchen billigen Angeboten, mit denen die Lufthansa natürlich nicht mithalten kann. Ein bisschen leide ich immer auf solchen billigen Flügen, denn ich kenne natürlich den Service der Lufthansa und registriere deswegen die großen Unterschiede, die es nun einmal gibt. Aber ich bin ein Vernunftmensch und teure Flüge kann ich mir einfach nicht mehr leisten. Und meine Kinder sind mir eindeutig wichtiger als die Lufthansa.

  • Bewertung: 5

    Samstag, 01. Dezember 2012

    Ich fliege für mein Leben gerne und unter anderen Umständen wäre ich vielleicht auch gerne Pilot geworden. Aber leider reichte mein Talent nicht aus und deswegen genieße ich es heute, wenn ich die Möglichkeit habe, einen Flughafen zu besuchen oder sogar mit einem Flugzeug zu fliegen. Die Lufthansa ist schon seit meiner Kindheit für mich das tollste Unternehmen überhaupt, alleine schon wegen der Uniformen, die die Piloten tragen. Aus halbwegs neutraler Sicht kann ich heute auch sagen, dass die Lufthansa ein vorbildliches Unternehmen ist, das mit sehr viel Aufwand und Akribie schon seit Jahrzehnten dafür sorgt, dass die Flugzeuge sicher unterwegs sind. Übrigens träume ich immer noch davon, eines Tages Mal während des Fluges in ein Cockpit gehen zu dürfen. Aber dieses Glück hatte ich bisher noch nicht.

  • Bewertung: 4

    Freitag, 30. November 2012

    Meine Schwester arbeitet bei der Lufthansa und deswegen bin ich natürlich ein bisschen voreingenommen. Aber wenn ich so höre, wie gut die Arbeitsbedingungen sind und wie respektvoll das Unternehmen mit seinen Mitarbeitern umgeht, dann finde ich das schon richtig gut. Allerdings kann ich auch ein bisschen Kritik üben, denn beim meinem letzten Flug mit der Lufthansa vor einem guten Jahr, hatte ich eine sehr unfreundliche Flugbegleiterin, die alles andere als nett zu mir war. Dabei bin ich sicherlich kein Querulant, der irgendwelchen Stress macht. Aber wenn ich ein paar Fragen habe und dann nur schnippische Antworten bekomme, fühle ich mich schlecht behandelt. Vor diesem Flug hatte ich allerdings auch schon viele gute Erfahrungen mit der Lufthansa gemacht, so dass ich nur einen Punkt abziehe.

  • Bewertung: 4

    Donnerstag, 29. November 2012

    Die Lufthansa ist ja nun mal das Aushängeschild des deutschen Flugverkehrs, aber so ein Aushängeschild ist auch nicht billig. Deswegen bin ich in den letzten Jahren nur noch einmal mit Lufthansa geflogen, nachdem das früher öfter mal vorgekommen ist. Aber seit es die Billigflieger gibt, sind die meisten Flüge, die ich auf mich nehme, bei anderen Anbietern einfacher wesentlich billiger zu bekommen. Zweifellos ist die Lufthansa aber ein richtig gutes Unternehmen. Das weiß ich auch deswegen, weil ich mal eine Freundin hatte, die bei der Lufthansa gearbeitet hat und einen guten Einblick in die Organisation hatte. Seit ich übrigens weiß, was Piloten bei der Lufthansa verdienen, weiß ich ziemlich genau, dass ich den falschen Beruf gewählt habe. Aber diese Erkenntnis kommt jetzt wohl zu spät.

  • Bewertung: 5

    Donnerstag, 29. November 2012

    Die Lufthansa ist aus meiner Sicht, und ich bin schon ziemlich oft geflogen, die beste Fluglinie der Welt. Was Service, Personal und Zuverlässigkeit angeht, gibt es einfach keinen besseren Anbieter auf dem Markt. Negativ ist dabei natürlich, dass man für diese ganze Qualität auch bezahlen muss und zwar nicht zu knapp. Deswegen habe ich in den vergangenen Jahren zumindest auf Kurzstrecken immer wieder auch Billigflieger genutzt, aber auf Langstrecke wenn möglich immer die Lufthansa. Bei einem sehr langen Flug ist fehlender Service ein großes Manko und deswegen bin ich auch gerne dazu bereit, einen angemessenen Preis zu bezahlen. Zudem muss man auch sagen, dass es durchaus noch deutlich teurere Fluglinien gibt, so dass wahrscheinlich das Preis-Leistungs-Verhältnis bei der Lufthansa ziemlich gut ist.

  • Bewertung: 5

    Donnerstag, 29. November 2012

    Früher wollte ich unbedingt Pilot werden, aber leider waren meine Augen nicht gut genug. Das Augenlasern gab es damals leider noch nicht. Deswegen war es für mich ein großes Highlight, als ich durch einen guten Freund die Möglichkeit hatte, während eines Flugs mit der Lufthansa ins Cockpit zu gehen. Das ist heute die absolute Ausnahme, denn die Sicherheitsvorschriften sind sehr streng. Für mich war der der Aufenthalt im Cockpit großartig, denn der Pilot hat mehr alles erklärt und war total freundlich. Ein netter Nebeneffekt war, dass ich auch noch eine sehr nette Flugbegleiterin kennen gelernt habe, mit der ich dann nach dem Flug auch noch ein tolles Erlebnis hat. Alles zusammengenommen bleibt mir gar keine andere Wahl, als die Lufthansa großartig zu finden.

  • Bewertung: 4

    Dienstag, 20. November 2012

    Für mich ist die Lufthansa nach wie vor das Maß aller Dinge beim Fliegen. Nachteil ist eindeutig, dass die Lufthansa in der Regel nicht das günstigste Angebot hat. Aber dafür bekommt der Kunde eine optimale Qualität und ich fühle mich in keinem Flugzeug so sicher wie bei der Lufthansa. Ich glaube, das hat auch viel damit zu tun, dass ich weiß, wie die Ausbildung der Piloten abläuft, denn ich habe einen guten Freund, der erst vor kurzer Zeit die Ausbildung bestanden hat. Insofern ist auch der höhere Preis im Vergleich zu Billigfliegern sicherlich gerechtfertigt. Zudem gibt es auch heute noch diverse Ziele, die nicht von den Billigfliegern angeflogen werden, so dass ich immer mal wieder einen Lufthansa-Flug nehmen muss. Aber abgesehen vom Preis gibt es keinen Grund, sich darüber zu ärgern.


Lufthansa Erfahrungsbericht schreiben

Bitte vorher den Kritik Leitfaden lesen für hilfreiche Tipps. Öffnet sich im neuen Fenster.


Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

×